Aktivieren

Drei Teams zu viel!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drei Teams zu viel!
ja マグマ団VSアクア団!ひみつきちの戦い! (Magma-dan VS Aqua-dan! Himitsu Kichi no Tatakai!)
en A Three Team Scheme!
AG027.jpg
Informationen
Episodennummer 303 (6.27 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / AG027 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 6
Jahr 2003
Erstausstrahlung JP 29. Mai 2003
Erstausstrahlung US 17. April 2004
Erstausstrahlung DE 14. Juli 2004
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 片貝慎 Shin Katakai
Regisseur 大町繁 Shigeru Ōmachi
Animationsleitung 徳田夢之介 Yumenosuke Tokuda
Musik
Deutsches Opening Ich will ein Held sein
Englisches Opening I Wanna Be a Hero
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Japanisches Ending ポルカ・オ・ドルカ
Episodenbilder bei Filb.de

Drei Teams zu viel! ist die 27. Folge von Advanced Generation und die 303. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Ash und seine Freunde trainieren noch immer am Strand für Ashs Rematch gegen Kamillo. Rocko läuft mit einer Trillerpfeife umher und will, dass die anderen ihn einholen. Ash und Max sind direkt hinter ihm, dann folgen die Pokémon, während Maike erschöpft hinterherhinkt. Irgendwann stoppt Rocko und zeigt auf jemandem am Rand der Klippe in einiger Entfernung. Die Kinder fragen sich, wer dies sein könnte und es stellt sich heraus, dass es Professor Birk ist, der ein Wingull-Nest inspiziert. Das Mutter-Wingull kehrt jedoch zurück und pickt ihn, sodass er abstürzt und auf ein schlafendes Krakeelo fällt. Er steht auf und entdeckt es, bevor er von einer Schallwelle weggeblasen wird. Ash und die anderen gelangen zu ihm und grüßen ihn. Gemeinsam setzen sie sich auf einige Felsen und berichten, was sie gerade so treiben. Birk erklärt, dass momentan Wingull-Brutsaison sei, weshalb er diese Spezies in ihrem natürlichen Umfeld untersuchen will. Außerdem erklärt er, dass er lieber Feldstudien durchführt, als im Büro zu arbeiten. Maike versteht nicht, was an den Wingull-Nestern so toll sein soll, doch Max unterbricht sie und sagt, dass alles, was mit Pokémon zusammenhängt, wichtig sei. Der Professor lacht und bemerkt, dass Max diese wirklich über alles liebt. Dann fragt er Ash, ob er bereits den Arenaleiter herausgefordert habe, woraufhin dieser peinlich berührt zugeben muss, dass er verloren hat. Team Rocket spioniert sie von einigen Felsen aus aus und fragt sich, was Birk so weit von seinem Labor entfernt wohl macht. Mauzi vermutet, dass er ein wertvolles Pokémon bei sich haben muss, was seine Teamkameraden interessiert. Ash und die anderen erklären derweil Professor Birk, wie Ash sich durch die Arenen kämpft, während Maike nur an Wettbewerben teilnehmen möchte. Der Professor ist begeistert und fragt die Kinder, ob sie ihn heute begleiten möchten, was alle außer Rocko begeistert.

Er nutzt die Pfeife und betont, dass das Training noch nicht beendet sei. Ash und die anderen lachen und behaupten, die Forschungen Birks seien wie Training und gehen weg. Derweil landet auf einem Feld in der Nähe ein roter Helikopter und einige Team Magma Rüpel steigen lächelnd aus. Ash und seine Mitstreiter erreichen einen großen Tunnel, den sie untersuchen wollen. Als sie das Ende erreichen, blockiert ihnen eine kleine Tür den Weg. Max klopft, doch niemand antwortet. Er findet heraus, dass sie nicht verschlossen ist. Ash öffnet sie und alle betreten den dahinter liegenden Raum, der offensichtlich eine Geheimbasis ist, da es dort einen Pokémon-Tisch und -Stuhl gibt, Pflanzen und ein Bücherregal. Max nimmt ein Buch und liest daraus vor als ein kleiner Junger mit seinem Nincada schreiend den Raum betritt. Er hält sie für Einbrecher und Ash erklärt schockiert alles. Der Junge ist aber wütend und will nicht zuhören. Er befiehlt Nincada anzugreifen und die Kinder verlassen die Basis. Team Rocket versteckt sich hinter einer Falle an der Wand. Mauzi und James halten das Nincada für stark, während Jessie vermutet, dass es einfach zu stehlen sei. Draußen erholen sich Ash und die anderen in der Zwischenzeit.

Professor Birk erklärt, dass Geheimbasen im Kommen seien und Trainer diese als Rückzugsort nutzen. Ash und die anderen verstehen dies. Derweil putzt der Junge, als es an der Tür klopft. Er öffnet sie und Team Rocket grüßt ihn, bevor sie ihre Bälle zücken. Der Junge schreit und läuft weg. Drinnen lacht das Trio, das nun im Besitz des Nincada ist. Derweil tauchen mehrere Team-Aqua-Mitglieder in einem Gefährt unter Wasser. In der Basis hat Jessies Panekon Nincada gefesselt. Jessie umarmt und lobt es dafür. Mauzi und James spielen lieber mit dem Computer des Jungen und James kontaktiert Giovanni, der Überraschenderweise antwortet. Er fragt, wie sie sich in Hoenn entwickeln würden und die Drei zeigen die Basis. Giovanni ist von dieser jedoch nicht begeistert, da sie wie ein Kinderzimmer aussähe und fragt, ob sie sich bereits um die anderen Teams gekümmert hätten, was sie laut James nun machen wollen. Mauzi betont, dass das Team Rocket bald alleine in Hoenn auftreten würde und Giovanni legt auf. Die Gauner wissen nun, dass sie in Aktion treten müssen. Ash und die anderen gehen derweil weiter, als Maike den Jungen entdeckt. Sie gehen zu ihm und entschuldigen sich, während sie sich vorstellen. Der Junge heißt Keanu und berichtet von Team Rockets Einbruch, nachdem Max nach Nincadas Verbleib gefragt hat. Drinnen hat Jessie nun eine Leine aus Faden für Nincada und bringt es dazu zu graben, damit sie die Basis vergrößern. Dann erscheint jedoch Team Magma, welches die Rocket-Mitglieder erkennen. Der Anführer, Harlan, erklärt, dass die Basis nun ihnen gehört und es kommt zur Flucht von Team Rocket, als mehrere Magnayen gerufen werden. Die Rüpel verwenden einen großen Bohrer, der Keanus Sachen zerstört und einen Tunnel gräbt. Ash und seine Freunde hören derweil Keanus Geschichte vom Diebstahl seines Nincada. Als er beginnt zu weinen, wird Maike wütend und findet, dass er etwas unternehmen sollte, anstatt zu weinen, woraufhin Max betont, dass sie eigentlich diejenige sei, die immer weint, wenn ihre Partner geschnappt werden. Ash greift ein und verspricht Keanu ihm zu helfen. Dieser ist glücklich und dankt ihm. Der Bohrer Team Magmas bringt die Rüpel derweil in eine Höhle mit einem Schrein in der Mitte. Team Rocket beobachtet sie und fragt sich, was dort passiert. Harlan fordert seine Untergebenen auf die Gegend abzusuchen, während Jessie mit Panekons Hilfe ein Seil machen lässt und hinunter zum Schrein steigt, um zu sehen, wohin Team Magma verschwunden ist.

James und Mauzi sind hingegen unsicher. In der Geheimbasis bemerkt Keanu, dass alles zerstört wurde und wird wütend. Dann bemerken die Kinder den Tunnel. Im Schrein führt Team Magma Untersuchungen durch, als Harlan von seinem Vorgesetzten gesagt bekommt, dass Team Aqua gesehen wurde. Sowohl Ash und die anderen, als auch Team Rocket wollen in den Schrein gelangen. Team Aqua taucht derweil auf und Harlan befiehlt den Magnayen mit Spukball anzugreifen, während Isabell, die Anführerin des gegnerischen Teams Kanivanha Hydropumpe befiehlt und ihr Rüpel auffordert den Tempel zu betreten. Team Magma und Aqua streiten sich über ihre unterschiedlichen Weltansichten und Birk erklärt, dass sie seit Jahren darüber streiten. Keanu erklärt, dass dies nicht die Angreifer seien, da die Diebe ein Mauzi hatten. Die Magma- und Aqua-Rüpel ziehen sich schließlich zurück, da genug Informationen gesammelt worden seien. Ash und die anderen entdecken schließlich Team Rocket, dass darüber jubelt, wie groß ihre Basis sein wird. Ash bemerkt Nincada und will sich den Gaunern stellen. Maikes Schaloko macht ein Seil für sie und Ash erklärt Keanu, dass sie dieses nutzen müssen. Keanu hat zuerst Angst, doch nachdem Maike mit ihm gesprochen hat, kommt er hinterher. Es kommt zu einer Konfrontation zwischen Ash und den Rocket-Mitgliedern, bis Keanu auf diese stürzt. Nincada fliegt in die Luft und Pikachu befreit es mit Eisenschweif. Als Nincada gelandet ist, befiehlt Keanu Geheimpower, mit welcher Team Rocket weggeschleudert wird. Draußen dankt Keanu allen und Ash lobt ihn dafür, wie gut er Nincada aufgezogen hat, bevor er es scannt. Nachdem die Kinder erfahren haben, dass Keanu nun die Arenen herausfordern will, schütteln er und Ash die Hände. Maike ist zufrieden zu sehen, dass sie nun befreundet sind und die Szene endet mit dem Sonnenuntergang.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Harlan Andreas Lier
Isabel Christine Stichler
Professor Birk Christoph Jablonka
Giovanni Walter von Hauff
Team Magma Rüpel Clemens Ostermann
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Schwalbini Simone Brahmann
Krakeelo Christoph Jablonka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler

  • Keanu sagt in der englischen Version, Nincada habe mit Hidden Power (Kraftreserve) die Geheimbasis gebaut, doch der richtige Namen der Attacke lautet Secret Power (Geheimpower).
    • Aufgrund dieses Fehlers, wird auch in der deutschen Version gesagt, dass mit Kraftreserve die Geheimbasis gebaut wurde.