Gauvebeere

Aus PokéWiki
Navigation Suche
GauvebeereGauvebeere
ja バンジのみ
en Aguav Berry

Pokécamping Gauvebeere.png
Informationen
Größe 6,4 cm
Güte Steinhart
Beerendex
III 14
IV 14
V 14
VI 14
VII 14
Beutel
3. Generation Beeren
4. Generation Beeren
6. Generation Beeren
7. Generation Beeren
8. Generation Beerentasche
Spiele
RUSASMFRBGCOLXDDPPT
HGSSDWXYΩRαSSMUSUM
SWSHSDLPPLA
Handel
Ankaufswert 20 Pokédollar
Verkaufswert 10 Pokédollar?
40 Pokédollar?
150 Pokédollar?
Wirkung von Beerenkräfte
Typ Drache
Stärke 80

Die Gauvebeere ist ein Item, welches in Pokémon Rubin und Saphir eingeführt wurde.

Effekt

Aus dieser Beere lassen sich Pokériegel und Knurspe herstellen. Der Geschmack spielt eine entscheidende Rolle, welche Art Riegel bzw. Knursp man erhält. Wird sie von einem Pokémon getragen, kann sie zudem im Kampf die KP des Pokémon um 12,5 % bis zur sechsten, 50 % in der siebten und 33 % in der achten Generation auffüllen, bewirkt dabei allerdings Verwirrung bei Pokémon, die ein Wesen haben, das die Spezial-Verteidigung senkt.

Geschmack

Generation III
Scharf Trocken Süß Bitter Sauer
0 0 -1 +1 0
Generation IV & VIII
Scharf
Herb
Süß
Bitter
Sauer
Scharf Herb Süß Bitter Sauer
0 0 0 15 0
Generation VI
Farbe: Grün

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
RUSA Beutel: Item (Tragen) füllt KP auf, bewirkt evtl. Verwirrung.
Prüfen: Die Blume ist zart. Sie ist fähig, ohne Licht wachsen zu können.
FRBG Item (Tragen) füllt im Kampf KP auf, bewirkt aber evtl. Verwirrung.
SM Beutel: Item (Tragen) füllt KP auf, bewirkt evtl. Verwirrung.
Prüfen: Die Blume ist zart. Sie ist fähig, ohne Licht wachsen zu können.
COLXD Item (Tragen) füllt KP auf, bewirkt evtl. Verwirrung.
DP Beutel: Eine Knursp-Zutat. Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, bewirkt aber eventuell Verwirrung.
Prüfen: Am Stängel ist diese Beere bitter. Die hübsche Blüte, die sie entwickelt, nimmt kaum Sonnenlicht auf.
PT Beutel: Eine Knursp-Zutat. Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, bewirkt aber eventuell Verwirrung.
Prüfen: Am Stängel ist diese Beere bitter. Die hübsche Blüte, die sie entwickelt, nimmt kaum Sonnenlicht auf.
HGSS Als Item (Tragen) füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr bitteres Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SW Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
S2W2 Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
XY Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
ΩRαS Als getragenes Item füllt die Beere die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SM Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
USUM Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
LGPLGE Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SWSH Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
SDLP Beutel: Als getragenes Item füllt die Beere im Notfall die KP eines Pokémon auf, doch ihr Aroma verwirrt jene, die es nicht mögen.
Beerendetails: Am Stängel ist diese Beere bitter. Ihre Blüten sind so zierlich, dass sie kaum Sonnenlicht aufnehmen können.
PLA Gibst du sie einem Pokémon zu essen, füllt sie seine KP um bis zu 50 % des Maximalwerts auf. Mag ein wildes Pokémon kein bitteres Essen, hält es nach dem Verzehr kurz inne.

Fundorte

Spiele Fundorte
RUSASM Route 120
FRBG Eiland Zwei
COLXD Emeritae
DP Route 208, Route 210, Route 213, Route 222, Park der Freunde
PT Route 208, Route 210, Route 213, Route 222, Park der Freunde, Schleiede-Kaufhaus
HGSS Viola City, Park der Freunde
DW Horizont
XY Route 6, Kampfumgebung
ΩRαS Route 120, Route 123, Xeneroville
SM Route 4
USUM Route 4
SW Ballsee-Ufer, Balsamsumpf, Brückental, Fitnessmeer, Route 9 (Circhester-Bucht), Dyna-Raids, Raid-Updates
SH Ballsee-Ufer, Balsamsumpf, Brückental, Fitnessmeer, Route 9 (Circhester-Bucht), Dyna-Raids, Raid-Updates
SDLP Route 208, Route 210, Route 213, Route 222
PLA Sumpflandbasis, Eisgipfelbasis, Multiple Aufläufe

Anbau

In der dritten Generation kann ein Baum zwei bis drei Beeren tragen. In der vierten Generation sind eine bis fünf Beeren möglich. Während in der fünften Generation fünf Beeren pro Baum möglich sind, kann ein Baum in der sechsten Generation drei bis 15 Beeren tragen. In der siebten Generation sind drei bis neun Beeren pro Baum möglich.

Wachstum

Generation III
Samen Gen3.pngSamen0 Std.
Spross Gen3.pngSpross6 Std.
Gauvebeere Busch Gen3.pngBusch12 Std.
Gauvebeere Blüte Gen3.pngBlüte18 Std.
Gauvebeere Beere Gen3.pngBeeren24 Std.
Generation IV
Samen Gen4.pngSamen0 Std.
Spross Gen4.pngSpross5 Std.
Gauvebeere Busch Gen4.pngBusch10 Std.
Gauvebeere Blüte Gen4.pngBlüte15 Std.
Gauvebeere Beere Gen4.pngBeeren20 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation V
Samen0 Std.
Spross7.5 Std.
Busch15 Std.
Blüte22.5 Std.
Beere30 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation VI
Samen0 Std.
Spross4 Std.
Busch8 Std.
Strauch12 Std.
Baum16 Std.
Blüte20 Std.
Beere24 Std.
Durch Mulch können die Wachstumszeiten variieren!
Generation VII
Samen0 Std.
Spross4 Std.
Busch8 Std.
Strauch12 Std.
Baum16 Std.
Blüte20 Std.
Beere24 Std.

Galerie

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Gauvebeere Guave
Englisch Aguav Berry guava
Japanisch バンジのみ Banji no Mi バンジロウ Banjirō, Guave
Spanisch Baya Guaya guayaba
Französisch Baie Gowav goyave
Italienisch Baccaguava guava
Koreanisch 아바열매 Ava Yeolmae 구아바 Guava
Chinesisch 樂芭果 / 乐芭果 Lèbā Guǒ Von 芭樂 bālè, taiwan-chin. für „Guave“.