Netzwerk

Vorsicht! UFO!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorsicht! UFO!
ja 光る円盤!オーベムたちの街!! (Hikaru Enban! Ohbem-tachi no Machi!!)
en Capacia Island UFO!
BW133.jpg
Informationen
Episodennummer 792 (16.36 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / BW133 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 16
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 4. Juli 2013
Erstausstrahlung US 5. Oktober 2013
Erstausstrahlung DE 8. November 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 川田武範 Takenori Kawada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening 夏めく坂道
Japanisches Ending 手をつなごう
Episodenbilder bei Filb.de

Vorsicht! UFO! ist die 133. Folge von Best Wishes! und die 792. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Auf ihrer Reise durch das Decolor-Archipel erreichen Ash, Lilia und Benny nachts eine Stadt auf der anderen Seite von der Soriesig-Insel, wo sie in einem Pokémon Center übernachten wollen.
Das UFO fliegt über die Stadt
Doch dann bemerken Pikachu und die Anderen eine Sternschnuppe, die vom Himmel fällt, und Lilia und Milza beginnen sich sofort etwas zu wünschen, werden aber von Ash unterbrochen, da sie auf die Kinder zusteuert. Die Kinder laufen weg und der Lichtpunkt wird zu einer Scheibe, die hin und her fliegt. Die Kinder wundern sich, was die Flammen, die aus ihr herausschossen wohl waren und dann entdecken sie Maschinenteile auf dem Boden. Ash findet bei genauerer Betrachtung ein Münzamulett, das, wie Benny erklärt, dem Besitzer Glück bringt.
Derweil streift Team Rocket durch hohes Gras und sucht den Meteorit, um Geld damit zu machen. Mauzi trennt sich von den anderen und sieht seltsame, bunte Lichtpunkte, die immer wieder aufblinken. Seine Augen werden rot und es bricht müde zusammen. James findet derweil auch ein Münzamulett und als Jessie fragt, ob Mauzi etwas gefunden habe, raschelt es nur im Gras, von Mauzi gibt es jedoch keine Spur, sodass sie es rufen.
Mauzi befindet sich in Gefangenschaft

Mauzi wacht mit einem Metallring gefangen in einem UFO auf und ist von mehreren Megalon umgeben, die mit einem Roboterarm Mauzis Goldstück auf dem Kopf entfernen wollen. Die Megalon geben auf und lassen Mauzi kopfüber mehrfach gegen eine Wand knallen.

Ash und die Anderen lassen sich von Officer Rocky den Weg zum Center erklären, wo sie sich auf dem Zimmer erholen wollen. Ash legt sein Amulett auf das Regal neben seinem Bett. Währenddessen fliegen draußen mehrere Megalon durch die Stadt. Am nächsten Morgen wacht Ash auf und muss entsetzt feststellen, dass Lilia, Milza und Benny Megalon-Gesichter haben. Diese scheinen die Situation nicht merkwürdig zu finden und verhalten sich ganz normal. Auch Pikachu hat ein Megalon-Gesicht, doch es wird wieder normal, als es mit dem Kopf schüttelt. Ash ist darüber erleichtert, läuft dann aber mit seinem Pikachu vor seinen Freunden weg und begegnet Schwester Joy und Officer Rocky, die ebenfalls Megalon-Gesichter haben, ebenso wie andere Menschen, die ihm begegnen. Ash kommt das Gesicht bekannt vor und Ash schaut in seinem Pokédex nach, wodurch er auch erfährt, dass es Megalon-Gesichter sind.
Ash, Jessie und James verbünden sich
Team Rocket taucht auf und sagt Ash, dass sie nichts mit der Sache zu tun hätten und Mauzi suchen würden. Gemeinsam reisen sie durch die Kanalisation, um unentdeckt durch die Stadt zu kommen. Sie sehen, wie sich alle vor einem Gebäude versammeln und von einem Megalon ein Bild von einem Amulett Coin gezeigt bekommen, den es sucht. Alle begeben sich auf die Suche, doch Ash und die Anderen konnten nicht sehen, was Megalon ihnen gezeigt hat. Dann werden die Drei entdeckt und auf Megalons Befehl hin gejagt. Sie fliehen in die Kanalisation und werden verfolgt, bis sie Lagerhäuser am Hafen erreichen, wo sie sich verstecken.
Die Drei überlegen nun, was das Ziel von Megalon sein könnte und vermuten unter anderen, dass sie die Welt kontrollieren wollen. Mauzi erscheint ganz normal, was seine Kollegen erfreut und es fragt, was sie mit dem Knirps machen würden, woraufhin die Beiden erklären, dass sie zusammenarbeiten müssten. Mauzi erklärt, dass der Lichtpunkt vom letzten Abend ein Megalon-UFO war und erklärt ihnen, was ihm zugestoßen ist. Es konnte unbemerkt entkommen und entdeckte, dass es sich auf einem Schiff befindet, unter dem das UFO im Wasser verborgen liegt. Mauzi weiß aber auch nicht, welches Ziel die Megalon verfolgen. Jessie und James wollen es dem Boss schenken und als sie vorschlagen es zu suchen, weigert sich Mauzi, da es Angst vor den Megalon-Menschen hat.
Mauzi ist unter der Kontrolle der Megalon
Schließlich entdeckt es in einem riesigen Karton Pokémon-Masken, darunter auch Megalon-Masken, die sie alle aufsetzen, bevor sie sich wieder hinauswagen.
Ashs Maske rutscht dann jedoch ein Stück weit hinunter, als eine Frau mit Schirm ihn anstößt und direkt schauen sich einige Megalon-Menschen ihn näher an. Sie umzingeln Ash und Team Rocket und rennen ihnen hinterher. Mauzi führt sie zum UFO und die Trainer sind über den Blick auf es verwundert. Im UFO nehmen sie ein Megalon als Geisel und nehmen im Kontrollraum, zu dem sie geführt werden, die Masken ab. Die Megalon, die nun erscheinen, reden durch Mauzi mit den Trainern und erklären, dass sie nicht die Welt erobern wollen, sondern ihr Flugschiff einige Probleme hatte, sodass es zu einer Explosion kam und sie landen mussten. Das wichtigste Teil des Schiffes, der Amulett Coin, fiel jedoch heraus und so mussten die Menschen manipuliert werden, um das Amulett zu suchen. Auf Jessies Frage hin, wieso sie nicht betroffen waren, sagen sie, dass sie wohl schwer zu hypnotisieren gewesen seien. Ash fragt nach dem Aussehen des Teils und als sie auf Mauzis Medaillon hinweisen, zeigt Ash ihnen sein Münzamulett. Es ist allerdings nicht das Teil, welches sie suchen.
Die Megalon verabschieden sich
Die Megalon erklären, dass sie abreisen werden, da das Teil die Energiequelle des Raumschiffs sei und Team Rocket will mit diesem Maschinen bauen. Die Megalon entdecken, dass James das Teil hat und Ash fordert es von ihnen zurück, doch die Gauner lösen den Pakt auf und werden deshalb von Pikachu in den Ofen geschossen.

Ash schenkt ihnen das Teil und will, dass alle wieder normal werden, was die Megalon ihm erfüllen. Während der Abenddämmerung fliegen die Megalon wieder los und Benny, Milza und Lilia kehren zurück und wissen von nichts, als Ash sich freut, dass sie wieder normal sind. Als Milza mit Megalon-Maske aus Lilias Haaren auftaucht, kippt Ash fast vor Schreck ins Wasser und kann gerade noch so festgehalten werden. Milza nimmt seine Maske ab und alle lachen, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Officer Rocky Nina Kapust
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Milza Farina Brock
Ohrdoch Katharina Iacobescu
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Pokédex Jochen Bendel

Trivia

Es ist Mauzi!