Aktivieren

Pokémon Generationen Folge 4: Der See des Zorns

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon Generationen Folge 4: Der See des Zorns

ja いかりの湖 (Ikari no Mizūmi)en The Lake of Rage

PG04.png
Informationen
Episodennummer: PG04
Serie/Staffel Pokémon Generationen
Erstausstrahlung JP 8. Dezember 2016
Erstausstrahlung US 30. September 2016
Erstausstrahlung DE 30. September 2016
Dauer 4:38

Der See des Zorns ist die vierte Episode des Kurzfilm-Spezials Pokémon Generationen und wurde am 30. September veröffentlicht[1].

„Siegfried von den Top Vier fasst den Entschluss, den Gerüchten über ein rotes Garados, das angeblich im See des Zorns sein Unwesen treibt, auf den Grund zu gehen.“
– offizielle Episodenbeschreibung

Handlung

Inhaltsangabe

Die Episode beginnt in Mahagonia City in der Johto-Region. Die Szenerie zeigt eine merkwürdige Antenne, welche neben dem in der Stadt ansässigen Andenkenladen aus einem Baum hervorguckt. Da betreten Siegfried und sein Dragoran den Laden und klopfen an eine unauffällige Holzwand. Siegfried schreitet zur Seite und gibt Dragoran ein Handzeichen, bevor dieses seine Faust entzündet und die Wand mit einem mächtigen Feuerschlag zum Einsturz bringt. Schon rutschen beide eine Rutschbahn herunter und finden sich in einem dunklen Gang des Rocket-Verstecks wieder.

Siegfried erinnert sich an eine Szene am Tage zurück. Am Ufer vom See des Zorns rast Dragoran auf ein schillerndes Garados zu, welches vor Zorn brüllt und Dragoran mit einer Strahlenattacke, vermutlich Hyperstrahl, attackiert. Dragoran weicht geschickt aus und wehrt sich. Wie der Kampf ausgegangen ist, bleibt unklar. Siegfried kommentiert, dass etwas mit Garados nicht gestimmt habe, und dass es durch das Störsignal eines Senders zur Entwicklung gezwungen wurde, welches es zudem in Raserei versetzt.

Als die beiden eine steinerne Snobilikat-Statue passieren, leuchten deren Augen auf. Dies ruft einen Team Rocket Rüpel auf den Plan, welcher einen Überwachungsbildschirm im Auge behält. Sofort meldet er den Eindringling seinen Kollegen, welche hektisch aufspringen. Beide merken sofort, dass sie den Champ der Top Vier vor sich haben. Da erscheint auf dem Bildschirm eine weitere Person, deren Gesicht im Schatten verborgen bleibt. Sie stellt sich als Klarin heraus, welcher ebenfalls in Team Rockets Geheimversteck vorgedrungen ist. Schon heult eine schrille Sirene auf, und Siegfried begegnet den vier Rüpeln, die aus dem Raum strömen, auf einer Brücke in einem großen Raum. Siegfried erkennt, dass er es mit Team Rocket zu tun hat und wundert sich darüber, weil er dachte, dass sie sich aufgelöst hätten. Schon schicken sie Magnetilo, Rattikarl, Sleima und Hundemon in den Kampf, woraufhin Siegfried seinen Partner Dragoran nach vorne bringt. Als alle vier feindlichen Pokémon angreifen, wehrt das Drachen-Pokémon spielerisch die Attacken mit Barriere ab, was die Rüpel sichtlich erschreckt. Schon verbrennt eine mächtige Attacke die Pokémon, bevor Dragoran sie mit seinem Schweif einen Abgrund hinunterbefördert.

In der nächsten Szene durchbricht Dragoran die Metalltür zu einem Kontrollraum. Durch eine große Glasscheibe kann Siegfried zehn Lektrobal erkennen, welche eine große Maschine mit elektrischer Energie speisen. Da erscheint Lambda, ein Team Rocket Vorstand und zögert keinen Moment, bevor er Smogmog in den Kampf schickt. Siegfried bedeckt seinen Mund, um sich vor der Rauchwolke zu schützen, welche es ausstößt. Da schickt Dragoran eine mächtige Elektro-Attacke los und besiegt beide Feinde. Siegfried kommentiert, dass der Plan durchkreuzt sei. Während Dragoran Lambda in Schach hält, meldet Siegfried über ein Funkgerät an Klarin, dass er die Quelle des Störsignals nun zerstören werde. Er nickt Dragoran zu.

Dragoran beginnt, mit seinen riesigen Klauen ganze Maschinen aus der Erde zu reißen und durch den Raum zu werfen, es zerstört die gesamten Gerätschaften. Mit einem kräftigen Hieb zertrümmert es die Fensterscheibe. Schließlich werden die Lektrobal befreit und dringen durch das Loch, bevor sie gemeinsam Lambda einen großen Elektroschock verpassen.

Die Episode endet am Ufer des Sees des Zorns. Es ist Nacht. Das rote Garados hat sich beruhigt und taucht schließlich ab. Zufrieden wendet sich Siegfried ab und verlässt den See.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Einzelnachweise

  1. [1] Video Pokémon Generationen, Folge 4: Der See des Zorns des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 30. September 2016.
In anderen Sprachen: