Lähmung des Planeten

Aus PokéWiki
Version vom 25. Oktober 2020, 17:58 Uhr von BottiBott (Diskussion | Beiträge) (Removing whitespace)
Navigation Suche
Die schon gelähmte Welt voller Kälte, Verzerrung und Farblosigkeit

Als Lähmung des Planeten wird eine Katastrophe aus Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Erkundungsteam Dunkelheit und Erkundungsteam Himmel bezeichnet, welche den Stillstand der Zeit mit sich führt.

Definition

Zwirrfinst über die Lähmung des Planeten:

„Wenn ein Planet gelähmt ist, hört jede Bewegung auf den Planeten auf. Wenn ein Zahnrad der Zeit entfernt wird, verlangsamt sich der Fluss der Zeit in der jeweiligen Region. Je mehr Zahnräder der Zeit gestohlen werden, desto größer ist das Gebiet, in dem die Zeit langsamer fließt. Schließlich wird der Fluss der Zeit so langsam, dass die Zeit zum Stillstand kommt. Am Ende verfällt der Planet in einen Zustand vollkommener Lähmung. [...] In einer Welt in der die Lähmung des Planeten eingetreten ist... Nun es weht kein Wind... und es wird nie wieder Tag... Es wird weder Frühling noch Sommer... Es ist eine Welt von niemals endender Dunkelheit... Man könnte es ohne zu übertreiben als entgültigen Untergang der Welt bezeichnen.“

Entstehung

Der Beginn der Lähmung des Planeten im Manga

Der Zeitturm wurde von Darkrai zum Erschüttern gebracht. Das führte dazu, dass die Zeit nicht mehr regulär verläuft und eine Welle an bösen Pokémon erscheinen. Dialga, welches auf jenem Zeitturm lebt und die Zeit kontrolliert, wird durch zeitliche Einflüsse sowie innerer Aggressionen zu einem Schatten-Dialga. Im Laufe der Zeit verdunkelt sich der Planet und nimmt eine triste, licht- und farblose Gestalt an. Gestein und Wasser schweben in der Luft - die Zeit bleibt komplett im Stillstand.

Rettung

Durchführung

Um die Lähmung des Planeten zu verhindern, müssen rechtzeitig, vor den Einsturz des Zeitturms, alle fünf Zahnräder der Zeit eingesammelt werden und in den Zeitturm gebracht werden. Da durch dass alle Zahnräder der Zeit allerdings den regionalen Zeitfluss regulieren, wird an dem Ort an welchen das Zahnrad der Zeit entnommen wird, keine Zeit mehr fließen. Dieser Nebeneffekt wird allerdings ebenfalls mit dem Einsatz der Zahnräder der Zeit in den Zeitturm rückgängig gemacht. Reptain hat sich gemeinsam mit dem Protagonisten und Celebi das Ziel gesetzt, in die Vergangenheit zu reisen und die Lähmung des Planeten rechtzeitig zu stoppen.

Konsequenzen

Da die Lähmung des Planeten in der Vergangenheit aufgehalten wird, hat dies zur Folge, dass sämtliche Pokémon aus der Zukunft verschwinden.

Trivia