Aktivieren

In Gefahr auf der Honiginsel! (Episode)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
782 Auf zu neuen Abenteuern!Episoden784 Der Kenner mit Spürsinn und das Auge des Kleoparda!
In Gefahr auf der Honiginsel!
ja 甘いハニーミツには危険がいっぱい! (Amai Honey-mitsu ni wa Kiken ga Ippai!)
en Danger, Sweet as Honey!
BW2-040.jpg
Informationen
Episodennummer 783 (16.27 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW124 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 16, 2013
Erstausstrahlung JP 2. Mai 2013
Erstausstrahlung US 3. August 2013
Erstausstrahlung DE 6. September 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam
Screenplay
Regisseur
Animationsleitung
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening 夏めく坂道
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 手をつなごう
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
[[{{{weitere6}}}]]
[[{{{weitere7}}}]]
[[{{{weitere8}}}]]
[[{{{weitere9}}}]]
[[{{{weitere10}}}]]
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

In Gefahr auf der Honiginsel! ist die zweite Folge von Best Wishes! Season 2 Decolora Adventure! und die 783. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

Ash und seine Freunde erreichen die Honiginsel, ihren ersten Stopp auf den Decolor-Inseln. Porter erklärt, dass die Insel berühmt für den Honig ist, den die Wadribie produzieren und aus dem verschiedene Desserts hergestellt werden. Die Kinder sind interessiert, erfahren aber, dass das Schiff nur kurzweilig dort hält. Porter erklärt, dass es ein weiteres Schiff gibt, mit dem sie zu ihrem nächsten Ziel fahren können. Während Ash und die Anderen das Schiff verlassen, sehen sie Team Rocket als Reiseführer verkleidet, die die Reisenden zu einem Lotteriespiel überreden, das Mauzi manipuliert. Nachdem es zwei älteren Pärchen Nieten zugeteilt hat, versucht Ash sein Glück. Mauzi gibt ihm ein Siegerlos, sodass er den Hauptpreis gewinnt und 151 Desserts probieren darf. Den Preis will er mit seinen Freunden teilen und Team Rocket stimmt zu.

Jessie und James bringen die Gruppe zu einem Van, in welchen sich auch Mauzi begibt. Als sie losfahren, diskutiert Jessie mit den Kindern über Desserts, die sie mögen. Als sie eine Pause machen, serviert sie ihnen Honigsoda um sich abzukühlen und die Kinder sind begeistert. Als sie an ihrem Ziel ankommen, findet sie die Dessertfabrik jedoch nirgends. Während sie nach ihr suchen, fallen die Knirpse in eine Fallgrube und Team Rocket enttarnt sich. Nachdem sie ihr Motto verkündet haben, nutzen sie einen Greifarm, schnappen Pikachu und wollen fliehen. Ash kann sie jedoch mit Ottaros Hydropumpe und Pikachu zu befreien. Es kommt zu einem Kampf mit Jessies Fleknoil und James' Makabaja, die Spukball und Luftschnitt verwenden, welcher mit Donnerblitz kollidiert. Wegen der Explosion fallen mehrere Kokuna von einem Baum und werden zu Bibor. Sie attackieren die Menschen, sodass sie fliehen müssen. Währenddessen legt das Schiff an und Porter fällt ein, das er vergessen hat die Kinder vor den Bibor auf der Insel zu warnen.

Im Wald können Ash und die Anderen die Bibor abhängen, doch Pikachu, Milza und Ottaro fehlen. Auch Team Rocket entkommt, doch Mauzi ist verschollen. Dieses ist derweil ganz erschöpft vom wegrennen und verirrt sich. Er trifft Milza, Pikachu und Ottaro und diese wollen es angreifen, doch Mauzi kann sie davon überzeugen sich zusammenzuschließen, um ihre Trainer wieder zu finden. Es nutzt Kratzfurie, um Äpfel für die Truppe von einem Baum zu holen. Jessie und James suchen derweil mit ihrem Ballon nach Mauzi und sehen es mit den drei Pokémon, die sie fangen wollen. Versehentlich fliegen sie jedoch gegen einen Baum, aus dem Bibor kommen, die sie verfolgen. Eines sticht in den Ballon, sodass sie wegfliegen. Ash und seine Freunde sind auch auf der Suche und stoßen auf einen wackelnden Busch. Sie erwarten ein Bibor, doch stattdessen kommt ein Ursaring heraus und attackiert sie. Mauzi und die anderen entdecken einen Fluss, den sie überqueren wollen. Ottaro kann hinüberschwimmen, was die anderen stört. Es wird gezwungen zurückzukehren. Mauzi will ein Floss bauen, das Ottaro zieht. Als sie auf einer Holzplanke davonschwimmen, gelangen sie in eine Stromschnelle und drohen auf Felsen zuzufahren. Pikachu und Ottaro können sie hindurchlenken, indem sie Hydropumpe und Eisenschweif verwenden. Mauzi wird dabei jedoch getroffen und fällt ins Wasser. Pikachu und Ottaro packen es und können den Fluss überqueren. Mauzi ist glücklich darüber, dass sie als Team zusammengearbeitet haben, was Pikachu verwirrt.

Währenddessen setzten Ash und Lilia Glurak und Dragoran ein, um die Pokémon zu suchen. Glurak spürt etwas und fliegt voran. Sie stoßen auf Team Rocket und werden von Jessies Fleknoil attackiert. Ein Baum wird getroffen, aus dem Bibor aufsteigen. Diese greifen auch an, sodass sie alle fliehen müssen. Milza stößt derweil auf ein Sarzenia und schaut in seinen Schlund. Mauzi und Pikachu ziehen es davon, doch Sarzenia wacht auf und verschluckt Mauzi stattdessen. Pikachu, Ottaro und Milza können es retten, doch Mauzi ist vergiftet. Nachdem sie es mit Medizin versorgt haben, geht es ihm wieder besser und es dankt ihnen. Team Rocket, als Polizisten verkleidet, erscheint und will sie zum Krankenhaus bringen. Alle außer Pikachu springen schnell in den Wagen. Die Gauner wollen es mit sich ziehen, doch Pikachu schreit um Hilfe und Glurak und Dragoran entdecken es. Ash und die Anderen tauchen auf und die Pokémon sind wieder mit ihren Trainern vereint. Glurak enttarnt mit Windstoß die Gauner und es kommt zum Kampf, wobei Fleknoil und Makabaja Spukball und Geheimpower einsetzen. Mauzi will auch mit Kratzfurie angreifen, kann aber nicht, weil er sie nett findet. Die Gauner werden durch Dragorans Eisstrahl eingefroren und mit Gluraks Flammenwurf weggeschleudert.

Ash und seine Freunde gehen zum Pokémon Center, wo sie ihre Pokémon heilen lassen. Schwester Joy erklärt, dass am Berg viele verschiedene, gefährliche Pokémon leben, sodass der Küstenweg sicherer gewesen wäre. Dann sagt Schwester Joys Ohrdoch, dass die Desserts und der Honig fertig seien. Schwester Joy serviert sie und die Episode endet damit, dass die Kinder glücklich die Mahlzeit verspeisen, während sie von Wadribie beobachtet werden.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • In „Welches Pokémon ist das?“ ist der Schatten von Wadribie zu sehen.
  • Dass es 151 Desserts auf der Insel geben soll, ist eine Anlehnung an die 151 Pokémon der 1. Generation.
  • Die Fallgruben-Falle kehrt nach längerer Abstinenz zurück.