Aktivieren

Sumpffeld

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Sumpffeld ist ein spezielles Feld, welches in Pokémon Diamant und Perl eingeführt wurde. Man kann es nur auf Route 212, in Weideburg, dem Großmoor und der Safari-Zone Johtos vorfinden. Das besondere an dieser Art von Feld ist, dass der Spieler manchmal feststecken kann. In dem Fall muss er sich schnell in verschiedene Richtungen drehen um wieder frei zu kommen. Es ist nicht möglich mit dem Fahrrad durch ein Sumpffeld zu fahren.

Lucius steckt in einem Sumpffeld auf Route 212 fest


Variationen

Im Sumpffeld können keine wilden Pokémon gefunden werden. Anders ist dies bei Sumpffeldern in Kombination mit hohem Gras, wie sie im Großmoor aufgefunden werden können. Auch hier kann der Spieler stecken bleiben. Kommt es während man im Schlamm steckt zu einem Kampf, wird der Spieler danach befreit. Die Lochfalle im Untergrund hat denselben Effekt wie ein Sumpffeld.

Moor von Nevaio

In Pokémon Schwarz und Weiß gibt es einen Ort namens Moor von Nevaio. Trotz seines Namens können hier keine Sumpffelder aufgefunden werden. Stattdessen wird das Moor von Pfützen und etwas dunkleren Wasserfeldern gebildet. Als Dekoration dienen aber wie im Großmoor versunkene Bäume, die noch halb herausragen.

Spezielle Felder
Hohes GrasStufenHöhlenfeldLöcherWasserfeldDreherTeleporterEisfeld
LehmbodenWasserpfützenSandfeldSchneefeldSumpffeldFallen (DP)Fallen (PMD)
In anderen Sprachen: