Aktivieren

Der Herzenswunsch!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Herzenswunsch!
ja ジラーチに願いを!七日間の奇跡!! (Jirachi ni Negai o! Nanokakan no Kiseki!!)
en Searching for a Wish!
BW132.jpg
Informationen
Episodennummer 791 (16.35 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / BW132 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 16
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 27. Juni 2013
Erstausstrahlung US 28. September 2013
Erstausstrahlung DE 1. November 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 三浦陽 Yo Miura
Regisseur 西田健一 Ken'ichi Nishida
Animationsleitung 緒方厚 Atsushi Ogata
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening 夏めく坂道
Japanisches Ending 手をつなごう
Episodenbilder bei Filb.de

Der Herzenswunsch! ist die zehnte Folge von Best Wishes! Season 2 Decolora Adventure! und die 791. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash, Lilia und Benny sind immer noch auf dem Weg nach Kanto befinden sich in einer ausgetrockneten Kraterlandschaft der Soriesig-Insel und entdecken seltsame Felsformationen, an denen sie ihr Lager aufschlagen und etwas essen wollen, da die Sonne bald untergeht. Nachts, bei Vollmond, schlafen alle, doch Benny, Milza und Pikachu werden von einem leuchtenden Eiskristall, der zwischen den Felsen aufsteigt, geweckt, aus welchem ein Jirachi erscheint, welches ebenfalls aus seinem Schlaf erwacht.

Als es auf dem Boden landet und sich umdreht, sieht es die beiden Pokémon, die es freundlich empfangen, doch Jirachi will vor Angst weglaufen, was jedoch verhindert wird, da sie sich ihm in den Weg stellen. Sie wollen es unterhalten, wovon die anderen beiden Trainer wach werden, sodass sie alle Drei sie beobachten. Ash scannt Jirachi und läuft dann auf es zu, sodass es vor Angst fortfliegt, wofür vor allem Lilia ihn kritisiert. Ash ist enttäuscht und am nächsten Tag ist er immer noch niedergeschlagen. Lilia sagt, dass Jirachi ihnen eventuell einen Wunsch erfüllen könnte, wenn sie befreundet wären, was auch Benny zu einem seiner Monologe inspiriert. Dann erscheint ein Mädchen und will erfahren, wo Jirachi hin ist und ruft, dass es zurückkommen muss, bis sie abrutscht, als sie den Abhang hinaufklettern will und sich erholen muss.

Ihre Mutter versorgt das Mädchen zu Hause und stellt sich als Lotus, ihre Tochter als Gemma vor. Gemma geht wieder, um Jirachi zu finden, damit ihr Wunsch erfüllt wird, woraufhin die Mutter sagt, dass es an den Bergen nichts ändern könne. Auf die Nachfrage der Kinder hin, erklärt Lotus, dass das Gelände früher fruchtbar war und es dort Wasser gab, und zeigt ein Bild. Von einer unterirdischen Quelle wurde ein See gespeist, doch als die Sonne immer stärker schien, trocknete sie aus und die Region wurde unfruchtbar, sodass alle, außer der Familie, wegzogen. Man sieht eine Holzfigur von Jirachi und Gemma betont, dass sie es finden will. Benny sagt, dass es nur 7 Tage alle paar Tausend Jahre erscheint, sodass sie kaum Zeit haben und die Kinder wollen ihr helfen. Team Rocket hört alles mit an und will die Kinder Jirachi für sich suchen lassen.

Die Truppe geht zum Schrein und überlegt, wo sie auf dem Berg suchen sollen. Man sieht viele wilde Pokémon und Benny entdeckt auch Jirachi, sodass sich alle verstecken. Er erklärt, dass sie vorsichtig sein müssen, sodass nur Pikachu und Milza zu ihm rennen. Jirachi traut sich erst zu ihnen, als ein Nagelotz einen Apfel anbietet, den es anknabbert. Gemma kann nicht abwarten und flieht, bevor es mit Sternschauer angreift. Es verschwindet und die Freunde suchen wieder weiter. Beim Mittagsessen in der Hütte sprechen sie sich nochmals ab und am nächsten Tag verabschieden sie sich von der Mutter. Sie finden Jirachi jedoch nicht und nachts schlafen alle in der Hütte. So vergeht Tag um Tag und am sechsten Tag haben sie Angst, es nicht mehr zu finden, doch Gemma glaubt daran, dass Jirachi noch in der Gegend ist. Sie ruft nach ihm und schläft nachts unruhig, während die anderen und ihre Eltern sich Sorgen um sie machen. Lotus sagt, dass sie etwas Lebens in die Region bringen will und deshalb Pflanzen anbaut. Auf Lilias Frage nach Gemmas Ansporn, erklärt die Mutter, dass sie eigentlich nur ihren Vater sehen will, der auf Reise gegangen ist, um das Problem zu lösen. Er ist schon seit 2 Jahren fort und deshalb wollen die Kinder ihr noch lieber helfen.

Am nächsten Tag, dem siebten, suchen alle weiter und rufen nach Jirachi. Ash muntert Gemma auf und will, dass sie nicht aufgibt, sodass sie weiter suchen will. Schließlich fliegt Jirachi vorbei und Gemma beruhigt sich selbst, damit es keine Angst hat. Es nähert sich ihnen und Gemma bittet Jirachi um die Erfüllung ihres Wunsches. Sie weint und Jirachi nähert sich ihr. Es will helfen und das Mädchen ist erleichtert. Doch dann fängt Team Rocket Jirachi mit einer Glaskugel und verkündet ihr Motto. Pikachu Donnerblitz und Milzas Drachenwut werden mit Quabbels Spukball und Hutsassas Kraftreserve aufgehalten. Mit Stachelspore werden Milza und Pikachu paralysiert und als die Gauner fliehen wollen, hängt sich Gemma an den Ballon. Als Quabbel sie mit Spukball loswerden will, setzt Jirachi Psychokinese ein und lässt den Ballon in der Luft stehen. Es kommt frei und als Mauzi eingreifen will, setzt Jirachi Sternenhieb ein, womit es den Ballon zum Absturz bringt. Jirachi rettet Gemma mit Psychokinese, bevor es Pikachu und Milza mit Heilopfer heilt und sich selbst schwächt. Mit Drachenwut und Elektroball werden die Gauner in den Ofen geschossen, bevor sich Gemma um Jirachi sorgt.

Gemmas Vater erscheint und fordert sie auf, Jirachi zum Schrein zu bringen. Er erklärt, dass es einer Legende zufolge mit der Region eins werden kann. Gemma wünscht, dass es ihm besser geht und Jirachi wird geheilt. Die Region wird wiederbelebt und Wasser kommt aus dem Berginneren. Jirachi fliegt davon auf den See hinaus. Lotus sieht, dass ihre Pflanzen gewachsen sind. Jirachi wird wieder zum Kristall und Gemma bedankt sich weinend. Die Freunde sind zufrieden und auch die Eltern sind glücklich. Nun können die drei Familienmitglieder wieder zusammenleben und die Episode endet mit einer Sternschnuppe, die am Horizont zu sehen ist.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Gemma Marcia von Rebay
Lotus Sonja Reichelt
Carlton Gerd Meyer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Milza Farina Brock
Hutsassa Gerd Meyer
Jirachi Jacqueline Belle
Strawickl Barbi Schiller
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Pokédex Jochen Bendel

Trivia

Es ist Jirachi!