Dyna-Raid

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Dyna-Raids)
Navigation Suche
Artwork zum Dyna-Raid

Der Dyna-Raid ist eine besondere Art des Pokémon-Kampfes und wird mit den Spielen Pokémon Schwert und Schild in der achten Generation eingeführt. Hierbei tut man sich mit drei anderen Trainern zusammen, die je ein Pokémon einsetzen, und bekämpft ein wildes Dynamax-Pokémon. Nur ein Mitglied der Gruppe kann selbst ein Pokémon während des Dyna-Raids dynamaximieren. Wird ein Pokémon der Gruppe besiegt, kann der entsprechende Trainer die anderen immer noch anfeuern. Dynamax-Pokémon erscheinen in sogenannten Pokémon-Nestern. Wenn man dieses besiegt, erhält man die Chance, es zu fangen. Außerdem bekommt man Items. Die so antreffbaren Pokémon können zudem über ihre versteckte Fähigkeit verfügen. Manche Exemplare haben sogar das Potenzial zur Gigadynamaximierung.

Pokémon-Nest im Spiel

Wilde Dynamax-Pokémon bleiben den ganzen Kampf über dynamaximiert. Je nach Areal der Naturzone und Wetter können unterschiedliche Pokémon auftauchen. Frubaila trifft man beispielsweise an sonnigen Tagen an und Lanturn an regnerischen Tagen. Einige Dynamax-Pokémon setzen mehrere Attacken pro Runde ein. Diese können gewöhnliche oder Dynamax-Attacken sein.

Start eines Dyna-Raids

Eigene Dyna-Raids starten

Um selber ein Dyna-Raid zu initiieren, gibt es zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, in der Naturzone ein Pokémon-Nest aufsuchen, bei dem ein Lichtkegel aufsteigt. Alternativ besteht die Möglichkeit ein Pokémon mit einem Wunschbrocken zu einem leeren Pokémon-Nest zu locken. Welche Pokémon bei den Dyna-Raids gefunden werden können hängt sowohl von der Position des Pokémon-Nestes, als auch vom Zufall ab, da bei jedem Pokémon-Nest eine unterschiedliche Auswahl an Pokémon gefangen werden kann. Einige Pokémon können hierbei in mehreren Nestern der Naturzone angetroffen werden, andere nur in ganz bestimmten.

Eine Ausnahme bilden hierbei Gigadynamax-Pokémon die im Rahmen einer Aktion verteilt werden: Diese können während des Verteilungszeitraumes prinzipiell in allen Pokémon-Nestern der Naturzone mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit angetroffen werden.

Selbst initiierte Dyna-Raids können entweder alleine mit drei computergesteuerten Trainern, oder mit anderen Spielern bestritten werden. Hierzu muss entweder eine lokale Verbindung mit anderen Spielern bestehen, oder es muss vor Start des Raids eine Internetverbindung über das Ypsi-Com aufgebaut werden. Für letztgenannte Funktion ist jedoch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft beim Nintendo Switch Online-Service erforderlich.

Im Allgemeinen haben die mitspielenden Trainer drei Minuten Zeit, dem Raid beizutreten. Wenn das Raid jedoch bereits voll ist, oder der Beitritt von anderen Trainern nicht mehr wahrscheinlich erscheint, kann das Raid auch schon vor Ablauf diese Zeitdauer gestartet werden. Wenn keine vier Spieler für den Raid zusammengekommen sind, wird dieser ebenfalls mit computergesteuerten Trainern aufgefüllt. Wenn der Wunsch besteht, einen Online Dyna-Raid nur mit bekannten Personen spielen, besteht die Möglichkeit den Raid mit einer vierstelligen Pin zu schützen.

Dyna-Raids beitreten

Um dem Dyna-Raid eines anderen Spielers beizutreten, kann das Ypsi-Com genutzt werden. Wenn lokal mit anderen Spielern in der Nähe gespielt wird, werden dort Sticker für die von anderen Spielern initiierten Raids dargestellt, über die ein Beitritt des Raids möglich ist. Ebenso besteht im Ypsi-Com bei Nutzung des kostenpflichtigen Nintendo Switch Online-Service die Möglichkeit, eine Internet-Verbindung aufzubauen und auch dort freigegebenen Raids anderer Spieler beizutreten. Bis auf die unterschiedliche Verbindungsart ist der Ablauf hier prinzipiell der gleiche. Bei manchen Raids kann es nötig sein, vorab vom initiierenden Spieler die Zugangs-Pin zu erhalten.

Ablauf eines Dyna-Raids

Nach dem Start des Dyna-Raids kämpfen die vier Spieler, bzw. computergesteuerten Trainer kooperativ gegen das gegnerische Pokémon, welches die ganze Zeit über Dynamaximiert bleibt. Beim Kampf gegen das Dynamaximierte Pokémon müssen zwei Regeln beachtet werden, da der Kampf ansonsten verloren geht und erneut probiert werden muss:

  • Das dynamaximierte Pokémon aus dem Nest muss innerhalb von 10 Runden besiegt werden.
  • Maximal drei Pokémon des angreifenden Spieler-Teams dürfen besiegt werden.

In jeder Runde haben alle vier Spieler die Möglichkeit, mit ihren Pokémon Attacken auszuführen. Das Pokémon aus dem Nest kann während einer Runde wiederum drei Mal Attacken ausführen. Wenn das Pokémon aus dem Nest Schaden durch eine Attacke der Spieler erleidet, kann es eine Barriere aufbauen die für eine bestimmte Anzahl von Attacken den Schaden mindert. Bei Zerstörung dieser Barriere erleidet das Pokémon jedoch Schaden, zudem verringern sich sowohl Verteidigung als auch Spezial-Verteidigung des Pokémon stark, sodass Attacken der angreifenden Spieler höheren Schaden zufügen. Neben der Barriere hat das verteidigende Pokémon auch die Möglichkeit, Statusveränderungen wie Vergiftung aufzuheben.

Auch die Spieler haben die Möglichkeit ihr Pokémon zu dynamaximieren, wobei jedoch die gewohnte Einschränkung auf drei Runden gilt. Wird das Pokémon eines Spielers besiegt, muss dieser eine Runde aussetzen und kann während dieser Runde nur die anderen Mitspieler anfeuern.

Wilde Dynamax-Pokémon

Folgende Artikel geben einen umfassenden Überblick über die standardmäßig verfügbaren Pokémon in Dyna-Raids:

Darüber hinaus gibt es in unregelmäßigen Abständen zeitlich begrenzte Dyna-Raids, bei denen manche Pokémon mit erhöhter Wahrscheinlichkeit anzutreffen sind. Hierbei erscheinen diese Pokémon in Raids – unabhängig der eigentlichen Nester-Verteilung – an beliebigen Nestern der Naturzone und sind mitunter sogar nur in diesen Zeiträumen überhaupt auf diesem Weg erhältlich.

Es ist durch diese zeitlich begrenzten Dyna-Raids sogar möglich, an editionsspezifische Pokémon zu kommen. Ebenfalls ist es dadurch möglich an Pokémon zu gelangen, die zwar über den Gigadynamax-Faktor verfügen, jedoch erst eine Weiterentwicklung ihrer selbst zur Gigadynamaximierung fähig ist, wie z. B. Hokumil. Da der Faktor nicht vererbbar ist, können diese besonderen Hokumil nur derart erhalten werden.

Die folgende Tabelle listet alle bisherigen Updates der Dyna-Raids auf:

Jahr →
Monat ↓
2019 2020
Januar Nestupdate vom 09.01.2020
Nestupdate vom 31.01.2020
Februar Nestupdate vom 07.02.2020
Nestupdate vom 17.02.2020
Nestupdate vom 27.02.2020
März Nestupdate vom 02.03.2020
Nestupdate vom 09.03.2020
Nestupdate vom 19.03.2020
Nestupdate vom 26.03.2020
April Nestupdate vom 10.04.2020
Nestupdate vom 16.04.2020
Nestupdate vom 28.04.2020
Mai Nestupdate vom 12.05.2020
Nestupdate vom 19.05.2020
Nestupdate vom 26.05.2020
Juni Nestupdate vom 02.06.2020
Nestupdate vom 17.06.2020
Nestupdate vom 30.06.2020
Juli Nestupdate vom 17.07.2020
Nestupdate vom 20.07.2020
August Nestupdate vom 01.08.2020
Nestupdate vom 06.08.2020
Nestupdate vom 10.08.2020
September Nestupdate vom 01.09.2020
Oktober unbekannt
November Nestupdate vom 15.11.2019
Dezember Nestupdate vom 03.12.2019
Nestupdate vom 20.12.2019
Nestupdate vom 30.12.2019

Im Manga

Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Manga. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Dyna-Raid
Englisch Max Raid Battle
Japanisch マックスレイドバトル Max Raid Battle
Spanisch Incursión Dinamax
Französisch Raid Dynamax
Italienisch Raid Dynamax
Koreanisch 맥스 레이드배틀 Max Raid Battle
Polnisch Raid Max
Russisch Максирейд Maksireyd
Chinesisch 極巨團體戰 / 极巨团体战 Jíjù Tuántǐ Zhàn
Pokémon-Kämpfe und Strategie
Allgemeines Pokémon-TeamSchadenPrioritätAustauschenFlucht
Pokémon-Eigenschaften AttackenWesenFähigkeitenErfahrungLevelStatuswerte
Fleiß-Punkte (FP)Determinant Values (DV)Awakening Values (AV)
Kampfvarianten Battle RoyaleDoppelkampfDreierkampfEinzelkampfHimmelskampf
MassenbegegnungMultikampfQuereinsteiger-Kampf
ReihumkampfUmkehrkampfDyna-Raid
Competitive Play Strategie-GlossarTierRollen im Competitive PlayStrategischer Teambau