Netzwerk

Pokémonplatz

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémonplatz
en Pokémon Square
Artwork Pokémonplatz.png
Der Pokémonplatz
Informationen
Im Norden (↑)
Im Osten (→)
Im Süden (↓)
Im Westen (←)

Dieser Ort kommt in den Spin-off-Spielen Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot und Team Blau, im Anime und im Manga vor.

Der Pokémonplatz ist ein wichtiger Bestandteil des Pokémon-Spiels Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot. In der Nähe des Platzes liegen der Welsar-Weiher, die Teambasis sowie das Makuhita-Dojo.

Lage

Der Pokémonplatz liegt auf dem Windkontinent. Er befindet sich leicht östlich der Stadt Param und des Kleinhains sowie östlich vom Finsterforst. Er wurde auf einer Klippe in einem bewaldeten Gebiet erbaut.

Aufbau

Aufbau des Platzes

Der Pokémonplatz liegt inmitten einer Kreuzung. In Richtung Westen verläuft der Weg zur Pelipper-Post und dem Ende der Klippe. In Richtung Süden verläuft der Weg zum Makuhita-Dojo und im Westen zur Teambasis. Wenn man den Weg in Richtung Norden folgt, erreicht man den Welsar-Weiher. Der Weg zur Teambasis führt über einen schmalen Fluss, welcher durch eine kleine Brücke passierbar ist und in einem Wasserfall die Klippe hinunter endet. In der Mitte des Platzes befindet sich ein gefliester Kreis. Links aus gesehen von dem Kreis befindet sich der Kecleon-Laden, daneben rechts steht ein Haus mit einem türkis-farbenem Blätterdach. Südlich davon befindet sich das Kangama-Lager von Tante Kangama, welche das Lager nach ihrem Körper gestaltete. Links davon befindet sich das Schluppuck-Link, neben diesen steht ein Haus mit orange-farbenen Blätterdach, welches einen länglichen Eingangsflur besitzt. Nördlich davon liegt die Snobilikat-Bank, welches indentisch aussieht, wie das orange-farbene Haus und der Knuddeluff-Club, welcher ein grün-farbenes Blätterdach besitzt.

Kecleon-Laden

→ Hauptartikel: Kecleon-Laden

Hier lassen sich verschiedene Items erwerben. Das grüne Kecleon bietet dabei allgemeine Items an, das violette Technische Maschinen und Orbs.

Kangama-Lager

Das Kangama-Lager ermöglicht das Lagern von Items, sodass sie nicht verloren gehen, wenn das Team in einem Dungeon besiegt wird. Es können beliebig viele unterschiedliche Items zu jeweils einer festgelegten Anzahl Stück gelagert werden, jedoch nur 20 mitgenommen.

Snobilikat-Bank

Hier kann man Poké einzahlen oder abheben. Die maximale Lagerkapazität beträgt dabei 999.999 Poké, wovon 99.999 Poké auf einmal mitgenommen werden können.

Knuddeluff-Club

Hier kann man verschiedene Partnerareale kaufen, die man braucht um neue Pokémon für sein Rettungsteam anzuwerben und die Partnerareale der Pokémon zu prüfen, die man schon einmal in einem Dungeon getroffen hat. Anders als die anderen Geschäfte auf dem Pokémonplatz öffnet der Knuddeluff-Club erst, wenn man seine zweite für den Ablauf der Geschichte wichtige Mission erfüllt hat.

Schluppuck-Link

Hier besteht die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 150 Poké Attacken verlinken zu lassen, sodass diese in einer Runde in einem Dungeon gleichzeitig eingesetzt werden können. Wenn die Gebühr einmal gezahlt ist, kann man, solange man im Auswahlmenü bleibt, beliebig viele Verlinkungen tätigen. Ebenfalls ist es hier möglich, vergessene Attacken wiederzuerlernen. Verlinkung ist auch kostenlos und in Dungeons über die manchmal auffindbare Linkbox möglich. Wird ein gegnerisches Pokémon durch eine Linkattacke besiegt, so erhält man die doppelte Anzahl an Erfahrungs-Punkten. Sollten von einer der verlinkten Attacken die AP leer sein, so wird die Verlinkung aufgelöst.

Daten

Auf diesem Platz kann man den Abenteuer-Logbuch-Eintrag „Mampfaxo wurde gesichtet“ bekommen. Dies passiert irgendwann zufällig, während man spielt.

Weitere Bilder

In anderen Sprachen: