Aktivieren

PokéWiki:Artikel der Woche/PdW-Tropen-Projekt/Abgaben

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier werden die „Pokémon der Woche“-Artikel des PdW-Tropen-Projekts gesammelt!

Kappalores (Heartgolder)

Kappalores, ein Pokémon der Kategorie „Sorglos“

Das WasserIC.pngWasser PflanzeIC.pngPflanze Pokémon, Kappalores, existiert seit der 3.Generation. Sein Aussehen basiert auf einem Kappa. Sein Design am Körper auf einer Ananas, dass Seerosenblatt auf seinem Kopf auf einem Sombrero und sein Fell auf einem Poncho. Es und seine Vorentwicklungen sind die einzigen Pokémon mit der Typkombination Wasser Pflanze. Kappalores entsteht aus Lombrero, wenn der Protagonist an diesem einen Wasserstein verwendet. Es fällt auch mit seiner hohen Spezial Verteidung auf. (Spez.-Vert.=100)

Es kann die Fähigkeiten Wassertempo oder Regengenuss besitzen. Mit seiner Versteckten Fähigkeit (kurz VF) Tempomacher kann es im Kampf nie verwirrt werden.

Laut den Pokédex-Einträgen von Kappalores beginnt es sofort zu tanzen, wenn es festliche Musik vernimmt. Dadurch wird es im Kampf auch extrem stärker und es gibt sich selbst einem überstarken Feind nicht geschlagen.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in So ein Kappalores!. Auf dem Weg zur Arena von Blütenburg City lernt Ash den Trainer Poncho kennen und kurz darauf kommt es zu einem Trainingskampf, mit einem ungwöhnlichen Preis für den Sieger. Der Gewinner bekommt viele Sandwiches. Ash tritt mit mit seinem Krebscorps gegen das Kappalores von Poncho an. Es kann aber nichts gegen den Mächtigen Hyperstrahl des Kappalores ausrichten, so das all die Sandwiches an Poncho gehen. Nachdem Krebscorps enttäuscht davonläuft und für einigen Wirbel sorgte, veranstalten Poncho und Ash einen Rückkampf, dessen Ende man in der Episode nicht erfährt.

Kokowei (Bolloterus)

Kokowei

Kokowei, der ,,laufende Dschungel oder ,,wandelnde Regenwald ist ein Pokémon der 1. Generation und besitzt die Typen PflanzeIC.pngPflanze und PsychoIC.pngPsycho. Es ist mit seiner Vorentwicklung das einzige Pokémon mit dieser Typkombination. sein Name besteht aus den Wörtern Kokos und Owei.

Kokowei basiert auf einer PalmeWikipedia icon.png, wobei die drei Kokosnüsse von Owei dargestellt werden. Das Besondere an diesem Pokémon ist, dass es sich teilweise zurückentwickeln kann. Ein Kopf fällt nämlich in seltenen Fällen ab,wird zu einem Owei und bildet mit anderen eine Gruppe. Seine Spezialattacken Stakkato und Eierbombe passen auch zu dieser Fähigkeit, da zum Angriff die Köpfe geworfen werden.

Kokowei tauchte im Anime das erste Mal in der Folge Die ungleichen Brüder auf. In der Folge Angriff der Kokoweis besitzen einige Kokowei vier Köpfe statt drei. Außerdem entwickelt sich Melvins Owei im Blätterwald unter normalen Umständen weiter, obwohl dies nur mit einem Blattstein möglich ist. Dies liegt an dem Blätterwald, der dieselbe Fähigkeit wie ein Blattstein hat.

Sonnfel (Der Sternendiamantritter)

Sonnfel symbolisiert den Tag.

Sonnfel ist ein Pokémon mit den Typen GesteinIC.pngGestein und PsychoIC.pngPsycho das seit der dritten Spielgeneration existiert. Zusammen mit seinem Gegenstück Lunastein bildet es ein Duo die auch als einzige Pokémon mit dieser Typkombination sind. Das Meteorit-Pokémon basiert auf unseren ZentralsternWikipedia icon.png unseres SonnensystemsWikipedia icon.png der SonneWikipedia icon.png, während seine schillernde Form jedoch auf einem Roten ZwergWikipedia icon.png basiert. Sein Name setzt sich aus den beiden Wörtern Sonn(e) und Fel(s) zusammen. Sonnfel ist ein Pokémon das angeblich aus dem Weltall stammt, es gleitet lautlos durch die Luft. Im Pokémon-Kämpfe setzt es sehr helles Licht ein das aus dem Sonnenlicht entzieht wird und damit angreift, indem es sich schnell um seine eigene Achse rotiert, währenddessen strahlt es dabei sonnengleiches Licht aus, mit den es die Augen seiner Gegner blendet. Auch kann Sonnfel angeblich die Gedanken seiner Gegner lesen.

Seinen ersten Animedebü hat ein Sonnfel in der sieben Staffel in der Episode Der Lord des Wassers. Es hilft Ash und seine Freunde, aus einer Falle von Team Rocket zu entkommen. Auch besitzt der Arenaleiter Ben aus Moosbach City wie im den Pokémon-Spilen ein Sonnfel. Ein weiteres Sonnfel wird von den Pyrakönig Branron in der Folge Alles auf eine Karte! im zweiten Rückkampf gegen Ash eingesetzt.