Aktivieren

Heißluftballon-Wettbewerb

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ballons am Himmel

Der Heißballon-Wettbewerb findet in Der Heißluftballon-Wettbewerb statt. Die Ballon, mit denen die Teilnehmer fahren, sind Pokémon-Ballons und werden von Flugpokémon bzw. Pokémon, die fliegen können, gezogen. Technische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Die Ballons müssen 1000 Fuß in die Luft steigen und auf ein Ziel zu schweben. Dann muss Gewicht abgelassen werden, damit der Ballon auf der Zielmarkierung, einem Kreuz auf dem Boden, oder so nah wie möglich an diesem landen kann. Der Gewinner erhält eine neue Heißluftausrüstung.

Ash und seine Freunde treffen auf dem Weg nach Oliviana City Skyler, der für den Heißluftballon-Wettbewerb übt. Er bringt sie zu Tenma, dem Designer von Pokémon-Ballons, der mit den Kindern mit einem Pikachu-Ballon am Wettbewerb teilnehmen will. Gezogen wird er von Ashs Noctuh und Tenmas Ibitiak-Ballon von einem Ibitak. Auch Team Rocket nimmt mit dem Mauzi-Ballon teil und versucht mit Tricks zu gewinnen. Schließlich gewinnt jedoch Ash mit seinem Team und erhält den Preis, den er jedoch Tenma schenkt, da die Kinder eigentlich nie per Ballon reisen.

In anderen Sprachen: