Aktivieren

Entschlossenheit katapultiert uns in die Zukunft!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entschlossenheit katapultiert uns in die Zukunft!
ja サイエンスの未来を守れ!電気の迷宮!! (Science no Mirai o Mamore! Denki no Meikyū!!)
en The Future Is Now, Thanks to Determination!
XY062.jpg
Informationen
Episodennummer 863 (18.13 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY062 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 26. Februar 2015
Erstausstrahlung US 9. Mai 2015
Erstausstrahlung DE 28. August 2015
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 金崎貴臣 Takaomi Kanezaki
Regisseur 前園文夫 Fumio Maezono
Animationsleitung 小山知洋 Tomohiro Koyama
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening ゲッタバンバン
Japanisches Ending ドリドリ
Episodenbilder bei Filb.de

Entschlossenheit katapultiert uns in die Zukunft! ist die 62. Folge von XY und die 863. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Auf dem Weg nach Illumina City durchqueren Ash und seine Freunde immer noch die Illumina-Steppe und Citro trottet erschöpft mit Luxio hinterher, sodass die Kinder sich entscheiden eine Pause zu machen, da sie bis zur Stadt eh nicht mehr weit gehen müssen. Ash und er erinnern sich dann an das Versprechen, dass Citro persönlich in der Arena gegen Ash kämpfen wird. Während die Anderen alles für ein Essen vorbereiten, denkt Citro während er kocht an die ersten Abenteuer mit Ash und daran, was er von ihm bisher gelernt hat, worüber er jedoch das Essen vergisst. Heureka macht ihn schließlich darauf aufmerksam, doch es ist zu spät und alle erhalten leicht angebranntes Essen.

Als die Kinder weitergehen, sehen sie in der Ferne das Kalos-Kraftwerk. Heureka erklärt, dass ihr Bruder es errichtet habe, woraufhin er sie korrigiert und erklärt, dass er nur bei der Programmierung der Softwares geholfen habe und dass das Kraftwerk Solarenergie im All speichert und diese zur Erde schicken würde. Als sie schließlich das Gebäude erreichen, erkennt Citro, dass die Antennen nicht so ausgerichtet sind, wie sie es sein sollten. Als sie sich dem Kraftwerk weiter nähern, schreien Pikachu, Dedenne und Luxio vor Schmerz auf und versprühen Funken, bevor ihre Augen rot aufleuchten, sie die Kinder angreifen und zum Kraftwerk laufen. Die Kinder sind verwundert und folgen ihnen. Am Eingang zur Kraftwerk warten jedoch weitere Elektro-Pokémon mit roten Augen. Citro und die Anderen betrachten die Situation, geschützt von einem Felsen, und Citro überlegt, was passiert sein könnte. Plötzlich öffnet sich das Eingangstor und die Pokémon betreten das Gelände, doch bevor die Trainer hindurchschlüpfen können, schließt es sich wieder. Amphizel wird eingesetzt, um mit seinem Schaum einen Ventilator zu verkleben, sodass die Kinder durch ein Lüftungsrohr in das Kraftwerk eindringen können. Aus dem Entlüftungsschacht sieht Citro in einem Raum drei gefesselte Mitarbeiter. Die Kinder fallen aus dem Schacht und können sie von dem Seil befreien. Die Arbeiter erklären, dass Gauner sie ausgetrickst hätten, sodass sie ihnen den Eintritt erlaubt haben. Als sie erwähnen, dass die Gauner ein sprechendes Mauzi bei sich hatten, ist allen klar, dass Team Rocket dahintersteckt. Gemeinsam mit den Arbeitern planen die Kinder die Elektropokémon zu befreien und Team Rocket zu verjagen. Es wird klar, dass Team Rocket die im Kraftwerk erzeugten Mikrowellen manipuliert haben, um daraus Kontrollwellen zu erschaffen. Die Arbeiter sollen den Weg zur Kommandozentrale, die verschlossen ist, ermöglichen, indem sie aus dem zweiten Kontrollraum heraus Hilfe leisten. Citro will derweil eine Überlastung erzeugen, damit sich das System kurzzeitig überlädt, sodass die Pokémon frei kommen. Serenas Pam-Pam, Citros Scoppel und Ashs Resladero werden gerufen und zerstören die Türe des Raums.

Als Team Rocket Dedenne, Pikachu und Luxio auf dem Überwachungsbildschirm sieht, erkennen die Gauner sie sofort und vermuten, dass ihre Trainer in der Nähe sein müssen. Als diese den Kontrollraum betreten, werden sie sofort entdeckt. Sie demonstrieren den Kindern ihre Macht, indem sie ihnen über Bildschirme zeigen, wie sie Illumina City den Strom abstellen und die Trainer erkennen schockiert, welch ein Chaos dadurch ausgelöst wird. Die Kinder geben auf, haben aber einen weiteren Plan in der Hinterhand: Die Arbeiter wollen den Strom umleiten, um den Konduktionsring zu überladen, was allerdings noch Zeit benötigt. Team Rocket befiehlt den Elektropokémon die Kinder anzugreifen und Pikachu beginnt Ash zu schocken. Doch Ash geht nicht in die Knie und seine Freunde sehen beeindruckt und besorgt mit an, wie er sich Pikachu immer weiter nähert und es berühren will. Team Rocket verfolgt dies an ihrem Monitor verärgert und befiehlt Luxio einzugreifen. Es schubbst Ash Weg. Citro entscheidet nun einzugreifen und geht auf es zu. Er umarmt Luxio, während er geschockt wird, und nimmt sich dabei Ash als Vorbild. Als er mit Donnerzahn in die Schulter gebissen wird, schreien die Anderen geschockt auf, doch Citro erklärt seinem Partner, dass er bei ihm sei und wisse, welche Schmerzen es erleide. Er sagt, dass er nicht aufgeben werden, bis es frei sei. Luxio hört seine Stimme. Der Konduktorring leuchtet in diesem Moment rot auf und Citro nutzt seinen Greifarm, um die Elektrizität, die Luxio abgibt, in den Boden zu leiten. Er fordert Luxio auf, so viel Elektrizität mit Möglich abzuleiten. Es kommt zu einer Überlastung und alle Pokémon werden aus Team Rockets Kontrolle befreit. Citro droht vor Erschöpfung umzufallen, doch Luxio lässt ihn auf seinen Rücken landen. Als James die Kontrolle über das System wieder hergestellt hat, entwickelt sich Luxio zu Luxtra. Es verwendet Elektrofeld und zerstört damit die Antennen im Raum und stärkt die Elektroattacken der anwesenden Pokémon, während Serena es mit ihrem Dex scannt. Gemeinsam schießen die Elektropokémon das im Kontrollraum befindliche Gaunertrio in den Ofen.

Am Abend verabschieden sich die Kinder von den Arbeitern und entschuldigen sich für die angestellten Zerstörungen. Die Arbeiter entschuldigen sich wiederum für ihre Naivität und loben vor allem Citro. Dieser überlegt kurz und entschließt sich dann die Mitarbeiter mit dem Helikopter nach Illumina zu begleiten, wo sie von dem Vorfall berichten wollen. Citro will die Zeit dort nutzen, um zu trainieren, damit er Ash einen würdigen Arenakampf bieten kann. Er steigt nach der Verabschiedung mit Luxtra in den Helikopter ein und fliegt davon, womit die Episode endet.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Watt Tobias John von Freyend
Connie Jacqueline Belle
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dartiri Angela Wiederhut
Resladero Claus Brockmeyer
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Serenas Pokédex Sonja Reichelt

In anderen Sprachen

Sprache Name
Englisch The Future Is Now, Thanks to Determination! (Die Zukunft ist hier, dank der Entschlossenheit!)
Japanisch サイエンスの未来を守れ!電気の迷宮!! Science no Mirai o Mamore! Denki no Meikyū!!  (Beschützt die Zukunft der Wissenschaft! Das elektrische Labyrinth!!)

Trivia

Es ist Luxtra!