Pokémon World Tournament Junior Pokal

Aus PokéWiki
Navigation Suche

Das Junior Pokal Turnier ist eine Veranstaltung, die im Anime in Tessera stattfindet und von Lauro, dem Champ aus Einall, und Freddy moderiert wird. Auch Cynthia und Kattlea werben dafür, indem sie das Turnier mit einem Showkampf eröffnen. Der Sieger des Turniers erhält die Chance, gegen Lauro anzutreten.

In der Episode Aufregung um Meloetta! hören Ash und seine Freunde erstmals von Cynthia von dem Wettbewerb und entscheiden sich dazu, daran teilzunehmen. In Ganz wie in alten Zeiten! gibt Lucia ebenfalls bekannt, dass sie an dem Turnier teilnehmen möchte, um ihre Niederlagenserie bei den Wettbewerben in der Johto-Region zu vergessen und durch die erfolgreiche Teilnahme neues Selbstbewusstsein zu erlangen.

Zwischen Ansturm auf den Junior Pokal! und Tschüss Junior Pokal – Hallo Abenteuer! findet das Turnier schließlich statt. Das Finale gewinnt Diaz gegen Ash und der Trainer darf anschließend gegen Laura antreten. Diesen Kampf verliert er jedoch, da sich Bisofank, auch aufgrund seiner Fähigkeit, als zu starker Gegner für Diaz' Serpiroyal herausstellt.

Teilnehmer

Teilnehmer
Trainer Platz
Diaz Gewinner
Ash Platz 2
Lilia Top 4
Benny Top 4
Lucia Top 8
Magnus Top 8
Gideon Top 8
Hendrik Top 8
Georgina Top 16
Karim Top 16
Sören Top 16
Maya Top 16
Remus Top 16
Simeon Top 16
Celina Top 16
Tramina Top 16

Runden

Es nehmen insgesamt 16 Teilnehmer am Pokémon World Tournament Junior Cup statt, sodass dieses aus vier Runden besteht. Alle Teilnehmer dürfen die Pokémon zwischen den Runden wechseln. Es finden nur Eins-gegen-Eins-Kämpfe statt, die per Computer ausgelost werden.

Pokémon, die im Turnier verwendet werden

Ash Ketchum


Lilia


Benny


Lucia


Diaz


Tramina


Georgina


Magnus


Karim


Sören


Hendrik


Simeon


Maya


Gideon


Celina


Remus