Netzwerk

Hubelupf

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hubelupf
Pokémonicon 188.png

jaポポッコ (Popocco) enSkiploom
Sugimori 188.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PflanzeIC.png FlugIC.png
National-Dex #188
Johto-Dex #068
Kalos-Dex #136 (Zentral)
Fähigkeiten Chlorophyll
Floraschild
Schwebedurch (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 120 (15.7% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft unbekannt
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Pflanze, Fee
Ei-Zyklen unbekannt
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie unbekannt
Größe 0,6 m
Gewicht 1 kg
Farbe Grün
Silhouette unbekannt
Fußabdruck Pokémonsprite 188 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Hubelupf ist ein Pokémon mit den Typen Vorlage:IC und Vorlage:IC und existiert seit der 2. Generation.

Vorlage:AnimeDebut

Hubelupf ist in Pokémon Colosseum als Crypto-Pokémon fangbar.

Entwicklung

Basis
Sugimori 187.png
PfeilRechts.svg
Level 18
Stufe 1
Sugimori 188.png
PfeilRechts.svg
Level 27
Stufe 2
Sugimori 189.png

Fundorte

Spiel Fundort
II GSK Route 14
III RUSASM Tausch
FRBG Entwicklung
COL Pyritus (als Crypto-Pokémon)
PMDPMD Freudenturm E42-E46, Riesenschlucht E1-E3, Grubental E15-E20
L Geheime Lagerhallen 10 und 20, Uferloser Level 2
IV DP Route 205
PT Entwicklung
HGSS Safari-Zone, Route 14
PMD2PMD2PMD2 Nebelwald (E1-E11), Üppige Steppe (E1-E5)
R3 Latolato-Pfad
PdF Im Gras
V S Tausch
W Entwicklung
PP2 Florabezirk
SPR Seebrisenpfad (1-2) Grünbereich
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
LB Safari-Dschungel S02 (dienstags)

Attacken

Vorlage:AtkTable


Von Vorentwicklungen

Vorlage:AtkTable

Durch TM/VM

Vorlage:AtkTable

Vererbbarkeit

Vorlage:AtkTable Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Vorlage:AtkTable

Weitere Daten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Hubelupf von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
NormalIC.png
ElektroIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
EisIC.png

Leistung

Die max. Leistung von Hubelupf:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 1Pokéthlon Stern 1.png
Ausdauer 2Pokéthlon Stern 2.png
Sprung 5Pokéthlon Stern 5.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Pokédex-Einträge

Vorlage:Pokedex eintrag

Episode Pokédex Eintrag
EP178 Ashs Hubelupf – Die Weiterentwicklung von Hoppspross. Dieses Pflanzen-Pokémon hat eine Blume auf dem Kopf, die sich je nach Temperatur öffnet oder schließt.

Weitere Auftritte in Spielen

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 188 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -19%
Partnerareal: Prachtebene
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 188 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 0,5%
IQ-Gruppe: H
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-027 Gruppe: Pflanze Poké-Stärke: Poké-Assistent Pflanze.png Pflanze Fähigkeit: Zerschneiden1.png Zerschneiden1
Verzeichnis-Eintrag  
Lässt um sich herum viele Dornenbüsche aus dem Boden schießen.

Design

Herkunft

Vorlage:Herkunft

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Hubelupf/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Im Anime

Hubelupfs ersten Auftritt im Anime hat es in der Episode Das Pflanzen-Pokémon-Turnier, wo es dem Trainer Ephram gehört, der Ash zum Kampf herausfordert. Ashs Endivie kann Hubelupf besiegen, daraufhin machen sich alle auf dem Weg zum Pflanzen-Pokémon-Turnier. Im Verlauf besiegt Hubelupf James' Sarzenia und im Finale gegen Ash kann es Bisasam durch einen nicht vorhersehbaren Solarstrahl besiegen.pl:Skiploom