Kamehaps

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 833.png
Kamehaps
jaカムカメ(Kamukame) enChewtle
Sugimori 833.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ WasserIC.png
National-Dex #833
Galar-Dex #042
#056 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Titankiefer
Panzerhaut
Wassertempo (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (43.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Monster, Wasser 1
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schnapp-Pokémon
Größe 0,3 m
Gewicht 8,5 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 8 HOME.png

Kamehaps ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der achten Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Kamehaps ist ein vierbeiniges Pokémon und höchstwahrscheinlich an das Erscheinungsbild einer Schildkröte angelehnt. Wirft man nun einen genaueren Blick auf die Proportionen des Körpers, so sticht dem Beobachter schnell der verhältnismäßig große Kopf des Pokémon ins Auge. Man vermag kaum zu erraten, ob es diesen zum Schutz in den Panzer zurückziehen kann. Genauer beschrieben besitzt dieser ein ähnliches Volumen wie der restliche Körper, wenn er diesen nicht sogar übertrifft. Die Farbe des Kopfes, der vier Beine sowie des Schweifes sind in ein angenehmes Grün gehüllt und bildet somit die Grundfarbe von Kamehaps. Auffallend an seinem Kopf sind ebenfalls die orangen, runden Backen als auch das große Horn, welches sich auf dessen oberer Seite befindet. Dieses ist ebenfalls orange und daher gut von seinem restlichen Kopf zu unterscheiden. Die Gesichtszüge lassen einen strengen Ausdruck vermuten, welcher vor allem durch die Position seiner Augenbrauen verstärkt wird. Diese verlaufen direkt über dessen Augen. Wirft man nun einen genaueren Blick auf seine Backen, so wird man feststellen, dass sich das Maul zwischen diesen quer über das gesamte Gesicht zieht. In dessen Mitte ist ein großer, weißer Zahn zu sehen. Wenden wir die Augen nun von dessen Kopf ab und lassen diese in Richtung des Körpers wandern, so ist ein kleiner, aber massiver Panzer zu erkennen, welcher von vier starken Beinen getragen wird. Die Unterseite des Panzers lässt sich hierbei sehr gut durch die cremige Farbe erkennen. Die Oberseite des Panzers weist, anders als bei Kamalm, eine blau-grüne Färbung auf. Den letzten Abschnitt des Körper bildet ein kurzer Schweif, der keinerlei Besonderheiten oder Merkmale aufweist.

Die schillernde Version von Kamehaps unterscheidet sich, die Unterseite des Panzers nicht berücksichtigt, grundlegend von seiner normalen Form. Das Horn sowie die Backen sind nun orange statt gelb und die Grundfarbe des Pokémon schlägt nun klar sichtlich in einen anderen Grünton um. Die Oberseite des Panzers zeigt, ähnlich wie die Stufung der Farben der normalen Form, einen tieferen und angenehmen Grünton. Ebenfalls bemerkenswert ist die rote Abgrenzung, welche den Panzer von Kamehaps in dessen Ober- sowie Unterseite unterteilt.

Entwicklung

Kamehaps bildet das Basis-Pokémon zu Kamalm.

In den Spielen der hauptreihe wird die Entwicklung durch das Erreichen von Level 22 ausgelöst.

PfeilRechts.svg
Level 22

PfeilRechts.svg
Gigadynamax
PfeilLinks.svg

Herkunft und Namensbedeutung

Kamehaps basiert wahrscheinlich auf einer SchildkröteWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kamehaps kame + Haps
Englisch Chewtle chew + turtle
Japanisch カムカメ Kamukame 嚙む kamu + kame
Französisch Khélocrok χελώνα chelóna + croc
Koreanisch 깨물부기 Kkaemulbugi 거북이 geobug-i bzw. i
Chinesisch 咬咬龜 Yǎoyǎoguī yǎo + guī

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII STSD Engine City, Keelton, Route 2, 4, 5, Engine-Ortsrand, Galar-Mine 2, Engine-Flussufer, Hut des Giganten, Spiegel des Giganten
Dyna-Raids (Brückental: Nest 052, Hut des Giganten: Nest 083, Milotic-See (S): Nest 040, Milza-See (O): Nest 023, Milza-See (W): Nest 013, Nest 015, Nest 016, Nest 017, Nest 018, Sandsturmkessel: Nest 095, Spiegel des Giganten: Nest 071, Wutanfall-See: Nest 089)
STRSDR Balsamsumpf, Tapferkeitshöhle
Dyna-Raids (Balsamsumpf: Nest 111, Fokusforst: Nest 125, Strand der Prüfung: Nest 127, Tapferkeitshöhle: Nest 140)

Attacken

8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Kamehaps durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
1 Aquaknarre WasserIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
7 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
14 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
21 Kopfnuss NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
28 Konter KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
35 Fesselbiss UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
42 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
49 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Kamehaps durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM36 Whirlpool WasserIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM42 Vergeltung KampfIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM45 Taucher WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM53 Lehmschuss BodenIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM67 Eiszahn EisIC.png PhysischIC.png 65 95% 15
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TP01 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Kamehaps durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Schädelwumme NormalIC.png PhysischIC.png 130 100% 10
Magensäfte GiftIC.png StatusIC.png 100% 10
Drachenrute DracheIC.png PhysischIC.png 60 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Kamehaps durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
STRSDR Krabbelkracher KäferIC.png PhysischIC.png 70 90% 10
STRSDR Schuppenschuss DracheIC.png PhysischIC.png 25 90% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Kamehaps von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
FeuerIC.png
WasserIC.png
EisIC.png
StahlIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
ElektroIC.png

Getragene Items

Ein wildes Kamehaps kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Es schnappt sofort nach allem, was ihm unterkommt. Der Grund dafür ist anscheinend, dass seine wachsenden Vorderzähne jucken.
SD Im Kampf greift es mit dem steinharten Horn auf seinem Kopf an. Schreckt der Gegner zurück, schnappt es zu und lässt nicht wieder los.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Kamehaps (TCG)

Von Kamehaps existiert momentan eine Sammelkarte, die als deutsche Variante bekannt ist. Es handelt sich dabei um das Kamehaps mit der Kartennummer 060 aus der Erweiterung Schwert & Schild.

Die Karte von Kamehaps ist ein Basis-Pokémon, besitzt den Wasser-Typ und hat eine Elektro-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Kamehaps/Sprites und 3D-Modelle

Artworks