Netzwerk

Der erste Tag vom Rest deines Lebens!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der erste Tag vom Rest deines Lebens!
ja サトシとラストバトル!セレナの選択!! (Satoshi to Last Battle! Serena no Sentaku!!)
en The First Day of the Rest of Your Life!
XY138.jpg
Informationen
Episodennummer 939 (19.45 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY138 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 13. Oktober 2016
Erstausstrahlung US 7. Januar 2017
Erstausstrahlung DE 4. März 2017
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 面出明美 Akemi Omode
Storyboard 高橋知也 Tomoya Takahashi
Regisseur 渡辺正彦 Masahiko Watanabe
Animationsleitung 直井由紀 Yuki Naoi
夏目久仁彦 Kunihiko Natsume
Musik
Deutsches Opening Ich bin stark
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending ドリドリ
Episodenbilder bei Filb.de

Der erste Tag vom Rest deines Lebens! ist die 138. Folge von XY und die 939. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Ash und Serena haben einen Kampf gegeneinander, den Ash letztendlich abbricht.
  • Serena lehnt das Angebot von Paula endgültig ab, da sie sich dazu entschieden hat weiter zu reisen, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln.
  • Auf Paulas Rat hin, entscheidet Serena nach Hoenn zu reisen, um dort an Wettbewerben teilzunehmen.

Inhaltsangabe

Serena sucht Professor Platan auf

Nachdem Illumina City wieder aufgebaut und die Arena im Prisma-Turm wieder eröffnet würde, macht sich Serena zu Beginn der Episode über ihre Zukunft Gedanken und erinnert sich an das Angebot von Paula zurück. Heureka lenkt die Aufmerksamkeit der Kinder auf den Fernseher, wo ein Nachrichtenbeitrag über den Prisma-Turm ausgestrahlt wird. Der Reporter sagt, dass die Stadt noch viele Wunden habe, der Licht der Turms aber alle auf den Pfad der Erholung führen werde. Heureka lobt die Bedeutung des Turms und Citro wiederholt die Aussage des Reporters. Serena bekommt eine Idee, als sie die Worte hört, und entscheidet sich abends dazu Professor Platan zu besuchen. Dieser findet ihre Idee gut und will sie unterstützen.

Am nächsten Tag führt Serena ihre ahnungslosen Freunde zum Zentrum von Illumina City. Sie sehen eine Menschenmenge, die sich dort versammelt hat, als Professor Platan sie einholt und erklärt, dass eine Show-Performance stattfinden soll und dass dies Serenas Idee war. Sannah, Tierno, Trovato und Sawyer erscheinen nun ebenfalls und bieten ihre Hilfe an. Sawyer sagt, dass er die vergangenen Ereignisse am Fernseher mitverfolgt und sich deshalb Sorgen um die Freunde gemacht habe, woraufhin Ash erwidert, dass nun alles in Ordnung sei und es ihnen allen gut gehe. Von der Bühne aus begrüßt der Professor dann das Publikum und eröffnet die Vorführung. Ein Feuerwerk wird gezündet und Serena und Sannah betreten mit ihren Pokémon ebenfalls die Bühne. Sie befehlen Rutena und Bisaknosp Flammenwurf und Solarstrahl einzusetzen, die kollidieren, sodass Glitzer entsteht, was die Zuschauer beeindruckt. Die Bürger der Stadt erkennen, dass beide am Finale der Meisterinnenklasse teilgenommen haben. Während sie die Show ebenfalls begeistert verfolgen, werden Ash und die Anderen von Michaela und Alain gegrüßt. Letzter erklärt, dass er Serena noch nie zuvor hat performen sehen. Währenddessen schaut Team Rocket aus einem Gebüsch heraus zu und James sagt, dass dies der perfekte Moment sei, Pikachu zu schnappen, da alle abgelenkt wären. Jessie ist von der Idee jedoch nicht begeistert und entscheidet sich dazu, selbst mit Pumpdjinn aufzutreten. Sie befiehlt den Einsatz von Samenbomben, die in der Luft explodieren und ebenfalls glitzernde Funken erzeugen. Serena und Sannah grüßen Jessie und entscheiden, zu Dritt zusammenzuarbeiten. Das Publikum ist begeistert und beginnt zu tanzen. Michaela fordert Alain ebenfalls dazu auf, doch dieser ist zurückhaltend und weigert sich. Platan sagt jedoch, dass er auch Spaß haben solle. Jessie ist begeistert von dem Gefühl auf der Bühne zu stehen und entscheidet, in Kalos zu bleiben um Kalos-Königin werden zu können, was ihre Teammitglieder wütend macht. Sannah und Serena tanzen ebenfalls und sehen, wie glücklich alle sind. Primula taucht nun ebenfalls auf und schaut sich alles an. Serenas Feelinara, Pumdjinn und Sannahs Flabébé setzen Feenbrise, Samenbomben und Mondgewalt ein, und das Publikum jubelt. Primula ist zufrieden und ruft ihre überraschte Tochter.

Serena tritt gemeinsam mit Sannah und Jessie auf

In Meyers Haus, dankt Primula diesem dafür, dass er nach ihrer Tochter geschaut habe. Dieser erwidert, dass Serena jedoch selbst eine große Hilfe war, da sie nach seinen Kindern gesehen habe. Serena fordert ihre Mutter auf, sitzen zu bleiben, während sie die Mahlzeit vorbereitet und ihre Freunde entscheiden ihr zu helfen. Primula freut sich, dass ihre Tochter sich entwickelt hat. Meyer erklärt ihr, dass die Idee von der Vorführung alleine von ihr gestammt habe. Am Abend entscheidet Primula ins Hotel zurückzukehren und Serena bittet sie, sie begleiten zu dürfen, was ihre Mutter erlaubt. Auf dem Hotelzimmer fordert Primula ihre Tochter auf, ihre Gedanken und Gefühle mit ihr zu teilen, da sie wisse, dass es normalerweise nicht Serenas Stil sei, in einem Hotelzimmer zu übernachten. Serena sagt, dass der heutige Auftritt sie daran erinnert habe, dass sie das Performen sehr liebe und gerne ein glückliches, lächelndes Publikum sieht. Wie Arie will sie mehr Lächeln herbeizaubern. Allerdings befürchtet sie, die Erfahrungen, die sie auf ihrer Reise gewonnen hat, dabei zu verlieren. Primula spricht ihr Mut zu und sagt, dass sie erwachsen geworden sei. Ihr Erfahrungen seien immer Teil von ihr und sie rät ihr, immer an sich selbst zu glauben. Danach schlafen beide ein.

Serena wird von Primula aufgemuntert

Als der Morgen einbricht, will Primula wieder nach Hause zurückkehren und sagt ihrer Tochter, dass sie ihr ihre Entscheidung mitteilen solle, sobald sie eine getroffen habe. Dann verabschiedet sie sich und verlässt die Kinder, bevor auch Sannah, Tierno und Trovato abreisen, da sie wilden Pokémon helfen sollen, die die Stadt im Folge der Kämpfe verlassen haben. Als Ash Sawyer dann fragt, was er nun vorhabe, antwortet dieser, dass er die Ruinen des Labor von Flordelis aufsuchen will, da er im Auftrag von Troy den riesigen Stein untersuchen soll. Er erklärt, dass er seinen Schlüsselstein von diesem erhalten habe und dass er seinen Auftrag als Dank dafür annimmt. Ash findet die Idee gut und die Beiden vereinbaren, beim nächsten Wiedersehen erneut gegeneinander anzutreten. Dann verlässt auch Sawyer die Gruppe. Citro will dann zum Prisma-Turm aufbrechen, um dort etwas aufzuräumen, und zieht seine Schwester mit davon. Ash und Serena wundern sich, weshalb die Beiden sie alleine lassen, bevor sie beide durch die Stadt ziehen.

Am Flughafen erfahren Ash und Serena, dass dieser bald wiedereröffnen wird, was Ash freut. Sie schlendern durch die Straßen der Stadt und Serena merkt an, dass bald alle Schäden repariert seien. Als sie aus einem Laden kommen, zeigt Ash Serena ein Kleid und Serena nennt es süß, bevor sie traurig wird. Sie besuchen dann einen Süßigkeitenladen und als sie die Süßwaren verspeisen, merkt Ash, dass es seiner Freundin nicht gut geht. Um sie aufzumuntern, fordert er sie zu einem Kampf heraus und läuft mit ihr an der Hand los. Sie erreichen das Kampffeld, auf dem Ash seinen ersten Kampf in Kalos hatte, und sagt, dass ein Pokémon-Kampf ihn immer aufmuntere, wenn er schlecht gelaunt sei. Serena äußert, dass die Beiden noch nie gegeneinander gekämpft haben und nimmt die Herausforderung an. Sie ruft Rutena auf das Feld, das gegen Pikachu antreten soll.
Serena tritt gegen Ash an
Dieses beginnt mit Ruckzuckhieb, womit Rutena verletzt wird. Ash befiehlt dann Eisenschweif, den Rutena mit seinem Stock abwehren will, was allerdings nicht gelingt. Serena rüttelt sich auf und fordert Rutena so zu handeln, als sei dies eine ihrer Proben. Sie befiehlt Flammenwurf einzusetzen, doch Pikachu kann ausweichen. Die Trainerin fordert Rutena dann auf, näher an Pikachu heranzuspringen, bevor es Kratzer einsetzt. Pikachu schlägt mit Eisenschweif zurück. Rutenas Feuersturm trifft das Elektropokémon dann aber. Ash lobt Serenas Kampffertigkeit und ergänzt, dass sie und ihre Pokémon stark seien. Er erinnert sich laut an seine Probleme mit Quajutsu und dessen Transformation zurück und sagt, dass man nicht alleine stark sein könne, sondern dass auch die Pokémon ihr bestes geben müssten. Serena dankt Ash und Pikachu für ihre netten Worte und ruft auch Feelinara und Pam-Pam heraus. Sie betont, dass sie wisse, dass es keine leichte Reise werden wird, die ihnen bevorsteht, bevor sie fragt, ob sie sie begleiten würden. Alle Pokémon stimmen zu und sie freuen sich. Serena ist ebenfalls glücklich und sagt Ash, dass sie nun wisse, was sie gerne als nächstes machen würde.
Serena ruft Paula an

Im Pokémon-Center ruft Serena nun Paula an und lehnt deren vorherig unterbreitetes Angebot ab. Sie begründet dies damit, dass Arie ihr erzählt habe, dass ihr Lächeln anderen Leuten Stärke geben könne, was sie selbst bei der Vorführung gemerkt habe: Auch wenn die Bewohner von Illumina so viel schlimmes erlebt haben, konnten sie nach ihrer Vorführung lächeln. Deshalb wolle Serena viele Leute kennenlernen und mit ihren Pokémon neue Regionen bereisen, die durch die neuen Erfahrungen wachsen würden. Paula scheint etwas enttäuscht zu sein und betont, dass Serena die erste Performerin sei, die ihr Angebot abgelehnt habe. Sie fragt, ob Serena wisse, wohin sie als nächstes reisen möchte und schlägt ihr schließlich vor, nach Hoenn zu reisen. Außerdem sagt sie, dass sie sich darauf freuen würde, Serenas Fortschritte zu sehen, wenn sie sich wiedersehen, da sie ein großer Fan von ihr sei. Serena ist von Paulas Wertschätzung überwältigt und verspricht, dass sie sich wiedersehen werden. Später informiert Serena ihre Freunde darüber, dass sie nach Hoenn reisen möchte, weshalb Citros Igamaro zu weinen beginnt. Ash wünscht ihr viel Erfolg und Serena betont, dass sie immer mit ihren Pokémon zusammenbleiben werde, auch wenn sie nicht wisse, wohin ihr Weg sie führe. Außerdem könne sie gegebenenfalls anderen Leuten ebenfalls helfen, ihren Traum zu finden. Damit endet die Episode.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Professor Platan Max Felder
Alain Karim El Kammouchi
Michaela Angela Wiederhut
Primula Elisabeth von Koch
Meyer Alexander Brem
Sawyer Tim Schwarzmaier
Sannah Anna Ewelina
Tierno Henry Engels
Trovato Tobias John von Freyend
Paula Dagmar Dempe
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Rutena Lea Kalbhenn
Feelinara Daniela Arden
Igamaro Anke Kortemeier
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Hoppspross!