Aktivieren

Ein Poké-Werbevideo-Dreh mit Folgen!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Poké-Werbevideo-Dreh mit Folgen!
ja デビューです!セレナとフォッコでポケビジョン!! (Debut desu! Serena to Fokko de PokéVision!!)
en A PokéVision of Things to Come!
XY021.jpg
Informationen
Episodennummer 822 (17.21 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY021 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 17
Jahr 2014
Erstausstrahlung JP 27. März 2014
Erstausstrahlung US 14. Juni 2014
Erstausstrahlung DE 12. Juni 2014
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 古賀一臣 Kazuomi Koga
Animationsleitung 案浦達哉 Tatsuya Annoura
Musik
Deutsches Opening Schnapp’ sie dir
Englisches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Japanisches Opening V(ボルト)
Japanisches Ending X海峡Y景色
Episodenbilder bei Filb.de

Ein Poké-Werbevideo-Dreh mit Folgen! ist die 21. Folge von XY und die 822. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode sieht man ein Pokémon-Center und die Übertragung des Poké-Werbevideo-Dreh-Wettbewerbs, dessen beste Teilnehmer nun präsentiert werden. Ash, Serena, Heureka und Citro schauen sich die Sendung an und Serena erklärt Ash, dass diese total angesagt sei.
Ash und Co. schauen fern
Citro ergänzt, dass dort Videos gezeigt werden, die von Trainern selbst produziert wurden. Dies würde eine Chance bieten, sein Pokémon zu präsentieren und soll die enge Bindung zwischen Trainer und Partner darstellen. Die Trainer laden ihre Videos auf eine Internetseite und die Besucher bewerten sie, sodass eine Top 5 erstellt wird. Auf Platz 1 ist in dieser Woche Arie und ihr Fynx mit dem Spot „Das Leben eines Idols“. Heureka ist ganz aus dem Häuschen und sagt, dass sie wusste, dass Arie gewinnt. Citro erklärt, dass sie schon öfter den ersten Platz erreicht hätten und jetzt ein Popduo gegründet haben, dass ziemlich populär ist. Igamaro ist verliebt und Ash gibt seinen Freunden recht, dass etwas super süß sei – und zwar Fynx, was Serena erleichtert. Als Serena sagt, dass ihr Fynx auch süß sei und Heureka erwidert, dass Serena selbst auch süß sei, erklärt Citro, dass man sich die Ausrüstung für den Dreh im Center ausleihen kann, sodass sich Serena dazu entscheidet eins zu drehen. Als Heureka auch ein Video mit Citros Dedenne drehen will, muss ihr Bruder sie daran erinnern, dass es sein Pokémon ist. Daraufhin sagt sie, dass sie ein Video drehen will, um für ihn eine Frau zu finden, was ihn schockiert. Als Serena Ash um seine Hilfe bittet, sagt dieser, dass er lieber ein Spezialtraining für den Arenakampf gegen Lino absolvieren will, da er eine Strategie benötige, um Felsgrab zu schlagen. Heureka und Citro wollen Serena aber helfen. Der Verleiher sagt, dass er nach dem Dreh alles schneiden und mit Musik unterlegen wird. Heureka will Citro zum Superstar machen, während er hinter der Kamera stehen will. Der Mann leiht ihnen außerdem ein Kostüm.
Citros Erfindung

Beim Dreh, bei dem Igamaro und Citros Scoppel auch präsent sind, ist Citro zu nervös und Igamaro zu nah an der Kamera. Heureka ist unzufrieden mit ihnen und Citro will zuerst Serenas Video drehen, woraufhin diese vorschlägt, dass Heureka für ihren Bruder spricht. Nachdem das Video fertig gedreht wurde, sind Serena und Fynx an der Reihe. Als Serena eine Szene drehen will, bei der sie und Fynx über das Feld laufen, präsentiert Citro seinen „Poké-Rutsch-Stativ-Roboter“. Dieser hat viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Dann beginnt er jedoch Serena und Fynx zu verfolgen, sodass sie weglaufen müssen.

Ash und seine Pokémon trainieren derweil und sehen, dass beim Dreh einiges schiefläuft. Mit Elektroball wird der Roboter zerstört und Serena und Fynx sind mit Ruß bedeckt. Auch Fynx ist wütend und trifft Ash mit Glut, sodass er auch mit Ruß bedeckt ist. Nach dem Kostümwechsel hat Serena einen Fynxschweif und -ohren. Ash hilft nun beim Dreh und Citro will nur noch die Kamera bedienen. In einer Szene backen Serena, Fynx und Pikachu gemeinsam und tragen die gleiche Schürze. Pikachu lässt jedoch den Puderzucker fallen und das wieder schmutzige Fynx greift Ash erneut mit Glut an. Serena bürstet Fynx und dieses ist wieder glücklich. Nach der Szene, in der Serena ein rosanes Kleid trägt, wollen die Trainer den Film schneiden lassen. Team Rocket beobachtet sie und Mauzi hat einen Plan ausgeheckt.
Serena backt

Ash und die anderen erfahren, dass sie Schnittmaschine kaputt ist. Ash will ihn so abgeben, was die anderen aber nicht wollen. Das verkleidete Team Rocket gibt sich als Filmexpertenteam aus Pokéwood aus, die versprechen, dass die Werbevideos von ihnen hoch platziert werden. Sie präsentieren Serena und den anderen einen Film mit Jessie als Jessilana und den Team Rocket-Pokémon. Die Kinder sind nicht begeistert, erkennen aber, dass der Film geschnitten und mit einem Soundtrack unterlegt ist. Die Gauner wollen ihr Amateurmaterial nicht annehmen und deshalb mit Fynx, Dedenne und Pikachu, die sie an sich nehmen, einen neuen Film drehen, ohne dass die anderen zuschauen. Serena erkennt, dass etwas faul an der Sache ist und als sie ihnen folgen ist der Raum leer. Fynx, Dedenne und Pikachu befinden sich im Ballon der Gauner, die sich nun enttarnen. Ashs Dartiri folgt dem Ballon, der in einer Rauchwolke verschwunden ist.

Die gefangenen Pokémon befinden sich derweil in einem Glaskasten in einer Höhle, aus welchem sie sich nicht befreien können. Team Rocket ist siegessicher und Jessie will nun das nächste Promo-Video drehen.
Alle schauen sich das Produkt an
Der Käfig wird, nachdem er einige Risse erhalten hat, von Fynx mit Kraftreserve zerstört. Als die drei die Höhle verlassen, will Fynx nicht die Pfütze überqueren, doch Ash und die anderen tauchen auf und fragen sich, wieso es nur an der einen Stelle regnet. Sie entdecken Pikachu und die anderen und unterbrechen somit den Videodreh. Serena erkennt, dass Fynx nicht dreckig werden will und will es retten. Sie rennt los, wird aber vom Psystrahl von James' Iscalar getroffen. Man sieht einen Rückblick und Serena denkt, dass Fynx immer für es da war und schmutzige Sachen egal seien. Der Spukball von Jessies Irrbis wird durch Pikachus Donnerblitz abgewehrt. Serena fällt in die Pfütze und sagt, dass sie Fynx beschützen will, welches nun auch durch die Pfütze rennt und sich dabei an all die schönen Momente mit Serena erinnert. Es springt ihr in die Arme. Der nächste Psystrahl wird mit Elektroball abgewehrt. Irrbis greift mit Frustration an und wird durch Fynx neu erlernten Flammenwurf besiegt. Mit Donnerblitz werden die Gauner in den Ofen geschossen.

Zurück im Pokémon-Center wird Fynx geföhnt und Heureka sagt Serena, dass das Video fertig sei. Dieses wird nun gezeigt. Alle sind begeistert und Serena fragt Ash, wie er es findet. Er sagt, es sei fantastisch. Die Episode endet mit dem lustigen Video von Citro.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Dartiri Angela Wiederhut
Fynx Shandra Schadt
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Igamaro Anke Kortemeier
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Scoppel!

Fehler