Aktivieren

Unbeugsamkeit

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unbeugsamkeit
ja かちき (Kachiki) en Competitive
Beschreibung
XYΩRαS
Erhöht den Spezial-Angriff, wenn ein Statuswert gesenkt wurde.
SM
Erhöht den Spezial-Angriff stark, wenn ein Statuswert gesenkt wurde.

Unbeugsamkeit ist eine Fähigkeit, die seit der 6. Generation existiert.

Effekt

Wird ein Statuswert des Pokémon mit Unbeugsamkeit gesenkt, steigt sein Spezial-Angriff um zwei Stufen an. Dies gilt nicht für Senkungen, die vom Partner oder dem Pokémon selbst verursacht werden.

Außerhalb des Kampfes

Außerhalb des Kampfes hat Unbeugsamkeit keinen bekannten Effekt.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Variationen

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
039 Pokémonicon 039.png Pummeluff NormalIC.pngNormal FeeIC.pngFee Charmebolzen Unbeugsamkeit Freundeshut
040 Pokémonicon 040.png Knuddeluff NormalIC.pngNormal FeeIC.pngFee Charmebolzen Unbeugsamkeit Schnüffler
174 Pokémonicon 174.png Fluffeluff NormalIC.pngNormal FeeIC.pngFee Charmebolzen Unbeugsamkeit Freundeshut
350 Pokémonicon 350.png Milotic WasserIC.pngWasser Notschutz Unbeugsamkeit Charmebolzen
574 Pokémonicon 574.png Mollimorba PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit Wegsperre
575 Pokémonicon 575.png Hypnomorba PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit Wegsperre
576 Pokémonicon 576.png Morbitesse PsychoIC.pngPsycho Schnüffler Unbeugsamkeit Wegsperre
678 Pokémonicon 678a.png Psiaugon weiblich PsychoIC.pngPsycho Adlerauge Schwebedurch Unbeugsamkeit

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Überwiegend Pokémon des Typs Psycho besitzen diese Fähigkeit.

Typ PsychoIC.pngPsycho NormalIC.pngNormal FeeIC.pngFee WasserIC.pngWasser
Pokémon-Anzahl 4 3 3 1


Strategischer Nutzen

Unbeugsamkeit eignet sich vor allem für Pokémon, die bereits einen hohen Spezial-Angriff besitzen, da sie wesentlich schneller von der Erhöhung profitieren. Das Pokémon kann beispielsweise gut in den Kampf gegen Pokémon mit Bedroher eingewechselt werden, da es sich weniger auf seinen Angriff verlässt und so gleich zu Beginn des Kampfs Druck auf den Kontrahenten aufbauen kann. Auch gegen Klebenetz und Auflockern hilft Unbeugsamkeit ziemlich. Jedoch ist beinahe jedes Pokémon mit Unbeugsamkeit defensiv ausgelegt, was jedoch Pokémon wie Milotic zum Beispiel ein starkes Siedewasser gibt, während sie den Gegner mit indirektem Schaden besiegen. Gibt man einem Pokémon mit dieser Fähigkeit einen Zitterorb, so steigt neben dem Spez.-Angr. auch die Initiative. Langsame Pokémon, wie Milotic und Morbitesse, können so zu einer offensiven Bedrohung für den Gegner werden.

Im Mehrfachkampf kann man sein Unbeugsamkeit-Pokémon besonders gut nutzen, da Bedroher dort häufig verwendet wird. Mit Damhirplex existiert sogar ein Pokémon das Bedroher hat und Wertewechsel lernen kann. Auf die Art kann man dem Gegner geziehlt seine Fähigkeit wegnehmen und durch Bedroher ersetzen, woraufhin z.B ein verpartnertes Milotic sehr sicher eine Spez.-Angr. Erhöhung bekommen kann.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Die Fähigkeit wurde noch nicht im Anime

Im Manga

Die Fähigkeit wurde noch nicht im Manga eingesetzt.

Im Sammelkartenspiel

Es existiert keine Karte mit dieser Fähigkeit.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Unbeugsamkeit
Englisch Competitive
Japanisch かちき Kachiki
Spanisch Tenacidad
Französisch Battant
Italienisch Tenacia
Koreanisch 승기 Seunggi
Chinesisch 好勝 / 好胜 Hàoshèng