Kapitel 364 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kapitel 363
Liste der Kapitel
Kapitel 365
Kapitel 364
Arc 7
PS364.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 363
Gefolgt
von:
Kapitel 365
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sinnoh

VS. Pionskora ist das 364. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 27. des Diamant und Perl Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 33.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Diamant beobachtet aus einem Fernglas heraus ein Venuflibis, als das Fernglas wieder ausgeht und er Kleingeld nachwerfen muss. In diesem Moment kommt Perl zu ihm und meint, der Zug fährt gleich ab, sodass sie zusammen dorthin laufen. Dabei üben sie einen Sketch über das Bahnreisen und es zeigt sich, dass sie sich im Großmoor befinden. Platinum wartet bereits am Zug und gemeinsam fahren sie tiefer ins Moor, wobei sich Perl wundert, dass sie mit dem Zug reisen müssen, obwohl das Großmoor innerhalb von Weideburg liegt. Dies findet Platinum nicht ungewöhnlich, da man sich auch auf ihrem Anwesen mit Fahrzeugen bewegen muss. Perl schüttelt den Kopf und meint, es sei überhaupt nur ihre Schuld, dass sie ihm Großmoor sind. Kaum hatten sie Weideburg erreicht, wollte Platinum die Arena herausfordern. In der Arena trafen sie auf Wellenbrecher Marinus, der jedoch keine Maske trug und deshalb von seinen Mitarbeitern davon abgehalten wurde, zu kämpfen. Einer der Matrosen der Arena erklärte den Kindern, dass sie mit gut trainierten Pokémon antreten sollten. Platinums Pokémon wirkten auf ihn zwar nicht schwach, aber Marinus ist auf Wasser-Pokémon spezialisiert, wie sich zeigte, als Marinus diesmal mit Maske zurückkam. Platinum war klar, dass der Matrose darauf hinauswollte, dass sie sich am besten ein Pflanzen-Pokémon besorgt. Da der Matrose erklärte, solche findet man im Großmoor, sind sie dorthin gegangen.

Sie erreichen die Endhaltestelle von Gebiet 1 und Platinum liest aus dem Reiseführer vor, dass das Großmoor Heimat vieler seltener Pokémon ist und Weideburg zur Erhaltung des Moors gegründet worden sein soll. Die Leute der Stadt beschützen das Gebiet und riefen zudem mit der Pokémon-Safari eine Aktivität ins Leben, bei der sich Besucher am Fangen von Pokémon erfreuen können. Man muss eine Teilnahmegebühr bezahlen und sucht dann per Aussichtsplattform und Fernglas nach Pokémon, die man fangen möchte, bevor man mit der Bahn zum entsprechenden Gebiet fährt. Sie haben passende Gummihosen angezogen und waten durch das Moor, bis sie schließlich einem Pionskora begegnen. Platinum wirft einen Safariball, doch er prallt von Pionskora ab und das Pokémon flieht. Perl meint, sie hat auch zum ersten Mal versucht, ein Pokémon zu fangen und dass die Safari endet, sobald alle 30 Bälle verbraucht sind. Ein Knospi taucht auf und diesmal wirft Platinum zunächst etwas Futter, um das Pokémon abzulenken. Sie wirft daraufhin erneut einen Ball und sperrt das Pokémon darin ein, jedoch bricht es wieder aus und Perl treibt sie dazu an, weiter zu machen. Doch es gelingt keinem der dreien, eines der wilden Pokémon zu fangen. Platinum hat Schlamm ins Auge bekommen, weshalb Perl ihr die Schutzbrille aufsetzt. Diamant meint, er sei streng mit ihr und auch Perl gibt zu, dass sie mittlerweile sehr entmutigt wirkt. Platinum macht aber weiter, da sie ein Pflanzen-Pokémon fangen muss. Plötzlich versinkt sie im Moor und steckt fest, weshalb die Jungen ihr helfen wollen. Doch auch die beiden versinken und sie überlegen, wie sie wieder heraus kommen. Um nicht von wilden Pokémon angegriffen zu werden, wollen sie sich wenig bewegen, aber Perl erinnert sie daran, dass einige Pokémon auch im Gras oder auf Bäumen leben und sie von dort aus angreifen könnten. In diesem Moment schleicht sich hinter Mampfaxo und Plaudagei, die am Ufer warten, ein Venuflibis an und greift an.

In der Pokémon-Arena von Weideburg bereitet Marinus derweil alles vor, damit die Herausforderin bald gegen ihn antreten kann.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: