Aktivieren

Meteno

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meteno Pokémonicon 774.png
Meteorform | Roter Kern

Sugimori 774.png

Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Meteno
Japanisch メテノ (Meteno)
Englisch Minior
Französisch Météno
Koreanisch 메테노 (Meteno)
Chinesisch 小隕星 / 小陨星 (Xiǎoyǔnxīng)
Allgemeine Informationen
National-Dex #774
Alola-Dex #213 (SM)
#277 (USUM)
Typen GesteinIC.pngGestein FlugIC.pngFlug
Fähigkeit Limitschild
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 30 (3.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht
EP Lv. 100 1.059.860
Ei-Gruppen Mineral
Ei-Schritte 6.400
Erscheinung
Kategorie Meteor
Größe 0,3 m
Gewicht 40,0 kg (Meteorform)
0,3 kg (Farbige Kerne)
Farbe Braun
Rot (Roter & Oranger Kern)
Gelb (Gelber Kern)
Grün (Grüner Kern)
Blau (Hellblauer & Blauer Kern)
Violett (Violetter Kern)
Silhouette Silhouette 1.png
Ruf
Sound abspielen

Meteno ist ein Pokémon mit den Typen GesteinIC.pngGestein und FlugIC.pngFlug und existiert seit der siebten Spielgeneration.

Es wurde am 1. August 2016 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Metenos Körper ist beinahe kugelrund, mit der Ausnahme von fünf Zacken, die sich rund um seinen Körper sternförmig anordnen und aus dem Inneren seiner Hülle herausragen. Die Gesteinsschicht, die seinen Körper umschließt, ist braun und verfügt über zwei große schwarze Flecken an der Stelle, wo man Metenos Augen vermutet, und sind zudem durch verschiedene dunkelbraune geometrische Formen verziert. Meteno ist durch seine Fähigkeit Limitschild in der Lage, seine Gesteinshülle abzusprengen, wodurch sein bunt leuchtender, sternförmiger Körper zum Vorschein kommt, welcher in den sieben Farben des RegenbogensWikipedia icon.png anzutreffen ist. Seine Augen und seine Zacken strahlen weiß.

Schillernde Exemplare in der Meteorform unterscheiden sich äußerlich kaum von normalen Meteno. Lediglich die farbigen Kerne weisen einen großen Unterschied auf. Sind die farbigen Kerne normalerweise in den sieben Farben des Regenbogens gestaltet, so verfügen die sieben Formen allesamt über eine schwarze Färbung des Kerns, wenn sie schillernd sind. Lediglich einzelne, kleine Farbpartikel befinden sich innerhalb des schwarzen Kerns.

Attacken und Fähigkeiten

Metenos harte, schwere äußere Schale schützt es im Kampf vor Angriffen, solange sie intakt ist, schränkt aber auch seine Beweglichkeit ein. Fallen seine Kraftpunkte, wird die Schale durch seine Spezialfähigkeit Limitschild abgesprengt, wodurch Meteno dann eine Form einnehmen, welche besser für Angriffe geeignet ist und ihnen durch den Gewichtsverlust den Einsatz schneller Attacken ermöglicht. Auch Hausbruch und Autotomie machen sich das Absprengen der Schale zunutze.

Aus der Ferne kann es den Gegner mittels Steinsplittern wie Antik-Kraft oder Juwelenkraft attackieren oder Tarnsteine auslegen. Es wirft seinen steinernen Körper direkt durch Walzer oder Risikotackle Feinden entgegen. Bekannt ist es für die gewaltigen Attacken Finale und Explosion, bei welcher es seinen Körper zur Detonation bringt.

Verhalten und Lebensraum

Meteno kommen, anders als die Einordnung als Meteor-Pokémon vermuten ließe, nicht aus dem Weltraum, sondern bilden sich in der Stratosphäre hoch über der Erdoberfläche. Man sagt, dass eine Mutation von Nanopartikeln diese Pokémon hervorbringt. Sie beziehen ihre Lebensenergie aus Schuttpartikeln um sie herum, deren Beschaffenheit und Farbe auch die Farbe von Meteno beeinflussen. Sobald Meteno eine große Menge an Partikeln verzehrt hat, bildet sich ihre harte Schale, welche ihr Gewicht zunehmend erhöht, bis sie schließlich auf die Erdoberfläche stürzen. Ist sein Kern innerhalb der Erdatmosphäre entblößt, erlischt es bald. Wird es in einen Pokéball gesteckt, kann man den Zerfall aufhalten. Metenos leuchtende Farben bringen ihm große Beliebtheit ein, häufig nehmen Designer es sich zur Gestaltung von Kleidung und Accessoires als Vorbild.

Entwicklung und Formwandel

Meteno hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln. Jedoch ist es ihm durch seine Fähigkeit Limitschild möglich, einen Formwechsel zu vollführen.

Meteorform
Sugimori 774.png
Meteno
PfeilRechts.svg
Limitschild
PfeilLinks.svg
Kernform
Sugimori 774a.png
Meteno

Herkunft und Namensbedeutung

Meteno basiert wahrscheinlich auf einem MeteoritenWikipedia icon.png. Dies lassen seine äußere Form, sein Name und seine Kategorie vermuten. Sein Design könnte ebenso an eine GeodeWikipedia icon.png angelehnt sein, da sich seine äußere, vermutlich mineralische Schale um den eigentlichen Körper Metenos bildet. So wie eine Geode einen Hohlraum umschließt. Sein Kern erinnert sehr stark an die japanische Süßigkeit KompeitōWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Meteno Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Minior mini + meteor
Japanisch メテノ Meteno Abwandlung von meteor.
Französisch Météno Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 메테노 Meteno Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 小隕星 (小陨星) Xiǎoyǔnxīng xiǎo (chin. klein) + 隕星 yǔnxīng (chin. Meteorit)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
VII SM Hokulani-Berg

Trainer

Bisher sind keine Trainer bekannt, die Meteno einsetzen.

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Meteno durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
3 Einigler NormalIC.png StatusIC.png 40
8 Walzer GesteinIC.png PhysischIC.png 30 90% 20
10 Konfustrahl GeistIC.png StatusIC.png 100% 10
15 Sternschauer NormalIC.png SpezialIC.png 60 20
17 Antik-Kraft GesteinIC.png SpezialIC.png 60 100% 5
22 Finale NormalIC.png PhysischIC.png 200 100% 5
24 Tarnsteine GesteinIC.png StatusIC.png 20
29 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
31 Autotomie StahlIC.png StatusIC.png 15
36 Kosmik-Kraft PsychoIC.png StatusIC.png 20
38 Juwelenkraft GesteinIC.png SpezialIC.png 80 100% 20
43 Risikotackle NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
45 Hausbruch NormalIC.png StatusIC.png 15
50 Explosion NormalIC.png PhysischIC.png 250 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Meteno durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM04 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM16 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM20 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM26 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM29 Psychokinese PsychoIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM33 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM37 Sandsturm GesteinIC.png StatusIC.png 10
TM39 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM57 Ladestrahl ElektroIC.png SpezialIC.png 50 90% 10
TM62 Akrobatik FlugIC.png PhysischIC.png 55 100% 15
TM64 Explosion NormalIC.png PhysischIC.png 250 100% 5
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM69 Steinpolitur GesteinIC.png StatusIC.png 20
TM71 Steinkante GesteinIC.png PhysischIC.png 100 80% 5
TM74 Gyroball StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 5
TM77 Psycho-Plus NormalIC.png StatusIC.png 10
TM78 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM80 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM89 Kehrtwende KäferIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM99 Zauberschein FeeIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Meteno kann keine Attacken erben.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Meteno durch Attacken-Lehrer erlernen:

7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Eisenschädel StahlIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
USUM Erdanziehung PsychoIC.png StatusIC.png 5
USUM Magnetflug ElektroIC.png StatusIC.png 10
USUM Notsituation NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 5
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Tarnsteine GesteinIC.png StatusIC.png 20
USUM Telekinese PsychoIC.png StatusIC.png 15
USUM Zen-Kopfstoß PsychoIC.png PhysischIC.png 80 90% 15
USUM Zuflucht NormalIC.png PhysischIC.png 140 100% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Besonderheiten

Statuswerte

Meteorform


Farbiger Kern


Typ-Schwächen

Wird Meteno von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.pngBoden
NormalIC.pngNormal
FeuerIC.pngFeuer
GiftIC.pngGift
FlugIC.pngFlug
KäferIC.pngKäfer
PflanzeIC.pngPflanze
KampfIC.pngKampf
PsychoIC.pngPsycho
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
WasserIC.pngWasser
ElektroIC.pngElektro
EisIC.pngEis
GesteinIC.pngGestein
StahlIC.pngStahl

Getragene Items

Ein wildes Meteno kann folgende Items tragen:

SM Itemicon Sternenstück.png Sternenstück 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Meteorform: Eigentlich lebt es in der Ozonschicht, doch wenn seine Schale zu schwer wird, stürzt es auf die Erde.

Farbiger Kern: Es ernährt sich von Partikeln in der Atmosphäre. Die Farbe seines Kerns ist abhängig von der Zusammensetzung der Partikeln, die es frisst.

M Meteorform: Heftige Stöße lassen seine Schale abblättern. Eine Mutation von Nanopartikeln brachte dieses Pokémon hervor.

Farbiger Kern: Ist sein Kern entblößt, erlischt es schon bald. Dies lässt sich jedoch hinauszögern, indem man es schnell in einen Pokéball steckt.

US Meteorform: Es lebt in der Ozonschicht und dient stärkeren Pokémon als Nahrung. Wenn es vor ihnen flieht, stürzt es auf die Oberfläche des Planeten.

Farbiger Kern: Alola ist einer der wenigen Orte, an denen es möglich ist, dieses Pokémon vom Nachthimmel herabfallen zu sehen.

UM Meteorform: Seine äußere Schale ist zwar sehr robust, durch den Aufprall auf der Oberfläche des Planeten zersplittert sie allerdings.

Farbiger Kern: In dieser Form hat es seine Schale verloren. Die Inhaltsstoffe in Metenos Nahrung nehmen Einfluss auf die Färbung seines Kerns.

Strategie

→ Hauptartikel: Meteno/Strategie

Meteno befindet sich zurzeit im NU-Tier. Es wird hauptsächlich als Lead-Pokémon gespielt, um Tarnsteine auszulegen.

Im Sammelkartenspiel

Meteno im TCG
→ Hauptartikel: Meteno (TCG)

Bisher ist nur eine Sammelkarte von Meteno, nämlich Meteno mit der Kartennummer 77 aus der Erweiterung Stunde der Wächter, welche im Mai 2017 erschien, bekannt (Stand: 08.08.2017). Sie verfügt über 70 Kraftpunkte und ist ein Basis-Pokémon des Kampf-Typs mit einer Elektro-Schwäche und einer Kampf-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Meteno/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Die sieben möglichen Farben von Metenos Kernform entsprechen genau den sieben Farben, in denen Pokébohnen auftreten. Beide sind vermutlich Anspielungen an die sieben Farben des Regenbogens.

Einzelnachweise

  1. [1] Trailer Alola-Formen und Z-Attacken für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 1. August 2016.
  2. [2] Metenos Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.
Pokémon mit wechselbaren Formen
Pokémon mit nicht-wechselbaren Formen