Aktivieren

Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf!
ja ハクダンジム戦!華麗なるビビヨンの舞バトル!! (Hakudan Gym-sen! Kareinaru Viviyon no Mai Battle!!)
en A Blustery Santalune Gym Battle!
XY005.jpg
Informationen
Episodennummer 806 (17.05 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY005 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 17
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 7. November 2013
Erstausstrahlung US 15. Februar 2014
Erstausstrahlung DE 17. April 2014
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard うえだしげる Shigeru Ueda
Regisseur 池添隆博 Takahiro Ikezoe
Animationsleitung 志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Schnapp’ sie dir
Englisches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Japanisches Opening V(ボルト)
Japanisches Ending X海峡Y景色
Episodenbilder bei Filb.de

Ein stürmischer Nouvaria-Arenakampf! ist die 5. Folge von XY und die 806. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Ash, Citro und Heureka erreichen Nouvaria City, Serena kurz darauf.
  • Alba trifft erstmals Citro, Heureka und Serena.
  • Serena trifft erstmals Citro und Heureka.
  • Ash tritt gegen Viola an und verliert gegen sie.
  • Serena trifft Ash wieder, der sie jedoch nicht erkennt.

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode sitzt Serena gemeinsam mit Fynx auf der Veranda des Pokémon-Centers und frühstückt mit ihm. Als sie sich streckt, ahmt ihr Partner sie nach. Begeistert erzählt sie ihm, dass sie bald Nouvaria City erreichen, wohl wissend, dass Ash auch dort sein wird. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg.

Derweil erreichen Ash und seine Freunde Nouvaria City und durchqueren in rasantem Tempo die Stadt, um die Arena zu erreichen. Citro kann wieder einmal nicht mithalten und stürzt zu Boden. Ash steigt mit Pikachu auf einen Springbrunnen und drückt seine Motivation für den Arenakampf aus, als sie von einer jungen Frau fotografiert werden. Sie bedankt sich für die coole Pose der beiden und sagt, dass sie eine enge Bindung haben müssen, bevor sie ihnen den Weg zur Arena erklärt. Heureka und Ash laufen sofort los, während Citro sich zunächst bei ihr bedankt.

Beim Gebäude angekommen, springt erst einmal ein Eguana Ash an und scheint erfreut zu sein, ihn und Pikachu zu sehen. Es ist Albas Eguana. Diese erscheint und begrüßt Ash, bevor ihr Citro und Heureka vorgestellt werden. Dann taucht die Frau vom Brunnen auf und es stellt sich heraus, dass es sich um Albas Schwester, die Arenaleiterin der Stadt namens Viola handelt. Sie betreten zusammen die Arena und bewundern in der Eingangshalle die Bilder, die Viola geschossen hat. Alle sind beeindruckt und Heureka fragt Viola, ob sie ihren Bruder Citro nicht heiraten würde, woraufhin dieser sie beschämt wegzieht. Auch Serena ist nun in der Stadt und rennt freudig auf der Suche nach Ash, welchen man in einem Rückblick von ihr sieht, durch die Straßen.

Derweil beginnt der Arenakampf zwischen Viola und Ash, wobei jeder der beiden nur zwei Pokémon einsetzen und nur Ash Auswechseln darf. Viola setzt ein Gehweiher ein, welches von Ash gescannt wird, bevor er Pikachu in den Kampf schickt, da dieses einen Typvorteil haben sollte. Ash befiehlt Ruckzuckhieb, doch Gehweiher kann sich schnell mit Schutzschild schützen und dem nächsten Eisenschweif dank seiner Geschwindigkeit ausweichen. Es umkreist Pikachu, welches nun mit Elektroball angreift, der mit Eisstrahl kollidiert, sodass es zur Explosion kommt. Citro und Heureka sind geschockt, während Alba weiß, welche Stärken ihre Schwester hat. Diese befiehlt das Kampffeld mit Eisstrahl einzufrieren und Pikachu hat Probleme sich auf den Beinen zu halten. Es schleudert seinen Gegner mit Eisenschweif davon und wehrt Eisstrahl mit Donnerblitz ab. Eisstrahl ist jedoch stärker und Pikachu wird zu Boden geworfen. Mit Ampelleuchte wird es letztendlich besiegt.

Ash erkennt, dass Viola sich auf Pokémon mit einer hohen Attackenvielfalt verlässt, die noch nicht einmal Käfer-Attacken einsetzen müssen, um zu siegen. Er setzt Dartiri nun ein, da er diesem mehr Chancen auf Grund seines Typs ausrechnet. Außerdem kann dieses über dem vereisten Boden einfach fliegen. Serena erscheint, wovon Ash allerdings nichts mitbekommt, und schaut sich den Kampf an. Alba und die anderen laden sie ein, sich zu ihnen zu stellen.

Dartiri fliegt los und kann Eisstrahl ausweichen, bevor es Doppelteam verwendet, um Gehweihers Klebenetz zu umgehen. Die Netze treffen nur die Decke der Arena. Mit Klingensturm wird Gehweiher besiegt, was Ash und seine Freunde erfreut. Viola ruft es zurück und schickt Vivillon in den Kampf, welches Ash zunächst scannt. Als Dartiri mit Schnabel angreifen soll, wird es mit Psychokinese zum Stoppen gebracht und zu Boden geschleudert. Dartiri fliegt wieder los, wird dann aber mit Windstoß ans Dach geweht, wo es in einem Klebenetz kleben bleibt. Nach einem Treffer mit Solarstrahl geht es zu Boden und ist besiegt. Geschockt läuft Ash zu ihm und Citro sagt, dass es und Pikachu schnell zum Pokémon-Center müssten. Ash ist niedergeschmettert, gibt seinem Freund aber recht. Er macht sich Vorwürfe und läuft mit seinen Freunden los zum Center. Serena weiß nicht, was sie machen soll, da es eindeutig der falsche Zeitpunkt ist, Ash anzusprechen, bemerkt dann aber den Rucksack, den er an einem Baum stehen gelassen hat.

Während Ash von Schwester Joy informiert wird, dass es den beiden bald besser gehen wird, macht er sich immer noch Vorwürfe unüberlegt und voreilig vorgegangen zu sein. Alba und Viola schauen sich derweil in der Arena die Bilder an, die die Leiterin am Tag geschossen hat und stößt dabei auf das von Ash und Pikachu am Brunnen. Alba erklärt ihr, dass sie Ash für talentiert hält, da er ein besonderes Band zu seinen Pokémon habe, was Viola überrascht. Dann beschließt Alba nach ihm zu schauen.

Während Heureka mit Citro an einem Tisch sitzt und Dedenne füttert, sitzt Ash auf einer Mauer und denkt nochmals an den Kampf. Serena erscheint und bringt ihm den Rucksack. Heureka sieht sie und kommt mit Citro und Dedenne hinzu, bevor sie sie vorstellt. Als Ash sich vorstellen und seinen Namen nennen möchte, sagt Serena, dass sie diesen schon längst wisse. Als sie ihn fragt, ob er sie erkennen würde, unterbricht eine Durchsage jedoch die Konversation. Dartiri und Pikachu sind wieder fit und werden Ash übergeben. Dieser will nun vor dem Rückkampf trainieren. Serena ist verwirrt, da sie Schwester Joy für die aus dem Wald hält, woraufhin diese ihr ein Familienfoto zeigt und sich herausstellt, dass alle Joy in Kalos gleich aussehen. Serena stellt sich nun ausführlich vor und zeigt allen Fynx, welches von Ash gescannt wird. Heureka findet es niedlich. Citro erkennt, dass sie wegen des Starters eine Anfängerin sein muss und als Serena erklären will, weshalb sie ihre Reise begonnen hat, erscheint Alba.

Alba bietet Ash an, seine Pokémon zu trainieren. Auf dem Übungsfeld setzt sie UHaFnir ein, welches Windstoß einsetzt, gegen welchen Dartiri und Pikachu, an die Ballons gebunden wurden, ankämpfen müssen. Dies soll Vivillons Windstoß simulieren. Die beiden haben Probleme und Ash wirft sich auf den Boden, um sie zu fangen, was Serena beeindruckt. Dartiri und Pikachu haben beim weiteren Training immer noch Probleme und Ash verzweifelt, da er denkt, dass er gegen Viola nicht gewinnen könne. Serena reicht ihm ein Taschentuch, damit er sich säubern kann, und fragt ihn dann endlich, ob er sich an sie erinnern würde. Ob dies der Fall ist, erfährt man in der nächsten Episode…

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Wichtige Nebencharaktere
Viola Lea Kalbhenn
Alba Katharina Schwarzmaier
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Schiedsrichterin Elisabeth von Koch
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Dartiri Angela Wiederhut
Fynx Shandra Schadt
Dedenne Elisabeth von Koch
Eguana Nicola Grupe-Arnoldi
Knuddeluff Oliver Mink
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Pokédex Farina Brock

Trivia