Netzwerk

Der teuflische Plan der Calamanero!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der teuflische Plan der Calamanero!
ja カラマネロ対マーイーカ!絆は世界を救う!! (Calamanero tai Maaiika! Kizuna wa Sekai o Sukū!!)
en Facing the Grand Design!
XY054.jpg
Informationen
Episodennummer 855 (18.05 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY054 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2014
Erstausstrahlung JP 25. Dezember 2014
Erstausstrahlung US 14. März 2015
Erstausstrahlung DE 3. Mai 2015
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 尼野浩正 Hiromasa Amano
Regisseur 吉村文宏 Fumihiro Yoshimura
Animationsleitung 篠原隆 Takashi Shinohara
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening メガV(メガボルト)
Japanisches Ending ドリドリ
Episodenbilder bei Filb.de

Der teuflische Plan der Calamanero! ist die 54. Folge von XY und die 855. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Die Episode beginnt damit, dass Team Rocket während einer kurzen Pause Crossaints isst, wobei auch James’ Iscalar aus seinem Pokéball ist und ebenfalls eines isst. Jessie bemerkt, wie schnell es das Gebäck verspeist hat, doch James erwidert, dass es so schnell gegessen habe, da es Crossaints liebt. Dann entdecken die Gauner Ash und dessen Freunde und planen Pikachu zu stehlen.

James und Iscalar

Derweil sprechen die Kinder über vermehrte UFO-Sichtungen am "Berg der Anmut", woraufhin Citro als Mann der Wissenschaft, dass die gesehenen Objekte keine UFO sein könnten, sondern nur optische Täuschungen. Plötzlich hören sie ein Rascheln im Unterholz und ein Calamanero erscheint. Ash warnt seine Freunde davor in das Licht, das aus dessen Brust kommt, anzusehen, wobei sie sich an die letzte Begegnung mit einem Calamanero erinnern. Das Pokémon attackiert die Kinder jedoch nicht, sondern schwebt davon. Bald entdecken die Freunde mehrere Calamanero, Iscalar und einige andere wilde Pokémon, die in der Region leben. Sie teilen ihre Beeren und haben Spaß zusammen, weshalb die Truppe erkennt, dass ihre Annahme, alle Calamanero seien bösartig, falsch ist. Team Rocket betrachtet die Szenerie ebenfalls und kommt zur gleichen Erkenntnis.

Die Trucks werden beobachtet

James’ Iscalar ist ganz begeistert, so viele Pokémon seiner Art zu sehen. Plötzlich erscheinen drei Trucks, die beinah Ash und die Anderen überfahren. Alarmiert und wütend fliegt Iscalar los, da es etwas spürt, und folgt den Trucks. Die Rocket-Mitglieder folgen ihm. Iscalar schwebt den Berg hinauf mit Team Rocket im Anhang. James fragt sich, was mit seinem Partner los sei, und Jessie fordert Mauzi auf zu übersetzen. Als sie die Bergspitze erreichen, entdecken die Gauner die Trucks und sechs seltsame Geräte. James erinnert sich daran, solche schon einmal gesehen zu haben, erinnert sich aber nicht daran, wo. Dann sieht er ein Calamanero einen Truck verlassen und erkennt, dass es dieses ist, das sie in der Vergangenheit hypnotisiert hat. Dann erscheinen zwei weitere Calamanero und das Trio kommuniziert miteinander.

James’ Iscalar ist wütend

Iscalar ist wütend und schreit sie an, doch Mauzi kann nicht verstehen, was es sagt, da es zu aufgebracht ist. Jessie und Mauzi versuchen James davon zu überzeugen, dass Iscalar auf Calamaneros Seite stehen könne, weshalb die Calamanero auf sie aufmerksam werden. Das Calamanero, welches sie kennen, befiehlt den anderen Beiden Team Rocket zu folgen.

Die Gauner laufen den Berg schnell hinab, landen dann aber vor Ash und dessen Freunden, die denken, dass das Trio Pikachu erneut stehlen will. Eine mysteriöse Frau erscheint und fordert sie auf sich zu verstecken, sodass sich alle hinter Felsbrocken verbergen, während die Calamanero Team Rocket sucht. Die Frau enttarnt sich als Officer Rocky und die Kinder erkennen, dass es die Polizistin ist, die sie aus Calamaneros Kontrolle befreit haben. In einer Höhle informiert sie alle über ihre geheime Mission die Calamanero zu erforschen, um herauszufinden, was sie planen. Sie scheinen überaus intelligent zu sein, da sie die besten Forscher der Kalos-Region dazu bringen konnten, Energiekristalle zu erzeugen, welche als Waffen genutzt werden könnten. Rocky weiß jedoch nicht, was ihre wahre Absichten sind. Als dann ein Energieball über dem Gipfel des Berges aufsteigt und der Himmel rot leuchtet, laufen alle erschrocken aus der Höhle und erkennen, dass die Calamanero nun die Kristalle eingesetzt haben.

Der Plan der Calamanero wird umgesetzt

Bevor sie einen Plan erstellen können, um einen Angriff zu unterbinden, erscheinen die drei Calamanero und lassen alle bis auf Citro, James und Mauzi mit ihren Psychokräften schweben. Diese können flüchten, da Iscalar Calamerno Tinte ins Gesicht spritzt. Citros Scoppel kann mit Schaufler einen Fluchtweg in den Erdboden graben, durch den die Drei mit Iscalar verschwinden, während die Calamanero die Anderen mitnehmen.

Im Wald dankt Citro Scoppel. Iscalar ist immer noch aufgebracht und Mauzi kann nun übersetzen, dass dies daran liegt, dass es in der Vergangenheit nicht verhindern konnte, dass Calamanero seinen Trainer kontrolliert.

Ash und Co. sind gefangen

Es entschuldigt sich bei ihm dafür, dass es gedacht habe, mit den Calamanero unter einer Decke zu stecken. Iscalar schwebt dann davon, um die Waldpokémon um Hilfe zu bitten. Die gutartigen Calamerno sind zunächst skeptisch, doch als eines der bösen Calamanero erscheint und ihre Freunde angreift, entscheiden sie sich etwas zu unternehmen. Währenddessen erfahren Ash und die Anderen die wahren Pläne der Calamanero. Sie wollen die Kristalle nutzen, um die Umwelt so zu verändern, dass eine neue Welt entsteht, an die sie besser angepasst sind.

Iscalar erinnert sich an die gemeinsame Zeit zurück

Der Countdown zum Start der Waffe beginnt, während Citro, James und Mauzi mit der Pokémon-Herde erscheint. Sie greifen die bösartigen Pokémon überraschend an und können so alle aus ihrer Kontrolle befreien. Eines der Calamanero kontrolliert Iscalar, sodass es James angreift, aber die Zuneigung zwischen ihnen ist so stark, dass James es schafft, dass Iscalar aus der Kontrolle befreit wird. Gemeinsam mit den Waldpokémon, Rockys Voltenso und Pikachu besiegt Iscalar die Calamanero und zerstört den Plan, doch Calamerno können mit den Maschinen entkommen und verkünden, ihren Plan in der Zukunft umzusetzen.

Iscalar entscheidet bei James zu bleiben

Zurück im Wald spielen alle Pokémon miteinander. Eines der friedliebenden Calamanero fliegt auf Iscalar zu und bietet ihm an, sich ihnen anzuschließen. Die wilden Iscalar führen es in den Wald. James glaubt, dass sein Partner dort glücklicher sei, doch Isclar widerspricht ihn, während er bereits in Tränen ausgebrochen ist. Mauzi übersetzt, dass Iscalar nichts glücklicher als die gemeinsame Reise machen würde, was alle Rocket-Mitglieder rührt. Alle verabschieden sich von den Waldpokémon und freuen sich über ihren Zusammenhalt, womit die Episode endet.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Officer Rocky Angela Wiederhut
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Scoppel Angela Wiederhut
Dedenne Elisabeth von Koch
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Bidiza!

Fehler

  • Ash meint am Anfang, dass er auch gerne mal außerirdische Pokémon sehen würde, dabei hatte er schon mehrere Begegnungen mit solchen in früheren Episoden.
  • Calamanero lässt James’ Iscalar mit Psychokinese schweben, obwohl es als Unlicht-Pokémon immun dagegen sein müsste.
  • Die guten Calamanero treffen das böse mit Psychoklinge, obwohl es gegen die Attacke immun sein müsste.
  • Einmal sagt Citro fälschlicherweise, „Calamero“ anstatt Calamanero.