Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 3: Kumpel

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 3: Kumpel

ja 相棒en Buddy

ZS03.jpg
Informationen
Episodennummer: ZS03
Serie/Staffel Pokémon: Zwielichtschwingen
Erstausstrahlung JP 17. März 2020
Erstausstrahlung US 17. März 2020
Erstausstrahlung DE 17. März 2020
Dauer 6:19

Folge 3: Kumpel ist die dritte der sieben Folgen des Animes Pokémon: Zwielichtschwingen. Diese befasst sich mit Hops Wolly.[1]

Handlung

Inhaltsangabe

Zu Beginn schaut sich Hop Delions Match gegen Saida an und hofft so herauszufinden, wie er ein Champ wie sein älterer Bruder werden kann. Er drängt sein Wolly dazu, Gluraks Kampftechnik genau zu betrachten und das Schaf-Pokémon versucht selbst Flammenwurf und Flug-Attacken zu verwenden. Hop lacht über seine Versuche und sagt, dass sie sich nicht auf Wollys aktuelle Attacken - Tackle und Einigler - verlassen könnten, wenn sie Delion irgendwann in naher Zukunft besiegen wollen. Der Junge will sich weitere Kampfaufzeichnungen anschauen, um so zu trainieren, doch Wolly ist nicht gerade begeistert davon und stürmt hinaus.

Während es durch die Straßen von Furlongham wandert, entdeckt Wolly ein Poster von Delion und Glurak. Es ahmt erneut Flammenwurf nach, wodurch es jedoch ein Voldi auf sich aufmerksam macht. Da dieses Wolly für einen Angreifer hält, jagt es das Pokémon, da fliehen kann. Es entdeckt kurz darauf einen Feuerspucker und dessen Glumanda, die vor einer kleineren Menschenmenge eine Vorführung präsentieren. Als Wolly erneut Flammenwurf imitiert, schießen einige Gören Fotos von ihm und bitten es zu posieren. Wolly flüchtet erneut, da es sich unter Druck gesetzt fühlt. Es erreicht eine Steinrampe und will diese nutzen, um das Fliegen zu lernen. Es rennt los, rollt dann aber den Hügel hinunter und landet auf einer Wolly-Weide.

Die dort befindlichen Wolly blöken nach ihrem Trainer, bei dem es sich um den Arenaleiter von Turffield, Yarro, handelt. Dieser entdeckt Hops verletztes Wolly und lässt es von einem Taxifahrer abtransportieren. Wolly ist von der Aussicht nach Hause zurückzukehren nicht begeistert, wird dann aber durch Krarmors starren Blick überzeugt. Yarro winkt dem Wolly zum Abschied, das sich nun niedergeschlagen in der Taxikabine befindet. Es denkt daran zurück, wie sich all die Trainer, dies es gesehen hat, um ihre Pokémon gekümmert haben. Es wird dann auf seine Freundschaftsbrosche an seinem Bein aufmerksam und wird so an seinen Trainer erinnert, weshalb es Tränen in den Augen hat.

Hop sucht derweil die Straßen nach seinem vermissten Partner ab. Er rennt zu den Wiesen und ruft verzweifelt nach ihm. Wolly hört aus dem Flugtaxi heraus die bekannte Stimme und hält seinen Kopf aus dem Fenster, sodass es Hop auch sehen kann. Der Wind wird plötzlich stärker und infolgedessen geht Wollys Brosche kaputt. Hop wird auf das Flugtaxi aufmerksam und sieht auch Wolly in ihm sitzen. Er rennt dem Taxi hinterher und entschuldigt sich für das, was er zuvor gesagt hat. Er erklärt, dass er Wolly an seiner Seite brauche und das vor allem in der Liga. Der Taxipilot bemerkt Hop und landet das Gefährt. Wolly springt jedoch frühzeitig aus dem Taxi und landet in Hops Armen. Glücklich vereint bekräftigen die beiden ihre Freundschaft. Wolly gibt erneut vor wie Glurak zu sein, doch Hop sagt, dass es für ihn perfekt sei. Der Taxifahrer bietet den beiden an sie nach Hause zu bringen und merkt an, dass die beiden eine enge Bindung zueinander haben.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Einzelnachweise

  1. [1] Video Pokémon: Zwielichtschwingen Folge 3: Kumpel des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 17. März 2020.