Aktivieren

Ein echter Eisbrecher!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein echter Eisbrecher!
ja サトシゲッコウガVSメガユキノオー!発動巨大水手裏剣!! (Satoshi Gekkouga VS Mega Yukinooh! Hatsudō Kyodai Mizu Shuriken!!)
en A Real Icebreaker!
XY122.jpg
Informationen
Episodennummer 923 (19.29 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY122 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 2. Juni 2016
Erstausstrahlung US 3. September 2016
Erstausstrahlung DE 10. Dezember 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Ich bin stark
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending プニちゃんのうた
Episodenbilder bei Filb.de

Ein echter Eisbrecher! ist die 122. Folge von XY und die 923. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash ist bereit für das Rematch

Nachdem zunächst Rückblenden aus den zwei letzten Episoden gezeigt werden, sieht man, dass Ash und seine Freunde die Arena nach Ashs Niederlage erneut betreten, damit Ash schließlich seinen achten Orden gewinnen kann. Während Serena besorgt ist, erklärt Ash seinen Freunden, dass die Zeit für den Rückkampf nun reif sei. Im Kampfraum ist Galantho für den Rückkampf ebenfalls bereit, wird aber von seinem Assistenten unterbrochen, da die Regeln für den Kampf noch erklärt werden müssen. Galantho versichert ihm, dass dies in Ordnung gehe, da Ash die Regeln aus seinem letzten Kampf bereits kenne.

Der Kampf beginnt und Galantho setzt zunächst Arktip ein, was Ash überrascht, da es im ersten Kampf nicht eingesetzt wurde. Er entscheidet sich dann für Pikachu. Dieses beginnt, indem es Elektroball verwendet, dem Arktip ausweicht, indem es auf der Eisfläche skatet. Es verwendet Eissturm und Pikachu kann einem Zusammenstoß ausweichen, doch sein Unterkörper wird getroffen. Als Ash Ruckzuckhieb befiehlt, wird die Attacke wegen Eissturm langsamer, sodass Pikachus Gegner schnell ausweichen kann. Pikachu antwortet mit Donnerblitz und landet damit einen Treffer.
Pikachu vs. Arktilas
Galantho ist erstaunt, dass Pikachu mit seinem Pokémon mithalten kann und befiehlt ihm seine Geheimwaffe, Schärfer zu verwenden, sodass sich ein Eiskristall-Oktaeder um es herum bildet. Arktips Angriffs-Wert wird dadurch gesteigert, eine Tatsache die Citro Serena und Heureka erklärt. Es verwendet Turbodreher und Pikachu gelingt es nicht auszuweichen. Ash hat plötzlich einen Einfall und fordert Pikachu auf, auf dem Feld herumzulaufen, wodurch es aufgewärmt wird und das Eis, das seinen Unterkörper immer noch belegt, taut. Galantho will dies unterbinden, indem er nochmals Turbodreher befiehlt, doch Pikachu kann Arktip nun mit Ruckzuckhieb und Eisenschweif besiegen.
Fiaro vs. Arktilas

Galantho dankt seinem Partner und ruft es zurück. Er ruft Arktilas in den Kampf. Donnerblitz landet sofort einen Treffer, wird aber mit Lawine gekontert. Arktilas greift mit Gyroball an. Pikachu schlägt mit Eisenschweif ein Loch in den Boden, um Arktilas dort festzusetzen. Der Plan geht jedoch nicht auf und Galantho und sein Partner greifen mit Steinkante an. Pikachu versucht die Felsspitzen mit Donnerblitz zu zerstören, wird aber getroffen und besiegt. Ash schickt nun Fiaro auf das Feld. Bevor der Kampf beginnt, erkennt Galantho dessen Kampfwille in seinen Augen aufblitzen. Fiaro beginnt mit Nitroladung und landet einen direkten Treffer. Steinkante folgt Fiaro nun und erreicht es, sodass es von den Steinen gestreift wird. Fiaro kontert dann mit Stahlflügel und attackiert Arktilas Rücken. Arktilas setzt Lawine ein und trifft Fiaro, sodass es zu Boden stürzt, doch es kann mit Nitroladung den Schnee schmelzen und angreifen. Das Feuer umhüllt das Eis-Pokémon und als es erlischt, ist Arktilas besiegt.

Ash und Ash-Quajutsu

Galantho setzt sein letztes Pokémon ein: Rexblisar. Es beginnt, wie beim letzten Mal, aufgrund seiner Fähigkeit Hagelalarm zu hageln. Fiaro greift mit Stahlflügel an, wird aber mit Holzhammer getroffen und gegen die an der Decke hängenden Eiszapfen geschleudert. Fiaro kontert mit Nitroladung, doch Eissplitter regnen auf es hinab und stoppen es. Mit einem weiteren Holzhammer-Angriff wird Fiaro besiegt. Ash dankt ihm und ruft es zurück, doch Ashs Freunde bleiben zuversichtlich.

Ashs Quajutsu wird in den Kampf geschickt. Dieses beginnt mit zwei Aero-Ass-Angriffen, gefolgt von zwei Wasser-Shuriken, daraufhin wird es vom Hagel verletzt. Danach gelingt es Quajutsu Energieball mit Zerschneider zu stoppen. Dann leidet Quajutsu wieder kurz unter dem Effekt des Hagels. Rexblisar versucht mit Holzhammer einen Treffer zu landen, doch Quajutsu schützt sich, indem es sich in den Boden einfrieren lässt. Als es sich aus dem Eis befreit, transformiert es zu Ash-Quajutsu.
Ash-Quajutsu setzt Doppelteam gegen Mega-Rexblisar ein
Galantho erkennt durch die folgenden Aktionen, dass Ash und Ash-Quajutsu nun besser zusammenarbeiten und stärker geworden sind. Ash-Quajutsu greift mehrmals mit Aero-Ass an, woraufhin Rexblisar sich mit Holzhammer wehren will. Ash-Quajutsu kontert die Angriffe mit Zerschneider, das nun aus Wasserklingen besteht, die an Wasser-Shuriken erinnern. Nun bildet Ash-Quajutsu einen riesigen Wasser-Shuriken der Rexblisar an die Decke schleudert. Galantho ist beeindruckt und offenbart den Schlüssel-Stein, der in seinem Amulett versteckt ist. Rexblisar verwandelt sich zu Mega-Rexblisar.

Ash-Quajutsu attackiert mit Wasser-Shuriken, doch Mega-Rexblisar friert sie mit Eishieb ein und zerschmettert sie. Dann greift es mit Eissplitter an und trifft seinen Kontrahenten, doch Ash-Quajutsu verwendet Doppelteam und dann Aero-Ass, sodass mehrere Quajutsu Rexblisar attackieren. Die Klone werden mit einem riesigen, meterlangen Holzhammer zerstört und Ash-Quajutsu getroffen.

Ash-Quajutsu nutzt die Schlittschuhe
Mega-Rexblisar greift nun mehrfach mit Eissplitter an, doch Ash-Quajutsu zerstört sie mit Zerschneider. Während Ash-Quajutsu sich seinem Gegner nähert und Zerschneider nutzt, setzt Mega-Rexblisar Eishieb ein und friert damit die Wasserklingen ein. Als es mit Holzhammer weitermachen will, nutzt Ash die Eis-Wasserklingen und lässt Quajutsu sie als Schlittschuhe einsetzen, sodass es sich blitzschnell über das Eis bewegen kann. Es weicht dem gegnerischen Angriff aus und lenkt Galantho mit einem riesigen Wasser-Shuriken, den es auf Mega-Rexblisars Füße wirft, ab. Ash-Quajutsu greift mehrmals mit Aero-Ass an und kann Mega-Rexblisar schließlich besiegen. Ash-Quajutsu verwandelt sich zurück und Ashs Freunde jubeln.
Mega-Rexblisar wird gegen die Arenadecke geschleudert

Ash ruft all seine Pokémon heraus, um mit ihnen seinen Sieg zu feiern, während Serena, Citro und Heureka hinzukommen, um ihm zu gratulieren. Galantho übergibt Ash den Orden, sodass er nun an der Kalos-Liga teilnehmen kann. Nachts sind Ash und seine Pokémon außerhalb des Pokémon-Centers und der Trainer heizt sie zum Training für die Liga an, woraufhin diese jubeln, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Wichtige Nebencharaktere
Galantho Thomas Rauscher
Lehrling Felix Mayer
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Dedenne Elisabeth von Koch
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Arktilas!