Netzwerk
Artikel der Woche

Aloe

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overworldsprite Aloe SW.png Aloe

ja アロエ (Aloe)en Lenora

Aloe 2.png
Mutti macht sie alle!
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Einall
Begegnung Septerna City
Ewigenwald SW
Schloss von N SW
PWT
Familie Baldur
(Ehemann)
Spiele SWS2W2
Arenaleiter
Pokémon-Typ NormalIC.png
Orden Grundorden.png Grundorden
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Aloe ist die Arenaleiterin von Septerna City und hat sich auf Normal-Pokémon spezialisiert. Besiegt sie der Spieler in Pokémon Schwarz und Weiß in einem Kampf, erhält dieser von ihr den zweiten Orden Einalls, den Grundorden.

Von ihr erhält man im Verlauf der Hauptstory in Pokémon Schwarz den Lichtstein und in Pokémon Weiß den Dunkelstein.

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 gehört sie nicht mehr zum Stab der Arenaleiter. Dennoch ist sie ein möglicher Gegner im Pokémon World Tournament. Sie leitet hier nur noch das Museum von Septerna City. Von ihr erhält der entweder das Feder- oder Schildfossil.

Charakter und Hintergrund

Aloe ist neben ihrer Arenaleitertätigkeit zusätzlich die Museumsdirektorin des Naturkundemuseums von Septerna City. Dieses leitet sie gemeinsam mit ihren Ehemann Baldur, der die Rolle des stellvertretenden Museumsdirektors einnimmt. Aloe besitzt einen akademischen Hintergrund, ob sie allerdings eine Promotion besitzt ist unbekannt. Fest steht, dass sie in aktuelle archäologische Forschungen involviert ist. Sie liebt es über alles, sich neues Wissen anzueignen, gilt als äußerst belesen und weiß über viele Dinge Bescheid, was auch am Aufbau ihrer Arena, die einer Bibliothek ähnelt, zu sehen ist. Das Löschen ihres Wissensdurst ist ein wesentlicher Teil ihres Lebens. Aus diesem Grund hält sie sich auch fast rund um die Uhr im Museum auf. Eine besondere Vorliebe hat die Direktorin allerdings für alte Knochen und Fossilien.

Aloe stellt sich als Forscherin auch philosophischen Grundfragen. So gibt es ihrer Meinung nach Rätsel auf dieser Welt, die könnte man nicht entschlüsseln, auch wenn man sein ganzes Leben ihrer Lösung widmen würde. Manch andere Rätsel wiederum können mehr als nur eine Lösung haben, je nachdem, wer darauf eine Antwort gibt. Dies erregt ihre Neugierde: Es vermischen sich das rationale Bestreben, der Wahrheit auf den Grund zu gehen und die ihrer Ansicht nach romantische Idee, den Sinn der Dinge zu erforschen.

Aloe ist für ihre resolute, aber auch Art warmherzige bekannt und tritt als selbstbewusste Frau auf, die stets alles unter Kontrolle zu haben scheint. Da diese Verhaltensweise stark an die einer erfahrenen Mutter erinnert, trägt sie im Volksmund den Beinamen „Mutti". Zudem betitelt sie gerne junge Trainer als „Trainerchen" und trägt so aktiv zu diesem Rollenbild bei. Ob sie und Baldur tatsächlich Kinder haben, ist allerdings unbekannt. Ihre resolute Art zeigt sich beispielsweise als Team Plasma den Drakoschädel aus dem Museum stiehlt und sie die damaligen Protagonisten und Artie ohne Zeit zu verlieren zu einer Rettungsaktion einteilt. Zwei Jahre später wird ihre eigentümliche Art auch deutlich, als sie ihren Mann bei einer Privatführung durch das Museum unterbricht und dem Protagonisten dabei wahlweise das Feder- oder das Schildfossil schenkt. Sie unterstützt den Protagonisten auch in der Krise mit N und tut alles Menschenmögliche, um etwas über den Aufenthaltsort des Licht- bzw. des Dunkelsteins zu erfahren. Gemeinsam mit den anderen Arenaleitern Einalls macht sie sich nach dem Hilferuf Bells schließlich zum Schloss von N auf, um die diabolischen Pläne Team Plasmas, die die Pokémon aus Eigennutz von den Menschen trennen wollen, zu vereiteln. Nach den Ereignissen im Schloss von N gibt Aloe allerdings ihr Amt als Arenaleiterin auf, damit sie sich ganz der Forschung und dem Ausbau ihres Museums widmen kann.

Aloe pflegt zudem ein freundschaftliches Verhältnis zu anderen Arenaleitern der Region: Mit Artie plauscht sie zum Beispiel des Öfteren, wenn dieser in einer künstlerischen Schaffenskrise steckt und sich in Septerna City aufhält. Von Turner erhält sie ab und zu Fossilien und versteinerte Knochen, die er im Wendelberg bergen konnte. Mit der ansässigen Professorin der Region, Professor Esche, tauscht sich die Direktorin hingegen hin und wieder in puncto Archäologie und den Ursprung der Pokémon aus. Wenn Aloe mal nicht im Museum ist, besucht sie in den Sommermonaten gerne Cynthia in ihrem Ferienhaus in Ondula.

In den Spielen

Preise

Aloe überreicht dem Spieler neben dem Grundorden in Pokémon Schwarz und Weiß auch ihre Lieblings-TM Heimzahlung. Heimzahlung verursacht Schaden. Wenn in der vorherigen Runde ein Teampokémon besiegt wurde, hat diese Attacke eine Grundstärke von 140 statt 70. Aloe war die erste Arenaleiterin, die diese Attacke als TM vergeben hat. Der zweite ist Norman in den Remakes der 6. Generation. Durch den Grundorden gehorchen dem Träger in Pokémon Schwarz und Weiß zudem Pokémon bis einschließlich Level 30.

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 ist sie zwar keine Arenaleiterin mehr, schenkt dem Spieler bei ihrer ersten Begegnung dennoch wahlweise das Feder- oder Schildfossil.

Edition SW Orden
Preis Itemicon TM Normal.png TM67
(Heimzahlung)
Grundorden.png
Grundorden

Sprites

Die stark gebaute farbige Aloe besitzt sowohl türkisfarbene Augen als auch Haare. Sie trägt eine weiße Bluse und darüber eine weite Schürze. Ihre typische Haltung und das Erheben des Zeigefingers zeugen von einer mütterlichen Ausstrahlung, so als würde sie ihre Herausforderer einerseits warnen, nicht zu streng mit ihr zu sein, und ihnen andererseits raten, sie auf keinen Fall zu unterschätzen.


5. Generation

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Septerna City

Die Arena von Septerna City besteht aus zwei Räumen. Der erste Raum ist eine Bibliothek, in der Trainer Bücher studieren. Hier muss der Spieler mehrere Bücher-Rätsel lösen. Um diese zu lösen, ist man gezwungen gegen die Trainer der Arena zu kämpfen. Sobald man alle Rätsel gelöst hat, öffnet sich ein Eingang zum Kampfraum der Arenaleiterin und man kann sie herausfordern. Der Raum, in dem Aloe steht, ist nicht nur die Kampffläche, sondern auch gleichzeitig ihr Büro, aus dem sie das Museum leitet.

Edition SW
Kampfraum Septerna City-Arena.pngAloe Kampfraum.png

Ihre Pokémon

Pokémon Schwarz und Weiß

Museumsdirektorin Aloe ist nicht nur durstig nach Wissen, sondern auch nach fähigen Herausforderern für ihre Arena. Diese stellt sie mit ihren beiden entwickelten Pokémon, Terribark und Kukmarda, auf die Probe. Den Anfang macht sie mit ihrem Terribark, das erst einmal den physischen Angriff durch den Bedroher dezimiert. Doch die eigentliche Gefahr geht von seiner Bodycheck-Attacke aus, die eine Grundstärke von 90 zuzüglich STAB aufweist. Der dabei zu erleidende Rückstoß ist für den Herausforderer vorteilhaft, allerdings wird der Spieler in fast allen Fällen durch diesen Angriff immensen Schaden erhalten. Ein eigenes Terribark reduziert die Stärke des gegnerischen Terribark mit dem Bedroher oder aber ein resistierendes Kiesling von der Grundwassersenke wird eingesetzt. Dieses besitzt eine hohe Verteidigung, die es sogar mit Härtner und Eisenabwehr noch weiter steigern kann. Selbst der neutrale Biss wird diese Defensive nur schwer durchbrechen können.

Aloes Trumpfkarte jedoch ist ihr Kukmarda, das in vielen Fällen die Niederlage seines Vorgängers mit der Heimzahlung vergilt. Sie richtet normalerweise 70 Schaden an, verdoppelt allerdings ihre Stärke, wenn im vorangegangenen Zug ein Pokémon des Anwenders besiegt wurde. Eine vernichtende Attacken, wenn man bedenkt, dass Kukmarda STAB erhält und faktisch ein vollentwickeltes Pokémon ist. Optional hat Aloes Signatur-Pokémon auch Zugriff auf die Hypnose, die nach einem erfolgreichen Einsatz das Opfer für maximal vier Runden handlungsunfähig macht. Zu bedenken ist außerdem, dass in Generation 5 erstmals die Mechanik eingeführt wurde, den Rundenzähler des Schlafens beim Austauschen wieder zurückzusetzen. Das heißt: Ein Wechsel des Pokémon verlängert nur die Runden, in denen das betroffene Pokémon schläft und daher sollten Tausche des eingeschläferten Pokémon vermieden werden. Als weiteren Angriff hat das Kukmarda noch den Knirscher, der auch ohne STAB Psycho-Pokémon wie Fleknoil und Somniam äußerst effektiv trifft und damit vorzugsweise nicht zum Einsatz kommen sollten. Stattdessen ist der Gebrauch von Kampf-Pokémon des Ewigenwaldes, z. B. Praktibalk, Karadonis oder Jiutesto eine hervorragende Wahl. Zweiteres verfügt neben sehr effektiven Kampf-Attacken auch über die Fähigkeit Robustheit, welche seit Generation 5 bei vollen KP einen K.O. des angegriffenen Pokémon verhindert und somit sogar der Heimzahlung von Kukmarda standhält. Die empfohlenen Pokémon sind nur zu Rate zu ziehen, wenn der Spieler nicht Floink als Starter gewählt hat. Ansonsten wird das Feuer-/Kampf-Pokémon Ferkokel fähig sein, Aloes Pokémon mit seinem Armstoß in die Knie zu zwingen.

Ursprüngliches Artwork von Ken Sugimori mit geschlossener Schürze
SW Arenakampf
Pokémonsprite 507 SW.gif
Terribark
Lv. 18
NormalIC.png 
Bedroher
Kein Item
Attacken:
Silberblick NormalIC.png
StatusIC.png
Biss UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Bodycheck NormalIC.png
PhysischIC.png
Heimzahlung NormalIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 505 SW.gif
Kukmarda
Lv. 20
NormalIC.png 
Erleuchtung
Kein Item
Attacken:
Hypnose PsychoIC.png
StatusIC.png
Silberblick NormalIC.png
StatusIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Heimzahlung NormalIC.png
PhysischIC.png
Pokémon Schwarz und Weiß 2
S2W2 PWT:Einall-Arenaleiterturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 505 SW.gif
Kukmarda
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Salkabeere.png Salkabeere
Attacken:
Superzahn NormalIC.png
PhysischIC.png
Fußkick KampfIC.png
PhysischIC.png
Konfustrahl GeistIC.png
StatusIC.png
Hypnose PsychoIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 531 SW.gif
Ohrdoch
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Tsitrubeere.png Tsitrubeere
Attacken:
Feuersturm FeuerIC.png
SpezialIC.png
Blizzard EisIC.png
SpezialIC.png
Donner ElektroIC.png
SpezialIC.png
Gedankengut PsychoIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 036 SW.gif
Pixi
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Stahljuwel.png Stahljuwel
Attacken:
Sternenhieb StahlIC.png
PhysischIC.png
Donnerschlag ElektroIC.png
PhysischIC.png
Wunschtraum NormalIC.png
StatusIC.png
Kosmik-Kraft PsychoIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 586 SW.gif
Kronjuwild
Lv. 50
NormalIC.png PflanzeIC.png
Itemicon Lydzibeere.png Lydzibeere
Attacken:
Heimzahlung NormalIC.png
PhysischIC.png
Holzgeweih PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Stromstoß ElektroIC.png
PhysischIC.png
Sprungkick KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 115 SW.gif
Kangama
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Rospelbeere.png Rospelbeere
Attacken:
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Wutanfall DracheIC.png
PhysischIC.png
Hammerarm KampfIC.png
PhysischIC.png
Nassschweif WasserIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 206 SW.gif
Dummisel
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Apikobeere.png Apikobeere
Attacken:
Steinhagel GesteinIC.png
PhysischIC.png
Einrollen GiftIC.png
StatusIC.png
Ruheort FlugIC.png
StatusIC.png
Giftblick NormalIC.png
StatusIC.png
S2W2 PWT: Überregionales Arenaleiterturnier und Expertentypturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 505 SW.gif
Kukmarda
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Fokusgurt.png Fokusgurt
Attacken:
Superzahn NormalIC.png
PhysischIC.png
Dreschflegel NormalIC.png
PhysischIC.png
Konfustrahl GeistIC.png
StatusIC.png
Hypnose PsychoIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 573 SW.gif
Chillabell
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Leben-Orb.png Leben-Orb
Attacken:
Sternschauer NormalIC.png
SpezialIC.png
Fokusstoß KampfIC.png
SpezialIC.png
Strauchler PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 628 SW.gif
Washakwil
Lv. 50
NormalIC.png FlugIC.png
Itemicon Energiekraut.png Energiekraut
Attacken:
Himmelsfeger FlugIC.png
PhysischIC.png
Kraftkoloss KampfIC.png
PhysischIC.png
Kehrtwende KäferIC.png
PhysischIC.png
Rückenwind FlugIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 586 SW.gif
Kronjuwild
Lv. 50
NormalIC.png PflanzeIC.png
Itemicon Wahlschal.png Wahlschal
Attacken:
Rückkehr NormalIC.png
PhysischIC.png
Holzgeweih PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Vielender KäferIC.png
PhysischIC.png
Stromstoß ElektroIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 115 SW.gif
Kangama
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Rospelbeere.png Rospelbeere
Attacken:
Mogelhieb NormalIC.png
PhysischIC.png
Eishieb EisIC.png
PhysischIC.png
Hammerarm KampfIC.png
PhysischIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 463 SW.gif
Schlurplek
Lv. 50
NormalIC.png 
Itemicon Expertengurt.png Expertengurt
Attacken:
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Eisstrahl EisIC.png
SpezialIC.png
Surfer WasserIC.png
SpezialIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png

Zitate

→ Hauptartikel: Aloe/Zitate

PWT

„Beifall für unsere kampferprobte Museumsdirektorin Aloe! Los, Mutti! Mach sie alle!!“
– Ansager
„Also, Trainerchen, dann werde ich gleich einmal deine Kampftechniken einer wissenschaftlichen Untersuchung unterziehen!“
– Vor dem ersten Kampf
„Also, Trainerchen, dann lass mich einmal unter die Lupe nehmen, was du mit deinen liebevoll herangezogenen Pokémon im Kampf so alles anzustellen weißt!“
– Vor dem zweiten Kampf
„Aber nanu? Hast du bei deiner Attackenwahl etwa geschlafen?“
– Kampfabspann bei einer Niederlage
„Hahaha! Jetzt musst du haarklein analysieren, woran es diesmal gehapert hat, um beim nächsten Mal eine bessere Figur abzugeben!“
– Nach dem Kampf bei einer Niederlage
„Du bist nicht von schlechten Eltern! Da kann man glatt sein Herz verlieren...“
– Kampfabspann bei einem Sieg
„Menschenskinder, da verschlägt es mir doch wirklich die Sprache! Was für ein überragender Kampfstil! Ich bin mächtig froh, dir begegnet zu sein!“
– Nach dem Kampf bei einem Sieg
„Toll! Du konntest ganz frei und unbeschwert kämpfen! Das ist gut so! Man sollte immer und überall man selbst bleiben können, das ist das allerbeste! Und dein Sieg jetzt ist natürlich das Ergebnis davon, nicht wahr?“
– In der Eingangshalle

Im Anime

Hauptserie

Aloe im Anime

In der Folge Eine Nacht im Museum von Septerna City! treffen Ash und seine Freunde auf Aloe. Sie taucht auf, als ein Makabaja im Museum unter der Arena Besitz von Benny ergreift und nutzt die Fähigkeit ihres Kukmardas, um dieses zu enttarnen und um Benny zu helfen. Sie erzählt Ash und seinen Freunden dann, dass das Makabaja mit ausgestellt wurde, ohne davon etwas zu wissen. Als es schlief, verlor es versehentlich seine Maske. Baldur, ihr Mann, findet sie und steckt sie hinter Glas, weshalb das Pokémon versucht, sie zurückzuerhalten. Am Ende entlassen sie es in die Freiheit.

In der darauffolgenden Episode fordert Ash Aloe zu einem Kampf heraus, den er jedoch verliert. In Ein großartiges Rezept für einen Kampf! findet der Rückkampf zwischen Aloe und Ash statt, den Ash schließlich für sich entscheiden kann und seinen zweiten Orden erhält.

Ihre Pokémon

Aloes Kukmarda.jpg Kukmarda
Stufen: Kukmarda
Debüt in Eine Nacht im Museum von Septerna City!
Horrorblick
Fußkick
Donnerblitz
Konfustrahl
Es wird von ihr im Arenakampf gegen Ash Ketchum eingesetzt. Ohne allzu große Mühe kann es dessen Ottaro mit Donnerblitz besiegen, da Ottaro beim Kampf seine Muschel verloren hat.

In Ein großartiges Rezept für einen Kampf!, während des Rückkampfs, verwirrt Kukmarda Ashs Ottaro mit Konfustrahl. Trotzdem greift Ottaro mit Wasserdüse an. Zwar versucht Kukmarda dies mit Donnerblitz aufzuhalten, doch es misslingt ihm und Ottaro kann ein Unentschieden gegen Kukmarda erringen.

Fähigkeit:  Erleuchtung 

Aloes Yorkleff.jpg Yorkleff
Stufen: Yorkleff
Debüt in Ein ganz spezieller Kampfstil!
Brüller
Spukball
Bodycheck
Es wird von ihr im Arenakampf gegen Ash Ketchum eingesetzt. Nach einem einseitigen Kampf kann es Ashs Floink mit Bodycheck besiegen. Es scheint sehr verspielt zu sein und gerne gestreichelt zu werden, doch im Kampf ist es trotz seines niedlichen Aussehens nicht zu unterschätzen, da es dann sehr zielstrebig ist.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Aloes Terribark.jpg Terribark
Stufen: Terribark
Debüt in Ein ganz spezieller Kampfstil!
Brüller
Spukball
Schutzschild
Gigastoß
Im Rückkampf gegen Ash erfährt man, dass sie ein Terribark besitzt. Die Taktik mit der sie arbeitet, ist bei beiden Pokémon hingegen identisch. Mit Brüller tauscht es Ashs Floink gegen Ashs Ottaro aus, nur um hinterher doch gegen Floink anzutreten. Dieses bombardiert es, wie Yorkleff zuvor auch, mit Spukbällen. Am Ende setzt Terribark Gigastoß und Floink Nitroladung ein. Beide Pokémon prallen aufeinander, aber Floink kann sich länger auf den Beinen halten und gewinnt somit den Kampf.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pokémon Generationen

Aloe in Generationen

In Der Aufstand versucht Aloe mit ihrem Terribark zusammen mit mehreren anderen Arenaleitern aus Einall, außerhalb des Schlosses von N die Team Plasma Rüpel zurückzuschlagen, damit die Sieben Weisen ihre Ziele nicht erreichen können.

Ihr Pokémon

Aloes Terribark Generationen.png Terribark
Stufen: Terribark
Debüt in Folge 13: Der Aufstand
Tackle
Aloes Terribark kämpft gegen das Rokkaiman eines Team Plasma Rüpels.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Im Manga

Aloe und Artie

Im Pocket Monsters SPECIAL-Manga stellt Aloe ebenfalls die Arenaleiterin von Septerna City sowie Leiterin des dortigen Museums dar. Nachdem sie erstmals in Schwarz' Vorstellung auftauchte, trifft der Trainer sie in VS. Nagelotz, nachdem er das Rätsel der Pokémon-Arena von Septerna City gelöst hat. Während des Kampfes versucht Schwarz mit Somniams Hypnose Aloes Bissbark schlafen zu schicken, doch durch Brüller kann sie einen Wechsel zu Washakwil erzielen und ihm mit Eiszahn schaden. Schwarz nutzt seinerseits Wirbelwind, um Bissbark mit Nagelotz auszutauschen, das er wiederum mit Luftschnitt besiegt. Aloes Bissbark besiegt jedoch auch Washakwil mit Zuflucht, sodass es wieder zum Treffen mit Somniam in VS. Bissbark kommt. Erneut versucht Schwarz es mit Hypnose, doch Bissbark weicht allen Angriffen aus. Nach Hinweisen von Aloe und der Bestätigung mittels des Pokédex erfährt er schließlich, dass Bissbark die Radar-Fähigkeit von Yorkleff beibehalten hat und deshalb planlos vorbereiteten Attacken problemlos ausweichen kann. So greift Schwarz zu Zen-Kopfstoss, der auf einen Bodycheck von Bissbark trifft. Beide Pokémon werden dadurch kampfunfähig, doch Schwarz erhält dennoch den Grundorden, da Somniam später zu Boden ging.

Nachdem Aloe und Schwarz den Kampfraum verlassen haben, geht Schwarz mit seiner Begleiterin Weiss, während Aloe einen Anruf von Turner erhält, der einen mysteriösen Stein gefunden hat und möchte, dass sie ihn untersucht sowie im Museum aufbewahrt. Aloe stimmt zu und begibt sich sofort nach Marea City, um den Stein abzuholen. Dabei wird sie in VS. Echnatoll von ihrem Mann Baldur kontaktiert, der erklärt, dass jemand den Drakoschädel, das dazugehörige Skelett und weitere Kostbarkeiten aus dem Museum entwendet hat. Sie selbst glaubt, Baldur könne die Sache schon regeln, schickt ihm aber dennoch Artie zu Hilfe.

Mit dem Dunkelstein zurück im Museum wollen Aloe und Baldur den Plan der anderen Arenaleiter umsetzen. Da sie wissen, dass sie von Team Plasma beobachtet werden, erklärt Aloe absichtlich gegenüber ihrem Mann, dass sie die Sicherheitsvorkehrungen um den Dunkelstein herunterschrauben werden. So wollen sie die Feinde hinauslocken, was in VS. Swaroness gelingt. Das Finstrio taucht vor dem Museum auf und beginnt einen Kampf mit Aloe, wobei kurz darauf auch Artie, Kamilla, Turner, Géraldine und Sandro zu Hilfe kommen. Aloe kämpft daraufhin in VS. Boreos, Voltolos und Demeteros I mit Géraldine gegen das Barschuft des Finstrios und weist den ebenfalls dazukommenden Schwarz an, im Museum nach dem Rechten zu sehen. Währenddessen besiegt das Finstrio die Arenaleiter mithilfe der Kräfte der Natur und möchte endlich den Dunkelstein finden. Doch Aloe macht ihnen klar, dass der einzige Schlüssel zum Raum des Dunkelsteins von ihnen bei ihren Angriff vernichtet wurde. Wütend ziehen sie in VS. Boreos, Voltolos und Demeteros II erst einmal ab, nehmen die Arenaleiter dabei aber mit sich. Aloe zwinkert dem zurückbleibenden Schwarz während des Abtransports aber noch zu.

In einem dunklen, stillen Ort untergebracht vernehmen die Arenaleiter in ihrer Gefangenschaft, wie Kattlea mit Morbitesse versucht, Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Via Telephatie geben die Leiter ein „Hilfe“ in VS. Morbitesse weiter, bevor sie Kattlea bitten, mit Schwarz Kontakt aufzunehmen. Nachdem Kattlea mit Morbitesse zu Schwarz gegangen ist, kann er mit den Arenaleitern sprechen und erfährt in VS. Shardrago, dass sie nicht sagen können, wo sie gefangen gehalten werden. Dann muntern sie den seelisch angeschlagenen Schwarz auf und machen ihm klar, dass er Lysander für den Gewinn des letzten Orden besiegen kann. Wenig später erscheint Aloe in VS. Keldeo II in den Gedanken von Benny, Maik und Colin, die sich daran erinnern, wie die Frau ihnen ihre Arena übergab und ihnen klar machte, dass sie nicht zu schwach sind, um alleine eine Arena zu leiten, sondern Trainern die Typanfälligkeiten näher bringen sollen.

Wie sich in Zekrom VS. Reshiram I heraustellt, werden die Arenaleiter in Ns Schloss an Holzkreuzen gefangen gehalten. Nachdem das Schloss sich um die Pokémon Liga herum hochgezogen hat, öffnet sich dessen Tor und die besiegten Leiter werden für jeden sichtbar. Da Schwarz aufgehalten wird und nicht dazu in der Lage, sie zu retten, machen sich die mit Schwarz befreundeten Trainer Tomke, Rasmus, Marleen, Oliver, Winfried, Trish und Shoko auf den Weg und wollen sie befreien, wozu sie in Zekrom VS. Reshiram III an den Sieben Weisen vorbei müssen. Shokos Nagelotz gelingt es schließlich, die Fesseln der Arenaleiter zu lösen und sie so zu befreien, damit sie ebenfalls gegen die Weisen kämpfen können. Nachdem die Weisen geflohen sind, sehen sich die Arenaleiter nach dem Sieg von Schwarz über N und G-Cis in Zekrom VS. Reshiram V an, wie N mit Zekrom davon fliegt.

Ihre Pokémon

Aloes Bissbark PMS.png Bissbark
Stufen: Yorkleff ⇒ Terribark ⇒ Bissbark
Debüt in VS. Zurrokex
Brüller
Eiszahn
Bodycheck
Zuflucht
Bissbark besitzt Aloe bereits, seit es ein Yorkleff war. Sie setzt es im Kampf gegen Schwarz ein und kann mit Zuflucht sein Washakwil besiegen. Schließlich geht es nach einem Zen-Kopfstoss von seinem Somniam früher zu Boden als sein Gegner, der durch Bodycheck ebenfalls kampfunfähig wird. Später setzt Aloe es auch gegen das Finstrio und in der Pokémon Liga gegen Team Plasma ein.
Fähigkeit:  Bedroher 
Aloes Nagelotz PMS.png Nagelotz
Stufen: Nagelotz
Debüt in VS. Zurrokex
Heimzahlung
Auch Nagelotz wird im Arenakampf eingesetzt, wenngleich es zwangsweise durch Wirbelwind von Washakwil ausgesendet wurde. Washa besiegt es mit Luftschnitt und lässt Aloe so im Kampf nur noch Bissbark übrig. Später setzt sie es ebenfalls gegen das Finstrio ein.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Aloe Von ihrem japanischen Namen
Englisch Lenora von Normal, enthält auch ein Anagramm von Aloe
Japanisch アロエ Aloe Von AloeWikipedia icon.png
Spanisch Aloe Von ihrem japanischen Namen
Französisch Aloé Von ihrem japanischen Namen
Italienisch Aloé Von ihrem japanischen Namen

Trivia

  • Sie ist einer von drei Arenaleitern, von denen bekannt ist, dass sie verheiratet sind. Die anderen sind Hartwig und Norman.
    • Sie ist die einzige weibliche verheiratete Arenaleiterin.
Die Arenaleiter der jeweiligen Regionen


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 32/2011.