Aktivieren

PokéStop

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel behandelt die PokéStops in Pokémon GO. Für andere Geschäfte siehe Pokémon-Markt.
Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst. Nähere Angaben: Bild eines Stops von innen und ein Abschnitt über die Auswahl von PokéStops, sowie die Kritik an dem Verfahren

PokéStops sind ein zentraler Bestandteil von Pokémon GO. An ihnen erhält der Spieler kostenlos Pokébälle und andere Items. Sie befinden sich meist an besonderen Orten der realen Welt.

Aussehen

Auf der Karte werden PokéStops zunächst als blaue Säulen, auf denen sich gleichfarbige Würfel bewegen, gekennzeichnet. Sobald der Spieler sich dem PokéStop nähert verändert sich dessen Form und anstelle des Würfels wird ein Pokéball-Symbol angezeigt. Ist der PokéStop besucht worden, verändert sich seine Farbe zusätzlich in einen Lilaton und kann erst nach fünf Minuten erneut besucht werden.

Eine Besonderheit stellen PokéStops mit aktiven Lockmodulen dar, diese werden zusätzlich zu ihrer normalen Kennzeichnung von blütenartigen Elementen umkreist.

Nutzen und Items

An PokéStops kann der Spieler kostenlos 50 EP sowie drei bis vier (selten bis zu acht) Items bekommen. Beim ersten PokéStop des Tages erhält der Spieler stets ein paar zusätzliche Items. Die meisten Items sind üblicherweise Pokébälle, welche im späteren Spielverlauf zum Fangen von Pokémon eingesetzt werden können. Um einen PokéStop zu nutzen, muss man ihn durch Antippen aktivieren und den erscheinenden Kreis mit dem Foto drehen, indem man ihn zur Seite zieht. Es erscheinen die erhaltenen Items auf dem Bildschirm. Anschließend tippt man auf das Schließen-Symbol unten in der Mitte. Sollte man durch Verzögerungen zu schnell auf das Schließen-Symbol getippt haben und kann den PokéStop nicht erneut verwenden (obwohl er blau ist), hat man die Gegenstände und EP dennoch erhalten. Der Spieler erhält immer alle Items eines PokéStops, auch wenn sein Beutel eigentlich nicht alle fassen könnte. Erst wenn der Beutel voll ist, erhält man nur noch die EP.

Die für eine Entwicklung notwendigen Items können lediglich dann erhalten werden, wenn der Spieler an sieben aufeinander folgenden Tagen mindestens einen PokéStop besucht hat. Am siebten Tag erhält der Spieler somit stets eine Drachenhaut, einen King-Stein, einen Metallmantel, einen Sonnenstein oder ein Up-Grade.

Im folgenden ist eine Tabelle mit den erhältlichen Gegenständen, abhängig vom Level des Spielers.

Icon Item Droplevel Beschreibung
Pokémon GO - Pokéball.png Pokéball 1 Damit fängst du wilde Pokémon. Du wirfst ihn wie einen normalen Ball. Das Design ähnelt dem einer Kapsel.
Pokémon GO - Ei.png Ei 1 Benutze eine Brutmaschine, um dieses Ei auszubrüten.
Pokémon GO - Trank.png Trank 5 Hilft bei Wunden. Füllt 20 der KP eines Pokémon wieder auf.
Pokémon GO - Beleber.png Beleber 5 Eine Medizin, die ein kampfunfähiges Pokémon wiederbelebt. Die Hälfte der maximalen KP wird wiederhergestellt.
Pokémon GO - Himmihbeere.png Himmihbeere 8 Wenn du sie einem Pokémon zum Essen gibst, lässt es sich leichter fangen.
Pokémon GO - Supertrank.png Supertrank 10 Hilft bei Wunden. Füllt 50 der KP eines Pokémon wieder auf.
Pokémon GO - Superball.png Superball 12 Ein Ball mit guter Erfolgsquote. Dem Pokéball in allen Punkten überlegen.
Pokémon GO - Nanabbeere.png Nanabbeere 13 Wenn du sie einem Pokémon zum Essen gibst, wird es ruhiger und ist nicht so zappelig.
Pokémon GO - Hypertrank.png Hypertrank 15 Hilft bei Wunden. Füllt 200 der KP eines Pokémon wieder auf.
Pokémon GO - Sananabeere.png Sananabeere 18 Wenn du sie einem Pokémon zum Essen gibst, bekommst du mehr Bonbons (Verdoppelt die erhaltenen Bonbons).
Pokémon GO - Hyperball.png Hyperball 20 Ein Ball mit hoher Erfolgsquote. Dem Superball in allen Punkten überlegen.
Pokémon GO - Top-Trank.png Top-Trank 25 Hilft bei Wunden. Füllt die KP eines Pokémon vollständig wieder auf.
Pokémon GO - Top-Beleber.png Top-Beleber 30 Eine Medizin, die ein kampfunfähiges Pokémon wiederbelebt. Die KP werden vollständig wiederhergestellt.
Pokémon GO - Drachenhaut.png Drachenhaut 1 Diese Haut löst bei bestimmten Pokémon-Arten die Entwicklung aus. Sie ist sehr dick und stark.
Pokémon GO - King-Stein.png King-Stein 1 Dieser Stein löst bei bestimmten Pokémon die Entwicklung aus. Er sieht wie eine Krone aus.
Pokémon GO - Metallmantel.png Metallmantel 1 Diese Beschichtung löst bei bestimmten Pokémon-Arten die Entwicklung aus. Es handelt sich um einen besonderen metallenen Belag.
Pokémon GO - Sonnenstein.png Sonnenstein 1 Dieser spezielle Stein löst bei bestimmten Pokémon die Entwicklung aus. Er ist rot wie die Abendsonne.
Pokémon GO - Up-Grade.png Up-Grade 1 Dieses durchsichtige Gerät löst bei bestimmten Pokémon die Entwicklung aus. Hergestellt von Silph Co.

Module

Zusätzlich zu der Möglichkeit Items zu erhalten, können an PokéStops zusätzlich Module angeheftet werden. Bisher ist jedoch nur ein Modul bekannt:

Icon Item Beschreibung
Pokémon GO - Lockmodul.png Lockmodul Ein Modul, das 30 Minuten lang Pokémon zu einem PokéStop lockt. Anderen Spielern in der Nähe des PokéStops kommt dieser Effekt auch zugute.

Ein PokéStop, der mit einem Lockmodul bestückt wurde, ist deutlich an den rosafarbenen Blütenblättern zu erkennen, die ihn umgeben. Die Module erhält man im Shop oder durch den Aufstieg im Trainerlevel.

In anderen Sprachen: