Pokémon Generationen Folge 14: Die gefrorene Welt

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon Generationen Folge 14: Die gefrorene Welt

ja 凍える世界en The Frozen World

PG14.png
Informationen
Episodennummer: PG14
Serie/Staffel Pokémon Generationen
Erstausstrahlung JP 26. Januar 2017
Erstausstrahlung US 23. November 2016
Erstausstrahlung DE 23. November 2016
Dauer 4:07

Die gefrorene Welt ist die 14. Episode des Kurzfilm-Spezials Pokémon Generationen und wurde am 23. November veröffentlicht[1].

„Arenaleiter Lysander bereitet sich darauf vor, Twindrake City gegen Team Plasma zu verteidigen. Doch Team Plasmas wahre Pläne stellen sich als sehr viel kaltherziger heraus als befürchtet – im wahrsten Sinne des Wortes.“
– offizielle Episodenbeschreibung

Handlung

Inhaltsangabe

Die Folge beginnt bei Nacht in Twindrake City, in welchem Team Plasma für Chaos sorgt und die Stadt angreift. Lysander stellt sich ihnen mit seinem Maxax und Violaceus kommt ihn mit einigen Rüpeln entgegen. Während des Kampfes erscheint die Plasma-Fregatte über Twindrake City.

Achromas, auf der Brücke des Schiffs, befehligt, die Kyurem-Kanone einzusetzen und das volle Potential von Kyurem auszuschöpfen, obwohl seine Methoden grausam sind, was er sich selbst gesteht. Die Kyurem-Kanone wird aktiviert und fängt an, Twindrake City einzufrieren. Als Achromas seine Maschine verstärkt, um das volle Potential von Kyurem zu schöpfen. Somit wird auch die Kyurem-Kanone verstärkt, wodurch sie in der Lage ist, mit einem einzigen kräftigen Strahl Twindrake City völlig mit Eis zu überziehen.

Am nächsten Morgen hat Violaceus das, was er wollte: Den DNS-Keil von Lysander. Da die Mission ein voller Erfolg war, zieht sich Team Plasma zurück und hinterlässt Twindrake City im eingefrorenen Zustand.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Einzelnachweise

  1. [1] Video Pokémon Generationen, Folge 14: Die gefrorene Welt des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 23. November 2016.