Aktivieren

Vorlage:Hauptseite/Mitte

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Vorlage ist ein Modul der Hauptseite, sie kann nur von Verlässlichen Benutzern, Redakteuren und Administratoren bearbeitet werden,
da die Hauptseite mittels Kaskadensperroption geschützt ist.
Artikel der Woche
Alamos Town mit den Raum-Zeit-Türmen

Zwischen Jubelstadt und Erzelingen, westlich des Kraterbergs liegt auf einer Insel in einem See die Stadt Alamos Town. Lediglich eine einzige Brücke führt in die Stadt, deren Wahrzeichen die Raum-Zeit-Türme und ein riesiger Garten sind, welche vor hundert Jahren von dem genialen Architekten Godey geplant wurden.

In Der Aufstieg von Darkrai erreichen Ash, Lucia und Rocko die Stadt, in der Lucia an einem Pokémon-Wettbewerb teilnehmen möchte. Da sie den See jedoch von der falschen Seite erreichen, müssten sie ihn bis zur Brücke umrunden, um in die Stadt zu gelangen. Zum Glück kommt ihnen jedoch Alice mit ihrem Ballon entgegen. Sie bringt sie über den See, während sie ihnen Interessantes zu den Wahrzeichen erzählt und stellt ihnen auch Tonio, den Urenkel Godeys, vor. Doch die Freude wird vom Auftauchen Darkrais überschattet, das angeblich Teile des Parks zerstört hat und alle mit Alpträumen plagt. Erst mit dem Auftauchen Palkias und der Gestaltannahme der Alpträume wird klar, dass Darkrai nicht derjenige ist, der alles zerstört hat. Doch auch Dialga, das Palkia zwischen den Dimensionen bekämpft hat, taucht in der Stadt auf, woraufhin ihr Kampf Raum und Zeit verzerrt, wodurch der normalen Dimension die Vernichtung droht.

Erst mit Oración, die Melodie mit der Kraft, selbst die rasendste Wut zu besänftigen, welche von den Raum-Zeit-Türmen, die zugleich auch das größte Musikinstrument der Welt sind, aus gespielt wird, gelingt es den Freunden den Kampf zu stoppen und die Welt zu retten. Doch Darkrai scheint vernichtet worden zu sein, da es sich im Kampf gegen die beiden anderen Legendären Pokémon geopfert hat. Erst Palkia, das alles wieder auf den Urzustand zurücksetzt, ist in der Lage, Darkrai wieder zurückzuholen.
Schon gewusst?
Zufälliges Zitat
Gentleman.png „Verschmutzen wir das Meer, bekommen wir den Schmutz wieder zurück.“
Gentleman, Route 109