Aktivieren

Gara

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Gyara)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gara

ja ギャラ (Gyara)en Gyara

Red Gyara.png
{{{Link}}}
Typ: WasserIC.pngWasser FlugIC.pngFlug
Geschlecht:
♂ männlich
Pokémon-Trainer: Rot 
Fähigkeit Bedroher 
Wesen solo
Aktueller Verbleib: In der Box
Entwicklungen:
Kapitel 6 – VS. Garados 130.gif Garados


Gara ist das Garados von Rot, welches er von Misty im Tausch gegen sein Krabby bekommen hat. Es befindet sich auf Level 84 und hat sein Debüt in VS. Garados.

Geschichte

Red, Green und Blue Arc

Als Mistys Pokémon

Da es zuvor von Team Rocket für Experimente benutzt und gefoltert wurde, kämpft es bei seinem ersten Auftritt gegen seine Pokémon-Trainerin Misty und ihr Sterndu. Rot, der dies sieht, hilft ihr mit Bisasam und zusammen können sie das Pokémon zähmen.

Einige Zeit später in VS. Dragoran rettet Misty Rot mithilfe von Garados vor einem wütenden Dragoran. Da Rot ein Pokémon mit der Attacke Surfer benötigt, um weiterzureisen, überlässt sie ihm ihr Garados im nächsten Kapitel im Austausch gegen sein Krabby.

Als Rots Pokémon

Noch in diesem Kapitel versucht Rot den anderen Pokémon sein neues Teammitglied näher zu bringen, als Team Rocket auftaucht und einen Kampf beginnt. Rot weiß, dass Team Rocket für Garados frühere Folter verantwortlich ist und spricht ihm deshalb Mut für den Kampf gegen Harrys Sleimok zu. Zusammen mit Rots anderen Pokémon, die Garados nun als neuen Partner akzeptieren, besiegt es Sleimok schließlich.

In VS. Lavados erreicht Rot auf Garados die Zinnoberinsel. Dort lenkt es das erneut auftauchende Team Rocket ab, damit Rot zu Pyro gelangen kann. Zusammen fliehen sie, bis sie Lavados begegnen, gegen das Rot erneut Garados kämpfen lässt. Um seinen Altbernstein in ein Pokémon umzuwandeln, überlässt er Garados Pyro, damit er Lavados beschäftigen kann, bis er wieder da ist.

Schließlich erreicht Rot auf Garas Rücken im nächsten Kapitel Alabastia.

Als Rot in VS. Mewtu (Teil 1) gegen Mewtu antreten möchte, benutzt er all seine Pokémon, also auch Garados. Da das Legendäre Pokémon einen Wirbelsturm entfacht, in dem Rot und seine Pokémon gefangen werden, müssen sich all seine Pokémon zu einer Kette verbinden, um zusammenzubleiben, bis Rot sie in ihr Bälle zurückziehen kann. Im nächsten Kapitel wird Garados zusammen mit Relaxo und Bisaflor erneut in den Kampf gerufen, aber in einem Wirbel gefangen.

Später benutzt Rot in VS. Dratini sein Garados als Brücke, um in Vertania City über einen Fluss zu kommen und zur Arena zu gelangen. Im Kampf gegen Giovanni will Rot Gara in VS. Nidoqueen einsetzen, doch das Digdri des Gegners macht seinen Ball funktionsunfähig und verhindert dies so.

Yellow Arc

Im Yellow Arc setzt Rot sein Garados im Kampf gegen Brunos Onix in VS. Quappo ein. Dabei umwickelt das Gestein-Pokémon Gara jedoch und raubt ihm seine Kraft. Erst mit einem Biss in den felsigen Körper von Onix kann Garados sich befreien. Für den weiteren Kampf wird Garados erst einmal zurück gezogen. Später ruft Rot es zusammen mit seinen anderen Pokémon nochmals, doch da währenddessen Lorelei und Agathe hinzugekommen sind, werden alle Pokémon von Rot besiegt.

Später in VS. ??? bringt Garados seinen Trainer, Gelb und die anderen Kämpfer von Suō Island zurück nach Hause.

Gold, Silver und Crystal Arc

Wie man in VS. Porygon2 erfährt, hat Rot Blau sein Gara überlassen, um einen Ausgleich für das von Blau verliehene Glurak zu schaffen. Mit diesem Garados kämpft Blau zusammen mit Silvers Rotem Garados gegen das im Indigo Plateau aufgetauchte Entei. Ein Zusammenspiel aus Feuerodem und Drachenwut kann Entei jedoch nicht schaden, sodass es mit Feuer zurückschlagen kann. Da es daraufhin verschwindet, endet der Kampf so und Blau kann zu seinem Kampf gegen Hartwig gehen. Vor dem Kampf gegen den Mann mit der Maske in Der letzte Kampf (Teil 13) gibt Blau Rot sein Garados zurück, da er auch sein Glurak wieder bekommt.

Attacken

Einsatz von Surfer Attacke Erstmals benutzt in
Gara Surfer.png
Hydropumpe VS. Garados
Hyperstrahl VS. Dragoran
Surfer VS. Arktos
Biss VS. Digda
Drachenwut VS. Kapoera
Bodyslam 戦ノ道

Namensherkunft

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Deutsch Gara Vom ersten Teil des Pokémon-Namen.
Japanisch ギャラ Gyara
Englisch Gyara


Rots Pokémon
Im Team: 062.png Quaps 003.png Bisa 025.png Pika 143.png Laxo 196.png Volly 142.png Aero
In der Box:

130.png Gara 033.png Nidorino 050.png Digda 027.png Sandan

Kurzzeitig:

006.png Glurak 098.png Krabby 055.png Entoron 123.png Sichlor 018.png Tauboss
137.png Porygon 068.png Machomei 009.png Blasty 144.png Arktos 150.png Mewtu

Status unbekannt:

069.png Knofensa 022.png Ibitak 031.png Nidoqueen 034.png Nidoking
047.png Parasek 070.png Ultrigaria 071.png Sarzenia 102.png Owei

In anderen Sprachen: