Aktivieren

Deoxys aus dem All – Teil 2

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deoxys aus dem All – Teil 2
ja ポケモンレンジャー!デオキシス・クライシス!! (後編) (Pokémon Ranger! Deoxys Crisis!! (Kōhen))
en Pokémon Ranger – Deoxys' Crisis! (Part 2)
AG172.jpg
Informationen
Episodennummer 448 (9.27 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / AG172 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 9
Jahr 2006
Erstausstrahlung JP 13. April 2006
Erstausstrahlung US 28. Oktober 2006
Erstausstrahlung DE 10. August 2007
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 十川誠志 Masashi Sogo
Storyboard 秦義人 Yoshito Hata
Regisseur 渡辺正彦 Masahiko Watanabe
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Über Grenzen gehen
Englisches Opening Battle Frontier
Japanisches Opening スパート!
Japanisches Ending GLORY DAY
~輝くその日~
Episodenbilder bei Filb.de

Deoxys aus dem All – Teil 2 ist die 172. Folge von Advanced Generation und die 448. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Inhaltsangabe

Nach den Ereignissen der letzten Episode befinden sich Mauzi und Max mit Deoxys in einer anderen Dimension und Ash, Rocko, Maike und Solana kehren zum Pokémon-Center zurück, wohin auch Jessie und James gegangen sind und ihre Hilfe anbieten, da sie Mauzi vermissen. Solana schickt eine Nachricht an die Ranger-Basis und erhält die Information als Antwort, dass alle 10 Jahre die Sonnenflecken zunehmen und die Stärke der Sonnenwinde zunimmt, deren Energie zu den geomagnetischen Unregelmäßigkeiten passt. Sie zeigt ein Wellendiagramm und zeigt die Quelle auf einer Karte. Währenddessen wachen Max und Mauzi in der anderen Dimension auf und Deoxys erscheint. Es übernimmt die Kontrolle über Mauzi und spricht wieder durch dieses mit Max. Es erklärt, dass sie sich dort befinden, weil Deoxys die Höhle hasst. Dann sagt es, dass es aus dem All kam und es im kalt war. Es wollte eine Stimme hören, wachte aber von dem Aufprall des Meteoriten auf. Ein Rückblick zeigt diessen Aufprall und dass Deoxys danach immer noch alleine war. So wollte es Freunde finden, war aber ganz alleine in dem Gebiet. Max sichert ihm zu, dass es nicht alleine muss und zeigt ihm all die Pokémon auf der Erde.

Ash und die anderen durchsuchen die Höhle, wo die geomagnetische Energie noch immer niedrig ist. Rockos Moorabbel, Maikes Jungglut, Ashs Schwalboss und Gewaldro werden eingesetzt und die Gruppe teilt sich auf. Solana betont, dass sie Deoxys fangen müssten, damit es Genesung einsetzt und sich selbst heilt. Dann nehmen die Unregelmäßigkeiten wieder zu, was Pikachu schadet. Es klettert in Ashs Rucksack und Schwester Joy nimmt Solanas Plusle. In Deoxys Raum lässt Deoxys Mauzi aus seiner Kontrolle und öffnet ein Portal in die reale Welt, durch welches Ash und seine Mitstreiter Mauzi und Max sehen. Deoxys erscheint als die Solarwinde zunehmen und der Meteorit beginnt zu leuchten. Er ist die Quelle der Unregelmäßigkeiten und strotzt vor Energie. Als er explodiert, werden alle erfasst, obwohl sie weggelaufen sind.

Draußen wecken die Pokémon ihre Trainer und Solana erkennt, dass die Energie des Steines gemeinsam mit den Solarwinden Deoxys Schmerzen verursacht. Es muss fliehen, indem es in eine andere Dimension geht. Wolken erscheinen, da die Energie den Luftdruck senkt und die geomagnetischen Kräfte nihiliert. Solana bereitet ihren FangKom vor, doch Deoxys greift mit Psyschub an, den Gewaldro mit Kugelsaat abwehrt. Jungglut greift mit Feuerwirbel an und Moorabbel mit Aquaknarre, doch die Attacke kann nicht gestoppt werden, sodass alle ausweichen müssen. Als Gewaldro angreift, kann Deoxys ausweichen und als Schwalboss es verfolgt, verwandelt es sich in die Geschwindigkeitsform, bevor es sich umdreht und sich ihm stellt. Schwalboss verwendet Aero-Ass und Ruckzuckhieb, doch Deoxys kann ausweichen. Als Deoxys auf es zurast, versucht Schwalboss ausweichen, wird aber zu Boden geschickt. Der Meteorit strahlt immer mehr Energie aus. Gewaldro setzt Solarstrahl ein, doch Deoxys weicht aus und dann öffnet sich ein Portal, das Max und Mauzi zeigt. Der Meteorit explodiert nun und schadet den wilden Pokémon. Deoxys fliegt wütend umher und Mauzi und Max sitzen weiter fest. Deoxys wechselt immer weiter die Form, wird aber von der Energie verletzt. Als es in die Normalform transformiert, will Solana es fangen, doch Deoxys kann entkommen. Max und Mauzi springen in der anderen Dimension umher und Maike und Team Rocket erreichen das Portal. Sie ziehen die Beiden wieder in die reale Welt.

Deoxys leidet und Gewaldro will es weiter angreifen, doch das legendäre Pokémon rast davon. Gewaldro schnappt es und setzt Solarstrahl gegen seinen Rücken ein, sodass es zu Boden geht und in die Normalform wechselt. Solana kann es nun fangen und befiehlt ihm Genesung einzusetzen, sodass es wieder fit wird. Der Meteorit explodiert erneut und Deoxys stellt sich vor die Strahlenwelle, die es mit Bodyguard schützt. Der Luftdruck wird wieder normal und die Unregelmäßigkeiten verschwinden. Deoxys dankt Mauzi und verkündet, dass es den Planeten erkunden will, bevor es sich auch bei Max bedankt und davonfliegt. Solana berichtet der Zentrale, dass alles geklärt sei und hat ihre Mission so erfüllt. Sie verabschiedet sich von den Kindern, die weiterreisen, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Solana Marieke Oeffinger
Schwester Joy Melanie Manstein
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Gewaldro Dirk Meyer
Moorabbel Ute Bronder
Plusle Christine Stichler
Samurzel
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler

  • Solana spricht „Meteorit“ zweimal „Meteroit“ aus.
In anderen Sprachen: