Riolu

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 447.png
Riolu
jaリオル(Riolu) enRiolu
Sugimori 447.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ KampfIC.png
National-Dex #447
Sinnoh-Dex #115
Einall-Dex #033 (S2W2)
Kalos-Dex #062 (Zentral)
Alola-Dex #279 (SM)
#377 (USUM)
Galar-Dex #298
#134 (Kronen-Dex)
Fähigkeiten Felsenfest
Konzentrator
Strolch (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 75 (17.5 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen 25
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Wellenspiel-Pokémon
Größe 0,7 m
Gewicht 20,2 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 6 HOME.png
Fußabdruck Riolu
Ruf
Sound abspielen

Riolu ist ein Pokémon mit dem Typ Kampf und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Lucario.

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel sowie Pokémon Super Mystery Dungeon kann man Riolu als spielbaren Charakter oder als Partner erhalten.

Im Anime besitzen Carsten, Connie und Ash ein Riolu, von welchen sich die ersten beiden jeweils später zu Lucario entwickeln.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Das circa 70 Zentimeter große Pokémon Riolu hat den Körperbau, welcher den eines Kindes sehr ähnlich sieht. Seine Beine, die direkt in die Füße übergehen, sind mitsamt der Füße schwarz gefärbt. Der Rumpf ist blau, und an den Enden der Beine bildet er eine Kugel. In der Mitte des Körpers wird der Rumpf schwarz, die Grenze ist durch ein Zickzack-Muster erkennbar. Es hat außerdem einen kleinen, dunkelblauen Schweif. Der Kopf ist blau und im Vergleich zum Rest des Körpers recht groß. Um die Augen herum bildet sich ein schwarzes Muster, das dem einer Maske ähnelt. Die Arme von Riolu haben jeweils drei Finger und Ansätze für Metallstacheln, die sich erst bei seiner Entwicklung ausbilden.

In seiner schillernden Form ist der Teil des Körpers, der normalerweise blau ist, gelb. Die schwarzen Körperregionen sind in einen dunklen Blau gehalten.

Attacken und Fähigkeiten

Riolu ist trotz seiner Größe ein kräftiges, robustes und vor allem ausdauerndes Pokémon. Durch seine baulichen Merkmale ist es in der Lage sehr schnell, wie mit Ruckzuckhieb, und gezielt im Kampf zu agieren und zu reagieren. Bei Riolu ist es, wie auch bei seiner Weiterentwicklung so, dass Angriff, Verteidigung und Geschwindigkeit in perfekter Balance liegen. Mit den Metallstacheln auf seinen doch schon sehr kräftigen Armen, ist Riolu in der Lage Attacken wie Metallklaue und Zertrümmerer einzusetzen. Es kann auch mit bloße Händen ganze Felsen in Kleinstteile zerlegen. Neben seiner physischen Kraft kann auch mit seinen spezielle Angriffskräften punkten. Durch Attacken wie Kraftwelle und Gegenschlag kann es selbst effektiv agieren.

Verhalten und Lebensraum

Riolu hat einen sehr kräftigen Körper, der es ihm ermöglicht, in einer Nacht drei Berge und zwei Täler zudurchqueren. Es nimmt die Emotionen der Pokémon, die sich in seiner Nähe befinden, in der Form Wellen wahr. Zudem kann es über diese Wellen mit seinen Artgenossen kommunizieren und je nach Gefühlslage verändern sich diese. Zu finden ist es in bergigen Gebieten wie der Höhle der Schulung und dem schroffem Berg

Entwicklung

Riolu ist die Vorentwicklung von Lucario. Es entwickelt sich durch Freundschaft weiter, wenn gerade Tag ist. Im Laufe der Entwicklung wird Lucario größer und bekommt Stacheln an den Handaußenflächen und der Brust. Dazu bekommt es beiges Fell auf dem Bauch.

Lucario kann mit Lucarionit sich zu Mega-Lucario entwickeln.


PfeilRechts.svg
Mega-Entwicklung
mit Lucarionit Lucarionit
PfeilLinks.svg

Herkunft und Namensbedeutung

Riolu basiert vermutlich auf dem altägyptischen Gott AnubisWikipedia-Icon. Äußerlich verfügen beide über einen überwiegend menschlichen Körper, der jedoch einen wolfsartigenWikipedia-Icon Kopf aufweist. Das Pokémon wirkt lediglich deutlich jünger, da es die Vorstufe von Lucario ist. Riolus Fähigkeit die Aura anderer Lebewesen zu spüren und in gewisser Weise zu „lesen“, könnte ebenso auf Anubis' Funktion beim altägyptischen TotengerichtWikipedia-Icon anspielen. Dort führt dieser Gott die Seele des Verstorbenen an eine Waage, mit welcher Anubis das Herz bzw. die Seele dessen mit einer göttlichen Feder aufwiegt und so bestimmt, ob der Verstorbene würdig für das Leben nach dem Tod ist.

Sein Name, der international der gleiche ist, scheint dies zu untermauern, da man aus diesem zum einen den Bezug zu Wölfen und zum anderen den Bezug zu Ägypten herleiten kann. Neben vielen anderen Exponaten beherbergt das Ägyptische MuseumWikipedia-Icon in Ägyptens Hauptstadt KairoWikipedia-Icon den berühmten AnubisschreinWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Riolu Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Riolu Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch リオル Riolu カイロ Kairo + lupus
Französisch Riolu Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 리오르 Rioreu Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 利歐路 Lì'ōulù Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen.

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV DPPT Eiseninsel (wird dem Protagonist dort als Ei geschenkt*)
HGSS Safari-Zone (Blumenbeete)
V SW Höhle der Schulung
S2W2 Dausing-Hof, Traumradar
DW Schroffer Berg?
VI XY Route 22, Kontaktsafari
ΩRαS Tausch
VII SMUSUM Wald von Poni
VIII SW Hut des Giganten
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 076, Megalithen-Ebene: Nest 068, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Sandsturmkessel: Nest 092, Sitz des Giganten: Nest 033, Nest 035, Wonnewiesen: Nest 004)
SH Hut des Giganten
Dyna-Raids (Claw-Plateau: Nest 076, Milotic-See (N): Nest 031, Nest 032, Sandsturmkessel: Nest 092, Sitz des Giganten: Nest 033, Nest 035, Wonnewiesen: Nest 004)
SWEXSHEX Rauschende Höhlen

* Nachdem man Urs durch die Höhle begleitet und einen Doppelkampf gegen Team Galatik Rüpel bestritten hat, bekommt man ein Riolu-Ei von ihm geschenkt. Allerdings sollte man nur fünf Pokémon bei sich haben, andernfalls behält er es, bis man zurück kommt und nur fünf Pokémon im Team hat.

Attacken

4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Riolu durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Ruckzuckhieb NormalIC.png Physisch 40 100% 30
1 Ausdauer NormalIC.png Status 10
4 Offenlegung NormalIC.png Physisch 30 100% 10
8 Metallklaue StahlIC.png Physisch 50 95% 35
12 Konter KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
16 Kraftschub NormalIC.png Status 30
20 Zertrümmerer KampfIC.png Physisch 40 100% 15
24 Ränkeschmied UnlichtIC.png Status 20
28 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
32 Rapidschutz KampfIC.png Status 15
36 Kraftwelle KampfIC.png Physisch 60 100% 10
40 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
44 Rechte Hand NormalIC.png Status 20
48 Imitator NormalIC.png Status 20
52 Wagemut KampfIC.png Spezial variiert 100% 5
56 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Riolu durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM00 Megahieb NormalIC.png Physisch 80 85% 20
TM01 Megakick NormalIC.png Physisch 120 75% 5
TM04 Eishieb EisIC.png Physisch 75 100% 15
TM05 Donnerschlag ElektroIC.png Physisch 75 100% 15
TM15 Schaufler BodenIC.png Physisch 80 100% 10
TM16 Kreideschrei NormalIC.png Status 85% 40
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM41 Rechte Hand NormalIC.png Status 20
TM42 Vergeltung KampfIC.png Physisch 60 100% 10
TM43 Durchbruch KampfIC.png Physisch 75 100% 15
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM57 Gegenstoß UnlichtIC.png Physisch 50 100% 10
TM59 Schleuder UnlichtIC.png Physisch variiert 100% 10
TM63 Ableithieb KampfIC.png Physisch 75 100% 10
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png Physisch 70 100% 15
TM75 Fußtritt KampfIC.png Physisch 65 100% 20
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TM81 Dampfwalze BodenIC.png Physisch 60 100% 20
TP00 Schwerttanz NormalIC.png Status 20
TP07 Fußkick KampfIC.png Physisch variiert 100% 20
TP10 Erdbeben BodenIC.png Physisch 100 100% 10
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png Physisch variiert 100% 15
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP31 Eisenschweif StahlIC.png Physisch 100 75% 15
TP32 Knirscher UnlichtIC.png Physisch 80 100% 15
TP41 Feuerfeger FeuerIC.png Physisch 85 90% 10
TP46 Eisenabwehr StahlIC.png Status 15
TP48 Protzer KampfIC.png Status 20
TP57 Gifthieb GiftIC.png Physisch 80 100% 20
TP64 Fokusstoß KampfIC.png Spezial 120 70% 5
TP68 Ränkeschmied UnlichtIC.png Status 20
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Riolu durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Kreuzhieb KampfIC.png Physisch 100 80% 5
Scanner KampfIC.png Status 5
Biss UnlichtIC.png Physisch 60 100% 25
Willensleser NormalIC.png Status 5
Turmkick KampfIC.png Physisch 130 90% 10
Vakuumwelle KampfIC.png Spezial 40 100% 30
Patronenhieb StahlIC.png Physisch 40 100% 30
Überkopfwurf KampfIC.png Physisch 60 90% 10
Jauler NormalIC.png Status 40
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Riolu durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Coaching KampfIC.png Status 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Riolu von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
KäferIC.png
GesteinIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
FeeIC.png

Getragene Items

Ein wildes Riolu kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Die Aura, die dieses PKMN umgibt, verstärkt sich, wenn es zeigen will, dass es ängstlich oder traurig ist.
P Sein Körper ist schlank, aber kräftig. Es kann in einer Nacht 3 Berge und 2 Täler durchqueren.
PT Es hat die eigenartige Fähigkeit, Gefühle wie Freude oder Wut in Wellenform zu sehen.
HGSS Es nutzt seine Aura, um mit seinen Artgenossen zu kommunizieren. Es kann eine ganze Nacht lang laufen.
V SW Es hat die eigenartige Fähigkeit, Gefühle wie Freude oder Wut in Wellenform zu sehen.
S2W2 Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die je nach Gefühlslage eine andere Form annehmen.
3D Pro Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die je nach Gefühlslage eine andere Form annehmen.
VI X Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die je nach Gefühlslage eine andere Form annehmen.
Y Die Aura, die dieses Pokémon umgibt, verstärkt sich, wenn es zeigen will, dass es ängstlich oder traurig ist.
ΩR Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die je nach Gefühlslage eine andere Form annehmen.
αS Die Aura, die dieses Pokémon umgibt, verstärkt sich, wenn es zeigen will, dass es ängstlich oder traurig ist.
GO Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die man Aura nennt. So verständigt es sich lautlos und bleibt Gegnern verborgen.
VII S Es sieht sowohl die Gefühle von Menschen und Pokémon als auch die ihn umgebende Natur in Form von Wellen, die Aura genannt werden.
M Dieses junge Pokémon ist bereits so robust und willensstark, dass es die ganze Nacht hindurch rennen kann.
US Durch Wellen, die Aura genannt werden, kann es die Gefühle von Menschen und Pokémon lesen. Von bedrohlichen Gegnern hält es sich fern.
UM Es kommuniziert mit seinen Artgenossen über Wellen, die man Aura nennt. So verständigt es sich lautlos und bleibt Gegnern verborgen.
VIII SW Es besitzt so viel Ausdauer, dass es die ganze Nacht rennen könnte. Wer mit ihm spazieren gehen will, kann nur schwer mit ihm Schritt halten.
SH Es erspürt nicht nur die Gefühle anderer, sondern auch den Zustand der Natur durch Wellen, die Aura genannt werden.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Riolu:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 5Pokéthlon Stern 5.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
IV PMD2 Kristallhöhle U4-U8
PMD2 Wunderbrief
PMD2 Starter, Kristallhöhle U4-U8
R2 Schloss Almia, Ranger-Schule (Spezial-Misssion)
R3 Oblivia-Ruinen, Tempel des Donners
RBL Die Windauen
PP Spukzone, Treffpunkt
V CON Pugilis
SPR Sonnenküste (4-3) (Fabrikbereich)
LPTA A-Feld, E-Forst, Feststell-Museum
VI LB Mysto-Quelle S02
SH Azurgestade
RBLW Auraversuchslabor
PIC Rätsel 28-01
VIII PMDDX Rätselhaftes Haus

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 447 Gesicht PMD2.png
Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: C
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-222 Gruppe: Kampf Poké-Stärke: Kampf (R2).png Kampf Fähigkeit: Zertrümmern1.png Zertrümmern1
Freundschaftsleiste: 1750
Verzeichnis-Eintrag
Es springt schnell umher und teilt dabei Schläge aus, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-264/N-178 Gruppe: Kampf Poké-Stärke: Poké-Assistent Kampf.png Kampf
Poké-Assistent Kampf.png Kampf(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Greift den Gegner mit Fausthieben an.
PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer
Riolu Nummer: P-128
PokéPark-Album-Eintrag:
Ist auf Erkundungstour in der Spukzone. Sein Talent zeigt sich beim Turbohangeln mit Tangoloss. Ruckzuckhürden mit Absol spielt er auch gern.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★ Defensiv: ★ Attacke: Force Palm Fähigkeiten: Sprint
Parry
Inner Focus
Reichweite: 3
Initiative: ★★ KP: ★
Entwicklung:
Riolu Riolu → 50% Link → Lucario Lucario
Pokémon Picross
Riolu
Maximale Größe: 10x10
Erholungszeit: 00:30
Typ: KampfIC.png
Fähigkeit: Hyper-Scan
Rang: Normal
Einsetzbar: 2 Mal
Effekt: 5 Felder
Aktivierung: Jederzeit
Tastet das Raster nach Fehlern ab und korrigiert einige automatisch.
Pokémon GO
Pokémonsprite 447 GO.png Kraftpunkte: 120 Angriff: 127 Verteidigung: 78
Fangrate:  % Fluchtrate: 20 % Max. WP: 993
Ei-Distanz: 10 km Entwicklung: 50 Bonbons
Sofort-Attacken: Konter, Ruckzuckhieb
Lade-Attacken: Durchbruch, Fußtritt, Kreuzhieb

Trophäen-Infos

Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Brawl
Ein Pokémon der Klasse Wellenspiel. Es ist von einer Aura umgeben, die sich verstärkt, wenn es ängstlich oder traurig ist. Sein geschmeidiger, jedoch sehr kräftiger Körper ermöglicht es RIOLU, in einer einzigen Nacht drei Berge und zwei Täler zu bewältigen. Es entwickelt sich zu LUCARIO. Riolu Trophäe.png

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Der Teil vor Pokémon: Reisen muss überprüft werden. Pokémon-Icon 658b.png Feblue Pokémon-Icon 658b.png 00:59, 26. Dez. 2020 (CET)
→ Hauptartikel: Riolu (Anime)
Riolu und Ash

Riolu hat seinen Auftritt in den Spezialfolgen Pokémon Ranger: Die Entführung von Riolu – Teil 1 und Pokémon Ranger: Die Entführung von Riolu – Teil 2. J und ihre Männer versuchen es zu fangen, während Ash und Co. es zu seinem Zuhause zurückbringen möchten. Letztendlich kann Riolu vor den Jägern gerettet werden.

Riolu erscheint kurz in Zurück zu den Wurzeln! und Mega-Enthüllungen!.

Ashs Riolu

In Das rätselhafte Ei! erhält Ash ein Ei von Schwester Joy, da er sich von dem Ei gerufen gefühlt hat. Als sich Ash und Goh abends im Kirsch-Laboratorium schlafen legen wollen, schlüpft Riolu aus dem Ei. Am Ende der Episode schließt es sich Ash an.

Unter Ashs Befehl kämpft es in Stoisch und bedrohlich! und Gesprengte Octoklammer! gegen Saidas Pokémon. Den ersten Kampf verliert es und im Rückkampf kann es ein Unentschieden erzielen.

Auch im Kampf gegen Rose in Sword & Shield Ⅳ: Saikyō no Ken to Tate setzt Ash Riolu ein. In diesem Kampf entwickelt sich Riolu zu Lucario und besiegt Patinaraja und Tentantel. Im Kampf gegen Endynalos hilft es ebenfalls.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Riolu/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Die Starter-Pokémon der jeweiligen Spiele