Aktivieren

I.R.F.U.P.-Strategie

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die I.R.F.U.P.-Strategie, auch „in Reihumkämpfen fast unbesiegbares Pokémon-Strategie“ genannt, ist eine Strategie aus der 5. Generation und ähnelt sehr der F.E.A.R.-Strategie. Auch mit dieser Strategie kann ein Level 1 Pokémon ein Level 100 Pokémon besiegen, jedoch kann man die I.R.F.U.P.-Strategie 5 bis 8 Runden lang hintereinander anwenden.

Voraussetzungen

Funktionsweise

Als Erstes wird das I.R.F.U.P.-Pokémon in die Kampfposition gedreht oder eingewechselt. Nun setzt man gleich die Attacke Notsituation ein. Natürlich wird der Gegner zuerst angreifen und die KP des Anwenders, dank Robustheit, auf 1 senken. Wenn jetzt der Anwender angreift, werden die KP des Gegners durch Notsituation auch auf 1 gesetzt. Nun werden die KP des Anwenders dank Seegesang wieder vollständig aufgefüllt. Dadurch wirkt auch die Fähigkeit Robustheit wieder. Als nächstes dreht man ein anderes Pokémon in die Kampfposition und setzt Turbotempo (oder eine andere Erstschlagattacke) ein. Achtung!: Wenn der Gegner sein angeschlagenes Pokémon wegdreht, macht man am besten trotzdem so weiter. Jetzt dreht man wieder das I.R.F.U.P.-Pokémon in die Kampfposition und wiederholt das ganze so oft man will.

Kontern

  • Erkennen: Die einfachste und vielleicht effektivste Methode. Wenn der Gegner I.R.F.U.P. erkennt, wird er keine offensive Attacke starten, um I.R.F.U.P. in Gang zu setzen. Er wird ein Pokémon einwechseln, auf das Notsituation keine Wirkung hat oder schlicht im Stande ist, das I.R.F.U.P.-Pokémon zu kontern.
  • Geist-Pokémon: Ein Geist-Pokémon ist immun gegen Notsituation, dies kann jedoch umgangen werden, wenn ein zweites Pokémon Gesichte oder Schnüffler hat.
  • Erstschlag: Wenn in der zweiten Runde von dem schon von Notsituation verletzten Pokémon weggedreht wird und ein anderes Pokémon ebenfalls eine Attacke mit erhöhter Priorität einsetzt, bestimmt die Initiative der beiden Pokémon, welche Attacke zuerst zum Einsatz kommt. Da ein I.R.F.U.P.-Pokémon auf Level 1 ist und somit in den meisten Fällen eine niedrigere Initiative hat, wird es in der zweiten Runde dann wahrscheinlich durch denselben Schachzug besiegt, durch den es selbst den Gegner hätte besiegen sollen.
  • Wetter-/Statusveränderungen: Attacken, Fähigkeiten, Wettereffekte und Statusveränderungen wie Hagel oder Verbrennung setzen die Wirkung von Robustheit außer Kraft. Achtung!: Stollunior ist immun gegen Sandsturm und Vergiftung!
  • Überbrückung: Pokémon mit Überbrückung, Turbobrand oder Teravolt sind imstande Robustheit zu umgehen und das I.R.F.U.P.-Pokémon mit einen Schlag auszuschalten.
  • Abschlag: Setzt der Gegner Abschlag ein wird er, wenn er nicht noch einen anderen Kontertrick dabei hat, besiegt. Man kann die I.R.F.U.P.-Strategie dann aber nicht mehr wiederholen.