Wettkampf der Wasser-Pokémon

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wettkampf der Wasser-Pokémon
ja オレンジリーグ!ナツカンジム! (Orange League! Natsukan Gym!)
en Fit to Be Tide
EP087.jpg
Informationen
Episodennummer 087 (2.05 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / EP087 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 2
Jahr 1999
Erstausstrahlung JP 25. Februar 1999
Erstausstrahlung US 5. Februar 2000
Erstausstrahlung DE 7. März 2000
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 井上修 Osamu Inoue
Regisseur 井上修 Osamu Inoue
Animationsleitung 梶浦紳一郎 Shin'ichirō Kajiura
Musik
Deutsches Opening Pokémon Welt
Englisches Opening Pokémon World
Japanisches Opening ライバル!
Japanisches Ending タイプ・ワイルド
Episodenbilder bei Filb.de

Wettkampf der Wasser-Pokémon ist die 87. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Ash und seine Freunde erreichen die Mikan Insel, wo sie Cissy, die lokale Arenaleiterin, treffen.
  • Ash erfährt, dass die Arenaleiter der Orange-Liga gegen ihre Herausforderer häufiger in Form von Wettbewerben antreten, sodass sich die Arenakämpfe dort von den gewöhnlichen unterscheiden.
  • Es wird bekannt, dass Ashs Lapras Eisstrahl beherrscht.
  • Ash gewinnt den Arenakampf gegen Cissy und erhält den Korallenorden, seinen ersten in der Orange-Liga.

Inhaltsangabe

Tracy freut sich sein Idol kennenzulernen

Ash, Misty und Tracey reiten auf Ashs Lapras über das Meer. Sie wollen irgendwo stoppen, um etwas zu essen und Tracey erklärt seinen neuen Freunden, dass sie in der Nähe der Mikan Insel sind, auf der eine der vier Orange-League-Leiter seine Arena hat. Dort angekommen, sprechen die Kinder im Pokémon-Center der Insel per Bildtelefon mit Professor Eich und sagen ihm, wo sie sich befinden. Außerdem berichtet Ash, dass er Lapras gefangen hat, bevor Tracy sich nun offiziell selbst seinem Idol vorstellt. Schließlich wird das Telefonat aber abgebrochen, da Ashs Sleimok den Professor wieder einmal überwältigt.

Währenddessen verfolgt Team Rocket sie in ihrem Karpador-U-Boot. Dieses bleibt jedoch im Seegras stecken, sodass die Propeller nicht richtig funktionieren und das U-Boot droht unterzugehen.

Senta, Cissys Bruder und gleichzeitig ihr Arena-Assistent

Derweil wandert die Truppe einen Pfad entlang und sehen die Arena. Ash rennt auf sie zu, als er auf dem Boden eine Kokosnuss liegen sieht. Er will sie gemeinsam mit Pikachu aufheben, doch ein Eimer Wasser wird über sie geschüttet. Die Kokosnuss war eine Falle, die von einem Jungen namens Senta gestellt wurde. Der Junge ärgert Ash und kritisiert, dass er es in der Indigo-Liga nur unter die besten 16 geschafft habe. Er fordert Ash zum Kampf heraus, doch seine Schwester und Arenaleiterin Cissy unterbricht ihn und weißt ihn zurecht.

Cissy erklärt Ash, dass die Arenakämpfe auf den Orangeinseln anders als normale Kämpfe sind. Die Leiter suchen sich spezielle Spiele aus, die man gewinnen muss. Das erste ist die Aquaknarrenherausforderung, wo Ashs Schiggy gegen Cissys Seemon antreten muss. Sie müssen mit der Attacke Aquaknarre Zielscheiben abschießen. Schiggy und Seemon treffen beide alle Ziele. Um zu entschieden, wer gewinnt, müssen beide auf dasselbe Ziel schießen, doch beide treffen es gleichzeitig.

Als Entscheidungsmatch gibt es ein Pokémon-Wellenreiten, an dem Ashs Lapras und Cissys Turtok teilnehmen. Sie müssen dabei eine Flagge erreichen, diese umrunden und zurück zur Küste zurückkehren. Doch bevor der Wettkampf beginnt, greift Team Rocket an. Als Ash die Gauner auffordert zu verschwinden, erklärt James unter Tränen, dass er das U-Boot verlassen musste, um es zu befreien, wobei er beinahe ertrunken wäre. Mauze fordert ihn dann auf sich zu konzentrieren, woraufhin James’ Smogmog in den Kampf gerufen wird. Während dieses Smog einsetzt, feuert Team Rocket Netze auf Turtok. Die Gauner fangen es, treten wieder kräftig in die Pedale und versuchen erneut abzutauchen. Allerdings sind die Propeller des U-Boots immer noch von Seegras umwickelt, sodass das Gefährt stockt, die Pedale brechen und das U-Boot gen Meeresgrund sinkt. Turtok ist zu stark für das Netz, wie Cissy geahnt hat, und gelangt zurück zur Oberfläche. Pikachu hält seinen Schweif ins Wasser und setzt Donnerblitz ein, um das Trio zu schocken und Turtok schießt es mit Hydropumpe in den Ofen.

Nach dem Kampf beginnt das Wellenreiten.

Lapras gewinnt das Wettrennen

Beide Trainer müssen auf dem Rücken ihres Pokémon stehen. Während des Rennens sind beide gleichschnell, doch Ash stürzt von Lapras, kann jedoch von ihm aufgefangen werden. Trotzdem ist Cissy schneller und umrundet als erstes die Flagge. Plötzlich kommt hinter ihnen eine Flutwelle, welche Lapras einfriert. Cissy wird jedoch weggeschleudert und kann durch Turtok gefangen werden. Ash lässt einen Pfad ins Meer frieren, auf dem Ash und Lapras ins Ziel rutschen und somit gewinnen.

Ash erhält von Cissy, die seine Strategie lobt, den Korallenorden und ist äußerst glücklich. Cissy merkt außerdem an, dass sie verstehen kann, wieso er in der Indigo-Liga so erfolgreich war. Ash und seine Freunde reisen auf Lapras anschließend weiter. Während Ash und Misty sich gegenseitig ärgern, zeichnet Tracy Mika auf ihrem Turtok, was Misty eifersüchtig zu machen scheint. Ash betrachtet derweil seinen Orden, den er in der Hand hält. Die Kinder treiben dem Sonnenuntergang entgegen, womit die Episode endet.

Debüts

Menschen

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Misty Angela Wiederhut
Tracey Dirk Meyer
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Eich Achim Geisler
Cissy Shandra Schadt
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Nicola Grupe-Arnoldi
Schiggy Klaus Münster
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier
Pokédex Frank Wölfel

Trivia

Fehler

  • Als Cissy ihr Seemon ruft, reagiert Ash so, als hätte er noch nie ein Seemon gesehen. Dabei hatte er erst vor zehn Folgen gegen eines gekämpft.