Aktivieren

Verklumpen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verklumpen
ja みずがため (Mizu Gatame) en Water Compaction
Beschreibung
SM
Wird es von einer Wasser-Attacke getroffen, steigt seine Verteidigung stark.

Verklumpen ist eine Fähigkeit, die seit der 7. Generation existiert, und die Spezialfähigkeit von Sankabuh und Colossand.

Effekt

Wird das Pokémon von einer Wasser-Attacke getroffen, erhöht sich die Verteidigung des Pokémon um zwei Stufen.

Verklumpen aktiviert sich bei jedem Treffer einer Serien-Attacke vom Typ Wasser.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
769 Pokémonicon 769.png Sankabuh GeistIC.pngGeist BodenIC.pngBoden Verklumpen Sandschleier
770 Pokémonicon 770.png Colossand GeistIC.pngGeist BodenIC.pngBoden Verklumpen Sandschleier

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Nur Sankabuh und seine Weiterentwicklung Colossand besitzen diese Fähigkeit.

Typ GeistIC.pngGeist BodenIC.pngBoden
Pokémon-Anzahl 2 2


Strategischer Nutzen

Aktiv genutzt kann Verklumpen vor allem von Wasserdüse profitieren. Da die Attacke nur eine Stärke von 40 besitzt, kann Colossand diesen Treffer wegstecken und erhöht dadurch seine Verteidigung. Da jedoch kein Pokémon von sich aus Wasserdüse auf Colossand einsetzen würde, muss Colossand hier mit viel Voraussicht in die Attacke einwechseln und sich anschließend wieder mit Sandsammler hochheilen. Riskant ist hier zudem Colossands geringe Initiative, da der Gegner dadurch oft die Chance hat, ein zweites Malmit einer stärkeren Attacke, die möglicherweise auch nicht vom Typ Wasser ist, anzugreifen oder die Runde anderweitig zu nutzen. Gerade bei sehr prominenten Wasserdüse-Nutzern wie Azumarill oder Krebutack kann ein unbedachtes Einwechseln oder Nicht-Auswechseln von Colossand schnell dessen Ende bedeuten, sofern Colossand nicht dazu in der Lage ist, seinen Gegner mit Gigasauger zu besiegen.

Auch muss bedacht werden, dass viele Wasser-Attacken spezieller Natur sind und Colossand somit unter Umständen keinen Nutzen von der erhöhten Verteidigung hat.

In Doppelkämpfen lassen sich Kombinationen mit dieser Fähigkeit durchführen, indem man sich vom eigenen Teampartner mit Attacken wie Wasser-Shuriken angreifen lässt. Farbeagle ist das einzige Pokémon, das mit Wasser-Shuriken so wenig Schaden anrichtet, dass Colossand mit beinahe vollen KP von seiner oftmals maximierten Verteidigung profitiert. Da meist allerdings nicht zwei physische zusammen Pokémon im Doppel kämpfen, besteht hier wieder die Gefahr, dass Colossand sich nicht heilen kann, bevor beide Gegner angegriffen haben und so bereits viele KP verliert, bevor es sich heilen kann.

Um die Gefahr, die von gegnerischen Wasser-Pokémon ausgeht, zu verringern, aber dennoch den Vorteil von Verklumpen genießen zu können, bietet sich daher ein Partner mit der Fähigkeit Dürre an, da dadurch Wasser-Attacken geschwächt werden und Colossand so eine sehr effektive Attacke besser wegstecken kann. Zudem ist ein Schwächenschutz sehr günstig für das Pokémon, da dieser ebenfalls durch die Wasser-Attacke ausgelöst wird und so Colossands Offensivwerte zusätzlich erhöht.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

Es existiert keine Karte mit dieser Fähigkeit.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Verklumpen
Englisch Water Compaction
Japanisch みずがため Mizu Gatame
Spanisch Hidrorrefuerzo
Französisch Sable Humide
Italienisch Idrorinforzo
Koreanisch 꾸덕꾸덕굳기
Portugiesisch Water Compaction
Russisch Сжимание Воды
Chinesisch 遇水凝固 / 遇水凝固 Yùshuǐ Nínggù