Shoko

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Overworldsprite Anhänger w SW.png Shoko

ja ショーコen Shoko

Shoko.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Einall
Begegnung Dorfbrücke (Spiel)
Wunderbrücke
Panaero-Höhle (Manga)
Pokémon Liga (Manga)
Spiele SW
Trainer
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt sowohl im Manga als auch im Spiel auf.

Shoko ist eine Trainerin, die sowohl in den Spielen als auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga auftritt.

In den Spielen

Als namenloser Charakter erscheint Shoko in Pokémon Schwarz und Weiss an der Dorfbrücke, wo sie sich dazu entscheidet, für sich und ihre Nagelotz einen Neustart zu wagen. Daraufhin läuft sie mit ihren vier Nagelotz weg und kann an der Wunderbrücke wieder gefunden werden. Dort lässt sie Passanten an einem Spiel teilhaben, wobei ihre Pokémon tanzen, dann stoppen und man raten muss, welches der Nagelotz einen Riesenpilz trägt. Liegt man richtig, darf man diesen behalten.

Im Manga

Shoko erscheint auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga. Dort besucht sie mit ihrer Freundin Trish in VS. Kobalium, Terrakium, Viridium I die Panaero-Höhle. Shoko ist jedoch zu ängstlich, um hineinzugehen, während Trish aus Abenteuerlust hineinstürmt. Schwarz, der sie gehört hat, kommt zu Shoko und erfragt, was los sei. Die junge Frau stellt sich und ihr Nagelotz-Spiel vor, das sie normalerweise auf der Wunderbrücke vorführt und erzählt dann, dass ihre Freundin Legenden fangen möchte. Als sie einen Schrei aus der Höhle hören, stürmen sie hinein und entdecken Viridium und Terrakium, die Trish besiegt haben. Schwarz kann die Frau vor den Pokémon retten, während Shoko ihre Freundin bittet, nach Hause zu gehen. Aber Trish lehnt ab, da sie ein Abenteuer erleben will, dass sie in ihrem sonstigen Luxusleben nie haben wird.

Trish versucht erneut einen Angriff, doch Kobalium springt dazwischen und stößt sie weg. Dadurch landet die Fackel, die Trish dabei hatte, auf dem Boden und entzündet die Höhle. Die Ritter der Redlichkeit löschen das Feuer und fliehen, nehmen dabei aber auch Trishs und Shokos Pokémon mit, da sie der Meinung sind, die streitenden Trainer würden den Pokémon schaden. Mit Schwarz' Hilfe finden die Frauen die Legenden wieder und der Junge kann sie auch überreden, Trish und Shoko, die ihren Streit beigelegt haben, in VS. Kobalium, Terrakium, Viridium II ihre Pokémon wiederzugeben.

Shoko erscheint wieder in Zekrom VS. Reshiram I, um mit den anderen Trainern, die Schwarz auf seiner Reise getroffen hat, gegen die Sieben Weisen anzutreten, damit die entführten Arenaleiter befreit werden können. Dabei schaffen ihre Pokémon es, die Fesseln der Arenaleiter zu durchbeißen und sie so zu retten.

Ihre Pokémon

Shokos Nagelotz PMS.png Nagelotz (4x)
Stufen: Nagelotz
Debüt in VS. Kobalium, Terrakium, Viridium I
Galanterie
Die vier Nagelotz von Shoko erscheinen erstmals vor der Panaero-Höhle, um Schwarz ihre Show vorzuführen. Danach werden sie von den Rittern der Redlichkeit mitgenommen, können dank Schwarz aber letztlich zu ihrer Trainerin zurückkehren. Bei der Pokémon Liga helfen die Nagelotz später dabei, die von Team Plasma entführten Arenaleiter zu befreien.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
In anderen Sprachen: