Netzwerk

Shigeru Ohmori

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shigeru Ohmori

Shigeru Ohmori.jpg
Informationen

Japanisch 大森茂 Ōmori Shigeru
Geschlecht Männlich
Lieblings-Pokémon Pokémon-Icon 778.pngMimigma

Shigeru Ohmori ist ein Spieleentwickler und Grafikdesigner von Game Freak. Er ist seit 2002 bei Game Freak tätig und wurde 2016 zum Director zu Pokémon Sonne und Mond ernannt, was bedeutet, dass er der erste Director der Hauptreihe neben Satoshi Tajiri oder Junichi Masuda ist.

Geschichte

Er begann 2001 seine Karriere in der Welt der Videospiele, als er an der Planung eines Action- und Rätselspiels für die Sony PlaystationWikipedia icon.png beteiligt war. Das Spiel hieß Yakiniku Bugyou. Kurz danach begann Ohmori seit dem Ende der Entwicklung von Pokémon Gold und Silber bei Game Freak zu arbeiten. 2002 begann er als Spiel- und Kartendesigner für Pokémon Rubin und Saphir zu arbeiten. Seitdem ist Ohmori ein enger Gefährte von Junichi Masuda und Satoshi Tajiri.

Er verbesserte sich weiter und bildete sich im Unternehmen aus, außerdem arbeitet er an Pokémon-Spielen für den Nintendo GameCube mit. Er arbeitete weiter an der Planung, brachte Ideen ein und entwarf Pokémon Feuerrot und Blattgrün. Er half bei Pokémon Ranger und arbeitete mit The Pokémon Company an dem ersten Pokémon-Spiel für den Nintendo DS, um mehr über die neue Nintendo-Konsole zu erfahren. Er stieg Ränge innerhalb der Firma auf, was ihn dazu brachte an der Handlung von Pokémon Diamant und Perl mitzuhelfen. Von dort aus begann er sich viel mehr mit zukünftigen Spielen auseinander zu setzen. Er war auch derjenige, der den Pokéwalker erfand.

Er wurde Projektleiter bei Pokémon Schwarz und Weiß und entwickelte spezielle Funktionen für die Spiele und das Mapping. Mit dem Release des Nintendo 3DS suchte Game Freak nach jemandem, der dem Franchise eine gewisse Frische verleiht. Er arbeitete am Harmo Knight-Projekt mit, testete die Fähigkeiten der neuen Nintendo-Konsole und beteiligte sich schließlich an Pokémon X und Y, wo er das Design neuer Taschenmonster erstellte. Im Jahr 2014 testete Masuda Ohmori indem er die Leitung von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir ihm anvertraute. Nach einem Erfolg Ohmori seits, beschloss Masuda letzten Endes Ohmori die Leitung der neuen Generation mit Pokémon Sonne und Mond zu übergeben. Ohmori beteiligte sich auch an der Produktion von Pokémon Ultrasonne und Ultramond.

Liste der Mitwirkungen der Pokémon-Spiele

Trivia

  • Er benannte Mimigma als sein Lieblings-Pokémon, aufgrund dessen Hintergrundgeschichte und Mysterien.

Weblinks

In anderen Sprachen: