Netzwerk

Vorsicht! Wangenrubbler!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorsicht! Wangenrubbler!
ja ピカチュウとデデンネ!ほっぺすりすり!! (Pikachu to Dedenne! Hoppesurisuri!!)
en A Shockingly Cheeky Friendship!
XY004.jpg
Informationen
Episodennummer 805 (17.04 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY004 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 17
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 31. Oktober 2013
Erstausstrahlung US 8. Februar 2014
Erstausstrahlung DE 10. April 2014
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 冨安大貴 Daiki Tomiyasu
Regisseur 冨安大貴 Daiki Tomiyasu
Animationsleitung 松田真路 Shinji Matsuda
Musik
Deutsches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Englisches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Japanisches Opening V(ボルト)
Japanisches Ending X海峡Y景色
Episodenbilder bei Filb.de

Vorsicht! Wangenrubbler! ist die vierte Folge von XY und die 805. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Zu Beginn der Episode erhält Serena von Professor Platan, in wessen Labor sie sich befindet, um ihren Starter zu wählen, einen Pokédex, um die zur Wahl stehenden Pokémon zu scannen. Sie ist von allen begeistert, entscheidet sich dann aber für das Feuer-Pokémon Fynx.

Serena muss sich entscheiden

Ash und seine Begleiter sitzen derweil in einem Wald auf einem Baumstamm und essen gemeinsam. Heureka säubert Pikachus Mund, woraufhin Ash bemerkt, dass sie gut mit Pokémon umgehen und Pikachu sie mögen würde, woraufhin sie, nachdem sie seinen Trainer gefragt hat, auch Pikachus Schweif säubert, was diesem gefällt. Auch Dartiris Federn werden von Heureka gesäubert, nachdem es aus dem Ball gerufen wird. Dann erscheint das Dedenne, das Heureka in der letzten Episode von Citro hat fangen lassen wollen, und schnappt das Pokéfutter weg, welches Heureka Pikachu geben wollte, und verspeist es. Heureka fleht ihren Bruder erneut an es zu fangen, doch Dedenne rennt davon und alle folgen ihm.

Auf einer Lichtung stolpert Heureka zunächst und sieht Dedenne dann aus einem Loch schauen. Es befinden sich mehrere Löcher im Boden, die durch unterirdische Tunnel miteinander verbunden sind.

Dedenne schnappt sich Futter

Dedenne versteckt sich in ihnen und Citros Scoppel und Pikachu werden eingesetzt, um es herauszuholen, was jedoch Probleme mit sich bringt, wie etwa dass Pikachu Citro schockt, als dieser es aus dem Loch holt, da er es für das gesuchte Nager-Pokémon gehalten hat. Pikachu findet Dedenne dann in einem Tunnel und die beiden rangeln, wobei sie aus dem Tunnel rollen und eine Klippe hinunter fallen. Auf einer Wiese kommunizieren sie per Elektrizität miteinander und werden dabei von Team Rocket beobachtet. Mauzi soll übersetzen, was sie sagen, doch es erwidert, dass dies nicht möglich sei, da sie über Elektrizität sprechen. Heureka und die anderen bemerken derweil, dass Pikachu und Dedenne nicht mehr in den Tunneln sind und begeben sich auf die Suche. Die Gesuchten reisen derweil umher und als Dedenne Hunger hat, holt Pikachu ihm eine Frucht mit Donnerblitz vom Baum, die es begeistert verspeist.

Dedenne und Pikachu kommunizieren über Elektrizität

Dann muss Pikachu es vor einem Fangwürfel schützen, der von Team Rocket geworfen wurde. Die Gauner verkünden ihr Motto und wollen die beiden fangen, wozu sie wieder Würfel werfen. Dedenne und Pikachu laufen davon und als Pikachu Elektroball einsetzt, wehrt Jessies Woingenau mit Konter ab, sodass eine Explosion die Maus-Pokémon etwas vorschleudert. Sie nähern sich einem Fluss. Ash schickt derweil Dartiri los, um sie zu suchen.

Pikachu und Dedenne klettern einige Felsen hoch und als Jessie einen Würfel wirft, droht Dedenne abzustürzen. Pikachu kann es retten, indem es Dedenne an seinem Schweif mit den Zähnen hinaufzieht, was Dedenne beeindruckt. Sie fliehen weiter, doch dann greift James’ Iscalar ein und trifft Dedenne mit Tackle. Dann werden es und Pikachu mit Psystrahl von der Klippe geschleudert und fallen in den Fluss. Team Rocket folgt ihnen mit einem Schlauchboot und Jessie beschwert sich, dass es zu klein sei. Dann sehen sie Dedenne und Pikachu, wie sie sich an einem Ast aus dem Fluss herausziehen, während sie selber über einen Felsen fahren und weggeschleudert werden.

Am Ufer sind Pikachu und Dedenne erschöpft und werden von Dartiri entdeckt, welches die Kinder zu ihnen bringt.

Dedenne schockt Iscalar mit Wangenrubbler

Citro erkennt, dass es Dedenne nicht gut geht und deshalb mit Elektrizität zu Kräften kommen muss, sodass er seine Erfindung namens „Perfekter-Elektrogenerator“ zeigt, welche mit Reibung Elektrizität herstellen kann, was er mit einem Ballon, welchen er an Heurekas Haaren reibt, erklärt. Dedenne geht es wieder besser und es scheint sich zu bedanken, was Heureka vor allem erfreut. Doch die Maschine erzeugt immer weiter Energie und explodiert, nachdem Citro zugeben muss, dass er sie nicht ausschalten kann. Alle sind wieder durchgeschmort, aber glücklich, bis wieder Team Rocket vom Mauzi-Ballon aus angreift. Iscalar tritt gegen Dedenne an. Mit Wangenrubbler wird Iscalar geschockt und Team Rocket mit Dedennes und Pikachus Kombo-Attacke in den Ofen geschossen.

Heureka ist von der Niedlichkeit seines Angriffs begeistert und auch Dedenne scheint sie sehr zu mögen, sodass Citro nun den Ball wirft und es fängt. Dann wird Dedenne wieder herausgelassen, damit Heureka es putzen kann, was ihm gefällt. Als Heureka aber mit ihm schmusen will und dabei ihre Wange an seiner rubbelt, wird sie geschockt, da sie dabei „Wangenrubbler“ sagt und dies, wie Citro erklärt, für Dedenne der Befehl zum Angriff sei. Dann schläft Dedenne ein und Heureka legt es sanft in ihre Umhängetasche. Die Kinder reisen zufrieden weiter.

Dedenne und Heureka sind nach dem Fang zufrieden

Derweil reisen Serena und Fynx bei Sonnenuntergang durch einen Wald und Serena will vor Nachteinbruch zum nächsten Pokémon-Center gelangen, da sie Angst hat, in der Natur zu schlafen, auch wenn Fynx sie begleitet. Sie entdeckt eine Gestalt, die sie für Schwester Joy hält und fragt sie nach dem Weg, doch dann stellt sich heraus, dass es ein Honweisel ist, welches angreift. Fynx kann es mit Glut verjagen, doch Serena wirkt leicht geschockt. Fynx bringt ihr ihren Hut zurück, der beim Angriff weggeschleudert wurde und dann erscheinen die wirkliche Schwester Joy und ihr Knuddeluff, die auf dem Weg zum Center seien und sie deshalb dorthin führen könnten, womit die Episode endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Platan Max Felder
Schwester Joy Katharina Iacobescu
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Dartiri Angela Wiederhut
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Fynx Shandra Schadt
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Pokédex Farina Brock

Trivia

Es ist Dedenne!