Aktivieren

Die große Feier zu Ehren des Conley-Kometen!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die große Feier zu Ehren des Conley-Kometen!
ja オンバーン登場!彗星と勇者の伝説!! (Onvern Tōjō! Suisei to Yūsha no Densetsu!!)
en Celebrating the Hero's Comet!
BW137.jpg
Informationen
Episodennummer 796 (16.40 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / BW137 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 16
Jahr 2013
Erstausstrahlung JP 15. August 2013
Erstausstrahlung US 2. November 2013
Erstausstrahlung DE 6. Dezember 2013
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard 内田裕 Yū Uchida
Regisseur 内田裕 Yū Uchida
Animationsleitung 吉村文宏 Fumihiro Yoshimura
Musik
Deutsches Opening Was bleibt, sind du und ich
Englisches Opening It's Always You and Me
Japanisches Opening 夏めく坂道
Japanisches Ending 手をつなごう
Episodenbilder bei Filb.de

Die große Feier zu Ehren des Conley-Kometen! ist die 137. Folge von Best Wishes! und die 796. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash, Lilia und Benny bereisen weiterhin mit Alba die Decolor-Inseln. Ihr Kreuzschiff liegt an einer Insel an und Alba erklärt, dass ein besonderer Komet in dieser Nacht über die Insel fliegen wird, Benny, dass er nur alle 10 Jahre zu sehen ist und Alba fügt hinzu, dass sich immer dann viele Pokémon auf dem Berg versammeln, über die sie nun berichten will. Ash freut sich schon zu sehen, welche Pokémon dort zusammentreffen. Sie entdecken Ruinen. Alba erklärt, dass auf der Insel viele Menschen lebten und sie reich war, bevor sie dort alle zusammen essen. Dann sagt Alba, dass früher Pokémon die Menschen angegriffen hätten, sodass Chaos ausbrach, bis ein bestimmter Trainer namens Conley, auftauchte. Nur dank Eguana findet sie das Buch, welches sie bei ihren Nachforschungen entdeckt hat, in welchem sie eine Abbildung des Trainers befindet. Dieser kam von Übersee und führte die angreifenden Pokémon auf den Berg, hob die Hände zu Himmel und der Komet erschien. Sie vermuteten, dass er ihn schon in der Zukunft gesehen hatte und die Pokémon freundeten sich mit ihm an. Viele Trainer kamen um ihn zu kämpfen und deshalb gibt es ein Kampffeld auf dem Berg. Angeblich habe er nie verloren und die Dorfbewohner nannten ihn ihren Held, der einen Comic gewidmet bekam. Team Rocket hört alles mit an und plant Pikachu zu schnappen.

Eine junge Frau erscheint, die mit angehört hat, dass die Truppe auf den Berg will, sodass sie Ash ein Sternen-Medaillon gibt, das sie mitnehmen sollten. Alba sagt, dass sie es bereits vorher einmal gesehen habe, kann sich aber nicht erinnern. Team Rocket verkleidet sich derweil als Geistpokémon, um die Knirpse zu überraschen. Man sieht kurz mehrere Gengar hinter einem Fels verschwinden. Die Anderen sehen derweil noch keine Pokémon und wollen sich ruhig verhalten, doch Pikachu bemerkt etwas, bevor sie eine Art Palast entdecken, den sie betreten. Ein Schwarm Fleknoil fliegt an ihnen vorbei, dann kreuzen Toxiped ihren Weg, vor denen Ash sich zunächst erschreckt. Benny und Alba überlegen, ob die Geistpokémon aus der Geschichte dort leben oder sich nur dort versammeln. Dann entdecken sie die Statue des Helden, hinter der sich das verkleidete Team Rocket versteckt. Eguana schockt sie aus Angst und Jessie wird von der umgestoßenen Statue zerquetscht. Sie hebt sie auf und wirft sie zu Boden. Sie enttarnen sich und verkünden ihr Motto. Als James angreifen will, wird er jedoch mit einer Psychoattacke gestoppt.

Die Drei schweben in der Luft, da nun wirkliche Gengar und Banette auftauchen und sie mit Psychokinese angreifen. Sie umkreisen dann die Menschen, bevor Alba ein neues Pokémon, UHaFnir, einsetzt, das mit Drachenpuls die Flucht aller ermöglicht. In Sicherheit bewundert Ash UHaFnir, doch Alba sagt, dass es manchmal kompliziert sei. UHaFnir beißt Mauzi in den Kopf und als Alba ihm eine Beere anbietet, damit es von ihm ablässt, ist Mauzi sie und spukt daraufhin Feuer, da die Beere so scharf war. Dann ist UHaFnir auch eine Kiwanbeere, da es sonst wieder wild wird und alle beißt. Dann überlegen alle, wieso die Pokémon angegriffen haben und Ash und die Anderen beschuldigen Team Rocket, da sie die Statue hingeworfen haben. Die Gengar und Banette erscheinen wieder und alle fliehen. Dann erscheinen auch Zwirrklop. Auf der Flucht bekommen alle die Idee, die Statue wieder an den Ursprungsort zu stellen. Pikachu tritt derweil gegen die Geister an und schockt sie. Als er und Mauzi jedoch umgeworfen werden, fällt das Medaillon aus Ashs Maske, welches die Geister an sich nehmen. Sie bringen Ash zum Kampffeld, während Benny, Lilia, Jessie und James die Statue wieder an den richtigen Ort stellen. Die Pokémon sind beruhigt und die Menschen sehen ein Relief an der Wand, das den Helden mit ihnen an ihrer Seite zeigt. Die Statue bewegt sich plötzlich und fährt sie auf das Kampffeld, wo sie auf Alba, Ash und Pikachu wieder treffen. Benny erklärt, dass die Geistpokémon, diejenigen waren, die der Held beruhigt hat.

Nun schnappt Team Rocket jedoch Pikachu und verkündet nochmals das Motto. Sie wollen mit dem Ballon fliehen, doch die Geistpokémon stoppen ihn mit Psychokinese und schleudern ihn zu Boden. Pikachus Glaskäfig zerbricht und es ist befreit. Jessies Quabbel wird eingesetzt, ebenso wie James' Hutsassa, die Blubbstrahl und Kraftreserve verwenden. UHaFnir wehrt sie mit Überschallknall ab und mit Elektroball werden die Gauner in den Ofen geschossen. Nun erscheint der Komet, den alle bewundern und die Geistpokémon beginnen zu tanzen, was als „Komettanz“ benannt wird. Die mysteriöse Frau erklärt dies und auf die Frage hin, wer sie sei, sagt sie, dass sie die Vergangenheit kennen und die Zukunft sehen würde. Ash tanzt mit und Eguana erinnert Alba daran, dies aufzunehmen, bevor auch Lilia und Benny mitfeiern und die Episode endet damit, dass sich die Truppe am nächsten Tag nochmals zusammensetzt und über den Vorabend redet. Als Alba den Film zeigen will, sehen sie jedoch, dass keine Aufnahme existiert und als sie das Medaillon suchen, finden sie sie ebenfalls nicht. Alba zeigt ein Buch, in dem Conley mit der Medaille und der mysteriösen Frau zu sehen ist.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Alba Katharina Schwarzmaier
Anima Angela Wiederhut
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Milza Farina Brock
Hutsassa Gerd Meyer
Eguana Nicola Grupe-Arnoldi
Chevrumm Oliver Mink
Gengar Ole Pfennig
Zwirrfinst Gerhard Jilka
Toxiped Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Banette!

Fehler