Netzwerk

Verbrecherorganisation

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Team Rainbow Rocket als ultimativer Zusammenschluss mehrerer Verbrecherorganisationen

Verbrecherorganisationen in Pokémon nehmen die Rolle des Antagonisten ein und sind Gruppen gleichgesinnter Personen (in den Spielen Nicht-Spieler-Charaktere), die sich zusammengeschlossen haben, um ein für die Gesellschaft nachteiliges Ziel mithilfe von (legendären) Pokémon zu verwirklichen. Meist geht es hierbei um Reichtum, Macht, Ruhm oder das Erlangen der Weltherrschaft. Gemein haben nahezu alle Organisationen, dass sie sich selbst als „Team" bezeichnen und dieser „Team"-Präfix mit wenigen Ausnahmen bei jeder Organisation im Namen zu finden ist.

Fast alle Regionen haben zudem eine eigene Verbrecherorganisation. Einige Regionen wie Hoenn oder Orre sogar mehrere. Die Hierarchie in solchen Organisationen ist region- und teamübergreifend sehr ähnlich aufgebaut. So steht an deren Spitze meist ein einzelner Anführer, der in vielen Fällen als „Boss" bezeichnet wird. Darunter folgt in vielen Organisationen eine Gruppe von ranghohen Personen, die dem Anführer zwar untergeordnet sind, aber dennoch viel Macht und Entscheidungsgewalt in der Gruppe haben. Sie werden oftmals als „Vorstände" oder „Commander" bezeichnet. Die unterste Stufe einer jeden Organisation bildet die Klasse der „Rüpel". Bei ihnen handelt es sich um Schergen, die die Instruktionen der ranghohen Mitglieder umsetzen.

Verbrecherorganisationen treten sowohl in den Spielen, als auch im Anime sowie im Manga auf. In deren Verlauf haben diese häufige Auftritte. Dabei werden ihre Pläne im Regelfall vom Protagonisten durchkreuzt. Nach der finalen Niederlage des Leiters taucht die Gruppe meist unter oder löst sich auf.

Übersicht

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Fast jede Region besitzt ein oder mehrere Verbrecherteams, die sich dem Protagonisten entgegenstellen. Hier eine Übersicht aller bisherigen Verbrecherorganisationen unterteilt nach Auftritt in den Spielen, Region und deren Anführer an der Spitze. Zudem wird in dieser Übersicht nach Hauptspiel und Spin-off unterschieden. Da die Identität einiger Anführer erst im Spielverlauf enthüllt wird, gilt hier eine Spoilerwarnung.

Die Verbrecherorganisationen
Logo Name Spiele Regionen Spitze
Hauptspiele
Rocketlogo.png Team Rocket R JGRBGGSKFRBGHGSSLGPLGE Kanto/Johto Giovanni/
Atlas
Team Aqua Logo ORAS.png Team Aqua RUSASMΩRαS Hoenn Adrian
Team Magma Logo ORAS.png Team Magma RUSASMΩRαS Hoenn Marc
Team Galaktik Logo Groß.png Team Galaktik DPPT Sinnoh Zyrus
Team Plasma Logo.png Team Plasma SWS2W2 Einall N/

G-Cis

Team Flare Logo.png Team Flare XY Kalos Flordelis
Skull-Logo.png Team Skull SMUSUM Alola Bromley
Rainbow Rocket Logo.png Team Rainbow Rocket USUM Alola Giovanni
Team Yell-Logo.png Team Yell STSD Galar noch unbekannt
Spin-offs
keines Team Krall COLXD Orre Drakrall
keines Team Crypto COLXD Orre Intrigo (COL)
Phrenos (XD)
keines Power-Rock-Bande R Fiore Gunter
Team Nachtschatten Logo.png Team Nachtschatten R2 Almia Nubilus
keines Pokénapper R3 Oblivia Teegesellschaft
keines Team Great Rocket TCG2 TCG-Island/GR-Island King Biruritchi
keines Phobos Bataillon L unbekannt Baron Phobos
GO Rocket Logo.png Team GO Rocket GO Erde Giovanni
Team Break-Logo.png Team Break MA Passio TBA

In den Spielen

Hauptspiele

Rüpel des Team Rocket

Team Rocket

→ Hauptartikel: Team Rocket

Das Team Rocket verfolgt seine Pläne zur Weltherrschaft durch das Anhäufen von Geld und Macht. Außerdem führt es diverse Experimente mit unterschiedlichen Pokémon durch und schreckt auch nicht vor Diebstahl zurück.

Team Aqua

→ Hauptartikel: Team Aqua

Im Gegensatz zum Team Rocket, das vermutlich der japanischen Mafia, der Yakuza, nachempfunden ist, streben Team Aqua und Team Magma nach anderen Zielen. Diese rivalisierenden und mit Kulten zu vergleichenden Organisationen erwecken Kyogre und Groudon, um die Ozeane und die Landmassen auszudehnen, was das Gleichgewicht der Region Hoenn massiv stört.

Team Magma

→ Hauptartikel: Team Magma

Im Gegensatz zum Team Rocket, das vermutlich der japanischen Mafia, der Yakuza, nachempfunden ist, streben Team Aqua und Team Magma nach anderen Zielen. Diese rivalisierenden und mit Kulten zu vergleichenden Organisationen erwecken Kyogre und Groudon, um die Ozeane und die Landmassen auszudehnen, was das Gleichgewicht der Region Hoenn massiv stört.

Team Galaktik

→ Hauptartikel: Team Galaktik

Das Team Galaktik versucht sogar die gesamte Welt nach seinen Vorstellungen zu gestalten, um eine für sie perfekte Welt zu schaffen.

Team Plasma

→ Hauptartikel: Team Plasma

Team Plasma dagegen will die Pokémon von ihren Trainern trennen, um den Pokémon uneingeschränkte Freiheit zu garantieren. Der Anführer G-Cis allerdings nutzt dies aus, um sein eigenes Ziel zu verfolgen. Wenn es keine Trainer mehr gibt, würde sich ihm keiner seiner Herrschaft über Einall in den Weg stellen.

Team Flare

→ Hauptartikel: Team Flare

Team Flare wiederum möchte eine Welt der Schönheit für ihre Mitglieder erschaffen, in der es keinen Streit um Ressourcen gibt. Dafür ist es ihrer Meinung nach notwendig, dass die Bevölkerungszahl stark sinkt. Um dies zu erreichen, schrecken sie nicht davor zurück die ultimative Waffe einzusetzen, um alle bis auf Team Flare selbst, das sich als Elite sieht, zu vernichten.

Team Skull

→ Hauptartikel: Team Skull

Team Skull hat kein handfestes Ziel. Allerdings sind sie dafür bekannt Pokémon zu stehlen und anderen bei der Inselwanderschaft dazwischen zu funken. Sie werden heimlich von der Æther Foundation gesponsert.

Team Rainbow Rocket

→ Hauptartikel: Team Rainbow Rocket

Team Yell

→ Hauptartikel: Team Yell

Zu Team Yells Machenschaften ist noch nicht viel bekannt. Sie wollen auf offenbar unlautere Weise Mary dabei unterstützen, Champ zu werden.

Spin-offs

Team Krall

→ Hauptartikel: Team Krall

Team Crypto

→ Hauptartikel: Team Crypto

Power-Rock-bande

→ Hauptartikel: Power-Rock-Bande

Team Nachtschatten

→ Hauptartikel: Team Nachtschatten

Pokénapper

→ Hauptartikel: Pokénapper

Team Great Rocket

→ Hauptartikel: Team Great Rocket

Phobos Bataillon

→ Hauptartikel: Phobos Bataillon

Im Anime

Regulärer Anime

Jessie und James, die bekannten Gesichter des Team Rocket im Anime

Im Anime nimmt das Team Rocket eine besondere Stellung ein, da es im Gegensatz zu den Spielen nicht nur in Kanto und Johto auftaucht. Doch Team Rocket ist nicht die einzige Verbrecherorganisation, die im Anime auftaucht. Auch andere Teams kommen vor, im Gegensatz zu Team Rocket treiben sie allerdings nur in den Staffeln, die in ihren Heimatregionen spielen, ihr Unwesen. Allerdings beschränkt sich dies ausschließlich auf die Teams der Hauptspiele.

Team Rocket

→ Hauptartikel: Team Rocket (Anime)

Das Team Rocket des Animes besteht auch hier aus vielen Mitgliedern, von denen aber Jessie und James sowie deren Mauzi die bekanntesten sind, da sich ihre Wege häufig mit denen des Hauptcharakters Ash Ketchum kreuzen und sie in jeder Staffel auftreten. Ihre Handlungen sind oftmals etwas undurchdacht, und somit wirken Jessie und James sehr tollpatschig. Außerdem scheinen sie sehr mitfühlend zu sein und retten den Protagonisten sogar einige Male das Leben, was weder von anderen Mitgliedern des Team Rockets noch von Mitgliedern der Organisationen aus den Spielen zu erwarten wäre.

Team Aqua

Team Aqua im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Aqua im Anime

Team Aqua verfolgt den Plan, die Weltmeere zu erweitern, indem sie das Legendäre Pokémon Kyogre unter ihre Kontrolle bringen und seine Fähigkeiten nutzen.

Eines seiner Mitglieder sieht man erstmals in der Episode Max’ erstes Abenteuer, als ein männliches Mitglied der Organisation als Forscher verkleidet in die Devon Corporation eindringt und dort zwei Kapsel stiehlt, die eine mysteriöse Flüssigkeit beinhalten. In Drei Teams zu viel! sieht man die Gauner erstmals in Interaktion mit dem rivalisierenden Team Magma.In Der Mann mit den 1000 Gesichtern greift die Organisation das Klimainstitut an, um an Daten über Kyogre zu gelangen, was nicht gelingt. Der finale Kampf gegen die rivalisierende Verbrecherorganisation findet in Macht über Groudon und Alte Legenden leben auf! statt, in denen Groudon und Kyogre wiederbelebt werden.

Team Magma

Team Magma im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Magma im Anime

Team Magma verfolgt den Plan, die Landmasse zu erweitern, indem sie das Legendäre Pokémon Groudon unter ihre Kontrolle bringen und seine Fähigkeiten nutzen.

Eines seiner Mitglieder sieht man erstmals in der Episode Das Tor zur Vergangenheit, als mehrere Rüpel der Organisation den Forscher Professor Aldan dazu bringen, den Zugang zu einer alten Ruine zu öffnen, die sie abfotografieren, um die Inschriften später auswerten zu können. In Drei Teams zu viel! sieht man die Gauner erstmals in Interaktion mit dem rivalisierenden Team Aqua. In Der Stein aus dem All kommt es erneut zu einem Zusammentreffen, bei dem Team Magma einen Meteroit stehlen möchte. In Der Mann mit den 1000 Gesichtern taucht Brody auf, der aus dem Klimainstitut geheime Daten über Kyogre und Groudon stiehlt, hinter denen Team Aqua her ist. Der finale Kampf gegen die rivalisierende Verbrecherorganisation findet in Macht über Groudon und Alte Legenden leben auf! statt, in denen Groudon und Kyogre wiederbelebt werden.

Team Galaktik

Team Galaktik im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Galaktik im Anime

Im Anime beauftragt Zyrus seine Commander in mehreren Episoden, die verschiedensten Aufgaben auszuführen, wobei er das Ziel verfolgt, Dialga und Palkia erscheinen zu lassen und mit ihnen eine neue Welt zu erschaffen.

Erstmals ist die Organisation in der Episode Wer sind die wahren Gauner? zu sehen, als Saturn und einige Rüpel das Team Rocket-Trio damit beauftragen den Adamant-Orb zu stehlen. In Eine Reise – Icognito! dringt dieser mit zwei Rüpeln in die Trostu-Ruinen, wo er mehrere Tafeln nutzt, um den Speerschlüssel zu ergattern. In Galaktisch böse – Team Galaktik! begegnet das Team erstmals Ash, Rocko und Lucia, als Team Galaktik schließlich den in den Ruinen gefunden Würfel zum Speerschlüssel umwandeln und später auch die Meteoriten von Schleiede stehlen wollen.

In Viel Aufregung um den Weiß-Orb haben Zyrus und die anderen beiden Kommandanten schließlich ihr Debüt, als die Gauner den Weiß-Orb und den Adamant-Orb stehlen wollen. In Chaos auf der Eiseninsel! und der Folgeepisode nutzen Mars und einige Rüpel auf der Eiseninsel den Speerschlüssel und die Ruinen von Dialga und Palkia, um die Speersäule zu orten und die Stahl-Pokémon auf der Insel geraten in Rage. Später will das Team die Insel in die Luft jagen. In Eine Zugfahrt, die ist lustig...! beschädigen die Gauner die Gleisen zum See der Stärke, sodass die Weiterreise von Ash und seinen Freunden behindert wird und LeBelle auf die Gauner aufmerksam wird. In Das Labyrinth im Kraterberg suchen sie im Kraterberg die Ruinen, die sie zur Speersäule führen. Die Aktion wird von Charon und Saturn geleitet, ist aber nicht von Erfolg gekrönt. In Es braut sich was zusammen! ist schließlich die Rote Kette fertiggestellt, mit der Dialga und Palkia kontrolliert werden sollen. J wird von Zyrus beauftragt, das Seen-Trio zu fangen und ihm auszuhändigen, was auch gelingt - auch wenn durch Seher ihr Luftschiff zerstört wird und sie verschwindet. Mit ihm und den beiden Orbs in ihrer Kontrolle, gelingt es dem Team die Speersäule zu finden und Zyrus, Mars, Charon und Saturn betreten diese.

Team Plasma

Team Plasma im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Plasma im Anime

Team Plasma werden im Anime hauptsächlich von N, G-Cis und Achromas repräsentiert. N hat seinen ersten Auftritt in Neue Orte... bekannte Gesichter!, wo er am Ende der Episode von einem Schiff steigt. Als in Wer ist N?, Ash, Lilia und Benny mit dem Schiff nach Eventura City fahren, steigt beim Halt auf einer Insel der geheimnisvolle Junge, N ein. Er rettet Milza und Serpifeu vor einem Spukball von Jessies Quabbel und ruft mit seiner Begabung zwei Mamolida, die mit Heilung Ashs vergiftetes Pikachu heilen. N ist in der Lage, die einzigartigen Stimmen von Pokémon zu verstehen und ist so in der Lage, Pokémon beispielsweise um Hilfe zu bitten. Team Plasma-Rüpel haben ihren ersten Auftritt in Team Plasmas miese Verschwörung!. Zwei von ihnen sind beispielsweise Schwarz und Weiß, die Washakwil wieder einfangen wollen, als N es befreit hat, aber von Ash und seinen Freunden daran gehindert werden können. Zwei weitere namenhafte Rüpel sind Aldra und Bennet, die scheinbar Teamleiter sind. G-Cis hat hingegen seinen ersten Auftritt in Team Plasmas miese Verschwörung!, wo man ihn als Hologramm sieht. Eine besondere Rolle nimmt Achromas ein, der eine Maschine entwickelt, die es ihm ermöglicht, Pokémon zu kontrollieren. Die Mission an den Weißen Ruinen beginnt Achromas mit dem Rest von Team Plasma in Wunschbilder im Widerspruch!. Während die Rüpel des Teams die Arbeiter angreifen, benutzt Achromas seine perfektionierte Kontrollmaschine, um deren Pokémon zu übernehmen und sie gegen ihre Trainer einzusetzen. In der nächsten Episode übernimmt er auch ein weiteres Mal die Kontrolle über Ashs Pikachu, sodass N gezwungen wird den Lichtstein im Austausch gegen Ashs Sicherheit zu übergeben. Trotzdem übernimmt Achromas Pikachu in Zwischen Wunsch und Wirklichkeit! ein letztes Mal. Auch Reshiram, das von G-Cis erweckt wird, gerät unter seine Kontrolle.

Team Flare

Team Flare im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Flare im Anime

Team Flares' Hauptziel ist der Fang von Zygarde, um mit dessen Hilfe die Welt neu zu erschaffen. Die Verbrecherorganisation nutzt die Energie, die während der Mega-Entwicklung entsteht, um ihre Pläne umzusetzen.

Mit Flordelis taucht erstmals ein Team Flare-Mitglied in der Spezialepisode Mega-Entwicklung – Sonderfolge I auf, als er in seinem Labor die Energielevel von Alains Glurak während der Mega-Entwicklung überwacht und mit dem Ergebnis zufrieden zu sein scheint. In der Folgeepisode besucht er die Ruinen, die Troy Trumm untersucht, woraufhin eine Attacke Mega-Rayquazas erfolgt. Im dritten Teil des Arcs dankt er Alain, Troy und ihren Pokémon für ihre Mühe und gibt den großen Felsen, um diesen fortan zu erforschen. Im letzten Teil sieht man schließlich auch das Top Vier-Mitglied Pachira, die ebenfalls Teil des Teams ist. Mehrere Rüpel und Flare-Wissenschaftler tauchen in der Episode Von A bis Z! auf. Dort sieht man auch erstmals Xeros und die anderen vier weiblichen Mitglieder der Forscher-Elite. Auch in Konfrontation in der Omega-Höhle! tauchen sie auf, um Blobby und Z2 zu fangen. Xeros und zwei Admins führen in Ein Treffen von großer Bedeutung! einen Test mit einer Prototyp-Waffe aus, die mithilfe von Z2 und der Mega-Entwicklungsenergie aufgeladen wird. Schließlich erobert die Organisation in Der Tag vor dem großen Finale! den Prisma-Turm, bevor sie zum Abschluss der Kalos-Liga ihren Plan umsetzen und Zygarde mithilfe ihrer Waffe kontrollieren, um die Region zu zerstören.

Team Skull

Team Skull im regulären Anime
→ Hauptartikel: Team Skull im Anime

Im Anime wird Team Skull hauptsächlich durch die drei Rüpel Tupp, Rapp und Zipp repräsentiert. Die drei haben ihren ersten Auftritt bereits in Alola, neue Abenteuer!.

In Backe, backe Kuchen! werden Ash und Kiawe von den drei Rüpeln mit Drachenwut von Molunk vom Himmel geschossen, als sie mit ihren Flug-Pokémon unterwegs sind. Es wird bekannt, dass sie eine Abneigung gegen Trainer haben, die Z-Attacken beherrschen. In Tag der offenen Tür! attackieren Tupp, Rapp und Zipp die Pokémon-Schule während eines Schulfestes. Ihr Ziel ist es einzig, für Chaos zu sorgen, insgesamt scheint die Schule ihren Unmut zu erregen. Einen bedeutsamen Auftritt haben die drei Rüpel in der darauffolgenden Episode. Sie haben von einem Rudel Rattfratz und Rattikarl gehört, welche in den Wäldern Mele-Meles leben, und wollen eines fangen. Dabei begegnen sie Team Rocket, welches auf der Suche nach einem Z-Kristall ist. Besagter Noctium Z steckt in einem Felsen, der von den Rattikarl bewacht wird. Es entbrennt ein Kampf zwischen beiden Teams, wer den Stein gewinnt. Gladio, welcher in den Spielen ebenfalls dem Team Skull angehört, taucht erstmals in Eine funkelnde Rivalität! auf. Einen größeren Auftritt hat Team Skull in Alle sind verrückt nach Elima!. Es wird bekannt, dass Tupp einen alten Hass auf Elima hat, woraufhin ein Dutzend Rüpel die Pokémon-Schule stürmt. Das kleine Pokémon kann nach dem Einsatz von Macht der Neun einen darauffolgenden Kampf spielend für sich entscheiden. In Immer ran an die Arbeit! stellen die Tupp, Zipp und Rapp Ash auf seinem Weg zur Schule, da sie sein Venicro stehlen wollen.

Pokémon Generationen

Im Manga

Team Rocket Rüpel in der 3. Arc des Mangas

Auch im Manga haben die Vebrecherorganisationen der Hauptspiele einen signifikanten Auftritt. Die Handlung im Manga weicht teilweise jedoch stark von der der Spiele beziehungsweise des Animes ab. Die Organisationen wirken zudem im Manga weitaus professioneller, grausamer und auch düsterer.

Team Rocket

→ Hauptartikel: Team Rocket im Manga

Im Hinblick auf Team Rocket weicht der Manga von den Spielen weit ab, denn im Pocket Monsters SPECIAL-Manga besteht es auch aus einigen Arenaleitern, etwa Koga sowie Sabrina und Major Bob.

Team Aqua

→ Hauptartikel: Team Aqua im Manga

Team Magma

→ Hauptartikel: Team Magma im Manga

Team Galaktik

→ Hauptartikel: Team Galaktik im Manga

Team Plasma

→ Hauptartikel: Team Plasma im Manga

Team Flare

→ Hauptartikel: Team Flare im Manga

Team Skull

→ Hauptartikel: Team Skull im Manga