Aktivieren

Crypto-Lugia

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Crypto Lugia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crypto-Lugia.png

Crypto-Lugia ist ein dunkles Pokémon, das eine bedeutende Rolle im Spiel Pokémon XD übernimmt. Es taucht bereits in der Intro-Sequenz auf, in der es die Libra, ein mit vielen Pokémon beladenes Kreuzfahrtschiff, entführt; zwar wird es während des Spiels oft erwähnt, ist aber lange Zeit nie deutlich zu sehen.

Geschaffen wurde es von Luzilla als „ultimatives Crypto-Pokémon“; es wurde von der Dunkelheit korrupiert und ist der Prototyp neuer, vermeintlich "unerlösbarer" Crypto-Pokémon, mit deren Hilfe Team Crypto, ihnen voran Phrenos, die Region Orre zu erobern plant. Aus diesem Grund trägt es den Tarnnamen XD001 (Extradunkel 001) – es ist das erste sogenannte „extra-dunkle“ Pokémon. Ein Zeichen dieser Veränderung ist die stark vom erlösten Lugia abweichende äußere Erscheinung.

Im Endkampf gegen Phrenos, dem Anführer des Teams Crypto, setzt dieser es gegen den Spieler ein, der es bei dieser Gelegenheit auf der Insel Obscura fangen kann. Trotz des angeblichen Attributs unerlösbar lässt sich Crypto-Lugia zuletzt mihilfe des von Professor Klein entwickelten Cryptorbis befreien; hierzu muss Lugia in der Cryptorbis plaziert werden, sobald alle Slots maximale Leistung erbringen.

Fang und Stärke von Crypto-Lugia

  • Im Kampf gegen Phrenos setzt dieser Crypto-Lugia als erstes ein, indem er es in die Arena ruft. Es ist auf Lv. 50 und besitzt die Attacken Cryptostrahl, Cryptobruch, Cryptobann und Cryptosturm.
  • Zwar ist es nicht unmöglich, es mit anderen Bällen zu fangen, doch empfiehlt es sich hier, den Meisterball zu werfen. Wenn man dazu noch einen Platz im Team freihat, befindet es sich sofort im Team und es kann im gesamten Kampf gegen Phrenos eingesetzt werden. Dieser ist ein sehr starker Gegner mit sechs Crypto-Pokémon im Team (darunter Arktos, Zapdos und Lavados).
  • Nach der Erlösung im Cryptorbis ist es möglich, Lugia auf die Pokémon-Editionen der 3. Spielgeneration zu transferieren. Als Ersatz für die vergessenen Cryptoattacken erlernt Lugia die Attacken Psyschub, Daunenreigen, Erdbeben und Hydropumpe.
    • Man kann es jedoch nicht in der Crypto-Form nach RUSAFRBGSM übertragen, weil der Typ Crypto in diesen Editionen nicht existiert.
  • Lugia bildet das Gegenstück zu Ho-Oh, welches eine zentrale Rolle im Vorgänger, Pokémon Colosseum, übernimmt.