Aktivieren

Diskussion:Legendäre Pokémon

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesenswerter Artikel: Abstimmung

Antrag abgelehnt: 5 Pro-Stimmen; 6 Contra-Stimmen

Legendäre Pkmn = Uber?

Wie lässt sich der Begriff legendäres Pokémon eigentlich definieren? oder anders gefragt: welche aspekte muss ein pokémon haben, um als legendär gewertet zu werden? es muss stark sein und es darf nur einmal vorkommen im spielverlauf, außerdem lassen die meißten sich nciht züchten. okay, so weit, so gut. allerdings ist letarking auch sehr stark und zB evoli kriegt am auch nur ein mal. um auf den punkt zu kommen: ich finde, legendäre pokémon sollten nur die sein, die wirklich irgendwie im spielverlauf erähnt werdennweil sie irgendwas gemacht haben. dazu zählen zB die regis nicht, sie wurden nur weggesperrt und das ist ja nciht wirklich nen grund um sie in den legendären status zu erheben, denn dan könnte man ja jedes pkmn einsperren und es wäre legendär. genauso ist es mit latias und latios: es sind zwei pokémon, die rumfliegen. genauso tun es auch staralili, taubsi und viele anderen normalen pokémon. regigigas allerdings soll kontinente verschoben haben und mew war angeblich der urvater aller pkmn. solche pkmn wie diese beiden sind doch eigentlich wert, legendär genannt zu werden oder nciht? was ich damit sagen will ist: Ist ein Pokémon nur weil es bestimmte Voraussetzungen erfüllt, die fast alle anderen Pkmn nicht erfüllen, legendär? ich finde nciht. was meint ihr? seelentausigcw3.png (Disku.) 04:16, 8. Jun. 2008 (CEST)


  • Legendäre sind alle Pokémon die nur einmal im Spiel vorkommen (ausgenommen sind Starter, Geschenke wie evoli Togepi..etc. oder Pokémon mit bestimmten voraus setzungen wie Mogelbaum was man nur mit der giesskanne bekommen kann oder relaxo nur mit der flöte oder Kryppuk nur mit dem stein)
  • die sich NICHT vermehren lassen (Phione ist da die erste und einziege ausname)
  • Denen eine Legende nachgesagt wird, im Anime im spiel selbst..etc.

Nebenbei im Anime udn in dne Games werden alle diese Pokémon Legendäre Pokémon genannt, also haben wir hier nicht das recht uns aus zu suchen was Legendär ist und was nicht, ein wiki ist ein Lexikon da zählen nur fakten.--Kenoureo 04:25, 8. Jun. 2008 (CEST)

ACHTUNG!!! Legendär ist ein Pokemon wenn:

  • die statuswerte höher als bei normalen Pokemon sind
  • die Pokemon nur einmal im Spiel vorkommen
  • mann die Pokemon zuerst fangen muss
  • die Fangrate über 50 ist
  • die Pokemonn an einem besonderen ort zu fangen sind

nur wenn das ALLES zutrifft dan ist ein Pokemon Legendär!!!!!!!!!

ich würde sagen legendär kommt von legende. also die die im spiel irgendeine besondere geschichte haben wie mew=urvater, hooh=hat die raubkatzen wiederbelebt, mewtu=klon aus anderes legi, lugia=zähmt die leg. vögel, regis= von menschen gemacht, weggesperrt, regigigass= kontinente gezogen etc. (deswegen denke ich ja auch, dass rotom legendär ist). 163.png Elementment Diskussion 18:16, 26. Jun. 2009 (CEST)

Natürlich kommt das von Legende. Und ob Rotom legendär ist, soll im Pokewiki nicht diskutiert werden (ich glaube es nicht, es nimmt ledeglich eine Sonderrolle ein, ähnlich wie Lucario.) Aber darüber wird wenn schon denn schon in filb.de diskutiert. gez. Matzi (Dis) 197.png 18:37, 26. Jun. 2009 (CEST)

Also, dazu sollte man sagen dass man erst mal das Wort "legendär" definieren sollte. Und jetzt ratet mal woher das Wort kommt. Richtig, von Legende. Okay, und wenn ein Pokémon legendär sein will, dann sollte es auch in einer Legende eine Hauptrolle gespielt. @Kenoureo: Du meinst unter 50, don't you? Gruß, 373.png Pikaman


Ich dachte Lugia ist legendär weil er der Wächter der Meere ist O_o


Regigigas hat die Regis nach seinen Abbild erschaffen(mehr oder weniger) und nicht die Menschen.Die Menschen haben sie weggesperrt weil sie Angst hatten Elementment Grüße, / Mega-Rayquaza | {{{1}}} 150.gif \

4. Generation

Beim Abschnitt 4. Generation ist ein Bild zu sehen, wo Arceus mit Panferno draif ist und da steht ARCEUS AUF DEM VERHÄNGNISTURM. Die Frage kann man sich schon denken: Was ist der Verhängnisturm? Aze)

Wenn du einfach nach 'Verhängnisturm' gesucht hättest, wärst du auf dieses Ergebnis gekommen. [ Sprayduck D A ]10:39, 23. Okt. 2010 (CEST)

+Trivia

Sollte man nicht noch bei Trivia hinzufügen, dass Flavius Ramoth im Alten Palast als legendär bezeichnet, obwohl dies überhaupt nicht zutrifft? --ZeldaFreak07 15:35, 26. Apr. 2011 (CEST)

Bilder

Kann jemand bitte ein Bild von Reshiram und Zekrom in deren Abschitt einfügen? Palkia1999 18:50, 4. Mai 2011

Erledigt. --Gruß, 545.gif Victinigross 210.gif Antwort-Generator 19:22, 4. Mai 2011 (CEST)

Danke 484.gif Palkia1999 484.gif 16:22, 5. Mai 2011 (CEST)

Vogel-Trio und Jahreszeiten

Im Artikel heißt es zu den drei legendären Vögeln: „[...] jedes ist mit einer Jahreszeit (wobei keines der drei mit dem Herbst assoziiert) verbunden.“
Ich wüsste gerne, woher diese Information stammt. -- Beamish Wishes, WH06.png 18:40, 6. Mai 2011 (CEST)

Legis in Einall

Kann es sein das die Legis mit Ausnahme von Zekrom und Reshiram die schwächsten aller Generationen sind? Ich find die nämlich ziemlich doof eigentlich, hätten ja mal wenigstens Arceus iwo hinverstecken können, oder per Event in Einall verteilen können, weil die Einall Legis find ich bis auf Zekrom und Reshiram jetzt net so.. Oder irr ich mich da und sind die genau so stark? (Der vorstehende nicht signierte Beitrag stammt von: Blablaha80DiskussionBeiträge)

Für solche Gespräche bitte lieber auf das Forum ausweichen. Es sollte hier nicht um "finde ich doof/zu schwach"-Themen gehen. --GeckoP 08:39, 23. Aug. 2011 (CEST)

Im Forum wird doch auch nur diskutiert.. Blablaha80 10:44, 23. Aug. 2011 (CEST)Blablaha80

Das is richtig, aber die hier geführten Diskussionen sollten Wikirelevant sein. Das heißt die einzelnen Diskussionsseiten sollen die Kommunikation zur Artikelgestaltung ermöglichen. Rein theoretisch ließe sich das zwar als Diskussions-Forum für irgendwas nutzen, wäre aber unglaublich ineffizient, weil ja z.B. jede Seitenversion einzeln gespeichert wird. Daher ist für sowas halt filb.de da. -- Sapere aude! WH23b.png 11:58, 23. Aug. 2011 (CEST)

Die Legendären im Anime

Mal ne Frage ist es im Anime eigentlich legal sich Legendäre zu fangen oder müssen die in freier Wildbahn bleiben? Interessiert mich weil haben ja schon ein paar Legis im Anime.. Blablaha80 08:46, 24. Aug. 2011 (CEST)Blablaha80

Wie schon gestern geschrieben, solche nicht Wiki-Relevanten Fragen haben hier nichts zu suchen. Das Forum ist für solche Themen deutlich besser geeignet. --GeckoP 08:54, 24. Aug. 2011 (CEST)

Nichtbenutzbarkeit von Darkrai

"Cresselia darf in der Kampfzone verwendet werden, Darkrai aber nicht, obwohl beide die gleichen Werte haben. Dies liegt vielleicht daran, dass Darkrai mit seiner Schlummerort-Nachtmahr-Traumfresser-Alptraum-Kombination womöglich zu stark wäre." - Liegt es nicht eher daran, dass Darkrai nur über einen Eventgegenstand erhältlich war? In der Kampfzone sind sämtliche Pokémon verboten, die man über ein Event erhalten hat oder irre ich mich da? 172.png LoveVulnona 10:15, 7. Jan. 2013 (CET)

Rotom

Im Manga war Rotom glaube ich legendär... Kann jemand denn einen Abschnitt zu Rotom machen mit den Hinweis, dass es nur Im Manga eines ist? -- Liebe Grüße 5380,signaturC1WZE.png 22:07, 9. Feb. 2013 (CET)

Vorlage Legendäre Pokémon

Warum sind in der Vorlage alle Formen der Formwandler unter den legendären Pokémon außer bei Deoxys? --026.png MOtherMetroid 18:23, 2. Jul. 2013 (CEST)

Zentrieren der Bilder

Hallo ich bin gerade dabei, einen Link für die Mega Entwicklungen bei den entsprechenden Pokemon hinzuzufügen. Dadurch sind aber die Bilder linksbündig und dass sieht ja wohl optisch nicht sehr schön aus. Mein Problem ist aber, dass ich nicht weiß, wie man die Bilder zentriert (Ich habe zwar den Befehl gefunden, weiß aber nicht wo ich ihn einfügen muss. Könnte das noch jemand erledigen? PS: Ich würde mich freuen, wenn mir jemand nach dem Korrigieren kurz den Code ohne Klammern auf meine Diskussionsseite schreibt. LG 386.gif 386a.gif Deoxys31 386b.gif 386c.gif 13:25, 13. Jun. 2014 (CEST)

Irgendwie verstehe ich gerade nicht, was du bearbeiten willst. Bearbeite doch einfach mal so, wie du das möchtest mit den Mega Entwicklungen und einer von uns zentriert dann nach. Lg Killuu xcVgMcy.png 13:38, 13. Jun. 2014 (CET)

Sind UBs, Typ:Null und Amigento legendär?

Ich bin der Meinung, dass diese Pokémon legendär sind, andere sind anderer Meinung. Um diese Debatte zu einem Ergebnis zu bringen, werde ich meine Position hier im folgenden darlegen.

Meiner Meinung nach ist es zunächst mal ziemlich klar, dass es sich bei den Pokémon um Legendäre handelt, da sich in den Spieldaten eine Liste finden lässt, die sonst nur Legendäre Pokémon aus Generation 1-6 (ohne Hauptlegis und Mysteriöse) enthält. Den Titel hat sich ein Fan ausgedacht, er ist nicht Basis meiner Argumentation, ich beziehe mich rein auf den Inhalt, der diesen Zusammenhang deutlich werden lässt. Selbst wenn sich die Liste zunächst mal auf die Verwendbarkeit in Turnieren bezieht, trübt das den eigentlichen Kern der Argumentation in keinster Weise, da sie zweckunabhängig ist. Zudem sei genannt, dass wenigstens auf Serebii die Ultrabestien als Untergruppe der Legendären geführt wird. Der Pokédex aus Bank widerspricht dem übrigens nicht, dort haben diese Pokémon den gleichen Status wie auch Arktos, Lavados etc., nämlich keinen besonders herausgehobenen. Man könnte eventuell die besonders markierten „Super-Legis“ noch mal gesondert hier hervorheben, aber im Rahmen dieser Diskussion tut das eigentlich nichts zur Sache.

Darüber hinaus sind, wenn man mal Icognito und Manaphy/Phione ausnimmt, alle Pokémon züchtbar, wenn sie keine Legendären, Baby- oder rein weiblichen Pokémon sind. Für die (geschlechtslosen) Pokémon dieser Liste macht nur ersteres Sinn. Natürlich könnte man sagen, dass es ja auch bisher Ausnahmen gab und sich vieles mit SOMO geändert hat, aber es stellt wenigstens ein Indiz für die Argumentation dar, zudem sind trotzdem so viele neue Ausnahmen unwahrscheinlich. Um weitere spieltechnische Indizien für den Legendenstatus aufzuführen: Sie haben deutlich erhöhte Statuswerte und sind nur in einer bestimmten Anzahl im Spiel zu erhalten, was – bis auf für Phione – für alle und nur für Legendäre Pokémon gilt.

Auch in der GTS erscheinen schließlich die Pokémon, um die es mir geht, wenn man „Mysteriöse und Legendäre Pokémon“ auswählt. Für mich ist das endgültig ein Toschlagargument.

Ich finde als Fazit, dass diese Argumentation es deutlich wahrscheinlicher macht, dass diese Pokémon legendär sind als dass sie nicht legendär sind. Nichtsdestotrotz kann man im Text auf dieser Seite, bei dem man nicht auf Ja/Nein-Entscheidungen angewiesen ist, natürlich die Zweifel aufgrund der fehlenden hochoffiziellen Bestätigung nennen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 00:52, 5. Mär. 2017 (CET)

Ich möchte dem ganzen meinen Zuspruch ausdrücken, zuallererst aber einmal über die Definition eines legendären Pokémon in Stichpunkten:
- einzigartig bis selten (definiere ich als "in begrenzter fest definierter Anzahl erhaltbar" - mit der Einzigartigkeit wurde ja selbst mit Solgaleo und Lunala gebrochen (von Phione mal ganz zu schweigen)) - erfüllt
- meist mit der Story verwoben - brauche ich nichts zu sagen, wäre auch erfüllt
- Zuchtunfähigkeit - hat Skel alles wichtige dazu geschrieben - ist erfüllt
- Hohe Basiswertsumme - auch diese ist nah an anderen Legis dran - meisten Trios liegen bei 580, hier haben wir mit 570 nur einen Wert knapp darunter, was aber auch identisch mit den Schutzpatronen und Amigento ist, wenn wir uns die UBs anschauen.
Gerade das GTS-Argument möchte ich noch unterstützen, denn ich habe dies selbst getestet. Offiziell steht in der GTS: "Möchtest du auch Spieler einbeziehen, die nach Mysteriösen oder Legendären Pokémon suchen?" Ich habe das ganze Mit UBs, Typ:Null und Amigento und den Schutzpatronen getestet. Diese kamen jeweils nur als Gesuch der anderen Spieler, wenn ich Mysteriöse bzw. Legendäre Pokémon mit eingezogen habe und wurde rausgefiltert, als ich auch diese Pokémongruppen aus der Suche ausgeschlossen habe. Das ist für mich das Top-Argument, denn die Spielmechanik klassifiziert diese Pokémon entweder als mysteriös oder als legendär, ersteres ist unwahrscheinlich, da dieses reinen Event-Pokémon vorbehalten ist (von Deoxys aus ORAS mal als Ausnahme abgesehen).
Dazu sollte eh auch gesagt werden, dass wir Mysteriöse Pokémon so oder so auch als Legendäre Pokémon klassifizieren. Die Mysteriösen Pokémon also eine Unterkategorie zu den Legendären darstellen, hier sehe ich das genauso. Legendäre als Überkategorie und in diese fallen dann eben Mysteriöse rein, UBs und auch Schutzpatrone (welche quasi die Trio-Pokémon/Quartett-Pokémon alter Gens ersetzen). Es sagt ja keiner, dass man sie nicht auch als UBs separat behandeln sollte, sie gehören dann eben in beide Gruppe. Ist ja übrigens bei Cosmog/Cosmovum/Solgaleo und Lunala auch so, dort wird in der Story auch ersichtlich, dass Cosmog ein UB ist, aber eben auch klar ein Legendäres vor allem in der Endstufe. Es fällt per Definition in beide Gruppierungen und dies wird mit Sicherheit auch auf Necrozma zutreffen. Deswegen sollten diese ganzen Pokémon in die Legi-Tabellen integriert werden und im Legendäre-Artikel - oder/und im UB-Artikel - kann man dann im Text gezielt nochmal das für und wider erläutern und warum man sich für diese Klassifizierung entschieden hat anhand der Daten die wir haben. Gruß, Cyrano [Talk!] 01:21, 5. Mär. 2017 (CET)
Da sich in den letzten zwei Wochen niemand mehr dazu geäußert hat und es bislang an Gegenargumenten fehlt, starte ich an dieser Stelle eine Abstimmung. Dies hat den Grund, weil wir damit (vermutlich?) die erste große Pokémon-Seite sind, die diese Klassifizierung als gesetzt ansieht und auch so darstellt. Daher wäre es schön, wenn wir geschlossen hinter dieser Entscheidung stehen und nicht nur ein kleiner Teil von Benutzern. Auf der Pro-Seite haben wir nun bereits einige gute Argumente, weshalb dort nicht zwingend weitere Argumente angegeben werden müssen, sofern man eine positive Stimme abgibt. Ist man jedoch anderer Meinung, so wäre es super die Gegenargumente aufzuzeigen, damit wir ein möglichst komplettes Meinungsbild abbilden und alle Argumente gegeneinander abwägen können. Bei unterschiedlichen Meinungen bzgl. den Inhalten von Argumenten kann natürlich jederzeit der Kommentare-Abschnitt dazu genutzt werden, um diesen unterschiedlichen Auffassungen auf den Grund zu gehen.
Zuvor möchte ich aber gerne noch etwas zu dem Beitrag von Cyrano loswerden, da ich der Meinung bin, dass es zu keinem Zeitpunkt eine eindeutige Zuordnung von Cosmog bzw. Necrozma zu den Ultrabestien gibt.
Im Æther-Bericht zu Cosmog steht lediglich: „Es wird davon ausgegangen, dass Cosmog eine Ultrabestie aus einer anderen Dimension, der Ultradimension, ist.“, da es Ultrapforten öffnen kann. Dies ist in meinen Augen lediglich eine Vermutung der Æther-Foundation, da es anscheinend eine Verbindung zwischen Cosmog und der Ultradimension gibt. Dies belegt auch das Zitat von Tali im Anschluss: „Was? Cosmog ist vielleicht eine Ultrabestie...?“. Er hält also nochmals fest, dass es nur eine Vermutung ist und gibt es als solche auch an Gladio in einem folgenden Gespräch weiter: „Es ist eventuell eine Ultrabestie...“.
Ähnlich verhält es sich mit Necrozma. Nach dem Fang von Necrozma erscheint beispielsweise die Meldung: „Du hast die mysteriöse, einer Ultrabestie ähnelnde Lebensform gefangen...“. Des Weiteren stellt zwar LeBelle anfänglich die Vermutung auf: „Und da sah ich es! Am strahlend blauen Himmel über Alola war plötzlich ein schwarzes Etwas erschienen...! Schwarzes Licht! Ich sage euch, das war eine Lichtbrechung! Ein Widerspruch in sich! Dabei könnte es sich um eine Ultrabestie handeln... Nein, kein Zweifel, das muss einfach eine sein!“, stellt aber selbst nach dem Fang von Necrozma klar: „Zeig mal her! Necrozma...? Hm... Dieses Ding ist pechschwarz, sieht aber gleichzeitig auch aus wie eine Lichtbrechung... Vonseiten des Hauptquartiers liegen mir keine Daten zu einer Ultrabestie dieser Art vor. Es muss sich dabei um ein äußerst seltenes Exemplar handeln! Was für eine Entdeckung!“. Dazu passt auch, dass man während der Missionen von LeBelle nach der Hauptgeschichte lediglich zu den sieben Ultrabestien Informationen bekommt bzw. nur diese fangen soll und im Anschluss gesagt bekommt, dass keine Ultrabestien mehr übrig sind.
Nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema... der Abstimmung. ~ Taisuke Diskussion 10:11, 24. Mär. 2017 (CET)

Abstimmung: Legendär-Status für Ultrabestien, Typ:Null und Amigento

Diese Abstimmung diente der Entscheidung über die Klassifizierung von Ultrabestien, Typ:Null und Amigento als Legendäre Pokémon. Jeder stimmberechtigte Benutzer konnte eine Stimme abgeben. Die Abstimmung wurde am 28.03.2017 vorzeitig ohne Ergebnis beendet. Heute ist der 29.03.2017 11:52 Uhr.

Für eine Klassifizierung

  1. Das ist eine völlig indiskutable Frage. Im Übrigen sehe ich keinen Anlass, das Ergebnis dieser Abstimmung anzuerkennen,
    1. Eine Abstimmung war völlig unnötig. Es bestand Konsens. Und in solchen Fällen wollen wir Abstimmungen doch gerade vermeiden. Wenn man aus einer Konsensdiskussion eine Abstimmung macht, obwohl es nicht nötig ist, kann man sich über so einen Nonsens als Ergebnis freuen, ein Abstimmungsergebnis, das der Konsensdiskussion diametral gegenüber steht.
    2. Die Kontra-Stimmen setzen sich ganz offensichtlich nicht im geringsten mit der Argumentation auseinander, die zuvor hier stattfand. Stattdessen geht es um die Scheinargumente, die schon seit Beginn der Diskussion immer wieder unbegründet laut wurden, persönliche Befindlichkeiten, und Argumente, die sich schon auf viel früherer Ebene befinden (Das stört mich noch am wenigsten, aber UBs stehen im Dex, lassen sich fangen, kann man bekämpfen etc.)
    3. Ich kann so lange über harte Evidenz diskutieren wie ich will, dadurch kann ich nichts an ihr ändern. Auch diese Abstimmung ist nicht dazu in der Lage. Ich könnte auch eine Abstimmung starten, ob Glumanda Flügel hat, unabhängig vom Ausgang hat Glumanda danach immer noch keine Flügel.
Wer mich jetzt wieder als undiplomatischen Meckerer oder so abstempeln will, sollte sich vielleicht überlegen, ob angesichts dessen, was hier gerade passiert, allen Grund dazu habe. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 11:26, 24. Mär. 2017 (CET)
Gut, angesichts der Zahl der an der Diskussion beteiligten Nutzer kann man über Punkt 1 wirklich streiten. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 12:07, 24. Mär. 2017 (CET)

Gegen eine Klassifizierung

  1. Ultrabestien sind bestien, und keine legendären Taschenmonster. 111.png 222.png 333.png Karpador Hornliu und Palimpalim 10:26, 24. Mär. 2017 (CET)
  2. Also um ganz ehrlich zu sein bin ich dagegen für eine Klassifizierung als Legendäres Pokémon vorallen sind für mich Typ:Null und Amigento keine Legendäre Pokémon da es über sie keine Legende erzählt wird. Ultrabestien bin ich noch etwas skeptisch. --267.png Sternendiamantritter 10:30, 24. Mär. 2017 (CET)
  3. Eigentlich sind Ultrabestien keine Pokémon, also auch nicht legendär. (Tauchen ja auch mehrmals auf.) 197.png CLina 10:33, 24. Mär. 2017
  4. Geht man von der Färbung der Pokédex-Einträge in SoMo aus (goldener Hintergründ für legendär, grüner Hintergrund für speziell), so ist klar, dass die Ultrabestien, sowie Typ:Null und Amigento keine legendären Pokémon sind, sondern lediglich spezielle Pokémon. Allerdings ist die Färbung bei den Schutzpatronen auch lediglich speziell. In dem Fall sollten die Schutzpatrone vielleicht auch wieder heruntergestuft werden. Pokémonicon 724.png SilverTiger89 Diskussion 11:19, 24. Mär. 2017 (CET)

Enthaltung

Diese Abstimmung ist unsinnig und sollte ignoriert werden

  1. Fakten werden nicht demokratisch beschlossen. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 15:17, 24. Mär. 2017 (CET)
  2. Dem schließe ich mich an. Ebenso reichen die Fakten bis jetzt scheinbar nicht aus, um eindeutige Schlüsse ziehen zu können. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 15:30, 24. Mär. 2017 (CET)
  3. Sehe ich genauso. 461.png Magikarp 229m1.png 09:44, 27. Mär. 2017 (CEST)
  4. -- Liebe Grüße, Moltres 146.gif 10:27, 27. Mär. 2017 (CEST)
  5. Da mache ich doch mal von meinem Stimmrecht Gebrauch, auch wenn es eine Enthaltung ist. Pokéball Traumwelt.pngLoxi-kun 21:57, 27. Mär. 2017 (CEST)
  6. Wenn man hier abstimmt, braucht man seine andere Stimme eigentlich nicht zu streichen, oder? hm… -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 10:33, 28. Mär. 2017 (CEST)
  7. Siehe Mecanno-man. Philipp S. 12:37, 28. Mär. 2017 (CEST)
  8. Diese Angelegenheit sollte anders gelöst werden. 6WoeBnL.pngjqdtwu0.png 14:20, 28. Mär. 2017 (CEST)

Kommentare

Pings: AAWiki, Blazery, CLina, Freigeist, Jaru, Kappador, Loxi-kun, Magikarp, Makx, Maxnet, Meow (th), Metoschy, MudkipzZz, Ninjatom Smaragd, Philipp S., PureManhattan, Schiggy91, SilverTiger89, SpielefreakJ, Traslaugen, Akuroma, Arrow, Buoysel, Chrizz, Der Sternendiamantritter, GoPika, Impoleon xy, Isso08-15, Jones, Kenaz-Hagalaz, Killuu, Korvel1, MattiBob, Matze, Maxmiran, Mecanno-man, Moltres, RobbiRobb, Ryuichi, Saywhaat, shadowtweaker, Skelabra2509, Snackhound und Xavier. Damit auch keiner sagen kann, er hätte es verpasst. :x ~ Taisuke Diskussion 10:19, 24. Mär. 2017 (CET)

Die Abstimmung wurde ja leider gestartet und ich muss ehrlich sagen das ich diesbezüglich mich noch nicht für eine Seite Entscheidungen kann und auch bisher nichts geschrieben habe da mir einfach die eigene Grundlage aufgrund des derzeitigen Artikelaufbaus fehlt. Zur Begründung. Das von Skel eingeworfene File gibt es erstmalig in dieser Form in einem Pokémonspiel, Vorher gab es nur das „Legifile“ neben den normalen Pokémon. Mit dem neuen File welches den Spieldaten entnommen wurde zeigt sich das sich anhand der Programmierung und Zuordnung, eine weitere Liste ergibt, und das es so wie es einmal war, nicht mehr gemacht wurde. Daher fällt es mir schwer so an der eingefahrenen Schiene Legendär oder nicht legendär festzuhalten. Ich würde mich hier eher über einen neuen Mittelweg freuen der sich um die „Legendär ähnlichen Pokémon“ Gedanken macht. Denn es geht nicht nur um die UBs, Kapus und Typ:Null/Amigento, sondern auch um Arktos, Zapdos, Lavados und den Rest der Pokémon die es nun in einer Art Zwischenstufe gibt/einsortiert wurden. Aufgrund der Herkunft von Typ:Null (Herstellung aus anderen Pokémon) und der Typenwandelmöglichkeit von Amigento die ähnlich wie bei Arceus ist kann durchaus in den Zellen ein „legendäres Pokémon“ stecken. Was diesen „legendär“ ähnlichen Status rechtfertigt. Daher sehe ich für diese beiden, die Begründung der fehlenden Legende nicht als generelles Ausschlusskriterium. Vielleicht hilft es hier auch einfach beim „Urschleim“ anzufangen. Was sind legendäre Pokémon? Gehen wir rein nach den Werten dann müssen wir entweder alle Rausschmeißen die jetzt in einer „Legendär ähnlichen Liste“ stehen und nicht mehr im Legifile. Dann hängen frühere als Legis betrachtete Pokémon in der Luft solange es dafür keine Lösung gibt. Geht man nach dem Ursprung einer Legende (Sage) würde die Liste auch wieder anders aussehen. z.B. gibt es zu Mewtu keine direkte Legende sondern es ist ein „Klon eines Legenden-Pokémon“. Deoxys kam urplötzlich aus dem Weltraum, somit gehören diese nach der „Definition Legende“ nicht dort hin, zumindest mMn. Von daher gibt es schon von Grund auf eine Problematik mit, Was ist legendär und was nicht drop.gif. Ich würde den derzeitigen Artikel mehr als Artikelsammlung zu Pokémonsagen sehen. Zumindedst nach derzeitigem Aufbau. ggf. macht ein pragmatischer „Spielcode“-Artikel Sinn der einfach nur sagt folgende Pokémon stecken zusammen in Liste X Y Z... . Und genau aufgrund dessen das es hier zu viele Betrachtungsweisen gibt, kann ich mich derzeit weder für ein Vote pro.png noch Vote contra.png aussprechen. Vielleicht hat ja noch jemand ähnliche Gedanken oder Anmerkerungen/Ideen für eine Lösung.
Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 11:30, 24. Mär. 2017 (CET)
@Ryuichi: Es geht hier ja erstmal um die „boolschen Entscheidungen“. Stehen die Viecher auf der Rangliste der Legis, in den Typ-Tabellen, etc. Das Totschlagargument ist ja nicht dieses File, sondern der Filter „Legendäre und Mysteriöse Pokémon“ in der GTS, der diese erfasst.
@SilverTiger89: Diese/Ähnliche Markierungen wurden auch in den Bank-Dex mit eingeführt. Zahlreiche Pokémon, die wir bisher als legensär bezeichnen, sind dort nicht besonders hervorgehoben. Dies zeigt, dass die Markierung wohl eher ungeeignet ist, eine Entscheidung hinsichtlich dieser Frage zu untermauern. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 11:39, 24. Mär. 2017 (CET)SilverTiger89-- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 11:47, 24. Mär. 2017 (CET)
Und ich frage mich immer noch, warum man nicht einfach ne Überschrift "Ultrabestien" macht und das Dilemma da einfach erklärt :ka: Wie Ryu sagte ich die Einordnung Legendär <-> Nicht Legendär momentan etwas problematisch. Wie jemand auf Discord treffend anmerkte: Die Viecher könnten die Taubsis der Ultradimension sein. Insofern warum nicht transparent das Dilemma im Artikel erläutern? Müsste nur jemand den Artikel groß überarbeiten, aber da das ja anscheinend momentan Skels Lieblingsdiskussion ist, erklärt er sich ja sicher bereit. Pokémonicon 491.png Jones Albtraum? 11:41, 24. Mär. 2017 (CET)
Bin ich selbst dafür, dass das in diesem Artikel näher ausgeführt wird, aber an einigen Stellen muss halt auch eine Ja/Nein-Entscheidung her. Theoretisch würde ich mich (Mitte Juni) liebend gern daran setzen, diesen Artikel zu verbessern und zu überarbeiten, aber ich habe keinerlei näheres Wissen über die Spiele der 7. Generation, weswegen ich da wohl eher ungeeignet für bin. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 11:47, 24. Mär. 2017 (CET)
Man könnte ja einen Abschnitt “mögliche Legis“ erstellen, welcher die in Frage kommenden Pokémon mit Pro- und Contrapunkten erläuteret. 6WoeBnL.pngjqdtwu0.png 13:24, 24. Mär. 2017 (CET)
Auf Discord wurde über die Idee des Trennens mal etwas mehr gesprochen und folgende Idee von den meisten als sinnvoll erarchtet:
Hier im Artikel wird explizit getrennt, sprich im Einleitungssatz wird etwas ala "bisher gibt es X Legendäre, sowie Y weitere, die je nach Definition ebenfalls als Legendär bezeichnet werden können". Später im Artikel wird darauf dann explizit eingegangen, entweder wie Schiggy vorgeschlagen hat in einem komplett eigenen Abschnitt, oder aber einfach in dem Artikel eingepflegt. Hier wären wohl hauptsächlich die UBs, Typ:Null usw erwähnenswert, es wäre aber auch denkbar kurz auf Arkani und ähnliche einzugehen, jedoch mit der Schlussfolgerung, dass diese nicht dazu zählen (Erwähnen der Vollständigkeit halber, immerhin ist Arkani das einzige Pokémon, welches als Legendär bezeichnet wird).
In weiteren Fällen wird, sofern möglich, textuell darauf eingegangen, beispielsweise in den Einleitungen der Pokémon oder im Ultrabestien Artikel. Denkbar wäre etwas ala "Je nach Definition wird XYZ zu den Legendären gezählt. Für genauere Pro und Contra Argumente sei auf den entsprechenden Artikel verwiesen (Link auf den entsprechenden Abschnitt".
In Fällen, in denen eine textuelle Entscheidung nicht möglich ist, wird mit dem beliebten * gearbeitet. Bspw könnten die Pokémon in der Legendären Vorlage eingebunden werden und hinter den Namen ein *, unten drunter dann ein Hinweis ala "Mit * gekennzeichnete Pokémon zählen je nach Definition zu den Legendären" (evtl etwas eindeutiger, aber die genaue Ausformulierung ist grad nicht so wichtig). Dasselbe könnte man auch bei Typenartikeln usw machen und jeweils beide Möglichkeiten angeben (Anzahl: 16<br />17{{tt|*|Sofern die UBs mit gezählt werden}}).
Mit den beschriebenen Möglichkeiten gäbe es meines Wissens keinen Fall mehr, in dem eine explizite Entscheidung gefällt werden muss, stattdessen geben wir jedem Leser die Möglichkeit eine eigene Entscheidung zu fällen und weitere Argumente eintragen zu können. Gleichzeitig vermeiden wir EditWars, die entstehen, wenn NeulingA das anders sieht, als wir "entschieden" haben. Wie dieser Vorschlag in die Abstimmung aufgenommen wird überlasse ich Taisuke Pokémonicon 491.png Jones Albtraum? 14:20, 24. Mär. 2017 (CET)
Ich erhebe Einspruch gegen diese Abstimmung. Ich halte sie für deutlich zu verfrüht, da die aktuelle Datenlage keine abschließenden Schlüsse über den Legenden-Status der Ultrabestien und dem „Æther-Duo“ zulässt. Ich schlage vor bis auf Weiteres auf zusätzliche Informationen zu warten und während dieser Zwischenzeit weiterhin Argumente und Fakten für und wider die Einordung der besagten Pokémon zu den Legendären Pokémon zu sammeln und auszuwerten. Über Fakten abzustimmen, scheint mir weder rechtens, noch zielführend. Dennoch kann ich den Drang zur Findung einer schnellen, klaren Antwort verstehen, nur sollte diese auf oben genannten Wegen erreicht werden und man sollte bei einer defizitären Datenlage akzeptieren, dass man sich mit diesen Zuordnungen bis zum Tage, an dem diesbezügliche Zweifel beseitigt werden können, zurückhalten sollte. Als weitere Übergangslösung schlage ich vor, die Ultrabestien als eben solche und potenzielle Legendäre P., sowie Typ:Null & Amigento als „Æther-Duo“ und potenzielle Legendare P. zu behandeln, und dabei darauf hinzuweisen, dass ihr jeweiliger Legenden-Status (noch) nicht eindeutig belegt ist. Als enzyklopädische oder zumindest quasi-enzyklopädische Seite, sollten wir uns an die Regel halten, die uns verbietet Spekulationen als Faktenwissen zu präsentieren. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 14:24, 24. Mär. 2017 (CET)
Da Kenaz das ja geschrieben hat bevor er die Ergänzung von Jones gelesen hat, lasse ich es einfach mal im Raum stehen und finde die "doppelte Beleuchtung" das sie aus Pro/Kontra dazu zählen können keinesfalls als unenzyklopädisch. Da sie ja auf den entsprechenden Abschnitten das für und wieder erläutern sollen. Denke da ist Jones sein Vorschlag eine gute Idee. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 14:39, 24. Mär. 2017 (CET)
Ich wär dafür, die hier angesprochenen Pokémon als Legendär zu behandeln, nicht aber zu bezeichnen; in allen Fällen müsste das realisierbar sein, indem wir einfach die Betitelung ändern. In einzelnen Fällen wir der Rangliste kann man von mir aus halt auch zwei Ranglisten machen. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 15:17, 24. Mär. 2017 (CET)
Da es bis jetzt so aussieht, dass der GTS-Filter in Sonne&Mond alle legendären und mysteriösen Pokémon inklusive der Ultrabestien, Typ:Null und Amigento zu filtern scheint, währenddessen er jedoch alle anderen Pokémon durchlässt, lässt sich, wie von Skel bereits angesprochen, der Schluss ziehen, dass sie sehr wohl legendäre Pokémon sein könnten. Allerdings würden sie natürlich innerhalb dieser Gruppe eigene Untergruppen, ähnlich den Mysteriösen Pokémon, bilden. Des Weiteren bin ich der Meinung, dass Karthago zerst- diese Abstimmung noch vor Auslaufen aufgelöst werden sollte, da man über vorhandenes oder unvorhandenes Faktenwissen nicht abstimmt. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 20:35, 24. Mär. 2017 (CET)

Geil, wie hier - je nach Meinung - Fakten behandelt werden:
Diese/Ähnliche Markierungen wurden auch in den Bank-Dex mit eingeführt. Zahlreiche Pokémon, die wir bisher als legensär bezeichnen, sind dort nicht besonders hervorgehoben. Dies zeigt, dass die Markierung wohl eher ungeeignet ist, eine Entscheidung hinsichtlich dieser Frage zu untermauern.
Ist die Markierung im Dex kein Fakt? Warum zählt dieser weniger als der Fakt, wie es in der GTS sortiert wird? Warum ist dann nicht die GTS-Sortierung ungeeignet?
Ich kenne die 7. Generation nicht, stecke also nicht in der Materie. Ich kann mir dennoch vorstellen, dass es Absicht der Entwickler war, hier keine - auf einem Silbertablett servierte - klare Einordnung zu liefern. Ich würde als Nintendo-Mitarbeiter in meinem Büro sitzen und mich amüsieren wie sich kleine (aber friedliche!) Fanlager bilden biggrin.gif.
Das Leben ist eben nicht nur schwarz und weiß. Warum sollte das bei Pokémon anders sein? Deshalb werde ich mich nicht an der Abstimmung beteiligen. Haut' euch bitte nicht die Köpfe ein und seht meinne Kommentar als Enthaltung der Enthaltung. Gut Dung will Weile haben MattiBob Diskussion 21:19, 27. Mär. 2017 (CEST)

Das solche Dinge auch immer gleich eskalieren müssen. Hiermit beende ich die Abstimmung vorzeitig, die in den Augen vieler keine hätte sein sollen ohne Ergebnis. Aufgrund einiger Umstände, die sich in Folge dieser Abstimmung ergeben haben, möchte ich mich nicht weiter an der Diskussion beteiligen und überlasse euch das. :) ~ Taisuke Diskussion 15:05, 28. Mär. 2017 (CEST)

Also... wenn der Filter der GTS „Legendäre und Mysteriöse Pokémon“ heisst, können wir dann nicht einfach den Artikel verschieben und dann alles integrieren? Insbesondere da unser Artikel zu Mysteriösen Pokémon zur Zeit sehr mau ist und die Unterscheidung zwischen der beiden Gruppen tendenziell schwammig ist (siehe z. B. Deoxys). --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 17:42, 28. Mär. 2017 (CEST)
Ich zitiere an dieser Stelle mal die Filter-Option in SoMo: "Möchtest du auch Spieler einbeziehen, die nach Mysteriösen oder Legendären Pokémon suchen?" Und ich kann bestätigen, dass alle Legendären und Mysteriösen Pokémon sowie alle Ultrabestien und das Aether-Duo herausgefiltert werden, und sonst scheinbar nichts. Ehemalige Zweifelsfälle wie Icognito und Rotom werden nicht herausgefiltert. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 18:44, 28. Mär. 2017 (CEST)
Bulba regelt diese Situation so: „Potential Legendary Pokémon“. Wäre so was auch für uns eine Lösung? So sagen wir weder direkt, dass sie legendär sind, noch, dass sie es nicht sind. Und es bleibt dem Leser überlassen, zu was er sie zu ordnet. Also wie Schiggy es schon mal vorgeschlagen hat... 360.png Das Isso 08/15 Konter 10:50, 29. Mär. 2017 (CEST)
+ Isso. Solange es vonseiten der Entwickler keine genaue Zuordnung gibt, wird das wohl immer eine Streitfrage bleiben ^^ Die Argumente dafür und dagegen halten sich so ziemlich die Waagschale, von daher würde auch ich die Entscheidung dem Leser selbst überlassen. So sind alle zufrieden und dieser Streit hat endlich mal ein Ende :D - lg, Arrow Link.png 13:52, 29. Mär. 2017 (CEST)