Ein Rihorn-Rennen mit Hindernissen!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Ein Rihorn-Rennen mit Hindernissen!
ja セレナにおまかせ!? 激走サイホーンレース!
en Giving Chase at the Rhyhorn Race!
XY007.jpg
Informationen
Episodennummer 808 (17.07 / XY007)
Staffel Staffel 17
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 21. November 2013
Erstausstrahlung US 1. März 2014
Erstausstrahlung DE 24. April 2014
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 面出明美 Akemi Omode
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 内田裕 Yū Uchida
Animationsleitung 内田裕 Yū Uchida
Musik
Deutsches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Englisches Opening Pokémon Theme
(Version XY)
Japanisches Opening V(ボルト)
Japanisches Ending X海峡Y景色
Episodenbilder bei Filb.de

Ein Rihorn-Rennen mit Hindernissen! ist die siebte Folge von XY und die 808. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash und seine Freunde wollen nach dem gewonnenen Arenakampf Nouvaria City verlassen. Ash fragt Serena, wohin sie nun reisen will. Als sie unsicher beginnt zu überlegen, fragt Ash, ob sie mit ihnen kommen möchte und Citro und Heureka sind ganz begeistert.

Serena entscheidet sich Teil der Gruppe zu werden

Serena stimmt zu und alle sind glücklich. Serena erklärt den anderen mit ihrem elektronischen Reiseführer, dass sie zunächst nach Illumina City zurückkehren müssen, um von dort aus nach Relievera City reisen zu können, wo Ash den nächsten Orden gewinnen will. Im Wald fragt Ash sich, ob er, wenn er schon einmal dort ist, nicht nochmals die Illumina-Arena herausfordern soll, doch Citro rät ihm dazu zunächst weitere Pokémon zu fangen, da er seine Reise in Kalos ja gerade erst begonnen habe. Ash gibt ihm Recht und hält Ausschau nach einem potentiellen Kumpanen und Heureka fragt ihn, ob sie sich um ein süßes Pokémon von ihm kümmern dürfte, wenn er eines finden würde. Als Citro Serena fragt, weshalb sie auf Reisen gegangen sei, holt sie ein Taschentuch hervor und sagt, dass sie es Ash zurückgeben möchte und dieser ist erstaunt. Serena erklärt, dass er es ihr in Professor Eichs Sommerlager gegeben habe. In einem Rückblick sieht man, dass sich Serena im Wald verlaufen und am Knie verletzt hat, da sie sich vor einem Quapsel erschreckte. Sie ruft nach ihrer Mutter und sagt, dass sie lieber nicht am Lager teilgenommen habe. Dann wackelt der Busch erneut und Ash erscheint.

Die Szene aus Serenas Rückblick

Er sieht, dass sie verletzt ist und verbindet ihr Knie mit dem Tuch, bevor er einen Spruch aufsagt, damit es nicht mehr schmerzt, was jedoch nicht funktioniert. Ash will Serena aufmuntern und sagt ihr, dass sie „niemals aufgeben soll, bevor es zu Ende ist“. Dann hilft er ihr auf und bringt sie zurück zum Lager. Serena sagt, das sie ihm es schon langer Zeit zurückgeben wollte, aber keine Gelegenheit dazu hatte, ihn aber finden wollte, seitdem sie ihn im Fernseher gegen Knakrack hat kämpfen sehen. Als Ash sich an sie erinnert und fragt, ob sie nur wegen des Tuchs zu ihm wollte, erwidert sie, dass sie ihn wiedersehen wollte und errötet dabei, bevor sie darüber schmollt, dass er sich nicht sofort an sie erinnert hat. Ash entschuldigt sich verunsichert und alle lachen.

Dann beginnt der Boden zu beben und eine Horde Rihorn, auf denen Menschen reiten, stürmen herbei. Die Kinder müssen ausweichen und Ash scannt dabei die ihm bekannten Pokémon. Serena erklärt, dass dies ein Rihorn-Rennen sein muss, bevor Officer Rocky auftaucht und die Kinder dafür tadelt, auf der Rennbahn gestanden zu haben. Ash ist ganz verwundert, da er Rihorn-Rennen nicht kennt. Rocky bringt ihn und die Kinder in das Odyssee-Dorf, auf dessen Dorfplatz das Rennen beginnt. Citro sagt, dass die Rennen in Kalos beliebt seien und Serena sagt, dass es in größeren Städten speziellere Bahnen gibt und diese einfacher sei. Als Ash erkennt, dass Serena viel über der Sport weiß, stimmt sie zu und erklärt, dass bei offiziellen Rennen sechs Reiter gegeneinander antreten. Rocky erklärt, dass am morgigen Tag alle Willigen teilnehmen dürfen, da dann ein spezielles Rennen stattfindet und ermutigt Ash teilzunehmen. Dieser ist begeistert. An einem Stall mit Koppel darf er sich sein eigenes Rihorn aussuchen und Rocky verlässt die Truppe. Als Ash sich Rihorn von hinten nähern will, warnt Serena ihn, dass es Angst bekommen könnte und zeigt ihm dann wie man sich vorsichtig vor vorne einem Rihorn nähern sollte. Ash und die Anderen sind begeistert und Serena erklärt, dass ihre Mutter Reiterin war und sie deshalb mit ihnen aufgewachsen sei. Ash fragt, ob sie auch eine Reiterin werden möchte, woraufhin sie sagt, dass das Rennen Spaß macht, sie aber herausfinden will, ob es nicht noch etwas besseres gibt. Citro erkennt, dass sie ihren eigenen Weg geben will und Serena bestätigt seine Vermutung. Ash fragt sie, ob sie ihm die Grundlagen im Umgang mit Rihorn beibringen kann und Citro und Heureka können sie dazu überzeugen. Das Team Rocket-Trio beobachtet die Kinder und plant für ihren Boss die Rihorn und Pikachu zu stehlen.

In ihrem Reiteroutfit, für welches Serena von Heureka und den Anderen gelobt wird, bringt sie Ash, der ebenfalls Reiterkleidung an hat, bei wie man aufsteigt. Dies misslingt zuerst, sodass Ash mehrmals stürzt. Als Ash Serena bittet ihm zu zeigen, wie man es macht, zögert sie, doch dann demonstriert sie und bringt ihm auch bei, wie man es in Bewegung bringt.

Serena zeigt Ash, wie man auf Rihorn reitet

Als Ash fragt, wie man Gas gibt, wird Serena jedoch selbst von Rihorn heruntergeworfen. Sie hat Schmerzen, doch dann kommen die anderen Rihorn zu ihr und kitzeln sie. Citro erkennt, dass sie Serena sehr zu mögen scheinen. Serena fragt sich, ob Rihorn vorher nur spielen wollte, während Heureka eifersüchtig auf sie ist. Auch sie wird geschmust. Am Abend trainiert Ash immer noch mit dem bunkelnden Rihorn und Serena fordert ihn auf, den Mund zu schließen damit er sich nicht auf die Zunge beißt und in Kontakt mit ihm zu bleiben, damit sie eins werden - ein Rat, den Serena, wie man in einem Rückblick sieht, von Primula beim Training erhalten hat. Schließlich reitet Ash ein kurzes Stück, ohne hinunterzufallen. Serena erkennt, dass Ash sein Bestes gibt und dass sie damals das Rihorn-Rennen wohl nicht richtig verstanden habe.

Morgens backen Serena und Fynx heimlich etwas, bevor schließlich der letzte Wettbewerbstag beginnt. Ash und Rihorn starten wild und liegen zunächst zurück, während Mauzi und die Anderen eine Falle vorbereiten. James’ Iscalar bespritzt die Kameras, die Bilder an die Zuschauerleinwand senden, mit Tinte, weshalb die Zuschauer eine technische Zerstörung vermuten. Der Kommentator sagt, dass etwas passiert sein muss, und Serena, Citro und Heureka begeben sich auf die Suche nach Ash. Dieser befindet sich mit Rihorn alleine auf dem Weg und wird von Team Rocket gefesselt, während man Rihorn und Pikachu in einem Käfig gefangen nimmt. Ash entdeckt auch die anderen gefesselten Reiter im Wald, während Team Rocket sich enttarnt und ihr Motto verkündet.

Die Rihornkäfige werden zu einem Express verbunden und die Gauner erklären, dass sie dabei helfen sollen, die Welt zu erobern. Als sie entkommen wollen, entgleist der Express, da Citros Scoppel den Boden umgewühlt hat.

Datei:XY007 04.jpg
Die Rihorn besiegen Team Rocket

Citro und die Anderen erscheinen und befreien Ash. Fynx will kämpfen, sodass Serena es einsetzt. Sie befiehlt Glut und bringt Jessie und James wegzurennen und die Fernbedienung vom Käfig fallen lassen, sodass Pikachu und die Rihorn freikommen. Team Rocket wird von den Rihorn in den Ofen geschossen. Serena bedankt sich bei Fynx und Rocky taucht auf, um sich nach ihren Zustand zu erkunden. Später will sie die Zeugenaussagen aufnehmen und Serena wird klar, dass sie nun auch kämpfen kann.

Abends, am Bildtelefon, stellen sich Ash und die anderen Serenas Mutter vor. Auch Fynx wird vorgestellt und Primula freut sich sie kennenzulernen. Ash verrät gegen Serenas Willen, dass Serena ihm beigebracht hat, wie man auf Rihorn reitet. Als sie verkündet mit Ash und seinen Freunden reisen zu wollen, ist sie damit einverstanden. Als Serena dies später den anderen sagt, freuen sie sich, und Serena schenkt Ash die gebackenen Kekse für seine harte Arbeit und als Dank für damals. Auch die Anderen kriegen Kekse von Serena und die Folge endet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Angela Wiederhut
Primula Elisabeth von Koch
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Woingenau Dominik Auer
Fynx Shandra Schadt
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Rihorn Walter von Hauff
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Pokédex Farina Brock
Kommentator Manfred Trilling

Trivia

Es ist Fynx!