Aktivieren

Pokémon Generationen Folge 9: Die Sensationsmeldung

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon Generationen Folge 9: Die Sensationsmeldung

ja スクープ (Sukūpu)en The Scoop

PG09.png
Informationen
Episodennummer: PG09
Serie/Staffel Pokémon Generationen
Erstausstrahlung JP 15. Dezember 2016
Erstausstrahlung US 28. Oktober 2016
Erstausstrahlung DE 28. Oktober 2016
Dauer 5:09

Die Sensationsmeldung ist die neunte Episode des Kurzfilm-Spezials Pokémon Generationen und wurde am 28. Oktober veröffentlicht[1].

„Während die Hoenn-Region noch ihre Rettung vor dem Einschlag eines Meteors feiert, stoßen die Reporterin Pia und ihr Kameramann Udo auf die Story ihres Lebens.“
– offizielle Episodenbeschreibung

Handlung

Die Episode setzt im Weltraum ein. Ein schwarzer, großer Komet rauscht auf die Erde zu und befindet sich bereits in gefährlicher Nähe. Schon beginnt die Oberfläche beim Eintritt in die Stratosphäre zu dampfen. Da erstrahlt ein grünes Licht und Mega-Rayquaza schnellt aus den Wolken hervor, um den Kometen mit Zenitstürmer zu zerstören. Auf der Erdoberfläche befindet sich derweilen eine Videokamera, die das Geschehen aufzeichnet. Sie wird von den aufschlagenden Trümmern des Kometen zerstört.

Währenddessen ist an anderer Stelle ein wildes Geradaks unter dem klaren Sternenhimmel zu sehen. Es befindet sich nahe des Raumfahrtzentrums in Moosbach City in der Hoenn-Region, hinter dem sich eine Raumrakete auf einem Startfeld befindet. Im Inneren lugt ein Mann verstohlen durch einen Türspalt, während eine Frau an einem Computer herumwerkelt. Die beiden stellen sich als Pia und Udo heraus, welche zur Recherche in das Raumfahrtzentrum eingedrungen sind.

In einem Rückblick sieht man ein TV-Studio, nämlich Malvenfroh TV, in welchem viele Menschen und Pokémon gemeinsam das Fernsehprogramm gestalten. So trägt ein Ninjask Kabel umher, während einige Mitarbeiter Kulissen bauen, Zwirrklop schiebt einen Wagen vor sich her und Formeo assistiert einer Wettersprecherin, während sich Krakeelo um den Ton kümmert und andere Mitarbeiter die Kameras einstellen. Da tritt Pia an Udo heran und fragt ihn verschwörerisch, ob wohl mehr hinter dem mysteriösen Verschwinden des Meteoriten stecke. Er antwortet, dass es im Raumfahrtzentrum dazu sogar einen geheimen Film geben solle. Schon dreht sich Pia um und macht sich auf den Weg. Auf den Zuruf Udos, dass sie es nie durch die aberwitzigen Sicherheitsvorkehrungen schaffen werde, antwortet sie schelmisch, dass sie für eine gute Story jede Gefahr in Kauf nehme. Er folgt ihr schließlich.

Wieder in der Gegenwart hat Pia mittlerweile den Computer erfolgreich geknackt und den Ordner mit den sensiblen Daten aufspüren können. Udo, welcher ein T-Shirt mit Rotom-Aufdruck trägt, bewacht die Tür, kann sich aber seiner Neugier nicht erwehren und blickt ihr schließlich über die Schulter. Sie steckt einen Schluppuck-USB-Stick in den Rechner und kopiert die Daten.

In der Zentrale des Raumfahrtzentrums beobachten derweil einige Wissenschaftler sowie der Chef des Raumfahrtzentrums einige große Bildschirme. Plötzlich wird ein Warnsignal eingeblendet, woraufhin der Chef sich erhebt.

Pia kann es nicht abwarten, bis die Daten kopiert sind, woraufhin sie eines der Videos öffnet. Es zeigt den Kometen, der von Rayquaza zertrümmert wird. Ein Kameraschwenk auf Rayquaza zeigt, dass ein unbekannter Trainer, vermutlich Brix oder Maike, in einem roten Raumanzug es reitet, woraufhin Pia und Udo komplett ins Staunen geraten. Aus den Trümmern des Kometen erhebt sich eine dreieckige Struktur, welche in lilafarbenes Licht getaucht ist und in seltsamen Bahnen umherschwebt. Schließlich verwandelt sie sich in das Legendäre Pokémon Deoxys, welches eine Energiewelle ausstößt und dann reglos in sich zusammensinkt. Der Trainer im Raumanzug gibt seinem Rayquaza ein Zeichen, woraufhin es einen gigantischen Hyperstrahl auf Deoxys loslässt. Da erwacht dieses zu neuem Leben und zieht mit seinen Psychokräften die herumgleitenden Kometentrümmer zu einem Steinschild zusammen, welches den Angriff abwehrt. Es nimmt seine Initiative-Form an und verwickelt Rayquaza in einen Nahkampf, woraufhin sich der Trainer auf die Tragflächen einer Raumstation absinken lässt und das Geschehen aus der Ferne beobachtet. Als beide Pokémon sich hart attackieren, reißt ein Hyperstrahl ein Loch in Deoxys’ Körper. Es kann sich jedoch mit Genesung schnell regenerieren. Es versucht, Rayquazas nahende Zenitstürmer-Attacke mit einer Kugelattacke abzuwehren, welche jedoch einfach verpufft, woraufhin es in die Verteidigungsform wechselt und Spiegelcape benutzt. Da kracht Rayquaza mit voller Wucht auf es ein und zerbricht das Schild. Da nutzt der Trainer die Chance und schleudert einen Hyperball auf Deoxys, womit er es schließlich fängt.

Pia und Udo kommen kaum aus dem Staunen heraus. Der Download der Daten ist längst abgeschlossen, während sie das Video ansahen, woraufhin Pia erschreckt den USB-Stick aus dem PC zieht und sie zur Tür eilen, während sie über das unglaubliche Ereignis und den unbekannten Trainer, welcher ein Pokémon aus dem Weltraum einfangen konnte, sprechen. Als Udo die Tür öffnet, werden beide bereits vom Chef des Raumfahrtzentrums und einigen mit Schlagstöcken bewaffneten Sicherheitsmännern erwartet. Der Chef bemerkt trocken, dass eine Recherche nicht abgesprochen sei und dass es besser für Pia und Udo wäre, nichts gesehen zu haben. Pia tut so, als würde sie den USB-Stick herausrücken, schleudert ihn jedoch den Gang hinunter, woraufhin Pia und Udo fliehen können. Dem Chef bleibt nur noch anzumerken, dass die Welt für solch brisante Neuigkeiten noch nicht bereit sei.

Charaktere

Menschen

  • Pia und Udo
  • Chef des Raumfahrtzentrums
  • Mitarbeiter von Malvenfroh TV
  • Wissenschaftler des Raumfahrtzentrums
  • Sicherheitspersonal

Pokémon

Physisch

Sonstiges

Einzelnachweise

  1. [1] Video Pokémon Generationen, Folge 9: Die Sensationsmeldung des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 28. Oktober 2016.
In anderen Sprachen: