Eine knappe Sache ... quasi!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
← EP1134 – Viel Spaß mit dem Vielfraß! Alle Episoden Koharu to Fushigina Fushigina Eievui! – EP1136 →
Eine knappe Sache ... quasi!
ja ほぼほぼピカチュウ危機一髪!
en A Close Call... Practically!
PM048.jpg
Informationen
Episodennummer 1135 (23.48 / PM048)
Staffel Staffel 23
Jahr 2020
Erstausstrahlung JP 4. Dezember 2020
Erstausstrahlung US 5. März 2021
Erstausstrahlung DE 30. Mai 2021
Dauer ca. 25 Minuten
Musik
Deutsches Opening The Journey Starts Today
Englisches Opening The Journey Starts Today
Episodenbilder bei Filb.de

Eine knappe Sache ... quasi! ist die 48. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1135. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

  • Ash und Goh besuchen erneut die Einall-Region, als Teil von Gohs großem Pokémon-Esswettbewerb-Gewinn.

Inhaltsangabe

Ash und Goh befinden sich in Stratos City und nutzen einen Gutschein, den Goh beim Pokémon-Esswettbewerb gewonnen hat. Indes schnürt Team Rocket schon Pläne, Pikachu zu fangen.

Team Rocket platziert das unechte Pikachu

Team Rocket betreibt eine Eisdiele, an der Ash und Goh sich ein Eis holen. Auch Liberlo kriegt ein Eis, das es mit Lucario teilen möchte. Dieses lehnt aber ab. Weil Liberlo Eis an Lucarios Wange schmiert, wird es sauer und schlägt Liberlo das Eis aus der Hand. Die beiden streiten miteinander. Indes essen Ash und Goh ihr Eis auf einer Bank. Team Rocket schleicht sich mit einem Busch an und möchte mit Hilfe einer waschechten Attrappe Ashs Pikachu austauschen. Da Ash und Goh die Bank kurz verlassen, bemerkt Pikachu das andere Pikachu, das neben es gesetzt wurde. Team Rocket greift sich ein Pikachu raus und flüchtet damit, was von Liberlo und Lucario bemerkt wird.

Liberlo und Lucario kombinieren ihre Attacken

Während Ash und Goh die nächste Einall-Spezialität essen, bleiben Liberlo und Lucario auf den Fersen von Team Rocket, sind aber an jeweils einem Arm mit einer klebrigen Masse verbunden. Sie bleiben an mehreren Laternen hängen, fliegen aber glücklicherweise sofort zu Team Rocket zurück und können Pikachu schnappen. Nach ihrem entkommen aus einer Sackgasse, in der sie sich wieder streiten, fliegen sie von Laterne zu Laterne und treffen Team Rockets Ballon.

Weiterhin essen Ash und Goh eine weitere Spezialität mit einem Muster von Lithomiths Panzer. Team Rocket und die Pokémon landen auf einem kleinen Platz, auf dem Team Rocket mit dem Preisautomaten Jiutesto und Karadonis herausruft. Da Lucario und Liberlo weiterhin gegeneinanderarbeiten, werden sie vorerst geschlagen. Liberlo hat allerdings die Idee, mit Hilfe des Klebers Lucario in Karadonis reinzuwerfen. Dasselbe wiederholen sie umgekehrt und haben die Pokémon besiegt. Mit einer Kombination aus Aurasphäre und Feuerball schießen sie Team Rocket in den Himmel. Team Rocket bemerkt, dass es das falsche Pikachu, also die eigene Fälschung, gefangen hat.

Als Liberlo und Lucario zu Ash und Goh zurückkehren, sehen sie Ashs Pikachu und sind völlig aufgelöst. Zum Trost gibt Goh ihnen Kekse, von denen Liberlo Lucario wieder etwas in sein Gesicht schmiert. Lucario jagt Liberlo erneut.

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

← EP1134 – Viel Spaß mit dem Vielfraß! Alle Episoden Koharu to Fushigina Fushigina Eievui! – EP1136 →