Netzwerk

PokéWiki:Allgemeine Diskussionsseite

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

[Abstimmung] Anleitungen zum Klonen/Bugnutzen/Glitchen

Wie im gestrigen Chattreffen angesprochen und zu Teilen bereits diskutiert wäre das Thema dieser Abstimmung explizite Anleitungen zum Ausnutzen von Fehlern in Spielen. Zur Einordnung: Es wurde beschlossen, dass solche Dinge wie Cheaten (Nutzung externer Programme/Module) im Wiki nicht erwähnt werden sollen, jedoch Fehler in Spielen sollen zumindest auf dafür spezifischen Seiten Erwähnung finden (sprich: Wir haben einen Artikel Mew-Glitch, jedoch wird bei Mews Fundorten nicht Glitch stehen). Als Teilproblem entstand während der Diskussion jedoch der Punkt, wie genau solche Fehler beschrieben werden sollen, konkret, ob beschrieben werden soll, wie der Fehler ausgenutzt werden kann. Als Beispiel kann sehr gut das Klonen genommen werden: Der Artikel selber beschreibt allgemein, was Klonen ist, in welchen Spielen es auftritt und eventuell zumindest die groben technischen Hintergründe. Die Frage wäre hierbei dann, ob eine Anleitung pro Spiel, wie sie aktuell bspw für Smaragd existiert, so genau beschrieben werden sollen. Daher gibt es drei Möglichkeiten: Komplett raus, Externe Anleitungen verlinken oder ins Wiki. Bei Option 3 liegt die genaue Umsetzung anschließend bei Korvel1, gerade ob einzelne Artikel entstehen oder alles in den Hauptartikel kommt oder sogar was ganz anderes. Die Abstimmung läuft bis zum 28. Januar 2018 23:59 Uhr, stimmberechtigt sind alle Stimmberechtigten. Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 22:41, 14. Jan. 2018 (CET)

Option 1: Raus

  1. Brauchen wa nicht Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 22:41, 14. Jan. 2018 (CET)
  2. Zwar gibt es den Anspruch der Vollständigkeit, aber hier sollte man, aus ideellen Gründen, eine Ausnahme machen. Anleitungen sollten sich auf keinen Fall finden. Pokémon-Icon_674.png Maxmiran 12:22, 15. Jan. 2018 (CET)
  3. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 13:29, 15. Jan. 2018 (CET)
  4. Die Existenz von Bugs und ähnlichem zu entfernen halte ich für falsch, zum Glück steht das aber auch nicht zur Diskussion ^^ Eine erklärung oder gar eine Anleitung, wie man das ausnutzen kann sehe ich allerdings kritisch und glaube, dass es besser wäre, sie aus dem Wiki zu entfernen. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 13:30, 15. Jan. 2018 (CET)
  5. Ich schließe mich da Maxmiran und Robbi an. Auf die Existenz solcher Möglichkeiten würde ich hinweisen und grobe technische Hintergründe liefern, aber keine Anleitung liefern "So kann ich der 4. Gen Darkrai fangen, ohne irgendwelche Event-Tickets zu haben". (Der vorstehende signierte Beitrag stammt von: HeiteiraDiskussionBeiträge) 16:23, 15. Jan. 2018 (CET)
  6. Kann weg, Glitchen ist doch auch nur Cheaten auf nem andern Weg Esteror (Diskussion) 18:38, 15. Jan. 2018 (CET)
  7. Bugs und Spielfehler sollten erwähnt werden, allerdings nicht in der Form, dass Anleitungen zum Ausnutzen dieses Spielfehlers gegeben werden. Also quasi dasselbe, das auch meine Vorredner gesagt haben.--★☆★ Pk-fan Pinball-Artwork Seejong und Seemops.png 20:07, 16. Jan. 2018 (CET)
  8. ~ Taisuke Diskussion 08:21, 17. Jan. 2018 (CET)

Option 2: Extern verlinkt

Option 3: Ins Wiki

  1. Bevorzuge hier doch aus gründen der Vollständigkeit eine Hinterlegung im Wiki. Über die Ausführlichkeit lässt sich Streiten. Ich kann auch damit leben wenn sie im Wiki nur kurz angerissen werden und die Anleitung Extern verlinkt wird. Jedoch sehe ich komplettes Entfernen möglicher Cheats z.B. Klonen bei Smaragd als Informationsverlust. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 12:55, 15. Jan. 2018 (CET)
  2. Ich bin auch dafür, dass uns diese Artikel erhalten bleiben. Spielfehler gehören zum Spiel. Eine Seite, die sich dazu verschrieben, hat so vollständig wie möglich Wissen über eine Reihe von Spielen zusammenzutragen ist geradezu dazu verpflichtet, solche Fehler in ihr Kompendium aufzunehmen. Dass diese Fehler ausgenutzt werden können, ist die logische Konsequenz der Existenz dieser Fehler, erst durch diesen Umstand wurden und werden sie meist erst entdeckt und bekannt. Anleitungen zur „Erfahrbarkeit“ dieser Fehler bereit zu stellen, ist somit ein nicht unwichtiger Beitrag, dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, sein Spiel in jeder Form zu erleben. Sind diese Anleitungen nach dem aktuellen Kenntnisstand die sichersten und wird auf ihre Fehler-Natur und mögliche negative Konsequenzen hingewiesen, sehe ich keinen Grund diese aus unserem Wiki zu verbannen. Mit den Erklärungen und Anleitungen zu diesen spiel-internen Fehlern generieren wir nicht nur Nutzer, die diese ausnutzen, sondern klären auch diejenigen auf, die ihnen andernfalls aufgesessen wären. Externe Programme und Module sollten jedoch, wie bereits erwähnt und beschlossen, aus unserem Wiki gelöscht werden, denn sie sind nicht Teil der offiziellen Software. Ich halte es für die Vollständigkeit des PokéWiki also unabdingbar, dass uns diese Seiten erhalten bleiben. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 13:27, 15. Jan. 2018 (CET)
  3. Gründe stehen bereits oben. Sollte von mir nicht mehr weiter erläutert werden, finde ich. Pokémon-Icon 479.png Jasuanti Bzz 14:57, 15. Jan. 2018 (CET)
  4. Was meint ihr, wie ich aufs Wiki gestoßen bin (u.a.)? Fehler ausnutzen, gehört halt auch dazu :D --Klein, aber fein. Killuu https://i.imgur.com/Sne7Tvh.png 17:23, 15. Jan. 2018 (CET)
  5. Schließe mich Kenaz & co. an. https://poketrainer-warren.de/PokeWiki/User/U1.png SpielefreakJ https://poketrainer-warren.de/PokeWiki/User/U2.png 17:56, 15. Jan. 2018 (CET)
  6. Um das Wiki möglichst vollständig zu halten, sollte auch sowas darin stehen. Pokémonsprite 380 Link!.gif Friedrich on ice 18:00, 15. Jan. 2018 (CET)
  7. Ich sage nur eins: Glich und Bug gehört in Wiki dazu und es bleibt auch! 260.png AAWiki Diskussion 20:06, 15. Jan. 2018 (CET)
  8. Ich schließe mich prinzipiell dem an, allerdings frage ich mich nach dem Sinn einer Glitchstadt einen Städteartikel zu geben statt eines Artikels über den Glitch(→Sunny Town (Glitch)). Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 14:59, 16. Jan. 2018 (CET)
  9. Gut Dung will Weile haben MattiBob Diskussion 21:06, 18. Jan. 2018 (CET)
  10. Hier bin ich tatsächlich etwas zwiegespalten, allerdings vor allem deswegen, weil beide Aussagen so endgültig klingen. Meiner Meinung nach können wir auf Anleitungen verzichten, wenn sie nur der Anleitung willens im Wiki ist, sprich, es werden keine Hintergründe erklärt, warum der Glitch auftritt und wie es dazu kommt, dass z. B. ein Pokémon geklont wird. Eine Erklärung, wie es zu einem Glitch kommt, hat allerdings Platz in einem Wiki, wird aber den wenigsten ohne Beispiel verständlich erscheinen, die Anleitung kommt also automatisch dazu, wenn der Leser sich ein wenig mit dem Artikel beschäftigt. Das genügt dann aber auch allgemein für ein Spiel. Dazu gehören auch deutliche Hinweise auf die Gefahren, die es bei der Ausnutzung von Glitches geben kann. Bei puren Anleitungen fällt sowas gerne unter den Tisch, wenn unvorsichtige Benutzer einfach nur die Vorgehensweise wissen wollen. Eine Erklärung zu Bugs und Glitches ganz wegzulassen, nur weil man sie ausnutzen könnte, ist (und ich hoffe, da sind wir uns alle einig) jedenfalls Unsinn, wir sind hier, um alles verfügbare Wissen zu sammeln und sollten uns insofern nicht selbst zensieren. Also ein verhaltenes Ja zu Anleitungen, aber nicht so wie hier, sondern nur als Teil einer neutralen Erklärung. -- Korvel1Pokémonsprite 037a Shuffle.png 11:34, 20. Jan. 2018 (CET)
  11. Inzwischen wurden ja alle Argumente bereits erwähnt. Auch ich schließe mich der "Ins Wiki"-Gruppe an. Der primäre Faktor ist hierbei die Vollständigkeit. Wie Kenaz es bereits so schön gesagt hat, gehören Spielfehler zum Spiel. Bei illegalen Dingen, wie Softwares von Drittanbietern ist es klar, dass das hier nicht reingehört, jedoch sollten direkte Inhalte des Spiels in einem Wiki nicht vernachlässigt werden, nur weil sie eventuell vom Hersteller nicht so gewollt waren. Ist in manchen Situationen sicher auch gut, bestimme Bugs zu kennen, um sich vor Fehlern, die die "Gesundheit" des Spielstands beeinträchtigen können, zu schützen. Wäre doch außerdem auch schade, Nutzer wegen Fehlen dieser spielinterner Informationen zu verlieren. Pokémonsprite 385 XY.gif Yinni ✧* 11:55, 20. Jan. 2018 (CET)
  12. Meiner Meinung nach können fast alle Anleitungen problemlos im Wiki stehen, jedoch sehe ich Bugs und Glitches, die Online-Features betreffen, sehr kritisch. Beispielsweise das hier sollte meiner Meinung, wenn überhaupt, im Wiki stehen, nachdem es behoben wurde. Ansonsten würde man eher Leute dazu bringen, das Spiel von sich und deren Kampfgegnern zum Abstürzen zu bringen, was meiner Meinung nach nicht der Anspruch des Wikis sein sollte. Anleitungen zu Glitches, die nur offline wirken oder bereits behoben sind, somit also keinesfalls Einfluss auf Spiele von Nutzern, die den Glitch nicht aktiv ausführen, und somit das Risiko eingehen, hat. Pokémon-Icon 485.png Luca12379 Diskussion 14:47, 20. Jan. 2018 (CET)
  13. Wieso sollte im Wiki etwas erwähnt werden, ohne es zu erklären? Stellt euch vor, jemand kommt gezielt oder durch Zufall auf die Wiki und liest etwas über einen Glitch; nun möchte dieser den Glitch selber ausführen, aber weiss nicht wie er das tun soll. Was tut er als nächstes? Natürlich geht er aus dem Wiki weg und findet eine Anleitung auf Youtube oder einer andere Pokémon-Seite. Genau dieses Szenario sollte aber nicht das Ziel sein, denn eine Wiki sollte einen klüger machen und nicht einen dazu bewegen anderswo zu suchen. https://i.imgur.com/6WoeBnL.pnghttps://i.imgur.com/jqdtwu0.png 14:45, 22. Jan. 2018 (CET)
  14. Ich würde mir zwar schon in jedem einzelnen Fall einer Glitchanleitung genau überlegen, ob die Anleitung relevant genug für das Wiki ist und von der Form her den enzyklopädischen Anforderungen entspricht, aber ich finde nicht, dass man Anleitungen prinzipiell als unerwünscht ansehen sollte. – Overworldsprite Giovanni S2W2.png shadowtweaker 20:53, 22. Jan. 2018 (CET)
  15. In welcher Form man es tut, muss man sich noch überlegen. Aber nach 1-2 Nächten Schlaf finde ich, dass man es doch nicht ganz unerwähnt lassen sollte. -- Liebe Grüße, Moltres 146.gif 20:56, 22. Jan. 2018 (CET)
  16. Anleitungen zu Bugs/Glitches finde ich in diesem Zusammenhang verständlich, aber nicht unbedingt als korrekt gewählten Begriff. Ich empfinde das ganze sollte viel mehr wie eine Dokumentation sein, wie die einzelnen Schritte einer chemischen Reaktion, solange es nicht zu spezifisch wird. Ich denke, Allgemeines sollte ins Wiki, aber Einzelschritte zu spezifischen Ergebnissen hunderten sollten höchstens verlinkt werden. Wenn wir den im Einleitungssatz erwähnten Mew-Glitch ansehen, sehe ich was viele unter diesen Anleitungen meinen. Schon alleine der Titel des Artikels macht klar, und vor Allem all die Varianten und Möglichkeiten, dass es nicht wirklich um den Glitch selbst geht, sondern um das Ziel des Glitch: Wie man das mysteriöse Mew bekommt. So würde ich es nicht haben wollen, und ich denke unsere Dissidenten so etwas verhindern wollen. Aber der Artikel bemüht sich auch die Hintergründe des Glitch zu erklären. Im Kontrast dazu steht der Long-Length-Trainer-Artikel. Er behandelt dasselbe Prinzip, und ist viel allgemeiner gehalten. Ihm mangelt es jedoch an Hintergründen und Erklärungen, bis auf die Index-Tabelle, die wieder wie ein Teil als Anleitung für den Glitch aussieht, aber eigentlich nur ein Speichermuster ist, das man woanders im Wiki wie auf Bulbapedia unterbringen könnte und im Text als Erklärung dessen wieso der Glitch passiert, verlinken könnte. Der Mew-Glitch Artikel tut genau das - dafür auf Bulbapedia verlinken (was auch eigentlich heißen sollte, dass wir einen eigenen Artikel dazu anlegen sollten). Man sollte wie bereits durch die Vorlagen erwünscht beide Artikel vereinigen und sich von der Fokussierung auf Mew entfernen, damit der Glitch an sich wieder im Mittelpunkt steht. Mew selbst sollte hier höchstens als Beispiel einer Erklärung der einzelnen Schritte auftauchen, ansonsten das gehört genaue Vorgehen dafür extern verlinkt. Beispielsweise sieht man das gut umgesetzt im Tweaken-Artikel. Der Artikel zeigt einem die generellen Schritte wie das Tweaken gemacht wird, und erklärt Konditionen, Ursachen, und Folgen. Die beliebtesten Nutzen für das Tweaken werden nur nebensächtlich erwähnt, und anstatt selbst Auskunft über die Vorgehensweise dafür zu geben, werden stattdessen entsprechende Videos dazu verlinkt. Ich würde sogar noch ein Bild des oft genutzten Jubelstadt-Zentrums mit Raster als Beispiel erlauben. Natürlich bekommt nicht jeder Glitch seinen eigenen Artikel oder ist erklärbar, und findet oft nur einen Platz auf der Sammelseite der Bugs seiner Generation, aber diese haben auch oft nicht das Problem, dass sie nur eine spezifische Manipulation statt nur das Allgemeine erklären. Also nochmal kurz gesagt: Allgemeine Ausführung Hui, auf etwas bestimmtes abzielende Ausführung Pfui - höchstens als Beispiel, ansonsten verlinkt. — mfg Snackhound 058.png 10:28, 23. Jan. 2018 (CET)
  17. Ich finde auch, dass Bugs und Glitches erwähnt werden sollten. Bei Anleitungen denke ich, dass wir es bei jedem einzeln entscheiden sollten, wie detailliert sie sein sollten. -- Pokémonsprite 258 PMD.png Michelle Diskussion 03:10, 28. Jan. 2018 (CET)
  18. Es wurde schon alles erwähnt. Ich bin für die Erwähnung und Erklärung, man muss es aber natürlich nicht glorifizieren, also allgemein halten. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 13:04, 28. Jan. 2018 (CET)

Kommentare

Da MediaWiki es nicht hinbekommt, wenn ein Artikel mit ner Überschrift endet und RobbiRobb eh einen Ping will: Buoysel, Chrizz, GoPika, Impoleon xy, Jones, Kenaz-Hagalaz, Killuu, Korvel1, Loxi-kun, Luca12379, MattiBob, Matze, Maxmiran, Mecanno-man, Moltres, Pk-fan, RobbiRobb, Ryuichi, shadowtweaker, ShortyBuzz, Snackhound, Taisuke Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 22:45, 14. Jan. 2018 (CET)
Ping an die SBs: @Buoysel, Chrizz, GoPika, Impoleon xy, Jones, Kenaz-Hagalaz, Killuu, Korvel1, Loxi-kun, Luca12379, MattiBob, Matze, Maxmiran, Mecanno-man, Moltres, Pk-fan, RobbiRobb, Ryuichi, shadowtweaker, ShortyBuzz, Snackhound, Taisuke, AAWiki, Akuroma, Arrow, CLina, Der Sternendiamantritter, Digimon, Esteror, Flonc, FloRyan, Friedrich on ice, Heiteira, Hydrokyu, Isso08-15, Jasuanti, Kappador, Kypo, Max98, Michelle, PinBallPong, Schiggy91, Skelabra2509, SpielefreakJ, SwowoJonny, Yinni: --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 14:51, 15. Jan. 2018 (CET)
Ich bin mir sicher, dass sich viele unter der schwere der Bugs, deren Anwendungsweg sich ins Wiki findet, etwas anderes vorstellen. Ich würde gerne primär die, die die Option "Raus" gewählt haben fragen, ob sie bedingungslos alle Erklärunsgschritte zum Ausführen sämtlicher Bugs gerne entfernt hätten, oder irgendwo einen Strich ziehen wollen. Eventuell nur Bugs die einen Vorteil verschaffen? Die Umstände des Auslösens und Effekte von etwas wie bei Freier Fall würde ich unter keinen Umständen verlieren wollen. — mfg Snackhound 058.png 15:20, 15. Jan. 2018 (CET)
Ich möchte mich da Snack gerne anschließen. Die Beschreibung von Fehlern, Bugs, Glitches etc sollte schon im Wiki vorhanden sein, mein "Raus" bezieht sich explizit nur auf die Beschreibung oder Anleitung dessen, wie man das zu seinem Vorteil ausnutzen kann. Auch einen Verweis auf externe Seiten, die das beschreiben, finde ich unangebracht, da dann die Message dieselbe ist, nämlich dass wir das unterstützen würden, dann kann man es auch gleich ins Wiki aufnehmen. Beschreibungen gehören aber dazu. Pokémon-Icon_674.png Maxmiran 15:51, 15. Jan. 2018 (CET)
Stimmt! Ich hatte ganz vergessen, dass diese ganzen Glitch-Anleitungen auch ein großer Werbefaktor für unser Wiki sind und waren. Das sollte man nie vergessen! Alle Leute, die ich im echten Leben kenne und Pokémon gespielt haben, haben das PokéWiki auf der Suche nach solchen Anleitungen entdeckt. Diese Seiten geben uns also zusätzliche Klicks und neue Nutzer. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 17:40, 15. Jan. 2018 (CET)
Sowas wie Freier Fall ist imo ein Paradebeispiel für das Erklären wann er auftritt. Ähnlich sollte z. B. für das Clonen erklärt sein das das bei einem Verbindungsverlust auftreten kann. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 19:03, 15. Jan. 2018 (CET)
Esteror, oh, pass lieber auf.
GlitchesCheats.
Während Glitche vom Spiel aus eigene Fehler im Code sind, sind Cheats betrüge, werden durch andere hervor gerufen und können ohne dritt-Programme so an sich nicht vorkommen. https://poketrainer-warren.de/PokeWiki/User/U1.png SpielefreakJ https://poketrainer-warren.de/PokeWiki/User/U2.png 00:41, 16. Jan. 2018 (CET)

Es sei angemerkt, dass Anleitungen allgemein eigentlich in einer Enzyklopädie auch nichts zu suchen haben. -- Pokémon-Icon 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 21:39, 16. Jan. 2018 (CET)

Öhm... Komplettlösungen?... Strategie? emot-rolleyes.gif... Wo ist die Grenze? Gut Dung will Weile haben MattiBob Diskussion 21:06, 18. Jan. 2018 (CET)

Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen und entschuldige mich im Voraus für eventuelle Doppelungen mit den Aussagen anderer User - aber ich bin der Meinung, dass Glitches und dergleichen möglichst ausführlich im Wiki beschrieben werden sollten. Die Ausführung von Glitches mag zwar moralisch fragwürdig sein, aber es ist nicht die Aufgabe des PokéWiki zu bestimmen, was moralisch vertretbar ist und was nicht, das sollte jeder Spieler für sich selbst entscheiden. Außerdem halte ich es für immens wichtig, auf die Risiken bestimmter Glitches hinzuweisen, da gibt es ja durchaus einige, mit denen man ganze Spielstände unwiderruflich ruinieren kann. Und irgendwie wäre es ganz schön blöd, wenn sich jemand seinen Spielstand totgeglitcht hat, weil im PokéWiki keine Infos darüber standen und der Spieler sich eine Anleitung mit ungesundem Halbwissen gegooglet hat. Das Risiko mit dem ungesunden Halbwissen dürfte hier dagegen kaum vorhanden sein, wird doch jeder Pups, den hier einer reinsetzt, von unseren Admins und Redakteuren auf seine Richtigkeit hin überprüft. --666h.png Jaci 22:49, 27. Jan. 2018 (CET)

Anleitungen vs Erwähnungen (Begründungen)

Ryuichi, AAWiki, Korvel1, Yinni, Schiggy91: Ich möchte nochmal explizit darauf hinweisen, dass es bei dieser Abstimmung nicht darum geht, ob Bugs/Glitches erwähnt werden, sondern wie ausführlich. Um mal bei den obigen Beispielen zu bleiben: Der von Snack angesprochene Freie Fall wird wie Mec im Grunde schon schrieb ziemlich exakt so stehen bleiben, da es eine Beschreibung des Fehlers als solcher ist (Zugegeben gibt es hier Überschneidungen mit einer Anleitung, jedoch ist eine Beschreibung des Fehlers ansonsten auch nicht möglich). Somit wäre dies ein Beispiel, welches nicht von dieser Abstimmung betroffen wäre. Hierbei geht es eher um Fälle, wo eine Beschreibung der (technischen) Hintergründe möglich ist, ohne das es eine exakte Anleitung ist. Als Beispiel sei hier wieder das Klonen erwähnt. Unabhängig vom Ausgang dieser Abstimmung würde dort eine Erläuterung der Hintergründe drin stehen (Bspw. Da während des Speicherns verschiedene Operationen durchgeführt werden, welche nicht in einer Transaktion(wp Link) zusammengefasst werden, können durch gezieltes Softresetten Speicherstände entstehen, von denen ein Teil dem aktuellen Stand entsprechen, ein anderer Teil jedoch noch dem alten Spielstand. Beispielsweise kann durch das Resetten an geeigneter Stelle ein Pokémon, welches zuvor aus den PC-Boxen ins Team aufggenommen wurde, anschließend sowohl im Team, als auch in der Box befinden.). Bei der Option 3 würden anschließend zusätzlich Abschnitte für jedes Spiel folgen, in dem Klonen möglich ist, welche alle in der Form Gehe zu Punkt 1, mache dieses, gehe zu Punkt 3, mache jenes, resette, hoffe das nichts kaputt ist geschrieben sind. Sonstige Dinge im Artikel (Hinweis auf Datenverlust oder Erläuterungen, wie GameFreak probiert dem entgegenzuwirken oder wie man selber sowas probieren kann zu erkennen) bleiben ebenfalls gleich. Es geht hier also ausschließlich darum, ob wir solche Schritt für Schritt Anleitungen wollen. Die Begründung "Glitches und Bugs gehören zum Spiel" ist also etwas am Thema vorbei, da dies gar nicht zur Debatte steht.
Hinweis: Die obigen Beispiele dienen nur zu Demonstrationszwecken, sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Richtigkeit und werden in dieser Form nicht in den Artikeln erscheinen; vergleichbare, korrekte Absätze jedoch schon. Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 11:43, 21. Jan. 2018 (CET)

Ich gehe mal stark davon aus, dass sich die erwähnten Abstimmenden bereits ganz genau überlegt haben, was sie wählen und es keiner Belehrung bedarf. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 13:21, 21. Jan. 2018 (CET)
Hey Jones, sorry für die verzögerte Antwort. Zu deiner Nachfrage. Für mich gehört sämtliches zu Glitches, Bugs, Cheatanleitungen sowie Tweaken in das PokéWiki. Für mich ist das PokéWiki eine Informationsquelle zu allen Sachen rund um das Thema Pokémon. Dies schließt an dieser Stelle auch Lücken im System ein, die durch diverse Sachen ausgelöst werden können. Einzige Voraussetzung ist aus meiner Sicht das wir nicht stumpf die Anleitung haben sondern dies in Kommentierter Form hinterlegt wird mit allen möglichen Problematiken. Und ja dies heißt, man kann es als Schritt-für-Schritt-Anleitung hinterlegen solange sie auch die Risiken aufzeigt. Was unstrittig ist, sind Cheats mit externer Hardware (ich will hier mal keine Namen Nennen) oder Software. Derartiges gehört nicht in das PokéWiki. Allerdings besteht aus meiner Sicht die Gefahr wenn wir die Anleitungen zu Cheats entfernen, massiv dezimieren, das die Frage aufkommt was als nächstes gestrichen/gekürzt werden soll. KL oder wie auch immer. Mag zwar jetzt abwegig klingen, allerdings haben wir einiges im Wiki was nicht enzyklopädisch ist und einfach vorhanden ist weil es von großem Interesse für die Community ist und Kenaz-Hagalaz wenn man sich die Kommentare der gepingten User ansieht dann finde ich hat die Nachfrage durchaus Berechtigung und keinen Belehrungscharakter zwinker3.gif. Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 07:47, 23. Jan. 2018 (CET)

Überarbeitung der Firmen-Artikel

Ich hab mir gerade mal die Artikel angeguckt, die aus Vorlage:Firmen verlinkt werden und finde da muss mal was gemacht werden (ja, nicht nur da, aber irgendwo muss man ja mal anfangen). Da das ganze nach aktuellem Stand keinem Projekt zugeordnet ist (nein, das Spiele-Projekt kann nicht alles machen, auch wenn ich die Diskussion jetzt wieder anstoße), würde ich das ganze mal einfach hier besprechen wollen und dann im Laufe des Jahres da zu nem Ende kommen. Zum Start mal ein Überblick wie es aktuell ist: Kurze Einleitung, komplett unvollständige Liste aller entwickelten Spiele, Wikipedia-Link, wenns gut läuft noch nen Link zur Website der Firma, Vorlage, Ende. Das das nicht ansprechend ist muss ich denk ich keinem erklären. Was ich mir jetzt grob vorgestellt hätte als eine Art "Musterstruktur":

  • Infobox: Damit das Logo nicht komplett lose da rum fliegt wäre eine Infobox ala Wikipedia (natürlich etwas aufgehübscht) nicht ganz schlecht: Logo, Mitarbeiter(?), Gründung, Website, Sitz. Rechtsform oä brauchen wir denk ich nicht.
  • Kurze Einleitung (was hier genau rein sollte müsste man noch diskutieren)
  • Kurze Geschichte (wann aus welcher Firma hervorgegangen oä)
  • Bekannte Spielereihen (fehlt bisher komplett, zB bei Intelligent Systems die gesamte Fire-Emblem-Reihe)
  • Verbindung zu Pokémon (welche Spiele entwickelt, an welchen mitgearbeitet etc)
  • evtl Übersicht über die Verkaufsstärksten Spiele. Auf keinen Fall alle listen, das würde in einem Jahr wieder veraltet sein
  • Weiteres?

Andere Vorschläge, weitere Ideen, evtl fehlende Firmen, sonst was gewünschtes in dem Bereich? Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 10:39, 17. Mär. 2018 (CET)

Gefällt mir, klingt schon fast nach einem Konzept, dass man so umsetzen könnte ^^ Aber gibt es wirklich genug Inhalt, um sowas auch ansprechend zu gestalten? Bisher haben die Artikel bis auf zwei Sätze in der Einleitung keinen Text und fünf Ein-Satz-Abschnitte schreiben, nur um die Abschnitte zu haben ist definitiv auch nicht die richtige Herangehensweise an das ganze... -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 16:29, 17. Mär. 2018 (CET)
Finde ich gut so. Ich denke aber, die aufgezählten Punkte für das Konzept reichen. Geht ja eher um eine kurze Vorstellung. -- Liebe Grüße, Moltres 146.gif 16:57, 17. Mär. 2018 (CET)
Ich denke bei den meisten Firmen lässt sich deutlich mehr schreiben als aktuell der Fall. Guckt man bei (en) Wikipedia sieht man ja schon einiges mehr, da würde ich teilweise sogar eher weniger schreiben. Dazu sollen die Artikel ja auch nur grob nen Überblick liefern, was für ne Firma das ist und wie sie mit dem Pokémon-Franchise zu tun haben, bzw generell mit Nintendo.
Dazu noch nen Nachtrag: Abschnitte zu "Wichtigen Personen", wie aktuell bei Game Freak inc. würde ich streichen wollen. Die entsprechenden Personen werden sicherlich im Fließtext erwähnt, alles weitere sollte jedoch in Einzelartikeln (die in dem Fall ja auch alle haben) erläutert werden. Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 17:09, 17. Mär. 2018 (CET)
Klingt gut --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 17:14, 17. Mär. 2018 (CET)

Zunächst mal: Das hier soll ne Diskussion werden, kein "Hört sich gut an, hauptsache ich muss nicht mitmachen" :$ Zum zweiten: Ich hatte oben schon angerissen, formulier es aber gerne auch nochmal deutlicher: Welche Firmen qualifizieren sich überhaupt für einen Artikel? Ich habe jetzt mal random geguckt: Der Entwickler von Pokémon Card Game Asobikata DS hat keinen Artikel, Niantic als GO-Entwickler hat keinen, bei einigen Spielen steht TPCi als Entwickler, wo ich mir grad ziemlich unsicher bin, ob sie wirklich selber entwickeln, bei vielen Apps ist Creatures als Entwickler eingetragen, mit Intelligent Systems hat jedoch der Entwickler von Puzzle League und Puzzle Challenge einen Artikel. Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 23:54, 19. Mär. 2018 (CET)

Da sich SwowoJonny nun bereits die Mühe gemacht und eine entsprechende Infobox erstellt hat, wäre es vielleicht angebracht diese hier nochmals zu begutachten. An eine Strukturierung hat er sich zudem bereits in den Artikeln zu Chunsoft und Niantic gewagt. Insgesamt greift das viele der hier genannten Punkte von Jones auf und versucht sie umzusetzen. Dennoch habe ich das Gefühl, dass noch nicht alle Fragen in voller Gänze geklärt zu sein scheinen, z. B. welche Firmen sich für einen Artikel qualifizieren. Aus diesem Grund halte ich es für sinnvoll, an dieser Stelle nochmals durch ein Feedback an dem Konzept zu arbeiten, sodass wir diesen Punkt im Anschluss guten Gewissens abhaken können und eine Musterstruktur für alle (auch zukünftigen) Firmen-Artikel haben. ~ Taisuke Diskussion 00:11, 5. Jul. 2018 (CEST)
Alle Spiele-Firmen, welche bisher im Wiki vertreten waren, als auch Niantic, sind an sich vervollständigt. Aktuell arbeite ich noch am Artikel für Hudson Soft sowie den Artikel für Nintendo, welchen ich zu Gunsten der VBW gestalte. Jedoch haben wir noch nichts bezüglich den Firmen außerhalb der Spiele. Firmen, welche für den Anime, den Manga oder auch Merchandise oder Karten verantwortlich sind, liegen weit zurück. Mich würde es interessieren, an welchen Firmen Interesse liegt und an welchen nicht. Eure Meinungen? Pokémonsprite 156 Link!.gif SwowoJonny PMD2Rang1.png 13:24, 4. Aug. 2018 (CEST)
Für den Anime schätzungsweise OLM, vom TCG-Bereich her wohl Wizards of the Coast, falls die damals auch in Deutschland zuständig für waren (weiss ich ehrlichgesagt gar nicht), und eventuell Amigo, ist aber imo nicht so wichtig. Aus dem Manga-Bereich hat Shōgakukan schon nen Artikel, den man mal überarbeiten sollte. Ansonsten vielleicht noch Panini? Müsste das Manga-Projekt entscheiden. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 12:14, 30. Aug. 2018 (CEST)

Missionen

Hey liebe Menschen,

mir ist gerade mal wieder aufgefallen, dass wir noch diese Missionen haben, von denen die letzte vor über einem Jahr erfüllt wurde... Also wirklich genutzt wird das ja scheinbar nicht. Ich meine, da stehen noch Missionen von Isso als Itemprojektleiter drin. Hättet ihr irgendwelche Ideen, wie man das wiederbeleben könnte, oder sollten wir uns alle einen Ruck geben und einfach wieder mehr Missionen dort einstellen? Ansonsten könnte man den Kram auch einfach abhaken und archivieren. Einen Platz im Hauptmenü hat es so jedenfalls nicht verdient. Lg --Fliegen bis zum Horizont. Killuu https://i.imgur.com/4EZCZEO.png 21:02, 2. Mai 2018 (CET)

Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Missionen wiederbelebt werden würden, da ich sie, soweit ich es beurteilen kann, für ziemlich hilfreich halte, um Autoren zu motivieren. Da jedoch weder eine Mission erfüllt noch eine neue erstellt wurde, seitdem ich mich im PokéWiki angemeldet habe, ist diese Annahme eher Spekulation. Vielleicht würde eine Ankündigung von Missionen auf Discord weiterhelfen, um einen Neuanfang zu starten, wenn die Missionen nur auf der Missionsseite stehen würde, würde es wahrscheinlich fast niemand mitbekommen. Ansonsten könnte ich beinahe garantieren, dass das Strategie-Projekt sicherlich mindestens eine Mission pro Monat stellen könnte, aufgrund der monatlichen Tier-Shifts. Pokémon-Icon 485.png Luca12379 Diskussion 14:33, 4. Mai 2018 (CEST)
Ich schließe mich Luca da an, auch was den Vorschlag mit Discord betrifft. Außerdem könnte eine Wiederbelebung der Missionen vielleicht auch dazu führen Autoren auf Bereiche aufmerksam zu machen, auf welche sie auf eigene Faust vielleicht auch garnicht gekommen wären. Projekte können für den einen oder anderen vielleicht so aufmerksam gemacht werden. Die Zusammenarbeit zwischen den Autoren wird so sicherlich auch gestärkt. Also ich wäre definitiv dran interessiert. PMD2Rang1.png Pokémonsprite 156 Link!.gif SwowoJonny 14:44, 4. Mai 2018 (CEST)
Der Wunsch der Wiederbelebung ist ja schön und gut, aber gibt es auch wirklich etwas, mit dem man das ganze füllen kann? Es gefällt mir schonmal, dass Luca was hat, aber wie ist das beim Rest? Ich persönlich wüsste spontan nichts, was ich in meinen Bereichen als Mission anbieten könnte, dass sind halt einfach überwiegend routinierte Sachen, bei denen es schwer ist, etwas als Mission darzustellen, die eben auch Anfängerfreundlich ist ka.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 15:09, 4. Mai 2018 (CEST)
Ich leite auch nicht gerade missionierbare Projekte. Was sagen denn so die anderen Projektleiter dazu? --Kein Dschungel zu dicht... Killuu https://i.imgur.com/acgb9YG.png 20:03, 19. Mai 2018 (CET)
Da ich das Missionsbrett nicht ganz aufgeben möchte, werde ich mal schauen, was ich machen kann. Ein Umstyling? Ein paar leichte Missionen? Vielleicht lockt das. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 12:11, 27. Jun. 2018 (CEST)
Ein Umstyling wäre vielleicht wirklich nicht schlecht emot-rolleyes.gif Auf jeden Fall irgendwas, um das ganze ansprechender zu gestalten - angefangen damit, dass man diesen letzten Abschnitt, der den meisten Leuten egal sein dürfte, mal so einstellen könnte, dass nur PLs/VBs ihn sehen können. Der normale Nutzer hat davon eh nix. Und ein paar einfache Missionen wären glaube ich auch gut, um da mal wieder Leben rein zu bringen, denn um es abzuschaffen wäre es mir auch zu schade, schließlich hätten wir dann abgesehen von Projekthelden und Rängen nahezu keine Auszeichnungen mehr und nahezu nichts, womit man einfach mal Nutzer auszeichnen kann, die nicht unbedingt an einem Projekt mitwirken oder insgesamt nicht so aktiv sind, aber bei einer bestimmten Sache aushelfen. Trotzdem finde ich es schwierig, da irgendwas zu finden, was man gut als einfache Mission nehmen kann, ich habe schon lange die Item-Beschriebungen im Kopf, aber irgendwie finde ich sowas zu einfach, schließlich ist das vermutlich sogar mit einem Bot machbar... -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 12:20, 27. Jun. 2018 (CEST)
Ich habe jetzt auch nochmal ein paar Missionen eingestellt. Und auch direkt mal auf Discord in dem entsprechenden Projekt darauf aufmerksam gemacht. Vielleicht müssten wir uns das angewöhnen, auf den Projektseiten und Discord die Missionen dann auch anzugeben. Würde sich eventuell auch in Discordchannel dafür lohnen? Ohne Schreibrechte vielleicht, sodass da nur die aktuellen Missionen gepusht werden? Lg --Und dann im Mondschein... Killuu Pokémonsprite 197 Silber.png 18:13, 8. Jul. 2018 (CET)
Grüß euch. Ist aus der Wiederbelebungs-Aktion der Missionen jetzt eigentlich etwas geworden? Der Ansatz, eine Person für solche Missionsabschlüsse (die jetzt ja vom Niveau her sehr unterschiedlich sind) zu belohnen ist ja irgendwie ganz nett, aber wie ich finde auch irgendwo nicht zielführend. Wir haben etliche Auszeichnungen, die theoretisch Motivation geben können, praktisch sind sie aber eigentlich egal und nur zur Profilierung gedacht. Wofür denn noch Missionen, wenn wir (äußerst) wertvolle Benutzer, Projekthelden (sogar mit drei Abstufungen!), Edit-Auszeichnungen, die in Vergessenheit geratene Auszeichnung der "Helfenden Hand", die Verbesserungswochen und (wenn man das überhaupt als Auszeichnung sehen kann) die Stimmberechtigung, die Rechte der verlässlichen User sowie die Redakteurs-Rechte haben? Damit sind es eigentlich sehr viele Möglichkeiten, mit denen man den Usern ihre Anerkennung und ihren neu angetriebenen Ansporn geben kann. Diese Missionen wurden ja auch nicht besonders beworben (so kam es mir zumindest vor, korrigiert mich, wenn das falsch ist), und haben deshalb nur mediokren Anklang gefunden. Und zu deinem Punkt, Robbi: Einfache Missionen sind natürlich gut, um vielleicht Leute zu beschaffen, die sonst eher nur gelegentlich mal ins Wiki reinschauen. Aber solche Massenedits, die Bots genauso machen können, müssen wir da nicht unbedingt verteilen. Ließe sich nur irgendwas nettes finden, wofür man nicht unbedingt besonders lange Zeit investieren muss, wäre das Ganze ja schön. Dann ließe sich auch feststellen, ob das Missionsbrett wirklich als Motivation taugt. Denn ich glaube nicht, dass Leute dazu geneigt sind, Missionen zu erfüllen, wenn die Hälfte davon nur nach dem Schema "Erstelle ein XdW zu [...]" ist. Ein XdW kostet nun mal Zeit und muss auch mehrmals korrigiert werden, bevor es auf der Hauptseite vorgestellt werden kann. Fazit: Wenn wir leichte Aufgaben finden, kann man das ja mal als Missionen eintragen und schauen, wie sich das mit den Missionen weiterentwickelt. Ansonsten sehe ich da nicht viel Hoffnung und würde eher eine komplette Archivierung befürworten. Mit liebstem Grüß, --Gala 172.png 06:53, 27. Aug. 2018 (CEST)
Ich meine der einzige Grund warum es das überhaupt noch gibt ist weil shadow mit der PokéWiki:To-do-Liste nicht einverstanden war; wir wollten es abschaffen sobald wir die fertig hatten, das ist aber irgendwie im Sand verlaufen. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 23:17, 29. Aug. 2018 (CEST)
Das Thema wurde gestern auf dem Chattreffen besprochen, dessen Zusammenfassung hier nachgelesen werden kann. Das Missionsbrett soll demnach weiterhin bestehen und für einzelne kleine bis größere Bearbeitungen genutzt werden soll (also keine Massenedits). Alle Projektleiter (und gerne auch andere User ab der Stufe Verlässlicher Benutzer) sind angehalten, zu überlegen/prüfen, ob sie hierfür Aufgaben einstellen können. Also selber einfach ein bisschen hinterklemmen. Sollte das nicht laufen, kann man ja immer noch über eine Entfernung nachdenken. Lg --Klein, aber fein. Killuu Pokémonsprite 029 Silber.png 15:11, 22. Okt. 2018 (CET)

Hervorhebung von Links für SBs

Um das Hoch des Chattreffens zu nutzen, hab ich heute mal einen etwas technischeren Punkt: Und zwar möchte ich an dieser Stelle vorschlagen, dass Links auf Weiterleitungen und insbesondere Begriffsklärungsseiten für alle Stimmberechtigten Benutzer hervorgehoben werden. Dies hat vor allem den Grund, dass die Benutzer in dieser Gruppe den großteil aller Edits tätigen, da wäre es praktisch, wenn sie nicht noch neue Fehler einbauen, da Links auf diese in den Wartungslisten auftauchen. Weiterleitungen sind zwar nicht so relevant, allerdings kann es trotzdem nicht schaden, sie anzuzeigen, daher würde ich die einfach direkt mitaufnehmen, wenn da niemand dagegen ist. Es ist dabei zwar durchaus möglich, dass Leute durch diese neuen Anzeigen zunächst verwirrt werden könnten, jedoch haben viele diese bereits ohnehin schon hervorgehoben, sodass es für diese nichts neues wäre, die anderen würden dann einfach davon profitieren. Gibt es dazu Gegenstimmen oder trifft das auf Unterstützung? -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:15, 21. Okt. 2018 (CEST)

Scheinbar war ich zu der Zeit gerade afk. Das gilt ja sicherlich auch für höherrangige User? Finds auf jeden Fall praktisch und benutze es selbst ja schon länger. --Und dann im Mondschein... Killuu Pokémonsprite 197 Silber.png 22:20, 21. Okt. 2018 (CET)
Das wurde während des Chattreffens nicht angesprochen, ich habe das einfach direkt auf die AD verlegt ^^ Und ja, das gilt für alle, die den Rang eines SBs innehaben – also auch du :D -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:21, 21. Okt. 2018 (CEST)
Fände ich sehr praktisch. Benutze es ja selber im CSS auch für mich. Es ist wirklich angenehmer es so zu haben - zumindest für mich. Pokémonsprite 156 Link!.gif SwowoJonny PMD2Rang1.png 22:26, 21. Okt. 2018 (CEST)
Ja, wäre dafür! ~ TiMauziPokémonsprite 052 Fuß.png 22:31, 21. Okt. 2018 (CEST)
Bin dafür es generell umzusetzen. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 12:39, 22. Okt. 2018 (CEST)
Ich kann mich ebenfalls nur dafür aussprechen. -- Overworldsprite Rot S2W2.png TM Master Itemicon TM Feuer.png 16:05, 22. Okt. 2018 (CEST)
Ich sehe keinen Nachteil darin, dies direkt für alle Mitglieder ab stimmberechtigt derart einzublenden, ohne das jeder ein eigenes CSS anlegen muss. ~ Taisuke Diskussion 21:16, 22. Okt. 2018 (CEST)
BKLs auf jeden Fall, WLs sind mir egal. -- Pokémon-Icon 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 02:20, 23. Okt. 2018 (CEST)
Ich wäre auch dafür, allerdings finde ich auch wichtig, dass die Darstellung nicht zu offensiv ist. Ich möchte zum Beispiel nur sehr ungerne neben allen Weiterleitungen ein hochgestelltes „WL“ vorfinden, wie einige es in ihrem CSS haben. Ich würde es viel angenehmer finden, wenn die Farbe des Links einfach ein wenig anders ist, zum Beispiel durch einen anderen Blauton, wie es in meinem CSS der Fall ist. Also sollte das Design meiner Meinung nach definitiv vorher abgeklärt werden.--Pk-fan Pinball-Artwork Seejong und Seemops.png 15:44, 24. Okt. 2018 (CEST)
Klingt vernünftig, und wenn dir das Ergebnis nicht gefällt, solltest du es mit deinem eigenen CSS ja einfach wieder überschreiben können ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 15:51, 24. Okt. 2018 (CEST)
Stimme dem zu Pokémonsprite 058 PMD.png Ige64 Diskussion 20:10, 24. Okt. 2018 (CEST)
Auf jeden Fall ein sinnvoller Vorschlag. Ich muss zudem auch Pk-fan zustimmen, dass diese Hinweise nicht zu penetrant sein sollten. Außerdem müsste auf irgendeiner Hilfeseite (oder ähnlichem) dieses Feature für unsere neuen Mitglieder erklärt werden, damit sie in Eigenrecherche auch eine eindeutige Erklärung dazu finden können. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 18:46, 26. Okt. 2018 (CEST)
Eine kurze Änderung auf der Seite zu stimmberechtigten Benutzern mit Erklärung und anschließend eine kleine Mitteilung der Änderung auf der Diskussionsseite, in der alle aktuellen stimmberechtigten Benutzer angepingt und somit darüber in Kenntnis gesetzt werden. Das sollte passen! Vielleicht wäre es auch gut, dann nochmals auf der PokéWiki-Seite zu erwähnen, dass eine einfache Ersetzung von Weiterleitungen als Bearbeitung nicht gern gesehen ist, sondern eher nebenbei gemacht werden sollte. Eine Änderung eines Links auf eine Begriffsklärung jedoch sinnig ist. ~ Taisuke Diskussion 12:25, 27. Okt. 2018 (CEST)
Ich denke der Konsens ist gefunden falls noch Zeit gegeben werden soll wäre eine Frist schön @Robbi hast du einen entwurf wie das ganze anschließend aussehen soll? Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 08:03, 29. Okt. 2018 (CET)
Ich hätte einfach gewartet, bis die Sache zu den KLs durch ist, damit ich mich nicht um zu viel gleichzeitig kümmern muss, und dann eine zwei-wöchige Abstimmung gestartet, wie wir das per default haben wollen, bisher gab es Wünsche nach kursiv und farblich hinterlegt, ich hätte noch das kleine hochgestellte WL in den Ring geworfen. Sollte es noch weitere Wünsche geben, sollten diese also zeitnah geäußert werden, damit sie ebenfalls in die Diskussion kommen können, andernfalls müssten diese die Nutzer halt einfach selber setzen ka.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 14:09, 29. Okt. 2018 (CET)

Abstimmung

Abstimmung beendet, Mehrheit für Kürzel. Ergebnis: Farbliche Markierung: 9 Stimmen, Kursiv: 2 Stimmen, Kürzel: 10 Stimmen

Gemäß dem Wunsch der (knappen) Mehrheit habe ich jetzt hochgestellte Kürzel für alle SBs eingerichtet, sollte sich herausstellen, dass das eine wirklich schlechte Entscheidung war, können wir das gerne nochmal absprechen. Sollte jemand für sich selbst damit unzufrieden sein, kann er die Anzeige natürlich weiterhin überschreiben, die Verwendung von !important ist hierbei entscheidend ^^ Wenns Probleme gibt, kann ich natürlich auch gerne Hilfestellung leisten, damit hier auch alle zufrieden sind. Und abschließend noch ein Ping an alle SBs (@Buoysel, CLina, GoPika, Impoleon xy, Isso08-15, Jones, Kenaz-Hagalaz, Killuu, Korvel1, Lombrero, Loxi-kun, Luca12379, Matze, Maxmiran, Mecanno-man, Moltres, Pk-fan, RobbiRobb, Ryuichi, shadowtweaker, ShortyBuzz, Simonsees, Snackhound, Taisuke, Yinni, AAWiki, Cliffichen, DarkViper, Der Sternendiamantritter, Esteror, FloRyan, Friedrich on ice, Hydrokyu, Ige, Jasuanti, JoshOt, JustRotty, Mario-WL, Mega Glurak Y, Michelle, Pintauranimus, Pokénator, Schiggy91, Skelabra2509, Snowy Dragons, SwowoJonny, TiMauzi, TM Master, Tyber, Yrel:), die ich bitten würde, diesen Abschnitt zu lesen, um Missverständnisse und unnötige Edits vorzubeugen. Ansonsten ist es das aber von meiner Seite ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 21:16, 20. Nov. 2018 (CET)

Neues Design für Komplettlösungen

Während des eben beendeten Chattreffens wurde mehr oder weniger beschlossen, dass die Komplettlösungen in naher Zukunft gemäß eines solchen Vorschlags umstrukturiert werden. Da das Design vielfach auf Anklang stieß und vor allem die ewig andauernde Problematik mit den unvollständigen und falschen Komplettlösungen damit aus der Welt geschaffen würde, möchte ich dieses Design zeitnah umsetzen. Um hier aber allen, auch denen, die nicht am Chattreffen teilnehmen konnten, die Möglichkeit zu geben, sich dazu zu äußern, besteht jetzt die Möglichkeit, bis Sonntag den 04.11.2018 um 23:59:59 sich dagegen auszusprechen oder Verbesserungsvorschläge einzubringen, bevor das ganze dann umgesetzt wird. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:15, 21. Okt. 2018 (CEST)

Ein Vorschlag: Wäre es nicht sinnvoll, mithilfe von Toggles optional die Möglichkeit zu geben, einen Fließtext zu bestimmten Unterpunkten ausklappen lassen zu können? Auf diese Weise könnten bei Bedarf genauere Informationen zum Spielverlauf eingefügt werden (also in Richtung der "klassischen" Komplettlösungen), ohne dass die neue Übersichtlichkeit verloren ginge.
Am Beispiel "Lili’i":
Unausgeklappt:
  • Kampf gegen Rivalen
Ausgeklappt:
  • Kampf gegen Rivalen
"Ihr begegnet Tali zunächst an Ort xy. Dort fordert er euch nach Erhalt des ersten Pokémon zu einem Kampf heraus. Tali besitzt dabei jeweils das Pokémon, welches eurem unterlegen ist. Hierbei solltet ihr beachten, dass [...] Eine gute Strategie ist [...] Als Belohnung erhaltet ihr [...]"
Allein mit Stichpunkten geht das Wesen einer Komplettlösung in meinen Augen ein wenig verloren. ~ TiMauziPokémonsprite 052 Fuß.png 00:07, 22. Okt. 2018 (CEST)
Möglich wäre das schon, aber dann stehen wir wieder vor dem klassischen Problem: Wer will die Texte schreiben? Wenn du dich dazu bereits erklärst, das für alle Komplettlösungen zu machen, können wir diese Idee gerne weiter verfolgen, andernfalls sehe ich aktuell keine Chance, dass das in den nächsten 20 Jahren erledigt wird. Bisher hat sich schließlich auch niemand dazu bereit erklärt, die aktuellen Komplettlösungen zu überarbeiten, wäre dies geschehen, hätten wir überhaupt nichts am System ändern müssen. Ich werde jedoch definitiv keine solche Texte schreiben. Oh und btw, das "du" oder "ihr" will ich da auf keinen Fall sehen, wir sind ein Wiki msnsorry.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 01:17, 22. Okt. 2018 (CEST)
Daher spreche ich von optional. Also standardmäßig nur Stichpunkte, bei gegebenen Anlässen gern mit Fließtextergänzung (wichtige Storyelemente bspw.). Und mit dem "du" stimme ich dir voll und ganz zu, das stört mich selbst immer, war halt bei den Komplettlösungen bisher so üblich, daher habe ich das im Beispiel übernommen. ~ TiMauziPokémonsprite 052 Fuß.png 01:38, 22. Okt. 2018 (CEST)
Einzig was man noch schauen müsste ist ob es alternativen zum Whitespace gäbe. Aber ansonsten befürworte ich die Änderung. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 12:41, 22. Okt. 2018 (CEST)
Kannst du genauer erläutern, was du mit "Whitespace" genau meinst? ~ TiMauziPokémonsprite 052 Fuß.png 14:50, 22. Okt. 2018 (CEST)
@TiMauzi, weis jetzt nicht so recht was ich da erklären sollte. Halt die weiße Fläche an der rechten Seite siehe Testwiki Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 14:55, 22. Okt. 2018 (CEST)
Buo hat hierzu was auf Discord geschrieben, was auch meine Meinung widerspiegelt. Ich zitiere ihn einfach mal "Die Idee mit den Flowcharts finde ich ganz gut, so wird es teilweise ja auch in den offiziellen Guides dargestellt – mit Seitenzahlen für die Detailseiten. Dann wäre es auch übersichtlicher und man würde als User die gesuchten Informationen schnell erhalten. Denn irre viel Text mag heutzutage bei Komplettlösungen glaub ich kaum noch jemand lesen. Man sollte bei uns aber trotzdem darauf achten, dass jedes Rätsel/Puzzle im Spiel dann aufgelistet und in den verlinkten Artikeln auch mit Lösung vorhanden ist. *thumbsup-Emoticon*" Gerade natürlich der letzte Satz ist wichtig, dass die verlinkten Artikel vor der Umstellung natürlich alle relevanten Aspekte aufgreifen. Ich finde auch TiMauzis Vorschlag nicht schlecht, würde aber eventuell da nur Stichpunkte schreiben. Also bei einem Kampf nochmal grob das Team angeben (z.B. nur Pokémon mit Level) oder andere wichtige Sachen à la "wird durch Erhalt von xy freigeschaltet" oder sowas. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. Halt nochmal in Superkurzform das Allerallerwichtigste. Auch wie Ryu finde ich den Whitespace nicht so wirklich hübsch. Ich frage mich, ob man hier kleine Bildchen der Orte einfügen könnte oder halt vielleicht die von Berdl vorgeschlagenen Zusammenfassungen. Lg --Klein, aber fein. Killuu Pokémonsprite 029 Silber.png 15:03, 22. Okt. 2018 (CET)
Je länger ich darüber nachdenke, desto schlechter gefällt mir irgendwie die Idee mit den Fließtexten dadrin. Schließlich sollen ja direkt bei dem Link Fließtexte, die die Handlungen an diesem Ort zusammenfassen, stehen, die Vorlage verlinkt ja schon automatisch auf den Abschnitt. Jetzt also nochmal zusätzliche Texte verfassen, für die wir wahrscheinlich keine Ressourcen aufbringen können, finde ich geht irgendwie wieder weg von dem eigentlichen Flowchart, dann kann man nämlich, speziell Texte wie im Beispiel, bei so ziemlich jedem der Punkte listen.
Im Bezug auf die Bilder kann ich im Moment nur sagen, dass es sich technisch wahrscheinlich nicht realiseren lässt, da die ganze Seite eine einzige Tabelle ist, Bilder rutschen unterhalb der Box und zerstören damit den "Fluss" des ganzen, ich fürchte da müssen wir uns also was anderes einfallen lassen... -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 17:12, 22. Okt. 2018 (CEST)
Fliesstexte und Teams finde ich da jetzt ehrlichgesagt auch nicht so toll, da sich das dann wieder mit den Artikeln doppelt. Ich hätte dafür gerne etwas mehr Stichpunkte, damit das nicht so leer wirkt (à la „Durchquer das Erzelingen-Tor“) - auch wenn das keinen wirklich brauchbaren Inhalt vermittelt, sowie Tipps, z. B. für nützliche Items (iwie TM Donnerblitz oder so), oder besondere Sachen auf die man in Kämpfen aufpassen sollte (Achtung, Garados kann Erdbeben!), die Tipps womöglich per Toggle ausklappbar (wobei man da aufpassen sollte nur einen Toggler aufzuklappen und nicht alle... ) --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 19:58, 22. Okt. 2018 (CEST)
Im wesentlichen +1, ich finde aber nicht wirklich, dass nicht storybezogene Punkte (Kämpfe, Fundorte) da was zu suchen haben. -- Pokémon-Icon 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 02:18, 23. Okt. 2018 (CEST)
Hey, ich melde mich mal auch zu Wort. Ich denke ebenfalls wie Ryu, dass der Whitespace igrendwie gefüllt werden sollte (also nicht mit sinnlosen Bilder, die ja, wie Robbi schon sagte, unter die Tabelle rutschen), da er den Artikel, Weiterleitung, was auch immer, leer wirken lässt. Vielleicht reicht ja auch schon ne Zentrierung in die Mitte. Die Fließtexte würde ich tatsächlich auch raus lassen (siehe genannte Gründe oben). Ich denke das die Stichpunkte reichen würden, da sie nur einem einen kleinen Überblick verschaffen sollen. Aber ich bin auf jeden Fall für Flowcharts. ~ noch ein schönen Tag ^^ ~ DarkViper Sugimori 448m1.png 19:58, 23. Okt. 2018 (CEST)
Ich hab nix dagegen einzuwenden, solange das Wesentliche zu finden ist. Z.B. "Du benötigst die Schiggykanne, um gegen Mogelbaum zu kämpfen." (Ich weiß noch, wie ich die lange gesucht habe.) oder "Zum nächsten Ort kannst du erst, wenn du das und dies getan hast." Das fände ich noch hilfreich, natürlich kurz gefasst. Details kann man immer noch nachschauen (Wo ist diese Kanne...). Gegen den Whitespace habe ich keine wirklich ansprechende Idee, evtl. statt eine weitere Verzweigung nach rechts eine nach unten machen; oder evtl. Lösungsbilder von Labyrinthen statt in den Artikeln in die KL. Nur wenn man das als sinnvoll erachtet. ka.gif Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 20:17, 4. Nov. 2018 (CET)

Da es hier im Grunde keine Gegenstimmen gab sondern nur einzelne Wünsche nach Erweiterungen, die man am besten in Fallentscheidungen klären kann, würde ich sagen, dass wir das ganze erstmal so beschließen. Da die Umsetzung jedoch vom Orte-Projekt abhängt, da diese die verlinkten Handlungen verfassen, ist es aktuell leider unmöglich, direkt alle Komplettlösungen zu erneuern, ich denke allerdings, dass dies mit der Zeit möglich sein wird. Zunächst werden wir einfach die umsetzen, bei denen die Handlungen bereits existieren - also SoMo und USUM in Alola - und dann mit der Zeit weitere Seiten erneuern. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 20:23, 5. Nov. 2018 (CET)

Mit meinen Stichpunkten meinte ich genau das, was jetzt Isso beschrieben hat. Danke fürs besser beschreiben. Sowas finde ich halt doch extrem wichtig. Lg --Fliegen bis zum Horizont. Killuu Pokémonsprite 017 Silber.png 15:32, 7. Nov. 2018 (CET)

Optionales nach der Liga

Ich möchte an dieser Stelle gerne nochmal etwas weiter gehen und das Design der Handlung nach der Hauptstory klären. Dass wir natürlich nichts außen vor lassen wollen, was für die Geschehnisse relevant ist, dürfte klar sein. Bleibt allerdings die Frage, wie wir es angeben wollen. Meine Idee wäre spontan einfach eine Überschrift zu setzen, die Hauptstory und Nebenhandlung voneinander trennt und dann einfach das Flowchart fortführt. Ansonsten müsste ich mir was einfallen lassen, wie man alles optionale nach der Liga optional an die Liga anhängt und da habe ich ehrlich gesagt nicht so unglaublich viel Lust drauf. Abgesehen davon würde mich interessieren, wie ihr dazu steht, bei den Orten anzugeben, dass dort ein Legendäres Pokémon zu fangen ist. Sollten wir das immer machen? Das dürfte die Leser neben der Handlung noch am ehesten interessieren, oder? -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:07, 5. Dez. 2018 (CET)

Redesign des Icons Exzellent

Entscheidung: Version Zwei (6 Stimmen Version Eins, 16 Stimmen Version Zwei, 0 Stimmen Version Drei, 12 Stimmen Version Vier)

Mitgliederwerbung durch „Stellenanzeigen“

Hallo zusammen!
Wie bereits im Chattreffen angesprochen, kam ich auf eine Idee, wie wir gezielter und dadurch möglicherweise effizienter neue Mitglieder werben oder bereits registrierten Mitgliedern Arbeit vermitteln könnten.
In Schriftgesprächen mit neuen Mitgliedern und denen, die es werden möchten, höre ich immer wieder die gleichen Fragen: Was kann man denn machen? Werde ich denn überhaupt gebraucht? Gibt es denn irgendwo Seiten mit Aufgaben?
Es scheint als würden To-do-Listen und Missionsbrett sowie andere Seiten unseres Navigations-Menüs nicht gut genug wahrgenommen werden. Dies in Kombination mit dem Gefühl von Zwecklosigkeit bei potenziellen Neumitgliedern führt dazu, dass diese sich gar nicht erst registrieren oder von der Fülle der Aufgaben überwältigt sind. Um diesen Umständen entgegenzuwirken halte ich folgenden Vorschlag für diskussionswürdig: PokéWiki-Stellenanzeigen
Für diese sollte ein Platz auf der Hauptseite freigemacht werden, in welchem dann eine Box mit kurzen Beschreibungen dessen steht, was derzeit am dringendsten gesucht wird: z. B. Mitglieder für das Manga-Projekt gesucht oder Autoren für Inhaltsangaben gesucht. Zusätzlich sollen sich direkte Links zu der globalen To-do-Liste und zum Missionsbrett in dieser Box befinden. Diese Box wäre somit eine schnelle Orientierungshilfe, wenn es um akute Aufgaben des Wikis geht. Dinge, wie genaues Aussehen der Box und die verwendeten Begriffe, lasse ich natürlich offen. Beispiele für diese Idee können auf einer meiner Unterseiten eingesehen werden.
Ich hoffe, mein Vorschlag erscheint sinnvoll und hilfreich! -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 15:01, 23. Okt. 2018 (CEST)

Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass mir der Gedanke sehr gut gefällt. Seit Jahren zeichnet sich der Usermangel bei uns ab, auch andere Internet-Communities, die ähnliche Ziele verfolgen erfahren ein ähnliches Phänomen, dass zwar alle Nutzer Informationen haben wollen, aber nur die wenigsten auch wirklich bereit sind, an Missständen etwas zu ändern. Und selbst wenn diese Hemmschwelle überschritten ist, stehen viele noch vor dem Problem, dass du dann ansprichst: Das fehlende Wissen, wo man helfen kann. Für uns mag es teilweise schwieriger zu verstehen sein, als für Anfänger, ich kann jedoch nur speziell für mich sprechen und sagen, dass ich es beim besten Willen nicht wirklich nachvollziehen kann. Zugegebenermaßen hatte ich am Anfang auch Probleme, mich zurecht zu finden, alles außerhalb des Artikelnamensraum war mir absolut fremd, ich wusste nicht, wie ich irgendwas anderes, ganz davon abgesehen, dass ich vom meisten nicht einmal wusste, dass es existiert. Mittlerweile weiß ich zwar von bspw. der To-Do oder vergleichbarem, wo man es findet, aber mir ist auch bewusst geworden, dass wir nicht unbedingt schlecht darin sind, unsere Defizite offen zu zeigen, sodass sie leicht zu sehen sind. Alle Wartungsbausteine sind auch für unangemeldete Benutzer sichtbar, man muss also lediglich auf einer der tausend Seiten sein, auf der einer eingebunden ist, um zu sehen, dass noch etwas fehlt. Tatsächlich scheint es auch immer mal wieder neue Nutzer zu geben, die dann den dort stehenden Aufrufen folgen - wie man jedoch auf der Seite der Stimmberechtigten Nutzer sehen kann, bleiben jedoch die wenigsten länger als die ersten paar Edits. Da frage ich mich dann, ob es bei ihnen genau das selbe Problem ist wie bei denen, die garnichts für ihren ersten Edit finden. Sind unsere Wartungsbausteine vielleicht doch nicht auffällig genug? Machen wir nicht prominent genug auf unseren Seiten auf Defizite aufmerksam? (Eine von dir vorgeschlagene Box auf bspw. der Hauptseite könnte zum Beispiel helfen) Oder haben die Leute doch oftmals eigentlich keine Lust, aktiv zu helfen und legen lieber nur einen Account an, um einen zu haben? In jedem Fall zeigt sich der Usermangel, der in den vergangenen Jahren doch eher etwas in den Hintergrund getreten ist, in der letzten Zeit wieder verstärkt ab, da viele Nutzer von höherrangigen Posten zurückgetreten sind. Daher wäre es natürlich sehr willkommen, wenn man mehr neue Nutzer gewinnen würde und gleichzeitig vielleicht sogar langjährige Baustellen, auf die speziell aufmerksam gemacht wird, zu erledigen. Allerdings bin ich doch etwas besorgt, da vor allem die Punke, die du dort auf deiner Liste hast, auch nichts neues sind. Seit Jahren hat sich niemand gefunden, der sich um diese Artikel kümmert, obwohl teilweise Missstände nicht schwer zu erkennen sind oder sogar aktiv auf sie aufmerksam gemacht wird (Wartungsbausteine in Artikeln). Letzten Endes ist also der Erfolg einer solchen Werbung fraglich. Das heißt keinesfalls, dass ich grundsätzlich dagegen bin, aber bisher sehe ich noch nicht den Erfolg, den man sich damit vielleicht erhofft, lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 21:01, 23. Okt. 2018 (CEST)
Ich würde solche Stellenanzeigen eindeutig befürworten. Um dies zu erkläre, würde ich mich selbst als Beispiel nehmen. Als ich vor ca. 1,5 Jahren mal wieder irgendetwas im Wiki nachschauen wollte, wusste ich nicht einmal ansatzweise, dass es den Strategie-Bereich gibt. Ich habe zwar schon häufiger die "Stratgischer Nutzen"-Abschnitte bei Fähigkeiten gesehen, von den Strategie-Artikel an sich wusste ich aber nichts. Dann hab ich auf der Hauptseite auf einem Banner gelesen, dass "Strategie-Experten" gesucht werden. Daraufhin hab ich mich mit dem Projekt auseinander gesetzt, meine ersten Strategie-Artikel geschrieben, bin dem Discord gejoined und bin jetzt hier angekommen. Was ich damit sagen will: Ich kann es mir gut vorstellen, dass viele Nutzer gar nichts von vielen "Randbereichen" des Wikis wissen. Die meisten Nutzer werden wohl von den Pokémon-, Item-, Attacken- oder Orte-Artikeln wissen, aber Manga- und Anime-Artikel könnten schon wieder unbekannter sein. Und genau da könnten solche Stellenanzeigen helfen. Sie können Leuten, die noch nicht wissen, dass sie dem Wiki in ihrem Fachgebiet helfen können, zeigen, was sie machen können. Selbiges erlebe ich auch, wenn ich anderen mitteile, dass ich an Strategie-Artikeln arbeite. Viele Personen, die sich sehr gut mit strategischen Kämpfen auskennen, benutzen das Wiki tagtäglich, ohne zu wissen, dass sie ihre Kenntnisse verbreiten könnten. Stellenanzeigen sind meiner Meinung also sehr sinnvoll, da ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann, dass viele Nutzer des Wikis nicht wissen, dass sie ihre Fachkenntnisse ins Wiki einbringen können. Pokémon-Icon 485.png Luca12379 Diskussion 21:35, 23. Okt. 2018 (CEST)
Ich finde, erstmal sollten der geplante Ausbau des Missionsbrett getätigt und evaluiert werden. Weiter ist für mich ein Hauptpunkt die schlechte Menü, da man da nicht sofort die Punkte findet... --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 22:05, 24. Okt. 2018 (CEST)
Danke für eure Rückmeldungen! Ich denke auch, dass das Missionsbrett und ggf. die globale To-do-Liste (sofern nötig) zu allererst verbessert gehören, soweit dies beschlossen wurde. Denn immerhin soll die Stellenanzeigen-Box ja auch permanent auf diese verlinken. Beim Menü sehe ich weniger das Problem darin, dass es „schlecht“ ist (auch wenn man die Seite Mitmachen noch hinzufügen sollte), sondern darin, dass es versteckt ist. Wenn es die Leute nicht sofort sehen, ist es oft aus dem Sinn. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 17:38, 26. Okt. 2018 (CEST)
Mitmachen: ✔ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 18:04, 26. Okt. 2018 (CEST)
Ich merke schon, ich schreibe im Moment nicht detailliert genug: Das war was ich mit schlecht gemeint hatte - man sieht es schlecht. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 00:08, 27. Okt. 2018 (CEST)
Das ganze erinnert mich doch an eine Diskussion, die ich vor fast 2 Jahren schon mal angestoßen habe. Die ist irgendwie auf dieser dieser Unterseite versumpft. Von daher finde ich die Idee allgemein gut, über die exakte Ausführung lässt sich natürlich noch diskutieren. Lg --Fliegen bis zum Horizont. Killuu Pokémonsprite 017 Silber.png 15:43, 7. Nov. 2018 (CET)

Anpassungen der Auszeichnungs-Abstimmungen

Liebe Wikinger, ich nehme Bezug auf das Chattreffen, wo über die Abstimmungen gesprochen wurde, welche Artikelauszeichnungen nach sich ziehen. Der ein oder die andere mag sich erinnern: Vor einiger Zeit wurden die beiden Abstimmungen zu lesenswerten und exzellenten Artikeln zusammengelegt, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden. Auch hat sich durchgesetzt, dass Abstimmungszeiträume zum Feedback geben und umfangreichen Verbessern von Artikeln genutzt werden. Das hat Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Durch die Möglichkeit, Artikel während der Abstimmung noch umfassend zu verbessern, wird häufig detaillierte Kritik an den Artikeln geübt. Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, haben Autoren dann die Möglichkeit, nicht nur eigene Vorlieben sondern auch die von anderen zu berücksichtigen und die Artikel auf eine hohe Qualitätsstufe zu heben.
  • Es wird Zeit gespart. Früher musste eine Abstimmung fehlschlagen, dann wurden Artikel korrigiert und dann erneut abgestimmt. Das fällt nun in eine einzelne Abstimmungsphase. Dies erhöht die Motivation, den Artikel zu verbessern, und es versandet nicht.

Nachteile:

  • Der Prozess ist unklar. Wie lange darf verbessert werden? Wie werden bereits abgegebene Stimmen nochmal geändert, wie geht man sicher, über welche Artikelversion eigentlich abgestimmt wird?

Im Chattreffen bestand aus meiner Sicht ein relativer Konsens dazu, dass der Prozess nicht auf solch wackeligen Beinen stehen sollte, man sich aber auch gleichzeitig nicht die Vorteile von Feedback verbauen will. Deshalb schlage ich eine Kompromisslösung vor:

  • Die Abstimmung wird in zwei Phasen aufgeteilt. Die erste könnte z. B. vier Wochen betragen. Hier werden noch keine Stimmen abgegeben und alle (stimmberechtigten?) Nutzer sind dazu aufgerufen, Rückmeldungen zu dem Artikel zu geben. Jeder interessierte Autor kann dann in der Verbesserungsphase am Artikel schleifen. Die Phase erinnert an die Verbesserungsinitiativen.
  • Die zweite Phase, vielleicht zwei Wochen, ist die konkrete Abstimmungsphase. Hier dürfen nun keine bedeutsamen Änderungen am Artikel mehr vorgenommen werden, kleinere Änderungen sind weiterhin erlaubt. Nur in dieser Phase darf abgestimmt werden.

Nicht ganz sicher bin ich, wie man Autoren zum Rückmeldung geben animieren kann, aber ich habe Vertrauen dass es klappen kann. Mit der Änderung verbinden könnte man einen etwas veränderten Abwahlprozess:

  • Im Chattreffen bestand großer Zuspruch dazu, dass der Abwahlprozess erschwert werden soll. Nur Artikel, bei denen eine Zweidrittelmehrheit gegen eine Auszeichnung stimmt, sollen sie künftig verlieren. Der Prozess wäre also umgedreht zum Nominierungsprozess, zusammengefasst muss immer eine Zweidrittelmehrheit für eine Änderung des Auszeichnungsstatus erreicht werden. Dafür sollte eine zweite Vorlage her, einfach des Wordings wegen, der Prozess jedoch bleibt derselbe. Für mich stellt sich die Frage, ob zwei Drittel denn nicht etwas viel sind und vielleicht 60% etwas flexibler wären.

Wie steht ihr zu dem Vorschlag? Gibt es Dinge, die berücksichtigt werden müssen? Andere Gedanken dazu, die dagegen sprechen? Ist der Abwahlprozess abgesegnet? LG, Pokémon-Icon_674.png Maxmiran 19:19, 30. Okt. 2018 (CET)

Bezüglich Abwahlen: Hatten wir hier nicht gesagt das wir das jetzt erstmal mit zwei-Drittel-Mehrheit im aktuellen System machen - so quasi ne Art Hotfix - und dann den Punkt völlig offen für diese Diskussion lassen? In dem System das du da vorschlägst fänd ich für ne Abwahl z. B. auch nur die Wahlphase zu nutzen geeignet. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 22:08, 30. Okt. 2018 (CET)
Ich finde das wir hier in einer Zwickmühle stecken. Es zeigten die vergangenen Abstimmungen immer das entweder gar nicht abgestimmt wurde. Oder das Feedback nicht Zeitgen eingearbeitet wurde. Daher wurde der Abstimmzeitraum verlängert, die Bearbeitungsmöglichkeit für die ersten 3 Wochen in vollem Umfang zugelassen und wenn eine Kritik kam, dann wurde ausgebessert und es gab einen kurzen Ping und der User hat ggf. seine Stimme abgeändert und erst in der letzten Woche durften nur Kleinigkeiten gemacht werden. Somit wurde immer die Version in der letzten Woche ausgezeichnet. Wenn wir jetzt das ganze in zwei Phasen trennen so habe ich die Befürchtung das die Feedbackphase ausgelassen wird und nur bei der Wahl als solches, Kritik geäußert wird. Somit würde es vermutlich wieder zu Zwei Abstimmungen kommen. Der gewählte Zeitraum von insgesamt 6 Wochen erscheint mir zu lange. Persönlich sehe ich die Trennung kontraproduktiv und würde eher überlegen was wir anders machen können um Feedback zu bekommen. Denn das ist es ja was immer fehlt. Wäre es nicht möglich hierfür den Discord oder Filb zu nutzen und dort soetwas wie Feedback-Wochen/Abende abzuhalten. Wo 1-2 Artikel vorgestellt werden die man auszeichnen möchte. Und dort via VC/Channel/Thread Meinungen der Leser einholt. User die häufig daran Teilnehmen kann man ja mit entsprechenden "Feedback"-Auszeichnungen/Babeln belohnen oder man nimmt es als wiederkehrende Mission fürs Missionsbrett und ein User bekommt pro sinnvollem Feedback einen Punkt. ka.gif Ich sehe derartige Maßnahmen sinnvoller als hier zu verlängern oder das noch weiter zu trennen. Bzgl. Auf- oder Abwertung der Auszeichnung ist für mich die Frage offen ob hier ein Optimierungszeitraum gegeben werden sollte. Bei Aufstufung kann ein Optimierungszeitraum durchaus Sinn ergeben um an allen Ecken Feinschliff und Exzellent raus zu holen. Bei Abwahlen find ich es wiederum schwierig. Mangels aktueller Begründung warum der Artikel zur Abwahl steht kann die Abwahl für viele nicht nachvollziehbar sein. z.B. vollständige Projektumstrukturierungen usw. andererseits kann mittels Optimierungszeitraum die Abwahl verhindert werden um Aushängeschilder nicht zu verlieren. Im Endeffekt lande ich immer wieder bei unserem aktuellen Modell. Wo wir lediglich die Feedbackschleife ankurbeln sollten. Beim Abstimmverfahren selbst finde ich das der Konsens hier 2/3-Mehrheit für jede Änderung war und wir daran festhalten sollten. Wenn wir jetzt noch mit 60% usw. anfangen dann verkompliziert es das ganze nur noch mehr. Eine weitere Vorlage find ich daher unnötig. Hier muss man sie lediglich optimieren z.B. über 3 Parameter |Aufstufung=, |Wahl= und |Abstufung= die Parameter bestimmen die allgemeine Struktur der Vorlage und alles was hinter dem = steht Wird dann unter Begründung gepostet und fertig. die drei Parameter sollten somit selbsterklärend sein. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 10:48, 31. Okt. 2018 (CET)
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich hier noch groß hinzusteuern könnte. Ich habe ja bereits beim Chattreffen gesagt, dass ich klar hinter Max' Ausführungen stehe. Die Abwahl durch 2/3-Mehrheit halte ich für sehr wichtig, da demokratische Beschlüsse niemals durch die Minderheit wieder umgeworfen werden sollten. Was die Feedbackphase angeht, so halte ich sie definitiv für sinnvoll und würde sie zumindest probeweise einführen. Als Dauer würde ich an zwei bis drei Wochen und für die Abstimmungsphase an zwei Wochen denken. Zwischen diesen beiden Phasen sollte man einen ganz klaren Cut machen und von da an nur noch die Korrektur von Rechtschreibfehlern erlauben. Dass Änderung des Artikels und Abstimmung zeitgleich stattfinden durften, empfand ich schon von Anfang an als schwierig. Da dieses Feedback aber dennoch sehr wertvoll ist, ist die Lösung mit der zweigeteilten Abstimmung aus meiner Sicht aktuell die beste Lösung.--Pk-fan Pinball-Artwork Seejong und Seemops.png 12:09, 5. Nov. 2018 (CET)

Abstimmung zum weiteren Vorgehen

Da das Ganze mal wieder einzuschlafen droht, habe ich mich jetzt für eine Abstimmung entschieden. Frage ist, wie wir künftig mit Auszeichnungsabstimmungen verfahren. Die beiden Positionen sind oben näher ausgeführt. Die zweite Option habe ich nochmal aufgespaltet. Die Abstimmung läuft bis zum 12. Dezember 2018 23:59 Uhr, stimmberechtigt sind alle Stimmberechtigten.

Abstimmung beendet, Mehrheit für einen zweistufigen Prozess, nur für Nominierungen

Ich danke euch für die hohe Beteiligung! In naher Zukunft wird das Konzept umgesetzt werden. In diesem Rahmen kann dann darüber nachgedacht werden, wie Artikel zu Feedback gelangen. Die Erfahrungen aus den VBW stimmen mich dazu positiv. LG! Pokémon-Icon_674.png Maxmiran 11:39, 13. Dez. 2018 (CET)

Wuffels 774 vs. Wuffels 744a

Hallo Zusammen, wo es mir gerade beim durchsehen von Buo's Uploads aufgefallen ist. Was machen wir mit so etwas:

klar die Dateien sind duplikate darum geht es mir aber nicht. Meine Frage ist sollten wir generell 744a oder auch die verschiedenen Zygarde oder Meteno in die vorlagen aufnehmen? Fakt ist 744 und 744a sind zwar vom Design das gleiche Pokémon unterscheiden sich allerdings in Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Haben die einzelnen Kernform unterschiedliche Inhalte. Ich persönlich hätte gesagt wir fügen diese hinzu. Entsprechend müssten alle Vorlagen die diese beinhalten wie Namenr usw. Icon-Parser angepasst werden. Gerade bei Meteno und Zygarde würden sich dadurch auch Verschiebungen der IDs ergeben und man müsste einmal durch Wiki schauen und kontrollieren. In wie weit hier auch in den Einzelnen DexArtikeln etwas geändert werden muss z.B. Entwicklung müsste auch geschaut werden. Da wir wert auf Korrektheit und Vollständigkeit legen sollte man überlegen z.b. bei Wuffels zwei Entwicklungstabellen zu machen aber das ist meine subjektive Meinung. Was sagt ihr dazu? Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 13:22, 15. Nov. 2018 (CET)

Merchandise-Lizenz

In letzter Zeit haben wir ein großes Lizenz-Problem was Dateien im Merchandise-Bereich angeht. Dadurch, dass es größtenteils nur Fotoaufnahmen der Produkte sind, gibt es keine einheitliche Lizenz dafür. Und dadurch, dass die Pokémon und co. ja unter das Copyright fallen, ist eine Merchandise-Lizenz wohl angebracht. Isso hat hier ein sehr gutes Beispiel für die Lizenz aufgelistet. Was ist eure Meinung? Pokémonsprite 156 Link!.gif SwowoJonny PMD2Rang1.png 08:13, 23. Nov. 2018 (CET)

Ich stimme zu das so eine Lizenz von Vorteil wäre, hab von Lizenzen allerdings wenig Ahnung, weshalb ich den Text lieber jemandem anderes überlassen würde. Anmerken möchte ich allerdings das man wenn man ne allgemeine Merchandise-Lizenz macht doch bitte Vorlage:Bild-copyright-sfs gleich mit verbaut. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 19:02, 27. Nov. 2018 (CET)
Ich habe mich bei meinem Beispiel an der von Mec erwähnten Lizenz orientiert. Ich bin kein Experte, aber ich denke, dass der Text größtenteils hier ebenso anwendbar ist. Ich halte es schon für wichtig, eine passende Lizenz zu haben, um auch diese Produkthersteller zu erwähnen. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 19:26, 27. Nov. 2018 (CET)
Öh, ich meinte eher das wir sfs dann durch Merchandise ersetzen können; dafür müssten mindestens noch Kaiyodo und AMIGO in die Vorlage, aber wie gesagt, ich bin auch kein Experte ob nur schon das dann reicht... --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 20:15, 27. Nov. 2018 (CET)
Am wichtigsten wäre wahrscheinlich einfach noch mal die Meinung von Buoysel, der uns seinen Standpunkt mal verraten könnte. Pokémonsprite 156 Link!.gif SwowoJonny PMD2Rang1.png 03:04, 2. Dez. 2018 (CET)
Bin auch kein Jurist und würde einfach eine vorhandene Vorlage nehmen und die Firmennamen ersetzen. 🤔 ~ 418.gif Buoysel 17:22, 2. Dez. 2018 (CET)
So, ich bin auf Mecs Wunsch eingegangen. Ich würde es dann Vorlage:Bild-copyright-merch nennen wollen. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 12:57, 5. Dez. 2018 (CET)
Eventuell wichtig anzumerken ist, dass die verlinkte URL https://bundesrecht.juris.de/urhg/__51.html nicht aufrufbar ist und man vielleicht lieber https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__51.html einbinden will. Letzere wird via ihrem SSL Zertifikat als "juris GmbH Juristisches Informationssystem für die BRD [DE]" ausgewiesen und ist damit wohl offiziell. Da sollte sich jemand ran machen und die Vorlagen überarbeiten 😅 ~ Anonymous5000 💬 14:24, 5. Dez. 2018 (CET)
Da ich die Kommentare als Zustimmung empfand, wurde es umgesetzt. Evtl. Beschwerden gehen also an mich. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 22:20, 13. Dez. 2018 (CET)

Trennung Eier und Zucht

Da der Artikel etwas lang ist wäre ich für eine Trennung in Eier und Zucht. Wie seht ihr das so? Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 12:53, 14. Dez. 2018 (CET)