Aktivieren

Eine Liga für sich!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Liga für sich!
ja カロスリーグ開幕!メガリザードン対決・X対Y!! (Kalos League Kaimaku! Mega Lizardon Taiketsu X tai Y!!)
en A League of His Own!
XY125.jpg
Informationen
Episodennummer 926 (19.32 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY125 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 30. Juni 2016
Erstausstrahlung US 24. September 2016
Erstausstrahlung DE 28. Dezember 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 園田英樹 Hideki Sonoda
Storyboard 樋口香里 Kaori Higuchi
Regisseur 仲野良 Ryo Nakano
Animationsleitung 松田真路 Shinji Matsuda
Musik
Deutsches Opening Ich bin stark
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending プニちゃんのうた
Episodenbilder bei Filb.de

Eine Liga für sich! ist die 125. Folge von XY und die 926. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash wird von Pachira interviewt

Ash und seine Mitstreiter kehren nach Illumina City zurück, da dort die Kalos-Liga ausgetragen wird. Man sieht Pachira, die eine Live-Übertragung von außerhalb des Stadions durchführt und dabei von dem als Kamerateam verkleideten Team Rocket unterstützt wird. Sie planen seltene Pokémon, die während der Liga eingesetzt werden, zu fangen. Ash und die Anderen sind vom Stadion beeindruckt und als Pachira hört, dass Ash an der Liga teilnehmen wird, interviewt sie ihn. Im Interview sagt Ash, dass er teilnimmt, um der beste Pokémon-Trainer zu werden. Ein Trainer, der das Interview mit angesehen hat, lässt einen skeptischen Ton von sich. Er stellt sich wenig später Ash in den Weg und fordert ihm zum Kampf heraus. Er setzt ein Coiffwaff ein und Ash, beeindruckt von gegnerischen Kampfeswillen, akzeptiert die Herausforderung, aber bevor er ein Pokémon in den Kampf schicken kann, zieht Serena ihm am Arm und erinnert ihn daran, dass er zu spät zur Anmeldung für den Wettkampf kommen könnte, sofern er zunächst kämpft. Citro und Serena entschuldigen sich beim Trainer und ziehen ihren Freund davon. Der Trainer bleibt entnervt zurück.

Ash begegnet Everett

Später am Abend trifft Ash im Bankettsaal, in dem sich alle teilnehmenden Trainer und ihre Begleiter versammelt haben, auf Sawyer. Er erinnert sich an ihre letzte Begegnung, als auch Tierno und Trovato auftauchen, die ebenfalls teilnehmen. Auf Serenas Frage, wo Sannah steckt, antworten die Jungen, dass sie später nachkommt. Dann sieht Ash Alain, als sich dieser kaltherzig von Professor Platan entfernt, der seinen ehemaligen Assistenten begrüßen wollte. Ash holt ihn ein und zeigt sich überrascht, dass Alain am Turnier teilnehmen möchte. Alain erklärt, dass er nur teilnimmt, um gegen Ash anzutreten, was Ash erfreut. Alain äußert, dass es nun sei Ziel sei, besser zu werden und auch Ash äußert diesen Wunsch. Anschließend wendet sich Alain lächelnd von Ash ab und geht. Nun wird per Computer ausgelost, welche der 64 Teilnehmer in der ersten Runde gegeneinander antreten. Ash ist erstaunt, als er sieht, dass Alain gegen Trovato antreten muss. Dann wird bekannt, dass Ash gegen einen Trainer antreten muss, den er in der Nähe entdeckt. Der Junge nickt ihm zu und Ash erwidert die Geste. Auch Tierno und Sawyer erfahren ihre Gegner. Trovato wirkt nach der Auslosung unsicher, doch Tierno spricht ihm Mut zu und erwähnt seine "Geheimwaffe", die Trovato vor Ash geheimhält. Man sieht, wie Trovato über seine Kamera streichelt.

Das Dinner für die Trainer

Am nächsten Tag findet die Eröffnungszeremonie statt und der Champ von Kalos, Diantha, hält eine ermutigende Rede, bevor ein Feuerwerk losgeht. Der erste Kampft des Tages ist der von Alain und Trovato, der auf einem felsigen Kampffeld mit einem Wasserfall und Fluss stattfindet. Beide Trainer sehen ihre Glurak in den Kampf und Ash und seine Freunde, die von der Tribüne aus Zuschauen, sind überrascht, dass sich Trovatos Glutexo entwickelt hat. Trovatos Glurak beginnt mit Feuerwirbel, dem sein Gegner ausweicht, indem er in die Luft abhebt. Alains Glurak setzt Flammenwurf ein, Trovatos Glurak wehrt mit Drachenklaue ab. Trovato drückt auf den Auslöser seiner Kamera, in dem ein Gluraknit Y steckt und sein Glurak verwandelt sich zu Mega-Glurak Y, was Ash und die Anderen überrascht. Citro erkennt, dass dies Trovatos Geheimwaffe sei, von der er am Vortag gesprochen hatte, und Tierno erklärt, dass sein Freund hart für die Liga trainiert habe. Trovato erklärt, dass die Fähigkeit seines Mega-Glurak Dürre sei, was seine Feuerattacken bei Sonnenschein, wie er derzeit herrscht, stärkt. Mega-Glurak Y setzt eine starke Hitzewelle ein, was Alains Glurak abwehrt, indem er mit seinem Schweif in den Fluss schlägt und so eine Wassermauer aufbaut. Trovato befiehlt nun Drachenrute, Alains Partner weicht aus. Dann vollführt Alain die Mega-Entwicklung und alle Zuschauer sind begeistert. Mega-Glurak Ys Flammenwirbel wird mit Flammenwurf abgewehrt, sodass eine Rauchwolke entsteht. Trovato fordert seinen Kämpfer auf in die Luft zu fliegen, doch Alain erklärt seinem Glurak genau, wo sich Mega-Glurak Y befindet und befiehlt den Einsatz von Flammenwurf. Trovatos Mega-Glurak ist besiegt und Citro erklärt, dass für eine solche Koordination von Attacken eine enge Bindung von Trainer und Pokémon nötig sei. Serena schickt Ash nun los, damit er rechtzeitig zu seinem Kampf erscheint. Seine Freunde wünschen ihm viel Erfolg und Ash schaut noch einmal auf Alain hinunter.

Mega-Glurak X gegen Mega-Glurak Y

Trovato schickt jetzt Aerodactyl in den Kampf, während Ash im Gang zum Kampffeld den Trainer von vorhin, der sich nun als Everett vorstellt, erneut begegnet. Dieser will nun endlich seinen Kampf kriegen und Ash stimmt zu, da er sonst nicht den Gang durchqueren darf. Er schickt Pikachu in den Kampf, Everett erneut sein Coiffwaff. Dieses verwendet Sandwirbel, um Pikachu zu blenden, bevor es mit Gigastoß einen Treffer landen kann. Im Stadion wird Aerodactyl derweil mit Flammenwurf besiegt. Ash sieht dies auf einem Bildschirm im Gang und erkennt, dass er sich nun beeilen muss. Er befiehlt Eisenschweif und dann Elektroball, der mit Watteschild abgewehrt wird. Derweil setzt Trovato im Stadion sein letztes Pokémon, ein Florges mit weißer Blume, ein. Dieses verwendet Energieball, der durch Flammenwurf zerstört wird und Florges wird ebenfalls besiegt. Alain ist somit der Gewinner und zieht in die nächste Runde ein, während Trovato kurz enttäuscht ist und dann das Kampffeld verlässt.

Ash tritt gegen Everett an

Nun tritt Ashs Gegner, Titus, auf das Kampffeld, welches nun ein Waldfeld mit Wiesen ist. Alle sind erstaunt, als Ash nicht auftaucht, und der Schiedsrichter erklärt, dass Ash disqualifiziert wird. Doch Ash taucht gerade noch rechtzeitig auf und unterbricht ihn, sodass der Kampf beginnen kann. Man sieht Everett auf dem Gang hocken und grinsen, während man in einem Rückblick sieht, dass Pikachu Coiffwaff mit Donnerblitz besiegen konnte. Ash dankte ihm für den Kampf, bevor Everett weinend zusammenbrach, da er nicht an der Liga teilnehmen kann, da er die benötigten Orden nicht sammeln konnte. Er forderte Ash daraufhin auf, die Liga zu gewissen, woraufhin dieser erwiderte, dass ihm dies gelingen wird.

Ash-Quajutsu feuert Wasser-Shuriken ab

Wieder in der Gegenwart beginnt der Kampf und Titus setzt ein Altaria ein, das gegen Ashs Quajutsu antreten muss. Altaria verwendet Drachenpuls, den Quajutsu ohne Probleme übersteht. Dann befiehlt Titus Draco Meteor und während die Attacke auf Quajutsu zu stürzen droht, verwandelt es sich mit Ashs Hilfe zu Ash-Quajutsu. Es kann so jedem Kometen ausweichen. Das gesamte Stadion ist von der ungewöhnlichen Verwandlung erstaunt. Sawyer freut sich, dass die Transformation gelungen ist, während Trovato sich freut, dass er auch eine Geheimwaffe hat. Auch Alain lächelt. Mit Wasser-Shuriken wird Altaria besiegt und Ash erreicht die nächste Runde. Sawyer will nun wirklich alles geben, um Ash schlagen zu können. Am Ende der Episode ist mittlerweile Abend und Ash, Tierno, Sawyer und Alain werden jeweils gezeigt, wie sie nachdenklich und zielstrebig auf den weiteren Verlauf des Turniers warten.

Debüts

Menschen

  • Annabelle (Debüt im regulären Anime)
  • Remo (Debüt im regulären Anime)

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Alain Karim El-Kammouchi
Tierno Henry Engels
Trovato Tobias John von Freyend
Sawyer Tim Schwarzmaier
Pachira Angela Wiederhut
Diantha Farina Brock
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Blobby Marc Rosenberg
Alains und Trovatos Glurak Walter von Hauff
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Glurak!