50%-Zygarde/Strategie

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Typen
DracheIC.pngBodenIC.png  
Fähigkeit
Aura-Umkehr
Basiswerte
KP
108
Angr
100
Vert
121
SpA
81
SpV
95
Init
95
Tier

Uber (Gen. 7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von 50%-Zygarde (engl. Zygarde-50%) in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Allgemeines

Weil Zygarde durch einen Suspect Test aus dem OU-Tier gebannt wurde,[1] wird es von seiner Optimum‑Form outclassed.

Spielweisen

Wahlband

Obwohl Zygardes offensive Präsenz begrenzt ist, kann es bedingt durch seine gute Defensive und mit Hilfe von Stachler oder Tarnsteinen auch gut mit einem Wahlband gespielt werden. Sowohl Tausend Pfeile als auch Turbotempo harmonieren sehr gut mit diesem. Während erstere Attacke gegenüber fast jedem Pokémon eine größere Menge an Schaden zufügt, erlaubt letzteres Zygarde geschwächte Pokémon zu besiegen oder gegnerische Pokémon ohne gute Defensive zu revengen. Wutanfall stellt darüber hinaus eine effektive Waffe gegen defensive Pokémon zur Verfügung. Für den letzten Slot stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, so kann beispielsweise – ungewöhnlich für ein Wahlband-Set – Toxin gespielt werden, um defensive Checks wie Lugia. Kraftkoloss hingegen erlaubt Zygarde, sich gegen Tentantel durchzusetzen, während Eisenschweif Feen-Pokémon wie Xerneas aktiver als Toxin trifft.

Um möglichst effektiv Schaden zuzufügen, werden auf Angriff und Initiative jeweils 252 FP verteilt und ein hartes Wesen wird gewählt. Die übrigen 4 FP können auf die KP verteilt werden.

Einzelnachweis