Aktivieren

Hilfe! Doppelgänger!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfe! Doppelgänger!
ja ジャジャーン!ニセサトシ現る!! (Ja-Jān! Nise Satoshi Arawaru!!)
en Heroes – Friends and Faux Alike!
XY029.jpg
Informationen
Episodennummer 830 (17.29 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY029 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 17
Jahr 2014
Erstausstrahlung JP 29. Mai 2014
Erstausstrahlung US 2. August 2014
Erstausstrahlung DE 2. September 2014
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 川田武範 Takenori Kawada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
松永香苗 Kanae Matsunaga
Musik
Deutsches Opening Schnapp’ sie dir
Englisches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Japanisches Opening メガV(メガボルト)
Japanisches Ending ピースマイル!
Episodenbilder bei Filb.de

Hilfe! Doppelgänger! ist die 29. Folge von XY und die 830. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Auf dem Weg nach Yantara City stehen Ash, Serena, Heureka und Citro wieder einmal Team Rocket gegenüber, die Pikachu in einer Glaskugel gefangen halten. Als James' Iscalar angreifen soll, wird Ashs Froxy aus dem Ball gerufen und soll Aquawelle einsetzen, doch sein Kontrahent kann ausweichen.
Team Rocket hat mal wieder Pikachu geschnappt
Citro kramt seine neuste Erfindung, die „Pokémonattacken-Aufsaug-Maschine“, aus seinem Rucksack, absorbiert damit Iscalars Psystrahl und wehrt Tackle ab, bevor Froxy Iscalar mit Blubber gegen einen Baum schleudert. Nun greift Jessies Irrbis mit Spukball und Finsteraura an, die absorbiert werden, bevor es durch Aquawelle gegen James geworfen wird, wodurch Pikachu freikommt. Pikachus Donnerblitz schießt sie in den Ofen und Citros Freunde bewundern seine Erfindung, die noch ein Prototyp ist, bevor sie explodiert.

Team Rocket landet derweil und ist frustriert. Sie wollen Citros Erfindung stehlen und Jessie stellt einen Plan auf, der auf Jessies schauspielerischen Fähigkeiten beruht.

In einer Stadt trainiert ein Junge namens Mirko mit seinem Pam-Pam als „Ash“ und sein schwebendes „Pikachu“, die verkleideten James und Iscalar, später auch „Serena“ und „Heureka“ und „Dedenne“, das verkleidete Mauzi und die verkleidete Jessie, auftauchen. „Ash“ sagt, dass „Pikachu“ durch ein Spezialtraining fliegen kann. Obwohl Mirko die Kampfherausforderung ablehnt, greift „Pikachu“ mit Psystrahl und Tackle an, sodass Pam-Pam verletzt wird. Mirko ist sauer und will Officer Rocky informieren, während die Kinder Lebensmittel stehlen und während der Flucht ihre Identität preisgeben. Dies tun sie auch als sie ein Restaurant um das Geld bestohlen haben.
"Ash" kämpft gegen Mirko
Als Ash und Mirko wieder aufeinandertreffen, wundert sich letzterer, dass Pikachu nicht mehr fliegt und sagt, dass er wohl nicht Ash aus Alabastia sei. Ash wundert sich, woher der Junge ihn kennt. Auch die Ladenbesitzer stellen die Kinder zur Rede, wissen aber nicht, was sie von ihnen wollen. Ash und die Opfer denken, dass sie ihn verwechselt hätten. Im Pokémon-Center hören sie schließlich einen Ausruf von Officer Rocky via Lautsprecher, der sie dazu auffordert zum Eingang des Gebäudes zu gehen. Dort stehen andere Opfer der Doppelgänger und die Kinder verteidigen sich. Officer Rocky fragt nach ihren Namen und Wohnorten, die sie kennt, und erkennt, dass wohl ein übeler Plan dahinter stecken muss. Citro bleibt alleine zurück, wie Team Rocket geplant hat, während die anderen vernommen werden, sodass nun Teil 2 in Aktion tritt.
Ash und Co. bekommen Ärger

Officer Rocky berichtet, welche Vorwürfe gegen die Kinder vorliegen, und zeigt ihnen Überwachungsfotos und warnt sie davor vorsichtig zu sein. Heureka ruft Citro an und erzählt ihm nur grob, was geschehen ist. Nachher überlegen Serena, Heureka und Ash wieso sich niemand als Citro verkleidet hat, während dieser von Mitgliedern des „Elektronischen Instituts von Kalos“, dem erneut verkleideten Team Rocket, angesprochen wird. Diese sagen, dass sie ein Gerät entwicklen würden, dabei seine Hilfe bräuchten und loben sein Talent, sodass Citro ganz verlegen wird und ihnen helfen will. Er hinterlässt bei Schwester Joy eine Nachricht an seine Freunde, dass er abends zurückkehrt.

In der Fabrik zeigen die Wissenschaftler Citro den Elezard-Roboter, aus dem er eine „Elektro-Pokémon-Abwehrmaschine“ bauen soll, da ein Elektro-Pokémon sie in ihrer Arbeit behindert. Citro beginnt die Arbeit sofort. Die Gauner reden derweil mit Giovanni und sagen, dass sie bereits zwei Pokémon gefangen haben, was ihn erfreut. Dann beobachten sie weiter Citro. Dieser verbessert auch die Fangapperatur für Pikachu. Abends verabschiedet sich Citro und erscheint wieder im Center, wo er den anderen von seiner Arbeit erklärt. Seine Freunde erklären Citro nun ausführlich, was Rocky ihnen erzählt hat und Ash und seine Freunde wollen die Gauner aufspüren. Am nächsten Tag läuft Team Rocket weiter verkleidet als Ash, Serena und Heureka herum um für Unruhe zu sorgen, damit die Knirpse sie verfolgen, was auch der Fall ist.

Citro wird von Team Rocket getäuscht

Sie stellen Team Rocket, welches verkleidet sich über die Originale lustig macht. Dann enttarnt sich Team Rocket und verkündet das Motto. Sie demonstrieren Citros Erfindung und es wird ihm klar, dass die Wissenschaftler Team Rocket war. Die Drei erklären auch, dass die Verkleidung nur den Sinn hatte, Citro von ihnen zu trennen. Jessie verkündet den Namen der Maschine. Der Name „Elektrizität-hat-auf-mich-keine-Wirkung-Maschine“ gefällt Heureka ebenso wenig wie Jessie. Citro ist schockiert und beschämt und Pikachus Attacken wirken nicht. Es wird geschnappt und mit der „Transportmaschine“ wegtransportiert. Der Elezard-Roboter explodiert jedoch und die Gauner fliegen in den Horizont. Ash will mit einer Kapsel Pikachu hinterhergeschickt werden, was jedoch nicht funktionieren kann. Stattdessen will Citro Serenas Reiseführer und guckt, wo im Umkreis von drei Kilometern, dem Radius den Team Rocket für den Transport erreichen wollte, der zweite Teil des Transporters stecken kann. Citros Scoppel soll bei der Suche helfen, welches sich mit Schaufler umschaut und dann vorläuft.

Team Rocket ist siegessicher, als die Kinder auftauchen. Irrbis und Iscalar treten gegen die „Pokémonattacken-Aufsaug-Maschine, Modell 2“ an, mit denen er wieder ihre Attacken absorbiert, bevor Scoppel mit Duplexhieb und Lehmschuss die Gegner angreift. Irrbis wird gegen Jessie geschubst, wodurch Pikachu freikommt, da die Drei mit Elektroball in den Ofen schießt. Die Freunde sind glücklich und bedanken sich bei Citro, der sich bei ihnen für den Bau des Roboters entschuldigt, was die Freunde ihm jedoch nicht als Fehler ankreiden. Die Maschine explodiert jedoch auch, doch nur Citro wird getroffen. Die Kinder reisen bei Sonnenuntergang weiter, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Angela Wiederhut
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Giovanni Christoph Jablonka
Ladenbesitzer Manfred Trilling
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Irrbis Lea Kalbhenn
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Iscalar!