Kaocto

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 853.png
Kaocto
jaオトスパス(Otosupus) enGrapploct
Sugimori 853.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ KampfIC.png
National-Dex #853
Galar-Dex #352
#130 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Flexibilität
Techniker (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Humanotyp
Ei-Zyklen 25
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Jiu-Jitsu-Pokémon
Größe 1,6 m
Gewicht 39,0 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 10 HOME.png
Ruf
Sound abspielen

Kaocto ist ein Pokémon mit dem Typ Kampf und existiert seit der achten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Klopptopus.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Kaocto Erscheinung ähnelt der eines OktopusWikipedia icon.png. Bei näherer Beobachtung dieses Pokémon fällt dem Betrachter schnell dessen starke, dunkelbaue Farbe auf, welche sich hauptsächlich über seinen Kopf sowie seinen Rücken zieht. Wirft man nun einen weiteren Blick auf Kaocto, so vermag auch das ungeschulte Auge die gelbe Färbung der Punkte zu erkennen, welche sich in einer chaotischen Ansammlung auf seinem Rücken befinden. Des Weiteren nimmt diese Farbe einen großen Teil seines Gesichtes ein und schmückt die einzelnen Saugnäpfe auf seinen Tentakeln. Der Oberkörper sowie die Unterseite der Arme lassen ein deutlich dunkleres Blau als das am restlichen Körper vermerken. Das Pokémon besitzt, wie sein Gegenstück aus der realen Welt, acht Tentakel welche sich zu vier Paaren zusammenfinden. Dabei benutzt es vier Tentakel, jeweils zwei auf einer Seite, um sich gegen angreifende Pokémon zu schützen oder Objekte zu greifen. Erstaunlich an dieser Stelle ist jedoch, dass es auf lediglich drei der verbleibenen vier Tenktakel steht, während der letzte wie ein Gürtel um seine Hüfte geschlungen zu sein scheint.

Die schillernde Version von Kaocto ist hierbei klar von seinen normalen Artgenossen zu unterscheiden. Das Blau, welches üblicherweise einen großen Teil seines Körpers einnimmt, wird von einer intensiven Rotfärbung vom Platz gedrängt. Die dunkelblaue Färbung seines Torsos wird dabei zusätzlich durch ein Weiß ersetzt. Anzumerken ist allerdings, dass sich die Farbe der Saugnäpfe sowie der kreisförmigen Male auf dessen Rücken nicht verändert.

Attacken und Fähigkeiten

Entgegen der ersten Erwartungen diesem Pokémon gegenüber, findet sich hier kein Wasser-Pokémon, sondern ein reiner Kampf-Typ. Dies ist auch schnell durch die Attacken ersichtlich, welche Kaocto im Laufe seines Trainings erlernen kann. Hier sind zu einem großen Teil Attacken des Typs Kampf als auch Normal vorzufinden. Eine wichtige Rolle spielt hierbei Verhöhner, da es essenziell für die Entwicklung von Klopptopus zu Kaocto ist. Wahlweise können dem kampfwütigen Pokémon auch Attacken des Typs Wasser beigebracht werden, was aufgrund seines niedrigen Spezialangriffes aber weniger Sinn macht. Lediglich Taucher, Kaskade und Aquadurchstoß lassen sich hier mit dessen Attackenauswahl verbinden und gewährleisten somit eine breitere Variabilität. Zu Kaoctos stärksten Attacken zählen Kraftkoloss, Nahkampf sowie Fokusstoß. Mit der Fähigkeit Techniker können die Angriffe auch noch weiter verstärkt werden.

Verhalten und Lebensraum

Forscher konnten beobachten, dass sich das Pokémon vorwiegend in Gewässern aufhält und nur zeitweise die Nähe des Festlandes sucht. Ursprüngliche Vermutungen zeigten sich in Richtung der Nahrungssuche. Diese Theorie wurde aber schnell wieder verworfen. Tatsächlich ist dieses Pokémon stetig auf der Suche nach neuen Gegnern, an denen es die Stärke seiner Tentakel demonstrieren kann. Auch vor Objekten macht es dabei nicht Halt. Wie bereits im Pokédex amgemerkt, verfügt Kaocto über derart große Kräfte, dass kein Gegner, welcher je den Fehler machen sollte Kaocto zu nahe zu kommen, sich wieder befreien kann. In seinem natürlichen Habitat, dem Wasser, bewegt es sich mühelos und grazil mit seinen Tentakeln fort und kann dabei ungeahnte Geschwindigkeiten erreichen.

Entwicklung

Kaocto bildet die letzte Form einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich automatisch bei einem Level-Up weiter, sofern seine Basisstufe, Klopptopus, die Attacke Verhöhner beherrscht. Klopptopus erlernt diese auf Level 35. Alternativ kann dem Pokémon hier auch mit TP37 ausgeholfen werden.

Die ursprünglich zwei Arme von Klopptopus werden zu jeweils einem Paar auf jeder Seite und die Grundfarbe des Pokémon verschlägt es in tiefe Blautöne. Seine vermeintlichen „Boxhandschuhe“ muss es auch aufgeben, zugunsten der starken Arme.


PfeilRechts.svg
Levelaufstieg mit Verhöhner

Herkunft und Namensbedeutung

Kaocto basiert wahrscheinlich auf einem OktopusWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kaocto K.O. + Octopus
Englisch Grapploct grapple + octopus
Japanisch オトスパス Otosupus 落とす otosu + octopus
Französisch Krakos Krake + κράτος kratos
Koreanisch 케오퍼스 Ke-opeoseu K.O. + octopus
Chinesisch 八爪武師 Bāzhuǎwǔshī 八爪魚 bāzhuǎyú + + shī

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII STSD Route 9 (Circhester-Bucht), Milza-See (Westen), Wutanfall-See
Dyna-Raids (Milotic-See (N), Sandsturmkessel)
STRSDR Ringbucht
Dyna-Raids (Grußgefilde: Nest 109, Pfad der Prüfung: Nest 135, Strand der Prüfung: Nest 129, Wabenmeer: Nest 181)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Saida Arenaleiterin ST 52/60

Attacken

8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Kaocto durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Octoklammer KampfIC.png StatusIC.png 100% 15
1 Octoklammer KampfIC.png StatusIC.png 100% 15
1 Octazooka WasserIC.png SpezialIC.png 65 85% 10
1 Zertrümmerer KampfIC.png PhysischIC.png 40 100% 15
1 Silberblick NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
1 Offenlegung NormalIC.png PhysischIC.png 30 100% 10
1 Klammergriff NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 20
15 Scanner KampfIC.png StatusIC.png 5
20 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
25 Protzer KampfIC.png StatusIC.png 20
30 Überroller KampfIC.png PhysischIC.png 80 80% 20
35 Verhöhner UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
40 Gegenschlag KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
45 Kraftkoloss KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
50 Invertigo UnlichtIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Kaocto durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png PhysischIC.png 80 85% 20
TM04 Eishieb EisIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM15 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM26 Grimasse NormalIC.png StatusIC.png 100% 10
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM36 Whirlpool WasserIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM42 Vergeltung KampfIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM43 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM45 Taucher WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM53 Lehmschuss BodenIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM55 Lake WasserIC.png SpezialIC.png 65 100% 10
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM63 Ableithieb KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
TM97 Wirbler UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM98 Fruststampfer BodenIC.png PhysischIC.png 75 100% 10
TP01 Bodyslam NormalIC.png PhysischIC.png 85 100% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TP16 Kaskade WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP37 Verhöhner UnlichtIC.png StatusIC.png 100% 20
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
TP45 Lehmbrühe WasserIC.png SpezialIC.png 90 85% 10
TP48 Protzer KampfIC.png StatusIC.png 20
TP53 Nahkampf KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
TP64 Fokusstoß KampfIC.png SpezialIC.png 120 70% 5
TP85 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Kaocto durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Leidteiler NormalIC.png StatusIC.png 20
Überflutung WasserIC.png StatusIC.png 100% 20
Tiefschlag UnlichtIC.png PhysischIC.png 70 100% 5
Überkopfwurf KampfIC.png PhysischIC.png 60 90% 10
Geowurf KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
Steigerungshieb KampfIC.png PhysischIC.png 40 100% 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Kaocto durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
STRSDR Coaching KampfIC.png StatusIC.png 10
STRSDR Krabbelkracher KäferIC.png PhysischIC.png 70 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Kaocto von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
KäferIC.png
GesteinIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
FeeIC.png

Getragene Items

Ein wildes Kaocto kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Sein Körper besteht gänzlich aus Muskeln. Die schiere Stärke seines Würgegriffs, bei dem es seine Tentakel einsetzt, ist sagenhaft.
SD Um sein Können zu testen, kommt es an Land und begibt sich auf die Suche nach Gegnern. Sind die Kämpfe vorbei, kehrt es ins Meer zurück.

Strategie

→ Hauptartikel: Kaocto/Strategie

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Kaocto (TCG)

Von Kaocto existieren momentan zwei verschiedene Sammelkarten, von denen eine auch als deutsche Variante bekannt ist. Die älteste Karte ist das Kaocto mit der Kartennummer 113 aus der Erweiterung Schwert & Schild.

Die Karten von Kaocto sind Phase-1-Pokémon und entwickeln sich aus Klopptopus. Kaocto-V ist ein Basis-Pokémon. Sie besitzen den Kampf-Typ und haben eine Psycho-Schwäche.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Kaocto/Sprites und 3D-Modelle

Artworks